Samstag, 21. Januar 2012

Erinnerungen / Memories

Ja, die Hirnzellen werden im Alter nicht nur reifer sondern wohl auch irgendwie etwas abgenutzter und so braucht Frau doch hin und wieder ein paar Gedankenstützen. Vor ca. 2 - 3 Monaten war ich mal wieder in der Brocki (Trödelmarkt) am Stöbern. Ich war auf der Suche nach alten Bilderrahmen, weil mir einiges für den nächsten Frühlingsmarkt vorschwebte. Da stolperte ich über einen vergoldeten Schnörkelrahmen mit einem total kitschigen Bild darin. Und das ist nun daraus geworden: Rahmen weiss gespritzt, dass grottenhässliche Bild mit Vlies umwickelt, dann ein Blümchen-Stoff drüber und fertig ist das Memo-Board.

In age the brain cells are not only becoming more mature but somehow a bit incomplete and that's why I need some more memory supports. A view month ago I was at a flea market searching for old frames because I had some ideas with them for the next spring market I'm joining with friends. Suddenly I found a gorgeous but unfortunately golden frame with a real kitschy picture in it. Now see what became of it. I sprayed the frame in White, the ugly picture I wrapped in a thick non woven fabric, then I covered it with a flower cloth and the new memo-board was finished.
Dieser Bilderrahmen war Bordeauxrot. Er wurde weiss gestrichen, dahinter habe ich ein dünnes Brett mit schwarzem Tafellack bestrichen, die Buchstaben sind aus dünnem Holz (kann man so kaufen) und wurden ebenfalls weiss gestrichen. An den Nagel in der oberen rechten Ecke wird dann noch eine Schnur mit einer Kreide daran befestigt, damit man seine Termine oder was auch immer notieren kann.

This frame was originally burgundy. I painted it white, put a thin board colored with blackboard lacquer behind it and clued some wooden and white painted letters on it. At the little nail in the upper right corner I'm going to hang a cord with a piece of chalk so one can write its memos on the board.

Auch dieser kleine Rahmen ist aus der Brocki. Er wurde weiss gestrichen. Der Hintergrund wurde mit Sprühkleber versehen, dann Sand drüberstreuen und Müschelchen vom letzten Urlaub (seufz, was sind das wieder für schöne Erinnerungen an Schottland) drauf kleben und fertig ist die nächste Sommerdeko.

Even this little frame comes from the flea market. I painted it white. The background was fitted with spray glue, then I sprinkled sand over it and clued the shells from the last holiday on it (well, at this moment lovely memories from Scotland came up) and finished is this next summer deco.

In der Seifenküche habe ich die Erinnerungen an den letzten Sommer verarbeitet. Eigentlich mag ich ja keine Blütenzusätze in den Seifen... Seife muss für mich einfach pur sein, aber hier habe ich eine Ausnahme gemacht. In der Seife Toscana habe ich getrocknete Lavendelblüten aus meinem Garten verarbeitet und ich muss gestehen, es wird mir schwer fallen, mich von ihr zu trennen, aber sie ist nun mal für den Frühlingsmarkt gedacht.

In my soap kitchen I processed the memories of last summer. I mean, I do not really like soaps with flower ingredients... but well, this time I made an exception and made a soap with dried lavender flowers from my garden. As a fragrance I used a spicy perfume oil called Toscana morning, it fits nicely and I really hate to separate myself from it at the next spring market.

Auch die Lemontree wird dafür gebraucht. Sie ist mit dem Parfümöl Zitronenmyrte beduftet.

This soap is called Lemontree and it's for the market too.


Und was wären meine Seifen würde mal nicht wieder etwas misslingen. Ich glaube aber, dass nicht ich schuld war sondern das Parfümöl "Into the light". Es liess den Seifenleim ganz schnell andicken. Dieses Mal war ich aber darauf gefasst, dass dies bei einem neuen Duft geschehen könnte und so habe ich das Teil rasch in die Form gegossen/geschoben/gezwängt (das alles natürlich ganz und gar nicht schimpfend). Eigentlich hätte dies eine blaue Seife geben sollen, herausgekommen ist was grünliches. Aber wie gesagt, der Übeltäter ist wohl das Parfumöl. Eigentlich wollte ich die Seife "Mr. Cool" benennen (wenn sie denn eben blau herausgekommen wäre), aber nicht alle Kerle sind eben perfekt und so heisst die Gute nun "Schaumschläger". Ich muss sie dann aber erst noch auf ihre Schaumeigenschaften testen, bevor sie definitiv getauft wird.

No soap making for me without at least one failure :o). But this time, I guess it wasn't my fault. I used a new perfume oil called "Into the light" (its a fragrance for men) which made the soap dough very quickly hard. Well I was prepared for that this time and poured / moved / forced it very quickly into its mold... of course with out using bad words :o). Actually this would have to become a blue soap but ended greenish. But as I mentioned before, I guess the culprit is probably this sh....lovely perfume oil. If it had become blue, the soap would have gotten the name "Mr. Cool" but with this color... that was a no go. So, not every guy is Mr. Perfect so I decided to call it "hot-air merchant".

Welche Erinnerungen in diesem Köpfchen herum irren, bleibt wohl ein Geheimnis. Aber das zuckende Pfötchen verrät, es muss ein Mäuschen mit im Spiel sein. Ich wünsche Euch ein Wochenende, an das Ihr Euch immer erinnern mögt... natürlich nur im Guten.

I'm not sure what memories spin around in Noah's head at the moment... it will probably stay a secret. But looking at his twitchy paw, I guess a little mouse is the star of his dreams. I wish you all a weekend that stays in your mind... well only in the good way of course.

Häbet Sorg / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Hallo Alex!
    Deine Pinnwand ist sehenswert, schön und
    praktisch zugleich. Ich habe noch so Rahmen, aber das Glas ist noch intakt. Sollte ich das mal zerdeppern, weiß ich, was zu tun ist, danke!
    So, und jetzt verkünde ich ganz offiziell, dass mir der Dauerregen heute reicht! Mal sehen, wann der Rasen unter Wasser steht...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex..klasse,was du aus den alten Rahmen gemacht hast..die erste Pinnwand gefällt mir besonders gut und die Lavendelseife riecht sicherlich wunderbar..dieses Wetter lädt ja geradezu zum Basteln und Werkeln ein..wenn FRAU Ideen hat:-) schönes WE und liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Die umgebastelten Bilderrahmen sind super schön.
    Dir auch ein schönes Wochenende!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,

    da hast du dich ja mal wieder selbst übertroffen :) Deine Rahmen sind wundervoll und auch die Seifen sehen wieder toll aus! Auch der Schaumschläger ;)

    Ideen muss man haben und daran mangelt es dir wahrlich nicht ;)

    Glg Sandra

    PS: Fein, dann kommt Blue Wave jetzt zum Einsatz und jaaaa, der Traummann darf das Kleid nicht sehen und das fällt mir soooo schwer ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hoi Alex,
    och der erste Memorahmen ist ein Traum, und ich würde ihn sofort hier bei mir aufhängen.
    Und die Seifen stücke so schön auch mit (*Peeling*,-)
    Am liebsten würde ich deine Zitronenseife *Lemontree" testen, darf ich fragen woher du den Duft hast:-)?
    Was verkaufst du denn alles am Frühlingsmarkt?
    Liebs Grüessli Gabriela die bald einen Dividor haben sollte....Und ein Pigment dass die Seife weiss macht!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine Seifen-Sachen (Düfte, Farbe, Fette, NaOH) von Behawe. Da kannst Du bequem Online bestellen und auch über ein Schweizerkonto die Rechnungen bezahlen. Klappt super! Aber vorsicht... Suchgefahr *kicher*. Gratulation zu Deinem Dividor. Ein Tipp, lege dann unten am besten trotzdem ein Backpapier rein, sonst kriegst Du die Seifen fast nicht raus.
      Am Märt bin ich mit zwei Kolleginnen und wir machen, sobald wir die definitive Zusage haben, hier schon noch Werbung. Es wird Genähtes, Geseiftes, Getöpfertes, Geschriebenes, Gehäkeltes, Gekärteltes, Gebadepralintes, Gebasteltes für Haus und Garten, halt alles was und so in den Sinn kommt, haben. Im letzten Jahr waren wir zu Zweit, wenn Du mehr wissen möchtest schau mal unter meinem Label "Märt" nach.
      Muss los, das Abendessen brennt an.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  6. Die Seifen sind ja suess! Ich habe irgendwo gelesen dass Katzen ziemlich in dem Now leben, und nicht viele Erinnerungen haben, aber ich weiss nicht ob das stimmt. :)

    AntwortenLöschen
  7. Schön sind deine verschönerten Dinge liebe Alex.Alles tolle Ideen.Ist doch immer wieder schön aus altem Zeug so tolles neues herzustellen.Und dein Seifen sind immer schön.Die duften bestimmt herrlich.
    Schönen Abend und schönen Sonntag.Herzlchst Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    Sie sind wirklich superschön geworden, die abgewandelten Bilderrahmen. Was man in einer Brocki alles für Schätze finden kann, aber na ja, Schätzchen werden ja dann erst daraus, wie man hier sehen kann. Der Noah, was für ein süsser träumender Fratz!
    Ich wünsch dir auch ein richtig schönes Wochenende - mit gaaaanz viel Zeit bei diesem Schmuddelwetter!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex
    Du warst ja wieder fleissig.... Wunderschöne Sachen hast Du da gezaubert! Schön, dass man doch in den Brockis immer wieder so tolle Dinge findet, aus denen man solche Schmuckstücke werkeln kann.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilderrahmenverwendungen!!! Und die Seifen (vor allem die mit Lavendel) sehen auch sehr gut aus. Und das Kätzchen erst...
    Übrigens: Im Robin-Teapot sind Löcher, damit das Wasser abfließt. Außerdem ist über dem Flugloch ein kleines Dach.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss den ersten Bilderrahmen immer wieder anschauen! er ist genial - der Rand sooo kitschig, aber soooo schön! Und der Blüemlistoff passt perfekt! Brockis sind doch einfach aufregend! Aber auch die Seifen sehen gut aus - irgendwie schmeckts bis zu mir! so fein!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  12. Schön sind sie, deine Memoboards. Tolle Idee mit den schönen Rahmen. Ich warte dringend dass hier auch endlich wieder ein Flohmarkt ist.

    Die Seifen sehen auch klasse aus. Man müsste DuftPCs haben, sie riechen bestimmt wunderbar!

    Das Katerli liegt gemütlich da und fängt mit Sicherheit im Traum Mäuse. Fast ein ähnliches Bild wie bei uns. Hier liegen überall ähnlich schlafende Katzen rum.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex,
    solange die *reifen* Fingerchen den grauen Zellen noch was vormachen können, isses ja gut! ;))
    Ich habe mir bei Deiner köstlichen Beschreibung das *grottenhässliche* Bild darunter vorgestellt und musste lachen...ich glaube, dass wollte ich nicht sehen.

    Du hast mit kreativem Auge das Schönste und Beste aus den Dingen herausgeholt!Wunderhübsche Arbeiten! Ooh und Schottland? Da war ich auch mal vor ewig langer Zeit, aber es ist ein tolles Land! Ich liebe die Highlands und die *Zottelkühe* und gut gemachtes Haggies im Pub!
    Cheerio!
    Beate :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow Alex, Du warst aber wieder kreativ! Die Rahmen sind klasse geworden, vor allem das Memo-Board mit dem hübschen Blümchenstoff!!!
    Du entwickeltst Dich wirklich zu einem richtigen Seifen-Junkie. ;-) Ich mag total gerne Blüten in Seifen, die Seifen sind toll!

    Hach, wie gerne würde ich jetzt Noahs Bäuchlein knuddeln...

    Ganz liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Grossartig, was du alles an Schönem herstellst. Ein dickes Kompliment! Ich hätte da auch noch so einen vergoldeten Rahmen (vom Hausräumen), den ich fast schade zum Fortwerfen finde. Hast du deinen zuerst abgeschmirgelt und dann gespritzt? Das möchte ich nämlich auch noch gerne tun.
    Herzliche Grüsse und es gmüetlechs Wuuchenänd!
    Barbara

    AntwortenLöschen