Mittwoch, 13. Juni 2012

Was tun? / What shall I do?

Was tun, wenn man nach draussen Blick und das Wetter so ausschaut?

What shall I do, when rain is pouring down outside?

 
 Und niemand mit einem spielen will.

And nobody wants to play with me?


Hmm, mal schauen, ob alles da ist: 300 g Mehl, 100 g Zucker (brauner wäre besser), 2 TL Backpulver, 1 TL Vanillepulver, 1 Msp Salz, 2 Eier (glückliche natürlich), 100 g Butter (zerlassen), 1/4 Liter Milch, Backschokolade-Würfelchen.
Ja, wir können loslegen.

Let's have a look if we've got everything at home: 300 g flour, 100 g sugar, 2 teaspoon of baking powder, 1 teaspoon vanilla powder, 1 pinch salt, 2 eggs (happy ones of course), 100 g butter (melted), 1/4 liter milk, and baking chocolate cubes. Yes, we're ready.


Die trockenen Zutaten abwegen und in einer Schüssel mixen. Die Eier in einer weiteren Schüssel verquirlen, Milch und die geschmolzene Butter dazugeben und dann kräftig rühren. Ich mache das immer von Hand so zu sagen als Alibi, damit ich schon das eine oder andere Kaloriechen weggerührt habe *kicher*.

Mix the dry ingredients in a bowl. Then mix the eggs, the milk and the melted butter in another bowl before you mix dry and liquid ingredients together. Stir vigorously... I don't use a machine for that job, so that I can tell myself that I've burnt already some calories *LoL*.


Dann wird's lecker: Backschokolade hinzugeben, nochmals umrühren und das ganze in kleine Muffinförmchen abfüllen.


Then it becomes delicious: Mix the backing chocolate cubes under the dough and fill it in little muffin tins.
Dann ab damit in den 180 Grad warmen Ofen und dann heisst's 25 Minuten mit Saber im Mund die Nase am Backofenglas breitdrücken.

Then put it in the oven by 180 degree and wait 25 minutes with a watering mouth in front of it.

Wem das zu blöd ist (oder sich die Nase an der Scheibe bereits verbrannt hat), der kümmert sich mittlerweile um die verdreckte Küche. Hmm und schon wieder wird's blöd: Mann aus dem Haus, Kinder haben wir nicht, Katzen fressen so was nicht und wer muss sich da wieder opfern um die Schüssel auszulecken???? Ja, ich bin schon ein ganz armes Seelchen.


If you found this too boring (or if you've burnt your nose already at the hot glass of the oven), then you could turn to the now dirty kitchen. Hmm... and there you find a new problem: Hubby not at home, kids we don't have, and cat Noah doesn't like it... so who could sacrifice himself for licking out the bowl??? Yes, that's a real hard job for poor me :o).

Muffins angetreten zum Foto-Shooting! Oha, erster Versuch ist fehlgeschlagen, da sich die Fotografin nicht beherrschen konnte.

Muffins lined up for photo shoot! Oh, well, that did go wrong. The photographer couldn't resist the temptation.

Zweiter Versuch... na also, geht doch.

Second try... now it worked.

 


Kaum sind die Muffins aus dem Ofen taucht auch schon die Sonne auf. Tja, ich sag's immer, mit Schokolade-Muffins kriegt man alle hervor gelockt. Der Blick aus dem Küchenfenster beweist's.

 As soons as the muffins were out of the oven the sun appeared. As I always say: with chocolate muffins you get everybody out of its hiding place. The view out of my kitchen window proofs it.

Also nix wie raus und lasst uns mal einen Blick in den frischgewaschenen Garten werfen.

So let's move outside to see what's going on in the freshly washed garden.


 
Was mir die Schoko-Muffins, ist wohl diesem Schnecki das Blümchen. Was soll's hat ja noch mehr davon.

 As much as I love chocolate Muffins this little snail loves flower. Who cares... I've got more of them.

 Die Hortensie You & Me scheint das kühlere Wetter zu mögen.


The Hydrangea You & Me seems to like the cooler weather.

 Diese Kiste habe ich aus der Brocki erstanden. Den Stiefmütterchen scheint's aber nicht zu gefallen und sie suchen schon eine Fluchtmöglichkeit. Da sorgt man sich darum, dass sie ein Dach über dem Kopf haben und das ist der Dank... undankbares Pack *tse*.

This case I found in a second hand shop. The pansies don't seem to like it and are looking for an escape. What a real ungrateful pack! I cared that they have a roof over their head and this is their thank! :o)


Die weissen gefüllten Pfingstrosen sind einfach immer eine Augenweide.

The white peonies are always lovely to look at.

 Dann spazieren wir weiter in den unteren Teil des Gartens...

Let's move on in the other part of the garden which is on the other side of the house.

 ...da blüht nämlich gerade einer meiner Lieblingsrose: The Spirit of Freedom. Sie ist eine Kletterrose mit herrlich frischem Duft.

One of my favorite roses is blooming there: The Spirit of Freedom. She is a climber with a wonderful fresh fragrance.
 Wartet, ich hole sie Euch ein bisschen näher ran, damit Ihr sie riechen könnt. Hmm, geht nicht? Da verstehe einer die Menschheit. Wir schaffen es, Menschen auf den Mond zu schicken, aber keine Rosendüfte durch den Computer??? Da wurden wohl die Prioritäten völlig falsch gesetzt... findet Ihr nicht auch?

Wait, I take it closer to you, so that you can smell it. It doesn't work? Hmm, who understands the human beings. We can send men to the moon but no fragrance through the computer?! I think, that priorities were set incorrectly, don't you think so?

 Meine Priorität wird wohl am nächsten Samstag hier liegen: in der Vernichtung des Häckselgut-Berges :o(.


Next Saturday my priorities will be here: in eliminating this big mountain  for chopping.


Und wer weiss, vielleicht wird's bis dahin endlich Sommer.


And who knows, maybe summer will come to us till then.


Häbet's guet / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Sento profumo di Muffin fin qui!
    Delizioso post con immagini incantevoli dal tuo giardino e della tua creatività!
    Mi sarebbe piaciuto sentire il profumo della tua rosa, peccato non abbiano ancora inventato il modo per farlo arrivare attraverso lo schermo!! ihihih ^^
    Mi piace troppo l'archetto di ferro che vedo nella tua foto.
    Mi potresti indicare dove lo hai acquistato? Magari spediscono anche qui? ;)
    Buona giornata e.....non c'è un muffin anche per me? ^^
    Titty

    AntwortenLöschen
  2. Your muffins look so yummy! How nice they bring sun out of hiding :-)
    The pansies do seem to be trying to escape...haha. They still look lovely in the case, though.
    I enjoy your garden photos. I wish I can have some of your muffins, too!

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Alex
    Also ich frag mal schüchtern ... ist es recht, wenn ich heut Nachmittag zum Käfele komm ... und von den Schoggimuffins darfst du mir dann auch noch aufstellen :-)
    Wow, dein Garten ist wahrlich eine Pracht. Also ich freu mich auch schon auf den Spaziergang da durch, denn bei uns, oh da regnet es wieder mal Bindfäden, wie aus Kübeln, im Gemüsegarten steht das Wasser - der Salat wird bald fortgeschwämmt. Aber die beiden Samtpfoten Miro und Nero, die hab ich grad vorhin auch so zusammengerollt gesichtet. Die machens wie der Noah.
    Öhm, also, na ja, wenn ich so neben meine Tastatur schau, dann muss ich das Käfele bei dir wohl doch verschieben.
    Ich wünsch dir weiterhin Sonnenschein! Hebs guet
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex
    Ich schliess mich der lieben Ida an! Ich würde auch gerne zum Käfele kommen und vielleicht hat's ja dann auch noch ein Schoggimuffin für mich ;o)
    Dein Garten ist wunderschön. Das ist ja wohl der Vorteil dieses nassen Wetters..... alles ist so wunderschön saftig Grün! Es soll bessser werden. Am Wochenende soll der Sommer kommen....
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein rundum gelungener Post mit wunderschönen Bildern! Vor.... Und nachher!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Ui ja Muffins sind immer super.
    Ja das liebe Wetter, grad eben war noch die Sonne da und jetzt schüttet es schon wieder... ob ich es auch mal mit Muffins versuchen sollte?
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. so hast du die regenschauer lecker genossen
    schöne Garteneinblicke
    und die Rose interessiert mich, blüht sie öfter...

    werde mal danach googlen
    hier kommt auch endlich der Sommer
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Alex ist es weit zu Dir vom Bodensee aus? Diese Schokomuffins könnten mich doch locken.

    Geniess die Regenpause nach der Stärkung :-)

    Grüsse Pascale

    AntwortenLöschen
  9. Alex, du hast einen tollen Garten, all diese hohen Bäume! Da werd ich glatt neidisch. Heute kübelt es hier den ganzen Tag, es wird nicht hell und ich war nur mal auf der Terrasse. Was für ein Tag! Und nicht mal ein Muffi vor Ort!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Deinem Post entnehme ich, dass das Shooting verschoben wurde!??? Ist das so?? ich bin jedes mal einfach begeistert von deinem Garten und die Rosen sind ja sowieso meine Lieblinge! Schade, wusste ich nichts von den Schoggi-Muffins!!!! Hätte einen Aufsteller nötig gehabt, bin ich doch heute morgen von meiner Tenniskollegin in Grund und Boden gespielt worden! Aber jetzt wird trainiert!!!! spass beiseite: wir habens beide sehr genossen und es war ein tolles Spiel!
    En schöne Obig und ganz liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alex!Trotz Regen,ein wunderschöner Anblick,dein Garten!Auch die Blüten deiner Lieblingsrose sehen traumhaft aus!...und Noah,macht das selbe wie unser Simba,der drückte heute auch ganz brav das Bettchen.Mmmh hast noch ein paar Cookies über,die sehen sehr verlockend aus!Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche und genieße den schönen Anblick deiner Lieblingsrose!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex,
    auch im Regen ein wunderschöner Garten und dein Kater allerliebst,aber auch so einen Muffin wurde ich jetzt gerne essen.
    Bei uns regnet es seit Tagen!
    Ich schick dir liebe Grüße herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Einfach herrlich Deine Bilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Regenwetter hat doch was Gutes, wie man auch bei dir sieht. Ich backe dann auch immer was Leckeres, wenn es draußen schüttet. Dann ziehe ich die Vorhänge ganz weit auf, schaue mir draußen das Wetter an, bewundere meine Rosen, die ich von drinnen bestens sehen kann und mampfe mein Gebäck mit einer schönen Tasse Kaffee dazu. :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex!
    Wollte denn der Noah nicht die Schüssel auslecken?
    Unsere Madame interessiert sich immer sehr für sowas, aber sie darf das süße Zeug natürlich nicht haben.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Alex,
    ich werfe dann gleich mal unseren Backofen an, vielleicht werden dann die Regenwolken vertrieben.
    Deine Spirit of Freedom gefällt mir gut, dem Regen scheint sie ja gut zu trotzen!
    Dir noch ein schönes Wochenende
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  18. Wie immer sind deine Beiträge so sympathisch, und Ihre Muffins wird sicherlich sehr gut sein, schlürfen!
    Über das Gewinnspiel, ich wollte Ihnen sagen, dass dein Preis durch den Zoll in Mailand wurde gesperrt, leider ....
    baci, a presto
    Delia

    AntwortenLöschen