Samstag, 13. Juli 2013

Summertime...


... and the living is easy.

Um in den richtigen "Noah"-Groove zu kommen, holt Euch einen kühlen Drink und dann klickt doch rasch auf das untenstehende Video...

To get the "Noah"-Groove get yourself a cool drink and click on the video below...


 Sommer: endlich alle Viere von sich strecken...

 Summer: finally straighten out all four...
... und sich verwöhnen lassen.

... and being pampered.


 Ein bisschen dumm aus der Wäsche gucken...

Look a bit dumbfounded...

 Den Duft des Sommers geniessen.

Enjoy the fragrance of summer.

 Jeden Sonnenstrahl einzeln geniessen.

Suck in every single ray of sunshine.

 Rauch schwebt über dem Gwundergarten... aber keine Angst, Ihr müsst Euch nicht aus dem Liegestuhl aufbemühen...

Smoke above Gwundergarten... but no, we don't need the fire brigade and you don't have to jump off the deckchair, it's just...

... es ist alles unter Kontrolle und es ist nur: Sommer.

... everything under control and it is just: summer!

Gibt's was Schöneres als es sich im Garten gut gehn zu lassen?

I love garden parties, there is nothing better.

 Der erste Gast hat auch schon Platz genommen, ehm, besser gesagt sich hingelegt... war wohl zuviel Caipirinha :o).

One guest has already taken place at the table... well, maybe he had a little bit too much Caipirinha and just needs a little nap.


 Sommer: Das bedeutet auch wieder lange Abende im Garten, wo gerade die weissen Blüte bezaubern.

Summer: That also means long evenings in the garden, where the white flowers glow like little stars.

 Sommer: Die Zeit des Dead Headings... nein, ich bin kein Monster... okay, manchmal ein Krümelmonster, aber hier geht es um das Abschneiden der verblühten Rosenblüten um sie zu einer erneuten Blüte zu überreden. Jeden Abend schlendere ich nun mit einer Gartenschere bewaffnet durch den Garten und Köpfe da mal die eine oder andere Rose... was dabei in meinem Kopf vorgeht, sei hier mal nicht verraten nur soviel: es ist nach einem anstrengenden Arbeitstag seeeeeeehr befreiend.

Summer: The time of Dead Heading... no, I'm no monster... well, maybe sometimes a little one, but here I talk about cutting withered rose flowers. Each evening I wander now through my garden with a scissor and cut there a rose head and there another one... better don't ask what is going on in my head, when I'm doing this. I can only admit, that after a long hard day in the office it is very liberating :o)...

 In diesem Jahr eindeutig meine Lieblingskombination ist die Rose Isphahan mit der Rose Barbara Austin.

This years favourite combination of mine: Rose Isphahan and the Rose Barbara Austin.
 Isphahan hat lange gebraucht, bis ich sie überzeugen konnte, dass dieser lehmige Boden doch gar nicht so schlecht wäre und sie im Halbschatten wenigstens nicht verbruzzeln würde. Tja, manchmal kann ich sehr überzeugend sein und ich glaube, sie hat gemerkt, dass sich die Anstrengung gelohnt hat.

I had to convince Isphahan for a long time that she believed me, that the rather loamy soil is after her taste and that penumbra is good for not getting sun burned. But the result shows me that I was right, isn't she just a beauty?
 Barbara Austin musste ich nicht lange überreden. Die ersten Blüten sind zwar jeweils etwas klein, aber dann legt sie zu (tja, Konkurrenzdruck von der Dame Isphahan :o) ). Der Duft ist von beiden ganz bezaubernd.

Barbara I didn't need to convice, she flowered already in her first year. The first flowers in the year are always a bit small but then she seems to get more power (maybe this is because of the rivalry with Isphahan :o) ). The fragrance of both is wonderful.

 Das Brüderchen hat sich ebenfalls ganz mächtig ins Zeug gelegt dieses Jahr und blüht mit der Clemi Arabella im pas de deux.

Brother Cadfeal grows together with Clematis Arabella. It looks like a beautiful pas de deux. 

 Aber auch Solo macht Brother Cadfeal eine gute Figur.

But big Brother does look gorgeous on its own too.

 Die einzige Edel Rose in meinem Garten ist die Rokoko. Sie war eine meiner ersten Rose, da sie aber nicht gerade neben den Engländerinnen und den alten Rosen wächst, stört sie niemanden und darf auch bleiben.

Rose Rokoko is the only Hybrid Tea that is growing in my garden. It was one of my first roses and because it has no English Rose or Old Rose in its neighbourhood it may stay and fits in well.

Auch die Zistrose zeigt welche Jahreszeit wir haben. So und nu mache ich es Noah gleich und schmeiss mich irgendwo an ein kühles Plätzchen im Schatten und strecke alle Viere von mir (nein, das sollt Ihr Euch jetzt nicht bildlich vorstellen *tsetse*).

And Cistus is showing too, which season we've got. Now I do it like Noah and search for myself a cool place in the shade and straighten out all four (ehm, no, you should better  not imagine that :o)).

Habt ein herrliches Sommerwochenende!
Enjoy another sunny summer weekend!

Alex
&


Kommentare:

  1. Hallotschi, lieeb Alex!
    Geil, diese Version von Summertime kannte ich noch gar nicht, die hab ich jetzt wahrscheinlich noch den ganzen Tag im Ohr ;o)) Schön, wie Noah dem Thema gerecht wird und das Easy living beherrscht! (Nina und Mäx sind darin übrigens ebenfalls sehr talentiert :o)) Und deine Röslein, die sehen wirklich prächtig aus. Bei mir gibt's ja leider nicht all zu viele - gerade mal eine Lykkefund am Rosenbogen, eine apfelduftende Weinrose, eine namenlose rote, die eigentlich rosa hätte sein sollen und die rosa "Bodendeckerinnen" im Vorgarten, die weit mehr als nur den Boden bedecken. Ich find's übrigens toll, dass du deine Blumen so gut überreden kannst. Meine hören manchmal auch auf mich, aber leider nicht immer...
    Ganz wunderschöne Sommertage wünsche ich dir weiterhin, voller Gartenparties und leichtem Leben (und dem Noah natürlich auch! :o))
    Fühl dich herzlichst rostrosig gedrückt (inkl. Kätzchenbauchikraulern!), Traude

    AntwortenLöschen
  2. Moin Alex,
    leider habe ich keine Lautsprecher, kann das Video also nicht gucken, aber die Fotos sind toll und Noah auf dem Stuhl, schon mal platzgenommen, grins, zu süß!
    Besonders gut gefällt mir das Fotos von dem grünen Blatt.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex
    der Post ist einfach der *Hammer* !!!
    die Musik , Noah , die Bilder eifach genial !
    Die Rosen sind bezaubern und ich grins mir gerade die Hucke voll ,von wegen Edelrose und Du mit allen vieren Ausgestreckt , lach.
    Der gedeckte Tisch und die Grillstelle sehen ja sehr verlockend aus und in der Hängematte lässt sich doch sicher wunderbar träumen , smile.
    Häb's guet
    u liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Alex
    Also wenn du hier wärst, dann hätt es dir jet die wunderschön gedeckte Tafel grad verregnet. Aber der Sommer zeigt sich auch bereits wieder von seiner schönsten Seite.
    Und ich sehe schon, du und Noah, ihr wisst wie man ihm die schönsten Seiten abgewinnt. Wunderschöne Gartenbilder und deine Rosen sind der Hammer.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Der gedeckte Tisch lässt viel Gemütlichkeit erahnen - da hätte ich mich auch gerne niedergelassen! Dein Rosenparadies zeigt sich immer noch von der allerbesten Seite und der Noah ist und bleibt ein Star - egal in welcher Position!!
    Einen schönen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  6. So einladend, euer gedeckter Tisch!
    Da habt ihr alle Terrassenmöbel in den Garten geschleppt. Das Plätzli mit der Grillstelle fand ich schon bei deinem Besuch wundervoll! Wie schön muss es sein, als Gast den Abend da verbringen zu dürfen. Ich hoffe ich finde in den Ferien endlich Zeit, den Gwundergartenbeitrag auf meinem Blog zu schreiben. Ich habs derzeit nämlich wie du, jede freie Minute wird im Garten verbracht und ich musste zwei Anhänger voll Geschnittender Wildnis in die Kompostieranlage bringen. Man, das war nötig...wenigstens sind nun (fast) alle Hecken geschnitten.
    Lg Carmen, mit Bier im Garten...hehe...

    AntwortenLöschen
  7. Ach, herrlicher Rundgang wieder! Der Tisch ist sehr einladend und die tolle Grillstelle dazu, da hätte ich gerne neben Noah Platz genommen. Also ich hätte mich schon richtig hingesetzt und nicht nach Katzenart auf dem Stuhl zusammenrollt - könnte ich mit meinen unelastischen Knochen auch gar nicht :-)
    Ä schöne Sunndig und liebi Grüess
    Calendula

    AntwortenLöschen
  8. Cats and Roses .. was will man mehr. Süß, wie Noah sich unter dem Bauch kraulen läßt. Ganz entspannt - sommerentspannt. Schön war's wieder in Eurem Garten.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alex,
    steht der gedeckte Tisch noch? Dann komm ich mal schnell vorbei.
    Hier macht der Sommer heute Pause. Mit Regen wäre ganz schön, es ist viel zu trocken, aber leider scheint es keinen zu geben.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hach,sieht dein Garten toll aus,gemütlich und einladend,und die vielen Rosen,und der Grillplatz ist ja Spitze!Ist der selbst gemauert?Komisch,deine Neuigkeiten sehe ich nie...danke für deinen Kommi,sonst hätt ich `s nicht gemerkt. trotz following ...LGKatja

    AntwortenLöschen
  11. Yeah Alex, das verführt einem richtig zu einem kühlen Drink auf einem Sitzplätzchen und macht mir auch schon wieder Vorfreude aufs morgige Hängemättele.

    Putzen, bügeln etc. kann warten bis es wieder regenet.

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex,
    ich habe nun erstmal alle deine tollen Posts gelesen.
    Musst ja ein wenig nachholen :-) Herrlich deine Rosenblüte!
    Deine Sitzecke sieht sehr festlich aus - genau das Richtige
    für eine laue Sommernacht! Bei uns war es heute schon
    wieder viel zu kühl. Komischer Sommer :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. Du hast absolut recht liebe Alex!
    Es gibt nichts schöneres,
    als es sich im Garten gut gehen zu lassen,
    und wenn es denn noch so schön und Rosemumhüllt ist wie bei euch... wow!
    Dann ist der Tag perfekt!

    Deine Rosen sind einfach ein Traum!
    ...*schäm*... ich habe erst diesen Sommer gelesen,
    dass man die verblühlen Rosen abschneiden soll...
    ich werde das nun auch schön brav befolgen...
    aber ich hoffe, es geht nicht zu schnell,
    denn sie sind ja erst seit einer Woche am blühen :-)

    So, aber nun wünsch ich dir in deinem riesigen Paradies
    einen wundervollen Tag!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Leider kann ich das Video nicht sehen. Es leibt grau und nur die Schrift ist zu sehen. Jedoch kann ich die Musik hören. Gefällt mir jedenfalls gut!

    Und klasse, Dein Foto ganz oben! Hach, ich freu' mich, daß ich jetzt auch ähnliche Fotos mit meiner neuen Kamera machen kann.

    Und auch sonst - alle Bilder - sehr schön! Einen romantischen Garten bewohnst Du!

    Liebe Grüße
    von Sara,
    die auch mit diesem Blog wieder online ist
    http://herz-und-leben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alex
    Danke für diesen herrlichen Gartenrundgang. Ja, ich geniesse ihn auch.... den Sommer! Endlich ist er hier und verwöhnt uns nun doch schon einige Tage mit Sonnenschein. Meinetwegen kann es so bis im November bleiben ;o)
    Eine glückliche und sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. I love Gershwin!!! Your garden is fantastic as always, hope you had a lovely party :-) So nice to see Noah relaxing on the cool grass!

    AntwortenLöschen