Sonntag, 13. März 2011

Sonntagsbrunch / Sunday brunch

Ja, ich weiss, nicht gerade das, was Ihr Euch zum Brunch vorstellt. Herr und Frau Hase wissen es aber durchaus zu schätzen und sind nicht so anspruchsvoll wie Ihr :o). Natürlich gab's zu dem trockenen Futter auch noch was Saftiges: Möhrchen und Stangensellerie.
Übrigens, falls Ihr Euch wundert, warum meine Häschen getrocknete Ananas erhalten: das ist gut beim Fellwechsel, da so die verschluckten Haare am anderen Ende auch wieder gut rauskommen und nicht für Verwicklungen in dem sensiblen Hasenmagen sorgen. In der weissen Büchse befinden sich Erbsenflocken... für die würde Gandalf einen Mord begehen :o).

Yes, I know, this is not exactly what you would prefer for a brunch. But Mister and Mrs rabbit are not as picky as you are :o). Of course they did get some fresh vegetables too, like carrots and celery. By the way, you may ask yourself why they get dried pineapples. This is good during the time of shedding, because pineapples do care for a good transportation of swallowed hairs through the sensible stomach of rabbits.
In the white box are pea flakes, Gandalf would simply kill for them.

In Sachen Futter lässt Gandalf nicht mit sich Spassen, da ist er der Chef. Das heisst, er darf als erster und als einziger ran, jawohl.

In terms of food, Gandalf is not kidding around. In terms of food he is simply the boss and the first and only one, who's allowed to take the best pieces.


Andere müssen vor der Hütte bleiben und warten, was für sie übrig bleibt, es sei denn...

Others simply have to wait in front of the hut and wait for what's being left, unless..
... die Futtersklavin erblicke das Elend. Aber wie Ihr vermutlich festgestellt habt, sind bei mir alle Tiere gut im Futter (und nicht nur die, meint mein Mann, wenn er auf die Waage steht). Naja, Übergewicht hat trotzdem niemand und wer mag schon Hungerhaken.

... the food slave does see the misery. But as you can see, all my animals are in good shape (and not only the pets, as my husband says when returning from the weight scale). But none of them (husband inclusive) are overweight and who does really love hungry hoes.

Endlich! Auf diesen Gast habe ich den ganzen Winter über gewartet. Erst jetzt ist er wieder aufgetaucht, der Kleiber. Sein Gefieder aber auch seine Haltung erinnert mich irgendwie immer an einen Hai... so ist er für mich der Hai unter den Vögel. "Hi, Kleiber!"

For this guest I've waited the whole winter, but the Nuthatch appeared just now. His feathers but also his attitude reminds me on a shark. But he's so shy and most of the time I can only here his knocking on wood.

Dieses Foto ist ja nichts besonderes, würde Frau sich nicht gerade vorstellen, was in dem Kopf des Vögelchens auf dem Dach abgeht. "Hmm, soll ich ihn jetzt in den Hinter picken, oder nicht?" Die Versuchung ist gross, aber der Anstand des kleinen Vogels wohl besser, als der meinige :o).

This picture is not really something special if woman would not ask herself what this little bird on the roof might think just now: "Well, shall I or shall I not... pick in this bottom in front of me?" The temptation is great, but the birds behavior better than mine would be.

Eine Sumpfmeise wartet auf ihrem Platz bis das Buffet wieder frei ist.

The Marsh Tit does wait on its place until the buffet is free again.

Und eine Tannenmeise betreibt noch etwas Frühgymnastik.

And the Coal Tit does make some early gymnastic in the time between.
Möchte Euch die Süsse natürlich von vorne nicht vorenthalten.

Of course I have to show you this Sweetie from the front too.

Hmm, diesen Gast habe ich allerdings nicht eingeladen. Bei uns heisst es nämlich, dass wenn Gimpel in die Hausnähe kommen, es wieder kalt werde und Schnee falle. Suuuuuper!

Well this guest wasn't really invited, because it is said, that when Bullfinchs come close to the houses, it is getting cold again and snow is possible. Great, reaaaaaly great!

Mit diesem schönen Lenzröschen wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche!

With this lovely Hellebore I wish you all a good start into the new week!

Alex

Kommentare:

  1. Hallo Alex,

    so und jetzt hab auch ich endlich den Unterschied zwischen Lenzrose und Christrose kapiert....puh...
    Dein Exemplar der Lenzrose ist wunderschön!
    Deinen Häschen geht es offensichtlich gut! Es ist ein Pärchen ? Sind da auch mal Kleine geplant oder habt ihr das unterbunden?
    Nun will der Frühling kommen. Hier ist ein Mix aus Sonne und Wolken. Solange es nicht regnet ist es mir egal.
    Einen schönen Sonntag wünscht euch
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. How could we not have a good start with all of the beautiful photos of birds with luscious feathers and yummy throats filled with song..

    Julie says...Tom! Shame on you! I'll put you in the cage with the rabbits and you'll have just greens and dried pineapples..

    Tom says..You know I said those things because I knew how you'd react!

    Fiddles, I should have known, you rascal!

    Tom says..I never would hurt another living thing, truly!

    Alex, you and your wonderful little friends have a nice Sunday and rest of the week, too!

    Julie & Tomxoxoxo

    AntwortenLöschen
  3. ach menno, ihr habt alle so eine Vielfalt an Vögeln, ich hab hier nur Blau-und Kohlmeisen, Spatzen und manchmal Grünfinken - dabei gibt es im Ort durchaus auch Steiglitze und Dompfaffe, nur verirren sie sich nicht in meinen Garten :-(
    Die Hasis sind ja niedlich.

    AntwortenLöschen
  4. That looks like such a fantastic bunny brunch!!! What lovely photos, especially the Hellebore :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ei,ei liebe Alex bei dir haben ja Tiere ein gutes zu Hause,nicht nur dein Noah.Du versorgst sie alle prima bist ne liebe Tiermama.
    schönen Sonntag noch und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo

    Nette Bewohner bei dir!!
    Dir auch einen guten Start in die neue Woche!!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. So viele verschiedene Vögel hast du! Da beneide ich dich wirklich drum.

    Das Menue der Hasen würde mir auch gefallen, bis auf die Flocken?? Erbsenflocken? Ist das nur für Tiere?

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Alex, es wäre optimale Pflanzzeit - gib Bescheid und ich schicke dir geeignete Weidenruten per Post!!!
    LG Carmen (nein, nein, bitte nicht zu Paulchen ins Grab legen *kicher*)

    AntwortenLöschen
  9. Hoi Alex
    Dein Post ist wieder mal so herrlich. Ich sehe schon, ob Zwei- oder Vierbeiner, alle haben es wirklich allerbestens bei dir. Müsst es vielleicht beim Miro auch mal versuchen mit getrockneten Ananas ... so viele Haare wie der hat und wohl auch verschlingt ... und der Kleiber erinnert mich an einen Delphin - definitiv! Was Gimpel, nein - weg damit!
    Übrigens, was musst ich lachen ab dem Paulchen und seinem Schirm ... hej, der wirds bestimmt überleben, bin mir sicher, jetzt, wo er so ein schönes Ständerchen gekriegt hat, da wird er allwäg wegsärbeln. Und deine neue Errungenschaft i.S. Tischchen - megaschöööööön!!!
    Ganz liebe Grüsse schick ich dir!
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alex!
    Weißt du, was ich am Wochenende auf einer Rasenfläche in der Stadt gesehen habe?
    Einen Agility-Parcour für Kaninchen. Die Hoppler haben auch schön mitgemacht. Das fand ich schon beeindruckend, denen traut man so etwas landläufig gar nicht zu.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Dein garten ist ja jetzt schon schön, wie der wohl aussieht wenn es erst richtig zur Sache geht. Wenn alles blüht! Ich habe nur einen Balkon, aber der wird jedes Jahr zu einem richtigem Paradies! Mit Grasnelken, Waldreeben, Pfingstrosen, Taglilien, Akelei, Hornveilchen und einiges mehr!
    Und Tiere haben wir auch einige, wenn ich das so bei Dir sehe, Du ja auch! ;O)
    Wir haben Eurasische Zwergmäuse, Lemminge und Fische!
    Ich habe also Verständnis für Deinen Sonntags Brunch!
    Schön das Du bei Dir mir warst!
    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex,
    ich hoffe, der Gimpel hat's nicht wahr werden lassen ;-)
    Ein Kleiber kommt in euer Futterhäuschen?
    Ich dachte, der frisst nur Insekten.
    Was bietet ihr denn in eurem Futterhäuschen an? ;-)
    Liebe Grüße aus Bayern
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Alex!
    Du hast also auch das Rezensionsangebot bekommen?
    Sind wir jetzt bestechlich? ;-)
    Ich habe mich allerdings super gefreut, dass ich einfach so ein so schönes Geschenk bekommen sollte!
    Ich bin auf deine Rezension gespannt!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Alex,
    also ich glaube, Dein Anstand ist auch schon sehr hoch....
    Ganz zauberhaft Deine kleinen Hoppelhasen. Richtige kleine Wollknäule und sie haben es sichtlich gut bei Dir. Genau wie die Piepmätze. Unsere werden auch noch gefüttert. So lange, bis das lose Futter alle ist und alle Knödel etc. verknabbert.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Ihr seit ja viel vor uns her. Die Haesschen sind sehr suess!

    AntwortenLöschen