Sonntag, 16. September 2018

International Centre for Birds of Prey in Newton

 
Einer der Höhepunkte unserer Englandreise war der Besuch im International Centre for Birds of Prey (Internationales Raubvogel Zentrum) in Newton. Hier findet Ihr mehr Informationen zu dem Zentrum, das den Schutz und den Erhalt dieser wunderbaren Vögel zum Ziel hat.

One of the highlights during our trip in Herefordshire was the visit in the International Centre for Birds of Prey in Newton. You'll find more information about the centre on their Website


Sie sieht aus wie ein kleines weisses "Gspängstli", die Schleiereule in Action.

Barn Owls look to me like little ghosts.



Ist sie nicht ein Traum?

Isn't she a beauty?

Guten Appetit.

Bon app!

 Ich glaube, das war ein Habicht (Harris Hawk) … bin mir aber nicht ganz sicher, da ich Habichte und Milane so schlecht auseinander halten kann.

I think this was a Harris Hawk, but I'm not sure anymore. For me it's very difficult to see the difference between Hawks, Kites, Buzzards etc.

 Erstaunlich, dass die Vögel so toll mitarbeiten und nicht einfach abhauen. Okay, hin und wieder nehmen sie sich eine kleine Auszeit und verschwinden kurz mal, um sich mit den Tauben im Nachbarsfeld zu amüsieren oder einfach mal das Leben in der Luft zu geniessen. Recht haben sie.

I was always wondering, why the birds didn't just vanish while flying free. But they are well kept, have enough food and everything else they need for a comfort life. But sometimes they get out of sight for a short time to have some fun with the pidgeons or other wildlife at the field beside the centre. During the show, one kite disappeared for about five minutes and then returned to finish the show. The staff wasn't bothered at all, they knew the birds will return sometime. 


 Mutter und Tochter legen die Show zu zweit ab.

Mother and daughter at their show.


 Hier wird ein Falke bespasst.

A falcon at his training program.

 Natürlich haut der Pfleger nicht auf das Tier ein, sondern der Falke jagt  das Ding am Ende des Seils.

Of course the man isn't hurting the falcon. He just swings the rope while the falcon tries to get the target at the end of the rope.


 Und der geniesst das Training in vollen Zügen und holt gleich wieder Anlauf …

He enjoys that game and takes just another try ...


 … um das Ding jetzt endlich zu erwischen.

… to catch that thing.


 Ha! Geschafft.

And so he did! Well done!

 Ein junger Schnee-Eulerich beim Training. Ich war völlig in den Bann gezogen von diesem schönen Tier.

The star of the show was this snow-owl youngster. What a beauty! 


 Allerdings mochte er noch nicht so weit fliegen und man musste ihm schon auf der Hälfte des Weges entgegenkommen, damit er seinen Hintern... öhm, seine Flügel hochbekam.

Well, he needed a little bit more motivation to get his butt in the air. The staff member has first to come a bit closer to persuade the feathery guy.

Natürlich sind die Flugshows für uns Besucher faszinierend, aber das Zentrum macht fiel mehr. Sie päppeln verletzte Raubvögel wieder auf, wildern sie aus, wann immer das möglich ist ... wenn nicht, haben die Tiere im Zentrum ein Für-Immer-Zuhause. Auch Zucht wird betrieben und Aufklärung und Unterstützung in fernen Ländern angeboten, um das Aussterben vieler bedrohter Arten zu verhindern. Wirklich eine gute Sache und natürlich haben wir uns da noch etwas weiter umgesehen unter den Bewohnern.

Of course the shows are the publicums favorite, but there is a lot more the centre is doing to protect and save many of the most endangered species of birds of prey. They get injured birds, foster them to get them back into the wild or if this isn't possible because they have seriously injuries, they'll have a forever home at the centre. The staff work on projects all over the world to provent extinction of those magnificent creatures. They do such an important job. Of course we had a good look around between the shows.

Hey, Babe, gehst du heute Nacht mit mir aus?

Hey, Babe. Have a date with me?

 Träum weiter, Kleiner. Mit dem Pöbel gebe ich mich nicht ab.

In another life, kid.

 Ach, sorry, mir hat niemand gesagt, dass Ihr Rotkäppchen sehen wolltet, sonst hätte ich natürlich das rote Käppi angezogen. Hmm, blöd jetzt.

Oh, you wanted to meet the little red riding hood? Sorry, wrong cap.


 Geier... Ihr Ruf ist schlechter, als sie es verdienen. Das ICBP arbeitet zurzeit an internationalen Projekten mit, um die Ausrottung dieser Vögel zu verhindern. Die missverstandenen Tiere sind so wichtig für die Umwelt, da sie diese nicht nur säubern, sondern uns damit auch vor Seuchen bewahren. Hoffentlich kriegen sie es hin, diese spannenden Vögel vor dem Untergang zu bewahren.

Vulture. The ICBP is working hard to save vultures from disappearing. Those misunderstood animals are very important to the Environment in prevention of disease, cleaning up and in some places for cultural reasons. Fingers crossed that those projects will end in a success.



Hmm, Habicht, Milan, Bussard oder doch ein Adler? Sorry, mein Guter, ich kenne mich wirklich zu wenig aus.

Hawk, Kite, Buzzard or Eagle? Sorry, I don't know anymore… What I do know, that he looks very majestic and … 



Auf alle Fälle kann er seine Flugshow kaum abwarten.

that he can't wait to get back up into the air.



Ein Habicht.

A Hawk… I guess.



Auch er wartet auf seinen Auftritt …

He is waiting for his stage appearance as ...

… genauso wie der kleine Falke.

… does this little falcon.

Himmel, dabei habe ich ihn noch nicht mal darum gebeten zu posieren. Ein Naturtalent *kicher*.

Gosh, I didn't even ask him to pose. He's a natural :o)

Ich muss immer noch lachen, wenn ich an das Riesenbaby denke. Bei dem hüpfenden Federknäuel handelt es sich um ein Condor Mädchen.

Oh dear, I still have to laugh thinking back on this giant baby. The hopping feather ball is a Condor baby girl.

Damit Ihr ein Grössenverhältnis habt, hier der Tierpfleger mit seinem Küken :o).

That pic shall give you an understanding how big the baby was.

Sie begleitet den Pfleger wohl fast überall hin, so auch in die Mittagspause. Sehr zur Belustigung von uns Besuchern, denn sie hatte allerlei Unsinn im Kopf.

She seems to join the staff everywhere, even in their lunch time. To our joy, she had a lot of nonsense in her mind.

Huuuaaargh, ich bin ein grosses unheimliches Vogelmonster!

Uuuuargh, I'm a big bird monster, who frightens the people to death!



Warum glaubt mir das bloss keiner?

Why don't they believe me?

Mmmmmh, Fruchtsalat... der ist bestimmt für mich gedacht.

Fruit salad… how delicious … Sure this is for me.
Nach dem Essen ein bisschen spielen …

After lunch it's playtime.


… und knuddeln. Die Süsse hätte ich am liebsten mitgenommen. Hihi, meine Nachbarn hätten wohl nicht schlecht gestaunt, wenn da ein Condor über unserem Haus geschwebt hätte. Aber nein, hier in dem Zentrum ist das Mädel gut aufgehoben. Ich zeige euch später noch ein paar Foddos mehr aus dem ICBP, wenn Ihr mögt. Bis dahin, habt eine gute Zeit.

Then a little bit of cuddling.
Gosh, I would have loved to take this sweet girl with me. How my neighbors would have looked, to see a Condor flying over their heads :o). But no, of course the Baby Condor is in good hands at the ICBP. If you like, I show you some more photos of this exciting place on another time. Till then, have a good time.



Alex

Samstag, 1. September 2018

Herefordshire 2018

 

Ja, es ist zum Schreien, gell, kleine Schnee-Eule. Aber es lässt sich nicht ändern, unsere Ferien in Herefordshire sind leider schon wieder Geschichte. Schön war's in dem Land …


Yes, snowy owl, you're right, it's worth a cry. Our holidays in Herefordshire are over. It was fantastic in the land, where ...
… wo die Bäume sooooooo gross werden.

… trees get sooooooo big and old.

Die Pferde auch mal frei sein dürfen.

Where ponies may run free over the mountains.


Man einen solch fantastischen Ausblick erhält (gut, man muss ihn sich ein wenig erarbeiten :o))

Where the countryside is of outstanding natural beauty.

Wo man doch auch etwas aufpassen muss, sich nicht zu verlaufen, aber Mann behält ja den Überblick.

Where you have to watch out not to get lost.

Friedhöfe ein bisschen gruselig sind und einem doch immer wieder neugierig machen. Welche Geschichte dieser Stein wohl erzählen könnte?

Where cemeteries are a little bit spooky. But I'm always wondering what stories those grave stones could tell.
Wir haben wieder so Vieles erleben und so freundlich Seelen kennenlernen dürfen.

Again we were able to experience such a lot of things and met so many nice souls, just like...

Auf das Wiedersehen mit Stan, dem gemütlichen Shire Horse, hatte ich mich schon im Voraus gefreut. Den sanften Riesen vermisse ich jetzt schon.

Stan, the Shire Horse. I already miss this gentle giant, who was so much bigger than me.

 Wir haben schöne Wanderwege entdeckt... ähm, aber auch diese können ganz schön steil nach oben führen :).

We found lovely hiking paths … well, but even those lead sometimes quite steep uphill.

Haben eine Kanufahrt auf dem River Wye unternommen.

We made a canoe trip on the river Wye.

Hecken bewundert.

Stunned about old hedges.

 Powis Castle und seinen erstaunlichen Garten besucht.

Visited Powis Castle and its gorgeous garden.


 Hin und wieder auf der herrlichen Terrasse unseres Ferienhäuschens gefrühstückt.

Enjoyed breakfast al fresco on our terrace whenever the weather allowed it.

Der tägliche Rundgang über den Hof zur Begrüssung freundlicher Gesellen genossen.

I daily walked over the farm ground to say hello to those funny fellows. By the way, they are pets and not meant to end up as bacon ;o). 

Den geheimnisvollen Puzzlewood durchschlendert. Man kommt sich hier wirklich wie in einer anderen Welt vor.



We strolled through Puzzlewood. What an amazing place!

Die auf mich etwas unheimlich wirkende Ocker Mine erkundet.

Visited the ocher mine, what made me shiver a little bit while thinking on the fellows, who had to work here.

Strassen befahren, auf denen wir gedacht haben: Überleben wir das?

We drove on narrow streets, not sure to survive this.

 Mysthische Orte wie die Priory Llanthony besucht.

Walked over holy and mystic grounds like Llanthony Priory.


Zwischendurch musste auch das mal sein :).

But sometimes I needed just this. :o)


Und auch Scones durften natürlich nicht fehlen.

Oh, and of course, Cream Teas were a life elixir.


Wir haben einer jungen Schnee-Eule beim Flugtraining zugeschaut. Haltung ist doch schon mal 1 A, findet Ihr nicht?

We watched a young snowy owl by its flight training. Well done, mate.

Einem frechen Baby-Condor-Mädel zugeschaut, wie sie ihren Tierpfleger um die "kleine" Kralle gewickelt hat, um an seinen Fruchtsalat zu gelangen. Dieser flauschige Federknäuel war absolut bezaubernd und hat nicht nur ihrem Pfleger das Herz geklaut.

And we saw, how a Baby Condor girl sweet talked her keeper to share his fruits with her. Clever girl and an absolute cutie.

Wir haben ein Enten-Rennen der anderen Art mitverfolgt (alle Entchen wurden am Ende wieder aus dem Bach gefischt).

We joined a duck race (don't worry, all the ducks were taken out of the creek at the end of the game).

Und ja, wir haben auch einen Garten besucht. Einen, den wir schon mal besucht hatten, aber es war schön ihn mal in einer anderen Jahreszeit zu sehen.

And yes, we visited a garden. One, that we have visited three years ago, but it was nice to see it in a different season. 

Auch die Kathedrale von Hereford haben wir besichtigt und …

The Cathedral of Hereford was on our tour as well and at the end we even ...


… zu guter Letzt, gab es noch einen Abstecher in die Cotswolds.

… managed to spend a little time in the Cotswolds.

Am letzten Abend bei Gin Tonic und Guinness meinte mein Mann trocken: "Wolltest du eigentlich nicht ganz ruhige Ferien machen?" Hihi, ich weiss, ich bin unmöglich. Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen: Das diente alles der Recherche. Aber bevor jetzt hier alle Mitleid mit meinem Mann bekommen, wir fanden beide, dass es wirklich erholsame Ferien waren. Wer in dieser Region nicht runterfahren kann, der kann das wohl nirgendwo. Judy und Colin, vielen Dank für alles, Ihr wart super Gastgeber! Wir haben uns richtig herzlich willkommen gefühlt und können Euer Ferienhaus wirklich nur weiter empfehlen.

On our last evening, enjoying a Guinness and a Gin Tonic my hubby said dryly: "Didn't you say to me, you want some quite holidays?" Well, yes, I know, I'm impossible, but I needed to do some research (what a good excuse, isn't it?) Anyway, before you feel sorry for my hubby: We both felt very relaxed at the end of our stay. If you can't relax in Michaelchurch Escley, then I guess, you will not find a place to do so. Judy and Colin, thank you so much for everything, you were fab hosts! We felt warmly welcomed and can only recommend your holiday cottage.


P.S.: Noah hat die Ferien ebenfalls super betreut bei uns zuhause überstanden. Ich will nicht wissen, was das Schlitzohr in dieser Zeit alles angestellt hat ;). 

P.S.: Noah enjoyed the time at home, well looked after. I don't want to know, what he all was up to, while we were away, but he seems very content with himself. Great to be with him again.