Sonntag, 23. April 2017

Der Tag danach / The day after

Na ja, eigentlich eher Tage danach. Damit ist der frostige Einbruch - es gab sogar nochmals eine Ladung Schnee *igitigit* - von letzter Woche gemeint, der deutliche Spuren im Garten hinterlassen hat.

Well, I should better write: days after. We had some frosty nights last week (with even some snow) that left its mark in our garden.



Du hast Recht, Noah, man mag gar nicht hinsehen.

You are so right, Noah, one can hardly look at it.


Die Weinbergtulpe hat es mit Anmut ertragen...

The tulipa silvestris took the frosty weather with elegance and grace.



... auch die Euphorbien haben den Frost erstaunlich gut weggesteckt.

The Euphorbias survived it as well as ...



Der Kron-Rhabarber ist sich sowieso zu nobel, um sich von ein bisschen Kälte dahinraffen zu lassen *uff*.


... the gracious rheum palmatum var. tanguticum. Uff, I'm really glad about that.


Aber die Hortensien... die haben echt gelitten.

But the Hydrangeas, they had really a hard time.


Das hier war mal eine Samthortensie.

I'm not sure that the Hydrangea Sargentiana can be saved.


Bei der Endless Summer war der Sommer vorbei, bevor er begonnen hat.

The summer ended for the Hydrangea Endless Summer, before it has even arrived.

Nur die Eichblatthortensie liess sich von Väterchen Frost nicht beeindrucken. Ein weiterer Grund, warum ich noch ein paar mehr von ihnen in meinen Garten einziehen lassen sollte.

Only the Hydrangea quercifolia did coped very well with those minus temperatures. Another good reason to get more of them into my garden.


Über die grossen Hostas konnte ich gerade noch einen Plastiktopf stülpen und er liegt noch immer bereit, da es kommende Woche nochmals kalt werden soll *seufz*.

I just put a plastic pot over the big hostas. It stands ready for its next mission, because I heard that temperature will fall again the upcoming week.


Die Rosen finden das gelinde gesagt zum K....

The roses are not happy about that weather forecast.


Auch die Baumpfingstrose kann diesem Wetter nichts abgewinnen und legt sich lieber gleich mal hin.

Neither do the tree peonies.

Aber wenn auch vieles im Garten kaputt geht, eine hält sich immer und vermehrt sich auch noch: die rote Tulpe im weissen Beet.

Even when everything goes down: not the red tulips in my white border. They even feel happy to reproduce.

Die Harten im Garten sind eindeutig die roten Tulpen... auch im Waldgarten-Bereich. Der Farn legt sich hin, die Roten stehen kerzengerade. Pssst... umgekehrt wäre es mir lieber, aber mich fragt ja mal wieder keiner.

Red tulips are not really the most loved in my garden, but the hardest. The fern lays on the ground but the red tulips stand upright as the queen. Pssst ... I really would prefere it the other way round.


Die Clematis scheint die Kälte auch gut wegzustecken.

Clematis didn't bother about frost and snow, it is still in flower and good health.


Na ja, wir Gärtnerinnen sind uns ja einiges gewohnt und lernen mit Geduld viel Ungemach hinzunehmen, wissen wir doch, der Garten wird sich wieder erholen ... irgendwie... irgendwann... bitte gleich Morgen. Schlimmer finde ich das Ganze für die Bauern und irgendwie versteht man plötzlich besser, warum es in früheren Jahren - damals, als die Welt noch kein Dorf gewesen ist - auch in unseren Breitengraden Jahre des Hungers gegeben hat.

We gardeners have learnt to live with a lot that nature presents us, because we know, that somehow at some time (why not tomorrow) the garden will recover. It's harder for those, who have to earn their living out of nature, like farmers. And it's easier to understand now, why in earlier days - when the world hasn't been a village - there have been years of starvation even in our part of the world.

 Immer noch unter uns, unsere kleine Emma. Die Tierärztin hat uns gestern bestätigt, dass unsere kleine Maus immer weniger wird, aber noch hat sie ausreichend Lebensqualität, so dass wir sie  noch nicht erlösen müssen. Ich hoffe daher auch für sie, dass der Frühling nun demnächst wirklich bei uns bleibt und sie sich noch ein wenig die warme Sonne auf den Pelz scheinen lassen kann. Keine Sorge, Gandalf ist schon auch noch da, aber er fand seine Frisur sässe fototechnisch gesehen nicht gerade ideal, daher hat er sich lieber aus dem Bild gestohlen. Eitler Fatzke.

She's still with us, our little Emma. But as the VET yesterday has confirmed us, she's getting less and less. And so I hope especially for her, that soon spring will be back with warm temperatures so that she can enjoy the warmth of the sun on her fur. And don't worry: Gandalf is also with her, but he had a bad hair day and decided not to be photographed today :o).

Auch er hier wird sich wohl in den nächsten Tagen wieder in sein warmes Häuschen verkriechen müssen. Hoffen wir mal, dass es nicht noch mal so heftig kommt wie letzte Woche und die Natur sich wieder erholen kann.

I think this snail will go back in its little warm house the next days as well. Let's hope it won't get as harsh as the last week.

Habt eine gute Woche! / Have a great time and take care!

Alex

Samstag, 8. April 2017

Sag niemals nie / Never say never

 Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich mal zu einer Fotografin gehe. Lieber steh ich nämlich hinter als vor der Kamera. Aber die Selfies hatten ausgedient und machten sich irgendwie nicht so gut auf dem Autoren-Portrait. Also habe ich allen Mut zusammengekratzt und bin es dann gleich richtig angegangen: also mit Visagistin und Profi-Fotografin.

Never ever would I have thought to make photos of myself from a pro. I prefer to stay behind and not in front of the camera... with good reason. But the selfies in my author portrait didn't look professional and so I had a little fight with myself and finally found the courage to do it the right way: with make-up artist and professional photographer.



Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich mir die schlaflose Nacht hätte sparen können, denn es war alles halb so wild. Das lag vermutlich an den beiden Profis, die einfach wussten was sie taten. Wer eine tolle Fotografin sucht, wende sich einfach an Carole Fleischmann... bei ihr ist man gut aufgehoben.

I can't remember why I was so nervouse about it, photographer and make-up artist really did know their business and I had nothing else to do than standing/sitting there and smile. :o) Thank you so much Carole Fleischmann. At the end you were right, Carole: it was fun.


 Uff, aber wesentlich wohler ist es mir dennoch in meinem Garten. Eigentlich wollte ich auch nie Schachbrettblumen in meinem Garten haben. Keine Ahnung warum, denn die sind doch wirklich einfach traumhaft schön. Sag niemals nie.

But pssst... I still prefer to work in my garden. Did you know, that I never wanted snake's head (Fritillaria meleagris) in my garden. I didn't like them at all... must have been because of their name, now I find them rather sweet.


 Auch die Elfenblümchen haben mich am Wickel. Sie sind ganz klein, aber so hübsch.

Also the bishop's hat (Epimedium) are cute... so small but such beauties.
 Die Helleboren blühen noch immer und ...

The Helleborus are still in flower...

... geben sozusagen Vollgas.

... I've got one or the other in my garden :o).

Nein, ich bohre hier nicht nach Öl. Das ist die neue Art Unkraut zu jäten.

No, I'm not searching for oil. That's the new way of weeding.

 Auch wenn's gefährlich ausschaut, einen Waffenschein braucht man für das Teil nicht.

It may look dangerous, but you don't need a weapon licence for it.

Ich geb's zu, es ist zurzeit mein absolutes Lieblingsgartenwerkzeug.

Yes, I confess it's my favorite garden tool at the moment.


Nein, das ist kein Erlebnis-Fussbad, sondern nichts weniger als ein Überlebenscamp für Kaulquappen.

Sorry, this is no adventours foot bath. It's nothing less than a survival camp for tadpoles.


 Vor den hungrigen Molchen in letzter Sekunde gerettet, schwimmen nun zig kleine Kaulquappen im blauen Meer (hüstel... muss ihnen ja niemand sagen, dass sie in einem ausgedienten Katzenklo herumschwimmen...). Ich hoffe, wir kriegen sie alle gross.

Rescued in the last second from hungry Salamanders, dozens of tadpoles swim now in the blue sea (well, we don't have to tell them, that it is only an old cat toilet they are swimming in, don't we). I hope, we somehow bring them all up, so that we can let them free in our pond.

 Frühling... einfach immer wieder eine Wucht... findet Ihr nicht auch? Der Duft, das Licht, die Wärme, die Vögel... Vögel?


Spring time, isn't it always gorgeous? The fragrance, the sun, the flowers, the birds... birds?
Hihi, aber, aber Herr Specht! Die Landung sah schon mal eleganter aus.

Huuuaaargh, dear Mr woodpecker, the landing has looked better, in other occations.

 Na schön, dafür ist der Abflug ziemlich sehenswert.

Well, but the take off is quite beautiful. Well done.


 Und dieser stinkende Haufen hat mich heute erwartet. Sieht nicht besonders gross aus... ich weiss... Aber tragt das mal alles selber weg und verteilt es schön auf den Beeten... dann reden wir noch mal drüber. Ächz, scheint so, als wäre ich diesen Winter deutlich gealtert.

And this stinky heap was my job for today. I know, it doesn't look very impressive, but when you have to carry it away by yourself and spread it over the borders in your garden, the heap is massive. Seems as if I have aged last winter, outch.

 Schopflavendel... ähm, wollte ich den nicht niemals wieder hier in meinem Garten haben, weil er so eine Zimperliese ist? Hmm, aufs Alter wird man eben auch vergesslich und im Moment macht er sich tipp top auf unserer Terrasse.:o)

Topped lavender... ou, didn't I say lately, that I wouldn't buy this lavender any more because it isn't hardy? That's the bonus of age: I can't remember :o). And at the moment it looks rather nice on our terrace.
 Diese kleinen Würmchen hier gehören zu einem Farn. Ich liebe das Schauspiel des "Entrollens". Allein das ist schon ein Grund, sich Farn in den Garten zu holen.

Those sweet little worms belong to a fern. I love their show of rolling out. This alone is a good reason to plant fern in everyone's garden.


 Oha, der Specht ist wieder da und hat mich auch noch gesehen.

Oha, Mr. Woodpecker is back and has spotted me.
 Mit diesem hübschen Kerl wünsche ich Euch einen sonnigen Sonntag und einen guten Start in eine erlebnisreiche Woche. Häbet Sorg.

With this beauty I wish you all a great Sunday and a good start into a new adventorous week. Take care.

Alex

Sonntag, 19. März 2017

Vorbereitungen / Preparation

 
Ohhh ja, Noah und ich leisten mal wieder Schwerstarbeit *lach*. Wir sind an den Vorbereitungen für den Russiker Frühlingsmarkt vom 13. Mai 2017.

Oh dear, Noah is trying to help me with my sewing work. We are crafting for the spring market in Russikon at 13th May 2017.


 Was würde ich wohl nur ohne meinen fleissigen Helfer tun *kicher*.

What would I do without his help :o)


Dank... oder besser gesagt trotz ... Noahs Hilfe wurde die Wimpelkette dann doch  noch fertig.

At the end we finished this pennant banner *uff*.

 Diese Sommerhütchen für kleine Prinzessinnen sind neu ab der Häkelnadel gehüpft. Ich finde sie so niedlich, dass ich schon am Überlegen bin, mir eine XXL-Version zu häkeln :o).


 Those sweet summer hats are made for little princesses. I like them that much, that I'm considering crocheting one in XXL for myself :o).


Für die Muttis der Prinzessinnen gibt es passend dazu die Armwraps.

And this arm wrap would perfectly fit for the princess' mum.





 Ich bin süchtig, nach diesem Taschen-Muster, wie Ihr gleich zu sehen bekommt.


Oh yes, I love this pattern  (as you may guess by seeing all the same bag again and again)



Zwischendurch habe ich aber mal einen Turnbeutel genäht...

But then I sewed this gym pouch ...
... und ein paar Brotbeutel.

... and some smaller once, in which one could store bread as an example.

 Das ist die graue Ecke im Gwundershöpli...

The grey corner in my little shop...


 ... und das die bunte mit den Karten. Akaleien und Mohn... juche, bald geht es wieder im Garten los.

... and the one with more color... my card corner. Oh yes, soon all the flowers will be back in my garden *hurra*.


 Im Gwundershöpli sind auch guterzogene Hunde, so wie Mali, willkommen. Ist sie nicht eine Süsse? Sie ist ein ehemaliges Bulgarien-Hundchen, das aufgrund seines Alters einfach auf der Strasse ausgesetzt wurde. Wie gut gibt es Menschen wie Marianne, die sich für die alten Hunde in Bulgarien einsetzen.

Well behaved doggies such as Mali are also welcomed in my little shop. Isn't she a sweet one? She lived once in Bulgaria, where she was abandoned because of her age. But what a lucky girl she was, that she was found by nice humans and finally ended with my neighbor Marianne, who helps to save elderly dogs from Bulgaria.

Ich hoffe, ich habe Euch ein bisschen "gluschtig" gemacht auf den Markt im Mai und wer in der Nähe ist, soll doch dann einfach vorbeischauen. Ich freu mich!

I wish you all a cozy Sunday and a good start into the new week.

Take care / Häbet Sorg

Alex