Montag, 28. Mai 2012

Alles begann... / It all began...

 ... mit diesem schönen Blumenstrauss, den ich von meinem Liebsten zum Hochzeitstag erhalten hab *freu*. Jaaa, so kann Pfingsten beginnen.

...with this lovely flower bouquet which I got from my hubby for our wedding day. Yess, Pentecost can start like this :o).
Und endlich, endlich kam auch meine vor Ostern bestellt kleine Sitzbank. Sie passt perfekt, auch wenn sie wohl nicht für den Aussenbereich gedacht ist. Aber den Sommer hindurch darf sie jetzt erstmal unseren Eingang zieren.

And finally my little white bench arrived. I've ordered it a view days before Easter and now it finally found its way to our home. It isn't made for outdoor, but during summertime it will decorate our entrance anyway.
Am Samstag feierten wir mit meiner Schwiemu ihren Geburtstag in diesem schönen Wasserschloss in Hagenwil, wo mein GG und ich vor sieben Jahren  (oh, Mist, kommen wir wirklich schon ins verflixte?!) geheiratet haben. Seufz, da kommen gleich wieder schöne Erinnerungen hoch.


On Saturday we celebrated my mother in laws birthday in this beautiful water castle in Hagenwil, where my hubby and I were married seven years ago. Smile, happy memories come up seeing it again.


 Öhm, nein, der war leider nicht für uns...


Sorry, this car wasn't for us...

 
 ...auch dieser tolle Pfingstrosenstrauss war wohl eher für das Hochzeitspaar, das an diesem herrlichen Tag heiratete, gedacht. Möge das Wasserschloss ihnen ebenso viel Glück bringen wie uns.


... this lovely bouquet of peonies wasn't for us as well. It was for the wedding couple that was expected at this lovely day. I hope this great castle will bring them us much luck as it did to us.
 Ein bisschen störrisch wurden wir Willkommen geheissen. Aber keine Angst, Kleine, Gitzi (=junge Ziege) steht nicht auf dem Speiseplan.
Don't worry, my dear, Goat isn't on our menu .


 
 Fisch hingegen stand schon auf der Menükarte. Ob er wohl für den fangfrischen Fisch zuständig war?


But fish was on the card... well, I hope it wasn't this guys job to deliver the fresh fish.

 Dann nehme ich Euch mal noch kurz auf einen Rundgang rund ums Schloss mit.


Let's have a look around the castle first.



Na, habt Ihr auch Hunger bekommen? Na dann auf ins Restaurant.

Did you get hungry on the way? Then let's move to the restaurant.


Ich kann Euch verraten, es war seeeehr lecker. In dem Risotto mit getrockneten Tomaten wurde als Überraschung sprudelnder Sekt eingegossen.


I can tell you, it was very delicious. In the middle of the risotto they poured sparkling wine as a surprise.


Die Holzwände waren kunstvoll bemalt... nicht gerade das, was ich mir jetzt ins Wohnzimmer hängen würde, aber zum Schloss hat's gepasst.

The wooden walls were painted artfully... well, it wasn't exactly my taste and I wouldn't hang it up in my living room, but into this castle it fitted well.

 Natürlich gehört in ein Schloss auch eine kleine Kappelle.

Of course there was a little chapel too, like in every castle.



Ehm, nachdem ich diesen Hintern gesehen habe, habe ich mich für nur eine Kugel Glace zum Dessert entschieden :o).

After I saw this bum I decided to have only one ball of ice cream for dessert.
Und nach dem schönen Geburtstagsfest nun zu etwas Unerfreulicherem. Schaut mal, dies ist der traurige Rest meiner Monster-Rose "Paul Transon". Der harte Winter hat sie beinahe dahin gerafft.


After this wonderful birthday celebration I change now to something less funny. Look, this is the sad rest of my rambler rose "Paul Transon". The last hard winter nearly killed it.

So sah das Röschen am 5. Juni 2011 aus... da blutet doch echt das Herz. Auch die runden Lonicera nitida Kugeln hat der Winter dahingerafft. Jetzt habe ich Kräuter(Rosmarin, Salbei, Thymian, Lavendel) hingepflanzt, da die Erde da ziemlich trocken ist.

On 5th June 2011 it looked like this... my heart is really bleeding. The Lonicere nitida balls beneath it were killed too by the frost. Now I planted herbs like thyme, rosemary, lavender and sage because the soil is very dry there.


Nun aber wieder zurück zu Erfreulicherem. Diese hübsche Akelei zum Beispiel, ich habe sie nicht gepflanzt und auch nicht selber ausgesät... auf einmal war sie einfach plötzlich da und ich hoffe, sie bleibt :o).

Back to more joyful things. This beautiful aquilegia walked by itself into my garden... I didn't plant it nor did I sow it. I hope it likes my garden and stays for a while.

 Ich mag Akeleien. Sie sind so fein und zart und erinnern irgendwie an Tanzröckchen von kleinen Elfen.

I love Aquilegia. They look so sweet and remember me of dance skirts from little elves.


Und wenn wir schon mal im Garten sind, lasst uns noch etwas weiter schlendern. Huch, da hat wohl jemand Hunger gehabt... die Spuren verraten, dass es wohl eine Schnecke gewesen sein muss.

Because we are already in the garden, let's walk a little bit further on. Yikes... somebody must have been hungry... the tracks betray the perpetrator, it must have been a snail.

 

Na, wenigstens hat es diese hier zur Blüte geschafft. Die Farbe der Clematis Multi Blue ist gerade am Abend einfach gewaltig. Das Blau leuchtet richtigehend. Schade, dass es mit der Kamera kaum so eingefangen werden kann.

At least this flower managed to survive the snail attack. The color of the Clematis Multi Blue is especially in the evening hours gorgeous but hard to catch with the camera.


Mohn, eigentlich eine meiner Lieblingspflanzen. Nur mit den Scheinmohn, da stehe ich etwas auf Kriegsfuss. Er darf  zwar schon bleiben, aber eigentlich mag ich seine gelben Blüten nicht besonders. Wenn man nicht sehr schnell ist, mit dem Abschneiden der Samenständen fühlt er sich in seiner Daseinsberechtigung bestätigt und verbreitet sich gleich im ganzen Garten. Wie war das nochmals mit dem kleinen Finger und der ganzen Hand?

Poppy is one of my favorite plants. But... with the Welsh Poppy I make an exception. It may stay in my garden even when I don't like its yellow color. But if you're not very quickly in removing its seed capsule it feels like taking over the whole garden. So it happens that in the middle of the White Border a little yellow flower is sticking its head out. Or in the border with the red and pink roses, this yellow poppy likes to show itself of.
 Dafür warte ich gespannt darauf, dass diese Knospe sich öffnet. Schaut doch sehr vielversprechend aus, nicht wahr?

But I can't wait to see this poppy bloom. It really looks very promising, doesn't it?
 Allium, er gehört doch einfach in einen Mai/Juni Garten, nicht wahr? Ob in Blau...

Allium belongs in a May/June garden too. Whether in blue or...
...oder Weiss. Mir gefallen sie alle.
...white doesn't matter at all. They are all real beauties.

Noah möchte Euch auch noch rasch zeigen, was er von Pfingsten hält. Einfach herrlich! Eine Rolle links, eine Rolle nach Rechts...

Noah likes to show you what he thinks about Pentecost. It's just great! A roll to the left and a roll to the right...
dann etwas faulig strecken und mal schauen, ob die Frau Gwundergarten nicht für einen Bauchkrauler zu überreden ist.

... then stretch a little and have a glimpse whether Lady Gwundergarten can be persuaded to give a good belly rub.



Danach dem Lieblingskratzbaum einen Besuch abstatten.


After that having a little work out at the favorite scratching tree.

 


Dann geht's auf die Pirsch.

Then he's ready for every adventure that is coming by.

Er hat alles im Blick...

He has got everything under control...

...und sei es nur ein kleines blaues Blatt, das herunter rieselt und das nahe Ende der Akelei und der Pfingsten andeutet.

... even if it is only a little blue petal, that's falling down and shows that the time of the Aquilegia is nearly  over like Pentecost.

Habt alle einen guten Start morgen in eine verkürzte Arbeitswoche.

Have a nice start tomorrow into the short working week.

En liebe Gruess / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Hallo Alex!
    Du verbringst Pfingsten wirklich so, wie man es machen muss, mit schönen Ausflügen und Blumen - und lecker Essen natürlich!
    Schade um die Rose. Eine meiner Kletterrosen sieht nicht besser aus. :(
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    war wohl ein gelungener Ausflug ! :) Deine Kletterrose hat aber wirklich arg gelitten, kannst du auch durch runterschneiden nichts mehr retten? Bei mir kommen bei einigen frostgeschädigten Rosen wieder Austriebe aus der Basis.
    Lg Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Ciao, è come se avessi fatto la gita insieme a te, scoprendo un luogo a me totalmente sconosciuto. I tuoi racconti sono freschi e simpatici, a presto!
    Delia

    AntwortenLöschen
  4. Herzliche Gratulation zum Hochzeitstag! Euer Ausflug ist ja ein richtiges Highlight gewesen - in jeder Beziehung! Soo schöne Bilder zeigst du uns und von deinem Garten schwärme ich ja immer - soo schön ist er! Kein Wunder, dass sich alle Pflanzen so wohl fühlen bei dieser herzlichen Pflege! Das Bänkli - ohh! ahh! uihhh! du siehst ich schwärme in den höchsten Tönen - ist das eine Augenweide und dein Kissen ist natürlich das I-Tüpfelchen! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex!Oh,ihr hatte Hochzeitstag!Herzlichen Glückwunsch,wir haben gestern auch unseren Hochzeitstag gefeiert,allerdings den 18.!Schöne Bilder hast du für uns gemacht,das Hochzeitsauto gefällt mir besonders gut,aber auch Noah,er fühlt sich sehr wohl in der Wiese!Ach,jetzt hätt ich beinahe die Bank vergessen,die sieht sehr romantisch aus,ich glaub,die selbe wollte ich mir auch bestellen,aber ich wollte sie auch nach draussen stellen,.....hab noch einen schönen Feiertag!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Hochzeitstag und viel Glück fürs nächste Jahr!
    Sehr schön das Wasserschloß und das was es zu essen gab, sieht auch sehr gut aus, aber noch schöner sind die tollen Noah-Fotos, wirklich sehr schön.
    Ich wünsch dir einen schönen Restfeiertag, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex, ich muss immer sehr über Noah schmunzeln - sehr süß, da vermisse ich doch direkt unsere beiden Rabauken. Seitdem die beiden nicht mehr da sind, ist es bei der Gartenarbeit doch sehr ruhig geworden :-(. Die wahnsinnige Kletterrose ist ja wirklich ein Trauerspiel, meinst Du, die kommt noch mal so richtig wieder? Ich drücke jedenfalls die Daumen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Restfeiertag, lG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    Ganz herzlich gratuliere ich Euch nachträglich zum Hochzeitstag. Da entdecke ich ja ein bisschen Heimat.... Wunderschöne Bilder hast Du gemacht. Auch in Deinem Garten sieht es herrlich aus. Ich drück Dir die Daumen und hoffe ganz fest, dass sich Deine Kletterrose wieder erholt.
    Eine sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. The water castle is really beautiful. Sparkling wine in the middle of risotto, it is very surprising and sounds delicious!
    Noah is so cute rolling on the grass:-) And that is a nice scratching tree!

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja ein herrliches Pfingswochenende!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja herrliche Blumenbilder! Eine Clematis hätte ich auch sehr gerne im Garten - vielleicht finde ich noch irgendwo ein Plätzchen für diese tolle Pflanze!!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex
    Pfingsten ist ja schon läääääängst vorbei ... aber nichts desto trotz wirst du wahrscheinlich noch lange dran denken - so schön wie das deinige war! Und waaaaas, sind das schon 7 Jahre her seit du in den Hafen der Ehe gesegelt bist. Meine Güte, wie die Zeit rast! Ui, die Bank erinnert mich aber ganz stark an das etwas, was bei mir unten steht :-) Hej, soooo guet und die passt doch perfekt.
    Hach, morgen ist schon Donnerstag, was bin ich froh. Ich wünsch dir eine gute Restwoche und schick dir eine lieben Gruss
    Idahttp://gwundergarten.blogspot.com/logout?d=http://www.blogger.com/logout-redirect.g?blogID%3D8352281379975826532%26postID%3D477360350420277696

    AntwortenLöschen
  13. ... ach, da hat sich noch was reinkopiert ... also den Schluss kannst du natürlich streichen ...

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex das war ja wieder ein geballt schöner post!! Natürlich kenne ich auch Hagenwil....war gerade letzten Herbst dort durchgebraust... also weiss ich ziemlich genau was, wie und wo!!
    ♥-lichen Glückwunsch zum 7. Hochzeitstag. Meiner Meinung nach habt ihr das verflixte 7. Jahr schon hinter euch, den am 7. Hochzeitstag beginnt doch das achte Jahr - nicht?
    Ganz liäbi Grüässli ond heb's guät Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Achgotterle, dein Noah schaut wirklich so drein wie unser Maxwell! Und sein Garten-Paradies hat er fest im Griff. Es ist aber auch wunderschön - trotz der einen oder anderen Panne wie Hungerschnecken und Frostrosen. (Wobei ich dir nachfühlen kann, wie weh das tut...) Die Pfingst-Geburtstags-Hochzeitstagsfeier hat ebenfalls in einem seeehr hübschen Ambiente stattgefunden, danke für den Rundgang und das köstliche Essen! Auja, und diesen Oldtimer, den tät ich mir auch gefallen lassen ;o)
    Ganz herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen