Samstag, 2. Juni 2012

Rosige Zeiten / Rosy times

 Es geht loooooos :o). Die ersten Rosen haben ihre Blüten geöffnet. Okay, es sind hauptsächlich die neu gekauften Rosen, welche die Rosenzeit einläuten... die hatten es bestimmt warm und gemütlich im Winter und mussten nicht um ihr Leben zittern in frostigen Temperaturen wie die bereits ansässigen Rosen.
Dies hier ist Anne Boleyn, welche ich als Rosenstämmchen gekauft habe. Sie braucht aber dringend einen neuen Platz im Garten, es scheint ihr auf der heissen Terrasse nicht so sehr zu behagen. Ich hoffe, sie stellt sich nicht als Zimperliese heraus.

Ready, steady gooooooooo! The first roses have opened their blossoms. Well, most of them I've bought new this year because I've lost many roses through the hard winter. I guess the new once had it cozy and warm during winter and didn't have to fear for their lives... no wonder they flower happily. 
This rose here is Anne Boleyn. I guess I have to look for a new place in my garden for this beautiful rose tree. It seems not to like the place on the hot terrace. I hope Anne isn't a sissy.

 Ebenfalls neu und daher noch klein, ist die Rose de Resht. Der Duft ist sagenhaft, die Farbe für mich etwas gewöhnungsbedürftig knallig. Sie soll sich aber hervorragend in der Küche machen, z.B. für Rosengelee. Da ich meine Rosen nicht spritze, werde ich das bestimmt mal ausprobieren, aber jetzt soll sie erst mal wachsen.

Im Hintergrund seht ihr übrigens eine der zahlreichen von Raupen zerschredderten Lenzrosen... auch das gehört halt in einen Naturgarten... meinen zumindest die Raupen und freuen sich über ihr Mahl.


Rose de Resht is a new one too in my garden. Its fragrance is gorgeous, the color... well, I' ll have to get used to. It's a bit too gaudy for me. But Rose de Resht is great for cooking I was told, for examples it makes great jelly. Because I don't use any pesticides or other toxin for my roses I will give it a try, but first it shall just grow and become big and healthy. 

In the back you can see the poor Helleborus, they have been munched down by caterpillars. This belongs to a natural garden too... at least the caterpillars seems to believe that and enjoy their meal.

 Close Up von der Rose de Resht.

 Hin und weg bin ich von der ebenfalls neu eingezogenen Rose The Ladies Blush. Duft ist jetzt nicht soooo der Hammer, aber die Blüte, schaut selbst...

I'm blown away by this newly bought rose here. It's The Ladies Blush. Its fragrance isn't that superb but look at those flowers...

 ... ganz zart und einfach hübsch, oder?


... so sweet and beautiful, don't you think so?

 Mary Rose will aber den "Neuen" zeigen, dass sie es auch kann. Sie ist immer eine der Ersten, die ihr Näschen an die frische Luft hält... sie könnte ja was verpassen.

Mary Rose wants to show the new roses, that she can bloom early as well. She is always one of the first to bloom in my garden... she seems to be very curious and anxious not to miss a thing.

 Endlich angefreundet habe ich mich mit der Winchester Cathedral. Sie wächst in meinem weissen Beet und hat sich doch tatsächlich im letzten Jahr getraut darin eine rosafarbene Blüte hervorzuzaubern. Wir hatten dann nochmals ein ernsthaftes Gespräch und nun klappt's mit den weissen Blüten. Geht doch! Alles eine Sache der Kommunikation.

I finally became friends with the rose Winchester Cathedral. It grows in my white border and dared to produce a pink rose during the last season. That's an absolute No Go. So we had a serious talk together and now it works with the white flowers. There you are. It's all a matter of communication.


Close Up von der Winchester Cathedral.

 Hmm, eigentlich stehen die Stühle für ein Päuschen bereit... aber wer kann schon ruhig sitzen, wenn es überall blüht? Meistens krieche ich erst am Abend ins Haus zurück... den Rücken irgendwo zwischen Büschen und Unkraut zurück gelassen. Und immer nehme ich mir vor, mich jetzt dann wirklich einfach hinzusetzen, eine Glacé zu mampfen oder ein Gläschen Wein zu geniessen... das mach ich dann ganz bestimmt noch... morgen oder so :o).

Those chairs are there for a break... but who can sit still, when it blossoms everywhere? Mostly I creep only at the evening into the house... with my back left behind somewhere out in the garden between shrubs and weed. And always I try to convince myself just to sit down, enjoy an ice cream or a glass of wine... and I'm going to do that ... tomorrow or so :o).

Auch die Pfingstrosen lassen sich nicht Lumpen und trumpfen nun auf. Ich liebe ihren Duft und könnte wie ein Junkie andauernd an ihnen schnüffeln... gibt es dafür eine Selbsthilfegruppe?

 The peonies are now in flower too. I just love their fragrance and could always sniff like a junkie at them... is their a self-help group?

Weiss jemand die Mehrzahl von Clematis (Clematen? Clematisse? Wie doof klingt das denn)? Die Mehrzahl wird in diesem Jahr dringend gebraucht. Den Clematis (hilfe schon wieder) scheint der Frost gut getan zu haben, sie blühen wie verrückt als wäre es ihr letzter Sommer... hoffen wir es mal nicht.


Does anybody know the plural for Clematis? We need that term this year, because it seems as if they have liked the cold winter. They flower as if there will never been another summer... I don't hope so.

 Wie immer völlig fehl am Platz, aber dennoch schön... der Mohn. Warum fehl am Platz? Naja, er blüht zwischen rosafarbenen Rosen und lilafarbenen Storchenschnabel. Aber keine Angst, es gibt noch keinen Augenkrebs, da die Rose vor Schreck entschlossen hat, noch ein paar Tage zu warten mit dem Öffnen ihrer Blüten.

As every year completely wrong in place... the poppy. But don't worry you won't get eye cancer. Because when the rose saw that color, it was so shocked and decided to wait with opening its flowers a view more days.

Das war's für heute und im nächsten Post zeige ich Euch dann, was wir beide Neues am Werkeln sind.


That's it for today and the next time I show you what Noah and I are working at.


Das heisst... ich bin am Werkeln und Noah am Ablenken.
Well, let's better say that I'm working and Noah is distracting me.

Habt Spass im Garten oder wo auch immer und "häbet Sorg".
Have fun in garden or wherever and take care.

Alex

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Alex
    Ein herrlich duftender Post! Deine Rosen kann ich durch den PC riechen..... So fein! Dein Noah gefällt mir sehr gut! Ein richtig süsser Gehilfe! Momentan sitzt Gigi neben mir. Leider ist er nicht so behilflich wie Deine Samtpfote.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und geniess den heutigen Sonnenschein.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Alex

    hihihih muss ich mich gleich an Happy Sonne schliessen.)))ja genau man kann den Rosenduft riechen.)))))schön wärs.)))

    Danke für deine rosigen zarten Impressionen.))

    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wofür wir die vielen Sitzecken haben, weil mir immer nur am Krauten und Schnippeln sind!;)
    Viele deiner Rosen habe bzw. hatte ich auch. Rose de Resht h be ich verschenken müssen, weil wir das Beet plattgemacht haben zugunsten einer Sitzgelegenheit, zugunsten meines Rückens. Ich habe es nicht bereut. Vielleicht ergibt sich eine neue Gelegenheit mit der gleichen, aber neuen Rose, weil sie echt sehr gut ist. Momentan blüht an einer anderen Stelle in diesem Beet Miranda, die wäre auf alle Fälle auch was für dein Beuteschema, sie ist von Schultheis.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ich war doch schon in Schottlands Gärten, siehe rechts auf meinem blog, nur komme ich nicht dazu, alle Gärten zu posten, bzw. will es nicht. Und ich fahr auch wieder hin ...

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Soso, den Rücken irgendwo zurückgelassen....Lach.....
    Bei mir gehts auch so langsam los mit den Rosen, genau wie bei dir blühen die frischgekauften (Evelyn und Lady Emma Hamilton) zuerst. Bin sehr gespannt auf EUER Handarbeitsprojekt, meine Katzen sind leider zu faul für Handarbeiten, aber Noah sieht aus, als könne er es kaum erwarten!
    Die Mehrzahl von Clematis ist wunder,wunder....die Clematis....
    Unsere Sitzplätze werden rege benutzt, meistens für 2 Minuten, dann springe ich auf uns seh wieder etwas....bei allen dasselbe...krank, sowas!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ja liebe Alex, die Rosen öffnen ihre Knospen und ich kann mich nicht satt sehen an ihrer Schönheit und ihren betörenden Duft zu schnuppern.
    Dieses Gefühl den Rücken im Garten gelassen zu haben, oh ja, das ist mir bekannt. Oft, wenn ich abends rein gehe, habe ich auch diese Gefühl.

    Wunderbare Fotos hats Du gemacht.
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende und schick Dir liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex,
    das Mohnproblem kenn ich auch ! :) Meiner ist jetzt schon mehrmals im Garten umgezogen, bis ich beschloss ein eigenes Beet nur mit gelb-orange-violett zu pflanzen. Ist normalerweise nicht meine Farbkombi im Garten. Wunderschöne Rosen hast du, der Kauf der Rose de Rescht hat sich sicher gelohnt, sie ist sehr robust und duftet toll.
    Dir noch ein schönes Wochenende
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alex
    Ich könnte noch stundenlang deine Rosen bestaunen - eine schöner als die andere und ich denke das Timing ist ja perfekt!!!! Du weisch scho was ich meine, gell! also deine Samtpfote ist wirklich sehr begabt - jetzt strickt er auch noch! Ein sonniges Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  9. Rosenbilder - immer wieder faszinierend. Bei mir ist es noch lange nicht so weit mit den Blüten, aber ich freue mich, daß sie sich überhaupt erholt haben. Nach diesem Winter dachte ich alles ist hin.
    Zwei neue Hab ich auch gekauft, bin auf diese Blüten gespannt.
    Deine neue rosa Lady ist wirklich hübsch, so zart.
    Bei meinen Samtpfoten muß ich auch aufpassen, erwischen sie das Garn wird es durchgekaut.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar, deine Blütenpracht, allen voran hat's mir deine Winchester Cathedral angetan!
    Hab ich dir eigentlich schon geschrieben, dass es bei mir zur Zeit ein Giveaway gibt - vielleicht hast du ja Lust zum Mitmachen?
    Ein schönes Wochenende & alles Liebe
    Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
    PS: Und natürlich liebe Noahkuschler!

    AntwortenLöschen
  11. ♥ oh wie schööööön!!!! i möcht u sooooo en wunderschöni Bluemepracht!!!!
    hihi... das Samtpfötli, isch ganz gschäftig:-)
    viel Spass dier im Garte♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex
    so schön das Du mit uns Deine schönen Rosen teilst. Ich hab nur eine auf dem Balkon und die hat den kalten Winter überlebt obwohl ich sie gar nicht warm eingepackt hatte. Bis jetzt ist eine Blüte offen mal schauen was noch kommt.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Herrliche Rosen! Die Rose du Resh hat einen wirklich atemberaubenden Duft. An die Farbe mußte ich mich auch erst gewöhnen. Leider halten die Blüten nicht so lange, aber sie blüht reichlich nach.
    Und was den Sitzplatz betrifft: Sollten wir uns nicht so einen dieser 1-Bein-Schemel besorgen, zum Mitnehmen in die Beete, quasi? :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex
    die Rose sind wunderschön....wenn ich so zu meinem Fenster hinaus schaue muss ich feststellen das unsere Rosenstöcke noch nicht so weit sind...es hat eine Menge Knospen dran und 4 Stück beginnen sich so langsam zu öffnen.
    Bei dem einen kann ich mich gut an seinen herrlichen Duft , den er letztes Jahr verströhmt hat , erinnern.
    Freue mich schon wenn er in voller "Blüte" steht.
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart
    caro

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Alex!
    Die Rose de Resht ist eine meiner Lieblinge. Meine blüht auch schon wieder, viel üppiger schon als die Jahre davor. Der Winter ist ihr egal, das Laub immer gesund. Die ist einfach nur schön.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hi Alex ,schön sind deine Rosen .Ich freue mich auch über diese schöne Blüte .Lg Ina

    AntwortenLöschen
  17. Hi Alex, deine Rosen blühen ja wirklich traumhaft schön, meine Kletterrose hat dieses Jahr auch massenhaft Blüten, wird schon fast zu viel bzw zu schwer ... Bilder aus dem Garten folgen demnächst bei besserem Wetter. GLG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Schön sind deine Rosen liebe Alex.Eine schöner wie die andere.
    Rose de Resht liebe ich sehr diesen Duft finde sie gut auch die Farbe.Mary Rose werde ich auch auf meiem neuen Rosenbeet anpflanzen.
    Schönen Abend und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Alex, mir geht es auch so, keine Zeit zum verweilen, kaum habe ich mich auf einer Gartenbank niedergelassen, schon grinst mich ein Unkraut an oder ein Pflänzchen braucht Hilfe.... so kommt es, dass auch ich "meinen Rücken im Beet lasse" und mich gelegentlich, sozusagen als Vorausschau wie 90 fühle... deine Blumenportraits sind wunderschön, ich freu mich auf mehr Bilder aus deinem schönen Garten. Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Alex
    Mach es einfach, das Gläschen Wein schlürfen! Arbeit hin oder her!!! Ich kann dir versichern, es ist wie Ferien, eine Oase die man sich wirklich gönnen muss. Da spricht eine um ein paar (wenige gell *grins*) Jährchen ältere Frau, die auch schon ein klitzekleinwenig weiser ist in der Hinsicht! Walt und ich geniessen unsere neuen Stühle fast jeden Abend - nach der Arbeit, wenn es dunkel ist und wir eh nur noch mit der Taschenlampe durchs Gebüsch steifen könnten. Lach, du siehst, es geht uns ähnlich, aber nur fast.
    Deine Rosenpracht ist wirklich eine Pracht und ich werde mir dann die eine und andere wegstibitzen - für meine neue Rabatte, wenns denn soweit ist. Die Mary Rose wird ganz bestimmt auch bei uns einziehen und dein neues nicht gefülltes Röschen ist wirklich etwas ganz Besonderes. So zwart und fein kann wirklich nur eine Rose sein.
    Ich wünsch dir Alex, dass du dir die Zeit einfach nimmst, um die wunderbaren Stühle mal zu geniessen. Dein Mann wird dir dabei bestimmt gerne Gesellschaft leisten, wie ja auch der fleissige Noah :-)
    Und ich wünsche dir eine prächtige Woche, auch wenn das Wetter heut noch nicht so danach ausschaut.
    Hebs guet!
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Alex..setz dich und genieße deine Pracht..echt farblich schöne Rosen hast du im Garten..ich habe mir auch 2 neue holen müssen:-) denn die Aspirin und Schneewittchen haben den Frost nicht überstanden..nun blüht eine Bonica 82 und wieder eine Aspirin,da ich lange Jahre Freude daran hatte..leider hat die Clematis (im Topf) den Geist aufgegeben...schade, wenn ich deine so sehe...aber eine Rankmöglichkeit habe ich leider nicht..hier regnet es seit gestern und es ist so kalt..mal sehen wie die Rosen und Sommerblumen damit zurecht kommen:-(LG Irene

    AntwortenLöschen
  22. Eine wirklich wunderwunderwundervoll moosige, herrlich duftende, traumhaft bebilderte Seite - vielen Dank dafür.
    Leider bin ich blogtechnisch noch wirklich unerfahren, deshalb gelang es mir auch nicht dem gwundergarten "zu folgen" .. aber ich hoffe auch das krieg ich noch hin.
    Auf jeden Fall möcht ich dir einen herzlichen Gruß hierlassen und freu mich auf nächste Bilder und Neuigkeiten von dir.
    Alles Liebe
    vom Sopherl

    AntwortenLöschen