Sonntag, 7. Juli 2013

Es liegt was in der Luft / There's something in the air

 
 Es liegt was in der Luft. Riecht Ihr es auch?

Can you smell it? There's something in the air.

 "Warte, wir schicken mal die Streifenpolizei los um die Sache zu überprüfen." - "Ja, definitiv, es ist Rosenduft, der sich da im Gwundergarten verbreitet."

"Wait, we will send the patrol officer to check it out." - "Yes, that's definitely rose fragrance that is spreading out in the Gwundergarten."

Es ist Juli und jupiii, die Rosen blühen noch immer auf Teufel komm raus. Hier die Gerbe Rose.

It's July and yesssss, the roses are still blooming! This is the Gerbe Rose.

Jacques Cartier.


Winchester Cathedral, die sich im weissen Beet ein bisschen frech benimmt und...

Winchester Cathedral, who is behaving a bit naughty in the white border...

... einfach auch mal in Rosa daher kommt. Tse, da wirft man einfach so mal meine Planung durcheinander. Unter Zucht und Ordnung verstehe ich was anderes!

... because at the same rose tree, the flowers are white AND pink. Tse, it just throws my gardening plan overboard. That is really no good behaviour!

Päulchen (Paul Noël) geht mittlerweile auch in die dritte Woche.


Pauli (Paul Noël) goes now into the third week of flowering.
Auch die Isphahan blüht wunderschön und duftet noch besser.

Rose Isphahan flowers beautifully and smells even better.

Kopfschmerz-Tablette gefälligst? Die Aspirin Rose.

Need a headache medicine? Take an Aspirin :o). Here the Aspirin Rose.

Penelope bräuchte auch mal wieder eine Putzkolonne. Werde mich heute noch daran machen, Verblühtes zu entfernen.

Rose Penelope would need a bit of cleaning. I should go dead heading the roses again. 

Nein, keine Nelke, sondern eine Rose: die Fimbriata. Habe sie im letzten Jahr umgepflanzt und nun behagt ihr das neue Plätzchen so sehr, dass sie sich selbst in Wachstum und Blühfreude übertrifft.

No, that's no dianthus but a rose too: it's the Fimbriata Rose. Last year I gave it a better place to grow and now it became very big and full of flowers. A great rose that I can only recommend.


Auch Ihre königliche Hoheit, Princess Anne scheint in ihrem blauen Topf zufrieden zu sein.

Her Royal Highness, Princess Anne, seems to be happy too in her blue pot.

Und noch ein Close-Up von ihrer Hoheit.

And a close-up from her Highness.

 Schaut mal in dieses ehrliche offene Gesichtchen. Nach wie vor bin ich hin und weg von David Austins Lady's Blush. Sie ist schlicht aber ergreifend schön, nicht?

Have a look into this honest and open face. I'm still very fond of David Austins rose Lady's Blush. She's plain but a plain beauty.

 Der Mädelsklub neben  der Terrasse: Anne Boleyn, Eglantyne und ihre Hoheit Princess Alexandra of Kent.

Girls meeting beside the terrace: Anne Boleyn, Eglantyne and her Highness Princess Alexandra of Kent.

Diese Süsse heisst Grace und muss noch ein bisschen betütelt werden, denn die eifrige Rozanne (Storchenschnabel) will ihr ständig über den Kopf wachsen. Ist ein bisschen penetrant, diese Nachbarin.

I still have to fuss over little rose Grace. Rozanne (geranium) in her neighbourhood is a bit overeager and I have to cut it back now and then, so that Grace can breathe .

 Dafür klappt's mit diesen beiden: Clematis Arabella und Brother Cadfeal... love is in the air... tralala.

But this two have fallen happily in love: Clematis Arabella and Brother Cadfeal... love is in the air... tralala.

Bei denen beiden geht die Liebe durch den Magen. Ein Bild das ich liebe, denn wenn sie fressen, geht es ihnen gut :o).

With those two love goes through the tummy. A view that I like, because seeing them munch means that they are feeling well.


Da kriegen sie schon auch mal einen extra für sie gepflanzten Kopfsalat zum Mampfen. Sollen ja als Häschen auch nicht leben wie ein Hund, nicht.

As they get ever a home grown salad spent from me. Bon appetite!

Aber zurück in den Garten. Diesen hübschen Lavendel habe ich neulich im Gartencenter "gefunden". Angeschrieben war er auch mit Hidcote...hmm, wird wohl eine Unterart sein, mit diesen herrlich hellen Blüten.

But back into the garden. This beautiful lavender was signed as a Hidcote in the garden centre. I just had to buy it, but I guess it must be a different kind of Hidcote lavender with such bright flowers.

Auch wieder eingezogen ist die Verbena bonariensis. Sie will sich in meinem Garten nicht so recht versamen... naja, vielleicht klappt's ja mit diesem Exemplar an dem neuen Standort. Ich liebe diese zierlichen Blüten, welche wahre Magnete für Insekten sind.

And I bought another Verbena bonariensis, because the last one did vanish during winter. However, I hope it likes now the new place to grow and will spread its seeds for returning next summer. Insects love its flowers.

Die Kranzlichtnelke, sie wandert in meinem Garten mal hier hin und mal da hin. Ich habe noch nie eine gepflanzt und lasse sie einfach gewähren, da sie nicht in Massen auftritt, sondern irgendwie schüchtern mal da und mal dort ihr Lager aufschlägt.

Silene coronaria has no problems in seeding itself . I have never planted one but every year I find it growing at another place. It may stay in my garden because it fits in well.


Hmm, ob dieses "Tages-Lager" wohl klug ausgewählt ist? Die Weinbergschnecke scheint ziemliches Vertrauen in ihren Alleskleber zu haben.

Well, there has somebody confidence into its glue. I'm not sure that it was a wise decision to choose once bed at such a place.


Da war diese hier schon cleverer und hat sich ein Bett in luftiger Höhe auf dem Ilex gesucht.

There is a clever snail. I'd prefer a bed in the ilex too.


 Auch diese Schnecke hat sich ihr Lager mit Bedacht ausgewählt. So ein Blumenbett hat doch was für sich.

Or a bed in the flower pot.  It's stunning what big holes those little animals can  scoop out.


Ich mag Falter aller Art. Ihre Zeichnung ist so faszinierend.

I love moth, they've got such beautiful colours on their wings.


 Es krabbelt und wuselt wieder auf allen Blüten.

Crawling is back on nearly every blossom in the garden.


Hach, ist das anstrengend!

Uff, how exhausting!

Uff, geschafft! Jetzt bloss nicht runterfallen, sonst beginnt alles wieder von vorne.

Phew, got it! Now I have to be careful not to fall down, else I have to start it again.

Ich schau Dir in die Augen, Kleines.

Here's looking at you, kid.

Wahre Zauberwesen nicht?

Like from a magical world.

Ehm, auf diesem Blatt hatte auch eine Libelle gesessen, nur war die schneller als ich. Trotzdem gefällt mir das Foto mit seinem Glitzer-Blim-Blim im Hintergrund.

Well, on this photo the dragonfly was faster than me. However, I like the picture anyway with all this sparkling and bling-bling in the background.


 Mädelskram, pah! Habt einen rosigen Sonntag und eine gute Woche!

Just girls stuff, pha! Have a lovely Sunday and a great week!

& Alex




Kommentare:

  1. Hallo Alex
    Naaaa, hast du es bemkt, ich war grad in deinem Garten unterwegs. Hej, ist das schön bei dir und dieser Duft ... mmmmh, ein Traum. Hm, sag mal, weisst du die Rosennamen alle auswändig? Ich gestehe, hab ja nicht einen Bruchteil deiner Fülle, aber ich vergesse sie wieder ... habe sie mir aber notiert. Na ja, muss mir die Namen unbedingt wieder mal verinnerlichen.
    So und jetzt werde ich mit Miro zusammen den Liegestuhl Mitten im Garten weiter geniessen. Hach - Sommer, ist das schööööön.
    Auch ich wünsche dir einen genussvollen Sonntag und dann eine wunderbare Woche.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. einfach .. wundervoll
    (wie immer bei dir :o)
    schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten ist wirklich wundervoll. Hat Dein Chefgärtner heute einen schlechten Tag, er schaut so grimmig ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Aufnahmen, besonders die blaue Libelle hast du super erwischt :)Die Bilder von deinen Mümmelmännern finde ich auch zu herzig :)

    wünsche dir auch einen schönen Sonntag und einen hoffentlich sonnigen Start in die kommende Woche :)

    Knuddel mir die Samtpfote

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  5. Hoi Alex

    es sieht wunderschön aus , ob mein päulchen auch mal zu solch wahrer pracht hin gedeiht , ist ab zu warten.
    Auch was aus Jacques Cartier und den andern wird , da kann ich mir das warten mit manch einem Apfelpäuschen versüssen , gäll ? kicher.
    Die Aspirin -Rose hab ich gestern auch ein paar mal angeguckt , kann sein dass die irgendwann auch zu mir findet.
    Das Bild mit der Emma und dem Gandalf gefällt auch mir gut , bin froh geht es den Beiden gut und Noah hat ja wieder einen Gesichtsausdruck drauf ,herrlich.

    liebi Grüess
    u en schöne sunntig
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    so tolle Rosen. Ich muss doch noch mal umziehen, damit ich auch so Schätze unterbringen kann.
    Super scharfe Käferbilder hast du gemacht. Der Pinselkäfer war auch einmal dieses Jahr in meinem Garten zu Gast.
    Deine Zeitschrift ist eingetroffen, jetzt muss ich sie nur noch eintüten.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    wie süß der Noah und wundervolle Rosen- und Käferbilder, tolle Aufnahmen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Fotos!

    Was für ein Rosengartenparadies. Da werden Kindheitserinnerungen wach in mir. Mein Vater hatte auch einen wunderschönen Rosengarten. nach und nach ist alles dem Zierrasen gewichen. :-( Leider haben wir nur einen Mietgarten, wenn auch einen riesigen, ein wahres Kinderparadies. Aber unser Mietvertrag läuft nur noch drei Jahre.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag

    Nula

    AntwortenLöschen
  9. Moin Alex,
    deine Rosen sind ein Traum! Boah, sind die schöön! Entweder hast du einen supergrünen Rosendaumen oder supertollen Boden oder das passende Klima - aber ich weiß, es liegt am Supergärtner Noah. Man sieht es ihm an!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft deine Rosen!!
    Meine sind es auch... aaber ich habe mir ihre Namen nicht gemerkt.... vielleicht sollte ich dies in naher Zukunft tun....
    Wünsche dir einen vergnügten RestSONNtag
    Herzlich brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Ach,was für ein süßes Stupsnäschen,zum Knuddeln...Deine Rosen sind ja alle ein Traum,wow,echt bewundernswert!Schönen Abend noch,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Such beautiful roses everywhere!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Blüten! Toll, dein Garten!
    Und die Insekten finde ich auch einfach wunderschön! Ich mag diese kleinen Krabbelviecher!
    Liebi Grüess
    Calendula

    AntwortenLöschen
  14. Es muss herrlich sein in deinem Garten - Rosen wohin das Auge schaut und eine schöner als die andere. Ganz besonders gefällt mir die Paul Noel! Ich glaube so eine muss dann auch mal bei uns einziehen! Das Wetter spielt ja noch die ganze Woche mit, also die besten Voraussetzungen für deine Grazien um die Wette zu blühen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  15. boah, also jetzt bin ich platt!
    Meine Rosen vor dem Haus,
    die beginnen gerade erst mal sich zu zeigen... und du, du hast sooooo schöne Rosen, in jeglicher Form... in allen Farben... und dann noch soooo schöne!!!
    Was ist dein Geheimnis, dass die soooo schön sind?
    ...ich glaube, ich habs... du weisst all deren Namen... ich nicht mal wie die heissen vor dem Haus... schäm...
    Ich hoffe, du wirst noch lange daran Freude haben!!!!
    Wünsch dir so einen richtigen Power-Rosen-Montag ♥
    Herzliche Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex,
    das Katzenschnäutzchen bei Brigitte hat mich neugierig gemacht (habe auch einen Roten).
    Deine Rosen sehen herrlich aus, so viele Sorten, die "Nelken-Rose" gefällt mir sehr und auch Lady´s Blush - ach, eigentlich alle. Leider weiß ich nur noch, dass wir eine weiße, duftende David Austin-Rose haben, aber einige Namen von hier werde ich mir notieren und demnächst Ausschau halten.
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Alex,
    was für ein toller Streifzug mal wieder durch Deinen Garten! Ich weiß jetzt gar nicht, wo ich anfangen soll... Ich beneide Dich ja so um Dein Glück mit den englischen Rosen, die Lady´s Blush ist wirklich allerliebst! Und das Foto von der blauen Libelle ist einfach nur klasse!
    Die Kranzlichtnelke habe ich jetzt auch endlich in Weiß, ich mag sie auch sehr gern, weil sie so ein herumwandernder Lückenfüller ist. Die Verbena bonariensis gehört auch zu meinen Lieblingen, weil sie so filigran über allem schwebt. Sie versamt sich hier nicht in Massen, aber hin und wieder finde ich einen Ableger.

    Gib dem Noah und den Häschen einen ganz dicken Krauler von mir!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  18. Alex, so many beautiful roses (and living creatures too). I enjoyed going through the pictures and your funny commentary. Your Winchester Cathedral must be sporting back to Mary Rose, what fun!

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Porträts ! Da hast du ein paar sehr schöne Sorten im Garten... Die Nelkenrose kannte ich noch nicht - habe sie auch gerade bei Bärbel in einem Post gesehen - da werde ich mich mal schlau machen, ob die denn was für unser Klein-Sibirien ist... Hab schöne Gartentage und ein sonniges WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen