Samstag, 1. September 2012

Man muss ihn einfach lieben / One just has to love it

 
 Heute ist Herbstanfang... naja zumindest meteorologisch gesehen. Aber ich zeig Euch mal, warum ich mich so darauf freue. Herbst ist nämlich für mich nicht ein Unzeit, weil dahinter der böse dunkle lange Winter sitzt. Nein, Herbst ist viel mehr...

Today autumn starts... well the meteorological autumn at least. But I just show you now, why I'm looking forward to this time of the year. Fall is not only the season before the ugly, cold and dark wintertime. No, fall is  more than that...

 ... es ist wieder die Zeit von herrlichem Kerzenlicht

 ... it's the time where we start to light candles again.
 ... von bunten Farben

... it's the time of colors
 ... wo Noahs Fell sehr dekorativ zur Geltung kommt

 ... the time when Noahs fur fits so perfectly to nature.
... wo die Deko an den Bäumen wächst

... the time when the decoration grows on the trees

 ... wo es gemütliche Abende am Kamin gibt

... the time we spent cozy evenings in front of the fireplace

 ... wo draussen mystische Stimmungen herrschen

... the time nature shows us mystical moments
 ... wo es im Garten wieder viel zu tun gibt

... the time of a lot of work in the garden

... aber auch viel zu schauen

... but also the time of a lot to look at and enjoy in the garden

... wo das Auge auch im Wald nicht zu kurz kommt

but also the time to look at beautiful things in the wood

 ... wo wieder umdekoriert werden kann (ehm, ist noch vom letzten Jahr, denn ich gestehs, bei mir vor der Haustüre herrsch noch Sommer ;o) )

...the time to decorate the house and the garden new (okay this is not this years decoration because I'm not that fast ;o))

... wo's in der Küche auch wieder saisonale Leckerein gibt mit Zwetschen oder Spätzele oder Kürbis oder Kastanien und vielem, vielem mehr

... the time of delicious food made of plums, chestnut, pumpkin, Spätzle and a lot more things

... und wo bereits wieder im Kopf der Frühling geplant wird.

... and it's the time of starting to plan the next spring time in the garden.

Also lasst uns dem Herbst einen würdigen Empfang geben und wenn Euch der Nebel zu sehr aufs Gemüt schlagen sollte und Ihr keine Möglichkeit habt, rasch auf den nächsten Hügel zu fahren um das Näschen rasch aus dem Nebel zu halten, dann schnappt Euch ein Buch, macht es Euch vor dem Kamin gemütlich und hört dazu so herrlich schöne Musik wie die hier von Civil Wars. (Ich mag die einfach, sie sind so herrlich romantisch und ehm, nein, der Typ sieht zwar aus wie Johnny Depp, ist aber nicht dieser Depp *grins*)

So let's welcome autumn and if you suffer of to much mist and you haven't got a hill close by, where you could walk up just to put your nose out of the mist, then take a good book, sit in front of the fire place and listen to such beautiful music like from  Civil Wars.
(I just love them, they're so romantic and no... it isn't Johnny Depp but he looks really similar.)

Habt einen schönen Herbstbeginn! Have a nice start into fall!

Alex

Kommentare:

  1. Nu mal langsam, meteorologisch kann das ja schon sein...aber psychologisch ist bei mir noch Altweibersommer ! Aber die Tage werden leider schon deutlich kürzer!
    Lg Sisah

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Stimmungen hast du da aufgenommen!
    Naja, und egal wie man es nennt. Altweibersommer ist ja nun mal
    der beginnende Herbst und dein Noah hat tatsächlich die perfekte Farbe
    Für die nächste Jahreszeit ;-)

    Liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex
    Wenn ich Deinen herrlichen Post lese, freue ich mich ja direkt auch ein bisschen auf den Herbst. Eigentlich hätte ich noch lieber ein paar Wochen Sommer ;o) Ich mag ihn gar nicht gerne gehen lassen.... den Sommer, der viel zu kurz war. Tolle Bilder hast Du zum Herbstbeginn eingestellt. Vielen Dank dafür und auch ganz lieben Dank für den netten Kommentar auf meinem Blog.
    En schöne Sunntig wünscht Dir d'Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Bilder! Der Herbst ist auch meine Lieblingsjahreszeit, dieses gemütliche, behagliche.
    Da leuchten die Bäume ohne das man sie groß anstrahlen muß und wenn die Sonne scheint, explodieren die gelb-orange-Töne...toll :)

    Der Link zu der Gruppe geht hier bei uns leider nicht, aber ich habe sie so bei You*tube eingegeben und bin echt begeistert.Ich kannte die beiden nicht und muß sagen, das mir die Songs sehr gut gefallen.

    Dir einen schönen Herbstbeginn :)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex,

    wunderschöne Bilder.

    Du weckst schon ganz viel Vorfreude auf den Herbst mit deinem Post :) Ich freue mich ohnehin auch schon, aber ein paar Tägelchen Sommer hätte ich vorher noch gern ;)

    Hab einen wundervollen Sonntag,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Schon beim letzten Post so tolle stimmungsvolle Bilder und nun ziehst du direkt nach!
    Danke für die Vorfreude die du weckst!
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du mir aber den Herbst schmackhaft gemacht. Ja es ist eine FRage der Einstellung. Ich trauer dem Sommer zwar auch sehr nach, aber ein schöner Herbst hat auch was. Freue mich schon auf die bunten Bäume.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. ja, der Herbst ist schön. Aber vor meiner Haustür ist noch Sommer. Da blühen noch die Fuchsien.
    Die Herbstfarben sind toll, da freu ich mich auch schon drauf, wenn ich auch diesmal echt wehmütig vom Sommer Abschied nehme, weil er einfach zu kurz war.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  9. Wenn der Herbst sonnig und warm ist, dann mag ich sogar den Nebel am Morgen.
    Wenn er aber so bleiben sollte, wie die letzten Tag....puhh, dann doch lieber gleich Winter:-)

    Etwas positives hatte das schlechte Wetter von gestern trozdem. Ich konnte nichts im Garten machen, konnte auch nicht basteln, weil Herr fünffach neue Lampen aufhängte und wir so einander in die Quere gekommen wären.
    Also habe ich mich ins Schlafzimmer verzogen und ein ganzes Buch gelesen:-)) ( Amelie Fried, die Findelfrau)

    Schönen Sonntag
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Dein Post unterstreicht die Schönheiten des Herbstes von allen Seiten!!
    Ja ich mag ihn auch, nur schon wegen den Farben.... wir warten jedoch immer noch auf den Regen... die Weiden sind braun, dass euer Noah darin suppper getart wäre und so noch besser an die fetten Mäuschen käme!!
    Lass es dir gut gehn und heb än gfreutä Herbscht!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  11. Hallo alex
    Superstimmige fotos. Ja langsam Freue ich mich auch auf den herbst. Das haus wird dann nächste woche umdekoriert. Der garten macht das ja selbst.
    Nur die musik: zwar sieht er aus wie der depp aber wenich dann schn nebelblies habe, sind solche melancholischen lieder micht das richtige, sont fall ich definitiv ins "loch"
    Also geniess den september
    Grüess pascale

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex
    Ich liebe den Herbst auch. Aber irgendwie hätt ich schon noch gerne einpaar Sommertage nach dere Chälti. Muss mich nochmals zünftig aufwärmen können.
    Deine Bilder machen aber Vorfreude! Einfach wunderschön.
    Hab einen guten Wochenstart. Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex
    ich liebe denn Herbst auch. Vorallem wenn er so daher kommt , wie Du ihn uns auf Deinen wunderschönen Bildern zeigst.
    Aber nicht so wie er sich uns am Samstag in Murten , am Keramikmarkt , presentiert hat.....Dauerregen......seufz.
    Liebi Grüess und häb's guet
    caro

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Alex bei du machst uns den Herbst richtig schmackhaft.
    Schön ist dein Foto vom Kerzenschein im dunkeln,auch die Blumenfotos sind schön anzusehen.Ich mag den Herbst auch.
    Aber jetzt will ich ihn noch nicht. Genieße noch die Sommerblumen und meine Rosen blühen noch wunderschön.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Alex!Eigentlich mag ich den Herbst seeehr,naja wie du auch meinst,hinterher der lange kalte Winter,....Du zeigst ihn uns aber von der schönsten Seite!Schön hast schon dekoriert,ja und der süße Noah passt auch perfekt dazu!Wünsch dir noch eine schöne Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  16. Genau deswegen liebe ich den Herbst!!! Herbst und Frühling sind einfach meine Lieblingsjahreszeiten und ich freu mich immer wieder drauf :-)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  17. Du hast Recht, man muß ihn einfach lieben. Und nach diesem herrlichen Post noch mehr!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Jaaa, ich liebe den Herbst. Schöne Bilder! Der Pilz ist ja wie aus dem Blderbuch.
    Viele Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  19. Nun kommt der Herbst endlich, meine liebste Jahreszeit ,ich freue mich sehr darauf...
    Danke für diesen wunderschönen Rundgang ,die Fotos sind einfach zauberhaft ;-))
    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
  20. Ah, fall - my favorite season! And never more welcomed than this year after our long, hot, dry summer. Fall is looking beautiful where you are, Alex!

    AntwortenLöschen