Sonntag, 27. November 2011

Yes, we know!

Ich bin ein Mädel, das mit der 80er Musik aufgewachsen ist. So ist es also kein Wunder, dass mein liebster Weihnachtssong nicht „Dreaming of a White Christmas“ ist sondern „Do they know it’s Christmas time“ von Wham. Hach, seufz... ist es nicht einfach schön? Ja, ja, ich weiss, einige können ihn schon nicht mehr hören... ich hingegen könnte um diese Jahreszeit täglich dazu mitträllern und um Wham zu antworten: Ja, seit gestern wissen wir es wohl alle. Nicht nur ich habe wie eine Irre dekoriert, sondern im ganzen Dorf hörte man wie vor den Häusern Leitern aufgestellt wurden, um die Lichterketten anzubringen. Jetzt müsste nur Petrus verstehen, dass Weihnachten näher rückt und Schnee zur Vollendung der Deko noch fehlt.


I'm a girl that grew up with the music of the 80. So it's no wonder that my favorite X-Mas song isn't "Dreaming of a White Christmas" but "Do they know it's Christmas time" from Wham. Yes, I know most people can't here it anymore because radio stations play it up and down during this time of the year. But I could sing along it day after day and to give Wham an answer: Yes, we know! At least since yesterday, because most people in our little village took out the ladder and put the fairy lights up their houses. Finally only the weatherman needs to understand that Christmas is coming closer and we would like some snow to complete the decoration.


Bei Lichterketten blieb’s bei mir natürlich nicht. Im und ums Haus musste Weihnachten her. Aber alles beginnt zuerst immer mit einem kleinen Chaos.

Fairy lights alone couldn't be enough for me. In and outside the house I needed immediately X-Mas-Feelings. But everything starts usually with a little chaos.

Noah hat es in der Luft gewittert, dass etwas im Gange ist und hat sich dann leise aus dem Staub gemacht. GG hat ihm frühzeitig beigebracht, dass wenn Frau in Dekolaune gerät, man sich besser verzieht, sonst wird man mit eingespannt. Was GG so gut weitergegeben hat, konnte er selber nicht mehr rechtzeitig umsetzen und so wurde er halt prompt für das Montieren der Lichterketten abbeordert.

Noah did smell it in the air, that something is going on and disappeared quietly but quickly. My hubby had taught him before, that if woman get into decoration mood, one better vanish else one has to help. What my hubby taught so nicely he didn't manage to follow by himself. Because he wasn't fast enough with disappearing he was ordered to hang up the fairy lights :o).
Nun einen kleinen Blick hinein ins Gwundergarten-Häuschen. Der Deko-Marathon begann im Haus. Ein Adventskranz musste her... naja, eher Adventsteller.

Have now a glance into Mrs. Gwundergartens house. The decoration marathon started in the house. An advent wreath was needed... well, I should better say an advent plate.


Weihnachtskugeln sind wie bei vielen von Euch auch bei mir nicht nur für den Weihnachtsbaum gedacht. Hier verschönern sie das Wohnzimmerfenster.

My X-Mas balls are not only for hanging at a tree. I love them so much, that I put them at many places like for example at the living room windows.


Selbst die Orchideen sind vor meiner Dekolaune nicht sicher.

Even the orchids aren't safe from my decoration mood.

Bei diesem Bild ist mir aufgefallen, dass ich jetzt dann mal ein Winterbild sticken muss, dieses hier über dem Buffet passt ja gar nicht. GG meinte zwar, die Grenze des erträglichen Kitsches sei in Punkto Stickbilder erreicht, aber so zum Austauschen... das merkt er vermutlich nicht einmal *kicher*.

When I look at this picture I recognize that I just have to cross stitch a winter picture. The one above the sideboard doesn't fit at all. My hubby told me, that for him the border of Kitsch in case of the cross-stitch pictures is reached...hmm, but when I change the pictures... I guess he wouldn't even notice it *LoL*.

Hier noch ein Close-Up der Dekoration auf dem Sideboard.

Here a Close-Up from the decoration on the Sideboard.

Ein Adventsteller hier, ein Adventsteller da...

Unschwer zu erkennen: diesen wunderschönen Hortensienkranz habe nicht ich gemacht :o). Nein, den habe ich von einer lieben Freundin geschenkt erhalten. Er passt doch ganz wunderbar zum Bengelchen, findet Ihr nicht?

Easy to see: this wreath wasn't made by myself :o). I received it from a dear friend. It fits perfectly to the little angel, don't you think so?

Drinnen haben fertig, daher lasst uns das Chaos nach Draussen verlagern.

Inside I was finished so let's move the chaos to the outside.


Mein GG hat nach meiner Deko noch die Lichterkette an das Balkongeländer angebracht. Ich liebe die leuchtenden Lämpchen im Dunkeln an den Häusern... es schaut dann wie im Märchen aus.

My husband fixed the fairy lights on my decoration at the balcony railings. I love the little lights in the dark at the houses... it looks so fairy like.

Der Eingang wird nun wieder vom Weihnachtsmann und seinem Bengelchen bewacht.

Our entrance is now guarded again by Santa Clause and his angel.




Den Weihnachtsbaum haben wir draussen aufgestellt. Erstens hält er länger, zweitens gibt es keine Noah-Unfälle im Haus und drittens muss ich da keine Nadeln zusammenkehren. Das Bäumchen stammt aus dem eigenen Garten. Auch wenn es mir schier das Herz brach ihn abzusägen, aber neben der Birke hätte es (oder die Birke) keine Zukunft gehabt. Nun darf es als Weihnachtsbäumchen erstrahlen, bevor es dann im Magen meiner Langohren landet.
Our X-Mas tree stands outside because it stays fresh longer, there won't be any Noah accidents in the house and I won't have to clean up the fallen needles. The little tree is from our garden. It nearly broke my heart sawing it off, but it grew very close to a birch and it (or the birch) wouldn't have had a happy future. So it may glow as a X-Mas tree befor it ends up in the stomach of my rabbits.

Dieses Efeu-, Tannenästchen, Buchs und Stechpalmending habe ich selbst zusammengewuselt... es hätte noch Steigerungspotential.

This something of an ivy, fir, bux and holly thing I did by myself... it has some increase potential.
Am Abend sah’s dann so aus.

In the evening it looked like that.


Den Feierabend hatten wir uns dann wahrlich verdient. Bei gemütlichen Kaminfeuer haben wir uns ein Filmchen reingezogen.

In the hard-earned evening we light on the chimney fire, put our feet up and enjoyed a movie.


Ja, ich weiss, man kann sich darüber streiten, ob Sean Connery und Nicolas Cage in „The Rock“ vorweihnachtliche Gefühle verbreiten können. Hey, aber was soll’s rund herum leuchtet’s, duftets und glitzert’s und wenn es da einem nicht weihnachtlich ums Herz wird, kann auch der beste Filmstar nichts ausrichten.

Yes, I know, one could discuss whether the movie "The Rock" with Sean Connery and Nicolas Cage is the right choice for getting X-Mas Feelings. But with so much decoration around us, we needed no movie star to get a warm X-Mas heart.

In diesem Sinne, einen schönen 1. Advent und nehmt Euch zwischendurch mal ein bisschen Zeit, die besinnliche Zeit zu geniessen. Öhm, ja, diesen Satz hat mir Noah gerade ins Ohr geflüstert und ich versuche ihn nicht nur besserwisserisch hier zu tippen sondern ihn auch ein klitzekleines bisschen zu beherzigen. Ich geb mir ja Mühe... echt! :o) Trotzdem wollen die Hasen nun noch gemistet werden.... und zwar jetzt!

In this sense I wish you all a wonderful 1. advent and please, take some time to make a break and just enjoy the festive period. Well, this last sentence Noah has whispered in my ear and I try not only to write it here down like a know-it-all but to take it by heart for myself. At least I try it :o). Anyway the rabbits want their home to be cleaned out... now!

En liebe Gruess / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Meine liebe Alex
    Jetzt habe ich gaaaanz genüsslich deine Weihnachtsdeko reingezogen! Hej Frau, du warst ja sowas von fleissig. Superschön. Und das erste Noah-Foto ist einfach der Hit. Bei uns war gestern auch Deko-Tag angesagt gewesen, obwohl mein GG etwas zähflüssig die Weihnachtsketten raufgenagelt hatte - er brütet so eine doofe Erkältung aus.
    Du, ich mag die Lämpchen auch seeeehr... nur hab ich etwas Mühe mit den neuen LED's. Da steht wohl warmweiss drauf - aber leuchten tun die dann doch eben nicht so warm, wie wir uns die gewühnt sind ... hab ich gestern bei den neuen 3 erstandenen sauteuren Lichterketten bemerkt des Nachts. Jä nu, das gehört wohl auch zu der schnelllebigen Zeit - alles wird eine Spur kühler. Aber auch bei uns brannte das schön warme Feuerchen im Cheminée. So denn liebe Alex. Ich wünsch dir einen wunderbaren 1. Adventssonntag und schick liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir einen schönen 1 Advent

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Dear, dear Alex and family,

    A very happy holiday season to you! We enjoyed seeing all of your decorations. They are beautiful and are inspiring us for another attic visit today.

    Purrs to Noah,
    Tom
    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex

    Du bist ja fleissig am werkeln, überall alles schön auf Advent und Weihnachten dekoriert!
    Das Kaminfeuer sieht ja super gemütlich aus, schwärm! Jetzt fehlt wirklich nur noch der Schnee! Ich mag`s nicht, wenn die Sonne zu dieser Jahreszeit den ganzen Nachmittag scheint.... grins! Ich vertrage auch ganz gut einige Tage Nebelsuppe!
    Wünsche Dir noch einen gemütlichen 1. Adventsnachmittag!
    Liebs Grüessli
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Alex.
    Sieht toll aus bei dir im Haus und Garten.
    Alles sehr schön und geschmackvoll.Auch die Girlande am Balkon ist schön anzusehen.
    Da kann man sich wohlfühlen,ist eigentlich wichtig füt die Seele alles schön herzurichten.
    Schönen 1. Advent und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Wow....Alex, du hast ja fleißig dekoriert, Sieht alles super schön aus und kann mich gar nicht sattsehen.

    Ich habe heute nicht so richtige Adventsstimmung bekommen.Die Sonne strahlte wie noch nie und mir wäre heut alles andere lieber gewesen.

    Naja...jetzt wird es ja bald finster, dann siehts wenigstens weihnachtlicher aus ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Adventsonntag wünscht dir Eva!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex
    Wir kommen soeben von einem "frühlingshaften" Spaziergang zurück - herrlich warm und viele Pflanenspitzli, die eigentlich im Winterschlaf sein sollten, strecken bereits ihre Fühler aus...... So leicht kommt man dieses Jahr leider nicht in Adventsstimmung. Auch ich wünsche dir einen schönen Advents mit Rückzugsmomenten und Ruheoasen! Bei deiner schönen Adventsdeko sollte das aber kein Problem sein!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Ooooooooh, du hast ja tatsächlich alles um dich herum in ein Weihnachtsland verzaubert, wunderwundervoll :)

    Das Chaos ist mir leider auch nur allzugut bekannt, denn gerade jetzt sieht es bei mir sooooo schlimm aus, weil ich eben erst mit dem Dekorausch fertiggeworden bin - für heute ;)

    Dein Adventskranz und dein Adventsteller sind supisupischön und der geschenkte Hortensienkranz ist einfach traumhaft.

    Lg von Sandra, die mit der Indoordeko noch nicht mal angefangen hat sondern mit Adventskranz usw. vollkommen ausgelastet war...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,

    deine Arbeit hat sich gelohnt, es sieht alles sehr schön aus bei dir. Richtig gemütlich weihnachtlich.
    Bei mir herrscht auch noch Chaos, aber immerhin ist der Adventskranz und ein Teil der Deko fertig geworden. Nun müssen noch einige Dinge wieder in der Versenkung verschwinden, aber das mache ich morgen in Ruhe, wenn keine aufgeregten Kinder und Tiere hier rumlaufen.
    Ich liebe die guten alten amerikanischen Weihnachtsfilme. Mein absoluter Favorit sind alle Folgen von Santa Claus, sowie so richtig kitschige romantische Weihnachtsfilme...
    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine stressfreie und besinnliche Adventzeit
    Liebe Grüße
    Stefanie
    PS: in Hinblick auf meine Vorkommentatorin beruhigt es mein Gewissen ungemein, dass ich nicht die Einzige bin die noch nicht fertig geworden ist

    AntwortenLöschen
  10. Oh Alex, da hats wunderschöne Dekostücke dabei -
    Besonders: Der Eingang, der Hortensienkranz, die Moosdeko, die Stacheldrahtpflanze mitsamt Kranz und die Fensterkugeln mag ich sehr!
    zum Stickbild sag ich jetzt besser nichts *kicher* meine Mutter hat auch welche gemacht und ich fand sie immer sehr kitschig. Aber so zum abgewöhnen ein Letztes fällt sich nicht auf. *zwinker*
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex
    Schade.... Ich hätte gerne noch weitergelesen und mir so tolle Bilder angeschaut. Einfach wunderschön ist bei Dir alles dekoriert. Bei mir am Fenster hängt übrigens die gleiche Kugel wie bei Dir. Ganz tolle Weihnachtsdekorationen hast Du gezaubert! Uebrigens Stickbilder findet man auch noch bei mir ;o)
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Ja genau, liebe Alex, im Deko-Wahn sind wir wohl fast alle zur Adventszeit.
    Es sieht ganz toll aus bei Dir !
    weiterhin viele tolle STunden mit Wham *ggg
    Liebe Grüsse Pascale

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Alex,
    jaa, genau, es leben die 80er!!
    Dein Zuhause sieht wunderschön aus, im Gegensatz zu meinem, das sieht aus wie immer, aber mit dekorativer schwarzer Katze...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Oh Alex and Noah...it is wonderful to see all the beautiful you have around you this magical time of the year...wishing you PEACE and happiness from the cozy cottage of Miss Peach
    LG von Karla

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Alex..da hast du aber wirklich wunderbar gewirbelt und dir den Weihnachtszauber ins und ums Haus geholt..also einiges könnte ich dir so stibitzen:-)wie z.B die Stacheldrahtpflanze mit den silbernen Kugel, die würde auch toll zu meiner Aussendeko passen :-) nach 13 Weihnachtsfesten, habe auch ich nun eine kleine Lichterkette am Haus:-)ich wünsche dir noch einen schönen gemütlichen Abend..LG Irene

    AntwortenLöschen
  16. Your decorations look beautiful Alex! Everything is so festive and homey.

    AntwortenLöschen
  17. Guten tag von California,

    We cannot believe you have already your Christmas decorations up and the house very nicely decorated too. We still have the Thanksgiving Day decore out and it will be at least two weeks before any decorations.

    There are things happening here in the US that spoils the holidays for dad, it is called Black Friday and especially the commercialism of the holidays. Every year something happens and this year was no different. Peopled get trampled to death, others get hurt all in the name of getting to own that piece of merchandise.

    After Thanksgiving Day he wishes to move directly to January 2, just to escape all this.


    Warmest regards,
    Ms K and dad

    AntwortenLöschen
  18. Ja, seufz, das Lied kam eben im Radio. Könnte ich immer wieder hören (nebenbei bemerkt: "Do they know it´s Christmas time" ist von Band Aid, das von Wham heißt "Last Christmas" - ich bin eben auch ein Kind der 80er und DIE Titel und Bands haben sich in mein Gehirn eingebrannt. ;-))
    Wow, Du warst ganz schön fleissig, wunderbar weihnachtlich sieht es bei Euch schon aus! Ich hinke mal wieder mit allem ziemlich hinterher...

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Alex,
    bei sieht es ja nun wirklich ganz herrlich weihnachtlich aus. Deine Deko gefällt mir richtig gut und wirkt ansteckend.
    Genieß Deine schöne Umgebung und hab eine gute zeiteit
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Alex,
    das war ja in der Tat ein wahrer Deko-Marathon! Da hast du ganz schön in Haus und Garten "gewütet"...*lach* Alles sieht sehr schön und stimmungsvoll aus - gefällt mir. Wie ich sehe, hast du auch so einiges mit Moos gemacht. Das finde ich auch richtig toll. Ich mag übrigens beide Lieder sehr gerne! *lach*
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Alex

    wunderschöne Impressionen und überall funkelt es in jeder Ecke.))echt zauberhaft

    wünsche dir und deinen Lieben eine traumhafte Adventszeit

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen