Mittwoch, 9. März 2011

Ein Award und ein Mord / An Award and a murder


Bei dem Titel muss ich fast mit dem Mord beginnen... Ich geb's zu, ich gestehe es... ich habe Paulchen ermordet! Es war nicht mit Absicht, ich schwöre es, dass muss doch wenigstens mildernde Umstände geben.

With this title I just have to start with the murder... I admit it, I have murdered Paul. It was not on purpose, please believe me and give me mitigating circumstances.

Das war Paul Noël vor dem Schnitt und vor der Montage des Rosenschirms. Wie Ihr seht musste ich ihm so eine Art Gipsbein anbringen, damit er überhaupt einigermassen aufrecht stehen konnte. Ich hatte den Stamm mit einem Band an einen Pflock befestigt, aber auch das konnte den schiefen Päulchen nicht aufrichten, da er von Anfang an nicht gerade wuchs und Frau keinen Rosenschirm zur Verfügung hatte und wohl auch sonst etwas Einfallslos war.

This was Paul Noël before I had to cut it and before fixing the rose shield. As you can see it grew very obliquely and I fixed it with a ribbon on a pile, but that didn't help at all (and it looked very strange) and I really needed to do something.

Und so sah der maltretierte Paul danach aus... eingepfercht in den Rosenschirm. Hmmm, ich glaube wirklich ich habe ihn umgebracht. Es hat mir wirklich schier das Herz zerrissen, als ich am Schneiden war, aber anders konnte ich das Teil nicht über ihn stülpen. Bitte, bitte, sagt mir, dass noch Hoffnung besteht und ich die Leiche nicht auch noch irgendwie verschwinden lassen muss.

And this was poor Paul after the massacre. Well, I really believe I've murdered him. It almost tore my heart while I was cutting, but there was no other way to fix this rose shield. Please, please, please tell me that there is still hope for Paul and that I don't have to get rid of its body somehowe.

Nun aber zu Erfreulicherem / Now let's get to something more pleasing:

Diesen tollen Award habe ich gestern von Miss Kitty und ihrem Dad erhalten. Vielen, vielen Dank, hab mich richtig gefreut von der anderen Seite des Teiches so einen tollen Award zu erhalten. Man soll bei diesem Award 7 Dinge über sich selber verraten und da ich dies bereits bei einem anderen Award gemacht habe, verrät Euch Noah 7 Dinge über sich. Also Noah, leg los:

This great Award I got yesterday from Miss Kitty and her Dad. Thank you so much, you two! I was really happy to get such an Award from the other side of the big pond :o). For this Award one should tell seven things about oneself and because I did this already before I let Noah tell you 7 things about himself. Okay Noah, tell them something about you:

1. Ich bin von meinem früheren Zuhause weggelaufen. Es hatte mir da nicht gefallen. Aber als ich in den Gwundergarten kam, wusste ich, dass dies mein neues Reich sein würde.

From my first home I walked away because I didn't like it at all. But when I walked into the "Gwundergarten", I knew this would be my new kingdom.

2. Ich habe Angst vor Zweibeinern. Nur den beiden, die in meinem Garten wohnen, denen vertraue ich. Kommen aber Fremde verstecke ich mir lieber, das kann zur Not auch hinter der Heizung oder hinter dem Drucker sein.

I'm afraid of people and do only trust the two human beings that are living in my garden. If they have visitors I hide myself, even behind the heating or the printer if I can't get outside on time.

3. Ich fresse für mein Leben gerne und bin nicht besonders wählerisch. Meine Futtersklavin gibt mir manchmal auch etwas Hüttenkäse, Fleischkäse oder ein klitzekleines bisschen Butter, wenn ich ganz arg lieb gucke.

I really love to eat and I'm not very picky. My food slave even gives me some cheese, meatloaf or a little bit of butter when I was a good boy (of course I'm always a good boy, but my food slave seems not to know that).

4. Ich kann kleine Kunststückchen, wie z.B. Männchen und Sitz machen (letzteres aber nur für ein Leckerchen, man macht sich ja sonst nicht zum Affen) und ich komme auf Klatschen und Pfeiffen. Toll, gell?

I can do some tricks like sitting only on my back paws like a rabbit, making sit like a dog (but this I do only for some treats, I wouldn't make a fool out of me for nothing) and I turn up when my food slave is clapping in her hands or whistles. Great, istn't it?
5. Nach dem Essen mag ich's wenn man mir das Bäuchlein krault. Tut man das nicht, fordere ich es laut Miauend ein... klappt fast immer.

After the meal I like when my food slave is crawling my belly. If she or the guy forget it, I ask for it very loud... it works almost every time.

6. Ich kann überall schlafen... am liebsten würde ich es ja im Bett meiner Futtersklaven machen, aber das darf ich nicht.

I can sleep everywhere... but I would prefer it in the bed of my food slave, unfortunately I'm not allowed to do so.

7. Ich darf nicht ins Schlafzimmer gehen, der Typ will das nicht. Naja, manchmal sieht er es nicht, dann schleiche ich mich doch rein. Wenn es mir gelungen ist, freue ich mich so sehr darüber, dass mir leider meistens ein lautes Miau raus rutscht... meistens fliege ich dann hochkant raus. Ich weiss, ich hätte ja mein eigenes grosses Bett im sogenannten Gästezimmer, aber mir gefällt's halt besser bei den beiden. Ich glaube, sie mögen mich sehr, auch wenn ich in diesen einen Raum nicht darf. So, nun habe ich Euch alles erzählt von mir, das reicht.

I'm not allowed to go into the bedroom, the guy doesn't want it. Well, sometimes when he doesn't see it, I sneak into this room anyway. And when I manage to get into it without being discoverd, I'm so happy that unfortunately a loud Miou get's out of my throat... that's then the end of the adventure and I usually fly out. However I would have my own big bed in the guestroom but I would prefer to stay with those two. They really seem to love me, although I'm not allowed to go into the bedroom. Well that's all about me.

So, und nun darf ich wieder schreiben, danke Herr Noah! Jetzt bleibt mir noch die freudvolle Aufgabe den Award an weitere Blogs zu verleihen. Eigentlich könnte man ihn an 15 weitere Blogs verleihen, aber er soll etwas Spezielles bleiben und daher, mache ich es wie Miss Kitty und gebe ihn nur an drei Blogs weiter:

Luna und Luzia: Auch ein deutsch-englischer Blog, in dem es um Katzen aber auch um das Leben selbst geht. Ich schau immer wieder gerne bei Stefanie rein.

Alex: Grins, meine Namensvetterin. Es scheint als hätten wir nicht nur den Namen, sondern auch die Tierliebe gemeinsam. Immer wieder spannend, was bei ihr im Moment so herum kreucht und fleucht und schnurrt und bellt und pfeifft... herrlich!

Mr. Puddy: Ein Blog aus Australien. Mister Puddy ist einfach einmalig und ich habe schon oft herzlich gelacht über seine Abenteuer. Es lohnt sich wirklich reinzuklicken.


And now I'm allowed to give this award to 15 other blogs. But because I want to keep this award something special I do it like Miss Kitty and give it only to three others:

Luna und Luzia: A German and English Blog about cats and life itself. I really enjoy visiting Stefanies Blog.

Alex: We not only have the same name but also the love of animals. It's always exciting to see what is with her crawling, creeping, barking, purring, whistling... wonderful!

Mr. Puddy: A blog of Australia. I'm a big fan of Mr. Puddy and I really have to laugh loud about his adventures. Have a click into the blog, you won't be sorry.

Soderle, das war jetzt ein langer Beitrag... dafür habe ich mir den Feierabend verdient. Habt eine gute restliche Woche.

Well that was now a very long post and I really have earned my cozy evening. Have a nice time!

Alex

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Award, liebe Alex!
    Ich werde ihn gerne mitnehmen und bei Gelegenheit darüber posten.

    Die 7 Tatsachen von Noah mit den dazgehörigen Bildern sind ja herzig!!! Tatsache 7 wird bei uns ebenfalls so gehandhabt, weil ER es nicht will. Leider schnurrt der/die Einschleicher/in immer so laut, wenn er/sie es geschafft hat, dass ER es immer merkt und ihn/sie rauswirft.
    Ich vermute, dass Paul den Radikalschnitt überlebt hat und nach einiger Verzögerung in gewohnt voller Pracht erblühen wird.
    Manchmal tut ein Schnitt den Pflanzen gut.
    Bei uns wird am Wochenende einer Clematis ähnliche Behandlung widerfahren, weil wir ein Sichtschutzelement an dem sie bisher rankte entfernen wollen. Die Clematis wird bodentief abgeschnitten, mal schauen, ob sie das überlebt.
    Ich werde darüber berichten...
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke dein Paulchen ist nur im Koma!!! Also nicht aufgeben... und viel Erfolg!!!
    Herzlichen Glückwunsch zum Award und zu deinen bezaubernden Fotos von deinem roten Prinzen!!!
    Liebe Grüsse und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. Mach doch bitte ein Bild von der Veredlungsstelle deines Paul Noël, so aus der Entfernung sieht es aber völlig i.O. aus. Der Schirm sollte wenn möglich aber tiefer gesetzt werden.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Katzenbilder von dem schönen rot gestreiften;-)) Kein Wunder, dass Miss Kitty den award an ihn weitergegeben hat! Liebe Grüße von der Katzenliebhaberin Luzia.

    AntwortenLöschen
  5. Congratulation for your Award !!!!!
    Your blog is always AWESOME !!!
    You totally deserved it and Thanks so much to passed it on for me : )

    About Murder ! you are not a muderer but doctor ! Kill the bad parts, Sure Paul will be alive !!! Because he is die hard
    Have a great day
    xxxx

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex!
    Noah und Du habt euch den Award verdient!
    Und Paulchen (muss immer an P. Panther dabei denken) lebt sicher noch!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    für dein Paulchen drücke ich dir doll die Daumen und die Bilder von Noah sind wieder zu herzig.
    Danke auch, das du mich für den Award mit ausgewählt hast, aber ich lasse es, ich denk du bist mir nicht bös deswegen.
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  8. Hi Alex.
    Herzlichen Glückwunsch zum Award aus Amerika das ist ja nicht alltäglich.
    Wunderbar deine neue Bekenntisse von Noah.
    Deinen schöne Rose wird bestimmt wieder blühen.
    Rosen sind ja sehr robust und halten was aus,pflege sie schön es wird wieder.
    Schönen Tag und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  9. *lach* Alex, die Noah Serie ist einfach zum laut loslachen...ja ja, wir armen Futtersklaven, wobei wir im speziellen Fall noch Türöffsklaven sind, rein-raus-rein-raus-rein-raus.......
    Übrigens würde ein Schlafzimmerverbot bei unseren nix nützen, speziell bei unserem zugelaufenen Kater - er macht sich alle Türen selber auf, spaziert da rein und liegt dort hin, wo's ihm grad gefällt. Wenn er draussen ist, uns sein Türöffsklave nicht schnell genug ist, dann macht er eben die Hauseingangstüre auf. *grrr*
    Zum Mord: erst dachte ich "gott, deeer! schreib ich nicht mehr" ;-) aber als ich gesehen habe, dass du den Paul nur geschnitten hast, nicht ermordet und vergraben...na da fand ichs nicht schlimm - mit Sicherheit wird ers überleben!
    LG Carmen (eigentlich sollte ich im Garten weiterarbeiten, stattdessen verbringe ich wieder die sonnige Zeit am PC - pfui,pfui!)

    AntwortenLöschen
  10. Noah is such a charmer and he leads a very happy life in the Gwundergarten.

    Roses are very tough so it is possible for Paul to have survived. Am keeping fingers crossed for him.

    LG Yolanda

    AntwortenLöschen
  11. Oh nein, Du wirst doch nicht...! Ich habe keine Ahnung vom Hochstämmchen-Schnitt, daher kann ich leider keine Prognose abgeben, aber ich hoffe mal mit Dir, dass der schöne Paul nicht tot ist. Ich habe auch schon immer mit dieser bezaubernden Rose geliebäugelt, aber das leidige Platzproblem...
    Schön, jetzt lernen wir Noah über diesen netten Award noch besser kennen und bei manchen Punkten musste ich richtig schmunzeln. Er ist ja schon ein kleiner Chameur und weiß sich in Szene zu setzen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Uiiii, der Päulchen sieht ja im Moment wirklich schlimm aus! Aber ich bin ganz zuversichtlich, dass er sich mit etwas Dünger, deiner liebevollen Fürsorge und ein paar guten Worten wieder aufrappelt. Ich habe ihm ja meine "positive" Energie mitgegeben...damals ;-) !!! Mein Päuli habe ich im letzten Herbst auch ziemlich radikal zurückgeschnitten und ich glaube, er erholt sich. Rosen sind viel zäher als man oft glaubt!
    Auf jeden Fall drücke ich deinem die Daumen....er soll ja noch manchen Hochzeitstag erleben können :-) !!
    Sei lieb gegrüsst,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Der Noah ist ja wie immer sehr suess! Meine Beiden moegen ihre Buaechlein nicht gekrault haben, aber so sind Katzen alle anderes. Uebrigens, ja, klar bin ich die mit der Tarantula. Die sind ganz suess! Ich habe auch grosse cokroaches und millipedes gehalten, die nicht so suess waren! :)

    AntwortenLöschen
  14. Congratulations on your award Alex! Noah is very sweet.

    I think your rose will be ok.

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Award Alex .))
    und deine Katze ist ja so süüüüss und dein Paulchen wird sich auch bald erholen, gib im nur Zeit.))
    Wünsche dir einen schönen Sonntag

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen