Samstag, 25. Juli 2015

Chelsea 2015

 Da der Artikel im neuen Schweizer Garten nun veröffentlicht ist, lege ich mit meinen Reiseerzählungen von Herefordshire eine Pause ein und nehm Euch stattdessen mit an die Chelsea. Damit Ihr nicht in der Bilderflut untergeht, habe ich das ganze in drei Teile gegliedert. Hier kommen nun als erstes die Gärten der Chelsea. Viel Spass!

Now my article in the new Schweizer Garten is published. So there is no reason to keep the photos from the Chelsea Flower Show 2015 back anymore. I've made so many pictures, that I structured them in three parts. Let's start with the gardens. I hope, you enjoy yourself.

 Fingerhut. Ich bin ein grosser Fan dieser Pflanze geworden und will noch mehr davon in meinen Garten einwandern lassen.

Foxglove. I just love it and I will plant more of it in my garden.
 Wir waren übrigens früh am Morgen, kurz nach Türöffnung, in den Gärten. Das hat sich ausbezahlt. So konnten wir die Gärten noch ohne Gedränge geniessen.

 We were very early in the morning at the Chelsea. Short after opening we already walked through those gorgeous gardens. So we could enjoy them without much crowd.

 Ich kann Euch nicht mehr alle Namen der Gärten nennen, oder gar welche Auszeichnung sie erhalten haben. Aber wenn Euch das interessiert, findet Ihr die Angaben hier.

 I can't tell you anymore who has designed which garden and who won an award. However, if you are interested in this, you find the answers here.

 Doch an diesen Garten kann ich mich noch bestens erinnern, denn er war unser Favorit. The Beauty of Islam, war der Titel dieses Gartens. Schaut nur diese Ruhe, die dieser Garten ausstrahlt.

 This was our favorite garden of them all: The Beauty of Islam. Just look what peace and calm this garden radiats.
 Weiss, Grau und Grün... mehr braucht es nicht.

 Just white, grey and green... no more is needed.

 Am liebsten hätten wir uns etwas in die Kissen gesetzt und einfach relaxed. Gut, mein Männe hat da noch von einer Wasserpfeiffe geträumt *lach*.

We would have loved to sit down on those cushions and just relax. Well, okay, my hubby was dreaming of a hookah as well.

 Hammer, diese Pflanzenkombination.

I loved this combination of plants.

 Urwald Feeling.
 Jungle Feeling
 Recycling mal anders.

Recycling with a difference.





 Im World Vision Garden fand ich die Spiegelungen genial.

I loved the World Vision water garden for its mirror effects.
 Und wieder diese atemberaubenden Farben.

 And again breathtaking color mixtures.
Auch dieser Garten ist uns gut in Erinnerung geblieben: A Perfumer’s Garden in Grasse by L’Occitane 
Ein Tag zuvor hatten wir einen Bericht über diesen Garten auf BBC gesehen. Da wurde erzählt, wie der Garten in der Provence gewachsen ist, dann sorgfältig ausgegraben, nach England geflogen und da wieder eingepflanzt wurde. Wir waren einfach nur platt. Wir würden aber dem Designer empfehlen beim nächsten Mal auch noch die Grillen einfliegen zu lassen, denn die haben noch gefehlt *grins*. 
 Another garden that we will never forget: A Perfumer’s Garden in Grasse by L’Occitane. Just a day before we went at the Chelsea we saw in TV how this garden was created and nursed in the Provence, was digged out, flown to London and then planted again. How crazy is that... no effort too much for the Chelsea. However, something was missing in this garden nevertheless: the sound of the crickets *smile*. 


 

 Hmm... kunstvoll sind sie ja, diese Bänke, aber auch bequem?

Very artistically... but are those garden seats comfortable as well? We will never know.
 Hinter diesem Garten steckt eine rührende Geschichte: Der Vater des Gartendesigners war im 2. Weltkrieg über Frankreich abgeschossen worden. Er und seine Kollegen wurden von ein paar mutigen Bewohner eines nahegelegenen Dorfes gerettet. Dieser Garten soll das besondere Band zwischen den tapferen Helfern und den Soldaten zeigen.

Behind this garden is a touching story: The father of the garden designer was an RAF evader and shot down in world war two in France. Some brave citizen saved him and his mates their lives. The garden shows the special band between those helpers and the evaders.
 Ich hätte mich da ja am liebsten draufgelegt... aber ich schätze mal, die Designerin wäre nicht amused gewesen.

I would have loved to lay down on this leaf of willow... but I guess the designer wouldn't have been amused.

 Wäre hätte hier nicht gerne ein Picknick gemacht?

Who wouldn't have loved to have here a picnic?

Den Männern dürfte wohl eher eine Pause im Brauerei-Garten vorschweben *schmunzel*.

I bet the men would prefer a break at the brewers yard *smile*.
Und bevor ich mich mit diesem kleinen Künstlergarten verabschiede noch ein Hinweis auf das Buechkafi. Da ist nämlich seit gestern Anne Wiegner zu Gast mit ihrem Roman "Ich wollte immer nur Dich". Auch eine Leseprobe ist aufgeschalten. Schaut mal rein.

And this was the last garden of the Chelsea Flower Show. Next time I'll take you with me into the big tent, where the plant breeders were located. 

Habt alle ein gemütliches und herrlich erfrischendes Wochenende (endlich kann man auch hier mal wieder durchatmen).

Have all a joyful and refreshing weekend... finally the hot temperatures are gone... uff, I'm glad about it.

Take care
Alex

Samstag, 18. Juli 2015

Hampton Court

 Seid Ihr bereit? Socken nach oben gezogen, Tasse Tee (gut, Kaffee wird auch geduldet) neben Euch, Taschentuch bereit? Dann kommt hier der für mich genialste Garten, den ich bisher besuchen durfte. Vorhang auf für: Hampton Court... und ich werde gar nicht viel dazwischen quaken, damit Ihr die Bilderflut einfach für Euch geniessen könnt.

Are your ready? Socks rolled up, cup of tea beside you, hanky ready for possible eye water? Then let me show you my favorite garden (well, at least till now). Curtain up for Hampton Court. I'll try not to disturb you too much with words, so that you can enjoy the flood of photos by yourself. Off we go:














 Der Rosengarten bestand hauptsächlich aus Rosen von David Austin... ich war im Paradies :o).

The rose garden was mainly planted with roses of David Austin... I was in heaven :o).

 Diese Kombination gefiel mir besonders gut.

This combination I liked very much.
 Eine Katze, die uns verblüfft hat. Sie muss wohl schon steinalt sein, hatte kaum noch Fell und die Äuglein waren trüb, aber der Jagdinstinkt war wie der eines jungen Tigers. Schön, dass es in einem solch gestylten Garten auch Platz für Mietzen hat. Das gab doch gleich noch mal einen Pluspunkt :o).

This cat must have been a Methuselah, the fur was nearly gone, the eyes were cloudy but its hunting instinct was like of a young tiger. I liked the fact that even in a stylish garden like this one, cats were accepted. Another plus point in my eyes.





 Ein Labyrinth. Ja, ja, ich weiss, viele rümpfen schon die Nase, weil sie denken das ist Pipifatz. So dachte ich auch, bis ich zwei Mal in Sackgassen endete, denn das Labyrinth war grösser und verwirrender als gedacht. Kurz kam bei mir der Gedanke auf: "Hoffendlich gehen die am Abend das Labyrinth nochmals ab, um verlorengegangene Touristen zu befreien." Aber wir haben es am Ende doch noch ohne Hilfe geschafft.

A labyrinth. Yes, I know, that sounds childish and a bit boring. But I changed my mind when I ended twice in a dead end. The thought crossed my mind: "I hope at the end of the day the staff will pick up lost tourists out of the labyrinth." Well, it wasn't needed... we managed to find the way out sometime.

 Ich stell mir grad so vor, wenn unsere eigene Hecke so ausschauen würde. Hmm, ob ich doch noch heute zur Heckenschere greifen sollte?

I was just dreaming that our hedge would look like this. Well, it's just a dream... no chance.



 Ob's da wohl ins Wunderland geht, zu Alice?

Is this the way to wonderland, to Alice?
Ich konnte der Versuchung nur knapp widerstehen, an dem Türgriff zu ziehen.

I could hardly hold me back trying to get through this door.


 Seufz.... cream tea... seufz... mehr muss ich nicht schreiben, oder?

Cream tea... big siiiigh... I don't have to write more, do I?
 Leider konnten wir das Schloss nicht besichtigen, es wurde mal wieder geheiratet.

Unfortunately we couldn't visit the castle, because there was a marriage, again.


Tschüss, Hampton Court, Du hast uns total verzaubert mit Deinem Charme. Zugerne würde ich den Garten mal im Winter sehen, bestimmt ist es auch dann wie im Märchenland.

Bye bye, Hampton Court, you really are magical and very charming. I really would love to see it again in winter season. I guess, it must look even more like out of a fairy tale.

Habt ein schönes Wochenende
Have a joyful weekend

Alex