Samstag, 15. März 2014

Langeweile? / Bored?

 
 Langeweile ist etwas, was man im Gwundergarten nicht kennt. Selbst unser Kater, weiss sich zu beschäftigen.

 To be bored is something we don't know in the Gwundergarten. Even our tomcat Noah knows how to deal.


"Hmm, das muss man doch mal genau untersuchen. Die Python, die ich gestern angeschleppt habe, war aber wesentlich lebendiger als das Ding hier." Kleine Anmerkung der Redaktion, es war nur eine Blindschleiche, die zweite in dieser Woche, welche er angeschleppt hatte und welche wir dann natürlich an einen Katersicheren Ort zurück brachten... unversehrt glücklicherweise.

"Well, I have to examine that exactly. It looks more dead than the python I brought home yesterday." Oh dear, of course it wasn't a python but a blindworm, the second in this week, which he brought home and which we of course rescued from his paws and brought to a catsafe place.

 Alte Petze, immer musst Du alles verraten.

You don't have to tell that everybody, Mrs. Gwundergarten... that's not nice.
So, und nun ein bisschen Frühgymnastik...

And now let's  have some morning exercise...

 ... und auf und ab mit der Pfote, mein Lieber... bist wohl etwas eingerostet.

... and up and down with the paw, my dear... come on, move your body... not that lazy, Noah.

Hihi... kann Dich sehr gut verstehen, Noah, von Sport halte ich dasselbe, aber das könnt Ihr auch in der Kolumne im Schweizer Garten nachlesen *hier*.

Hehe... I understand you, Noah. Sport is nasty and absolutely overvalued.

Die kleine "Auftragsarbeit" ist am letzten Mittwoch aus der Nähmaschine gehüpft. Sozusagen ein Mini-Shopper, für jemanden, der nicht mehr allzu schwer tragen sollte. Die Tasche ist kleiner und schmäler als die üblichen Shoppers. 

This little shopper was ordered and just jumped out of my sewing machine. It is for somebody, who shouldn't carry heavy things and so I made the shopper smaller as the usual one.

 
Für mein kleines Lädeli habe ich Nachschub an Teebeutelbüchleins hergestellt.

 For my little shop I made some new teabag-booklets.

 

Moni, der Klebestoff kommt Dir bestimmt bekannt vor ;o).

I bet you you know that fabric, don't you  Moni ?

 Mein neuestes Projekt: eine Beulchen Granny Decke. Allerdings bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Wolle... diese hier ist es nicht, zu dünn. Hmm, die Suche nach der Wolle nimmt bald mehr Zeit in Anspruch als das Häkeln der Decke *lach*. Die gewünschte Tilda Wolle scheine ich hier in der Schweiz nicht zu bekommen.

My newest project: a crochet Granny cover. Well, I'm still looking for the right kind of wool... haven't found it yet, this one is too thin. It feels as if the search for the wool takes more time than the crocheting *LoL*.
In der Zwischenzeit häkle ich einfach an meinem Blumenübertopf weiter :o). Der ist übrigens aus gewöhnlicher weisser Paketschnur. Gesehen hab ich das Teil hier.

Meanwhile I crochet at this flower planter. It is made of normal white string and I saw it here.
 Ach ja, und dann sind ja noch neue Wachstücher eingetroffen, die darauf warten in Shopper verwandelt zu werden.

Oh yes, and my ordered fabrics have arrived and I can start sewing new shoppers... yeah!


 Die Farbe dieser beider Stöffchen kommt leider nicht so gut rüber. Der Stoff mit den Libellen ist leicht mintfarben und der Getupfte graublau. Das Licht war heute aber auch gar garstig.

The color on this fotos doesn't come close to the real one. The one with the dragon fly is a soft mint and the one with the little dots is blue-grey. The light outside is rather dark today... so hard to make good photos.

 Auch dieser Wachstuchstoff von GreenGate wird in Shopper verwandelt.

 This fabric from GreenGate will make a lovely shopping bag too.

 Und dieses Armlederwrap habe ich nur für mich gemacht. Es besteht aus Aquamarin Steinchen, der mir einfach unglaublich gut gefällt. Das Blümchen, das als Verschluss dient, ist ein Knopf.


So, jetzt brauche ich ein Päuschen in Gesellschaft dieser Köpfchen hier . Habe gestern gerade noch die allerletzte Schachtel in der Landi ergattern können (hätte mich beinahe drauf gestürzt, als ich aus der Ferne sah, dass es nur noch eine einzige Schachtel hatte... aber ich konnte mich gerade noch so knapp beherrschen). Für mich sind das die allerbesten Schoggi-Chöpfli, da ich damit auch schöne Kindheitserinnerungen verbinde, haben wir doch aus dem Ammann Fabrikladen jeweils Schachtelweise dieser "Mohrenköpfe" (ja, ich weiss, politisch nicht korrekt, aber so hiessen die Dinger damals und gegen Wiener, Berliner und Frankfurterli hat ja auch niemand was einzuwenden *tse*) geholt. Ich bitte mich also zu entschuldigen, ich muss mich nun wirklich um diese 12 Schnuckels kümmern.

And now, I really deserve a sweet break with those fellows here. I bought them yesterday and I have to confess that I really had to hold myself back for not jumping forward and grabbing them, so that no one else could take them before me... it was the last box in the shelf. I've got lovely childhood memories of those chocolate kisses. We often went to the nearby factory shop of Ammann and brought boxes of chocolate kisses home. For me they are the best. However, I'm sorry to leave you now but those kisses are waiting for me...

Habt ein feines Wochenende / Have a delicious weekend.


Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    Blindschleichen bringt der Noah? Oh je, gut, dass sie noch lebendig waren.
    Die Wachstücher sind genial. Kommt eine etwas schwachbrüstge Nähmaschine damit wohl klar? Deine kann ja Jeansstoff, oder? Dann ist die sicher robster als mein Billigding.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab auch ein Billigding, das schon über 10 Jährchen auf dem Buckel hat, aber sie kommt mit Wachstuchstoff super klar. Die Rückseite dieses Wachstuchstoffes ist textil, darüber gleitet das Füsschen der Nähma locker.
      Wünsche Dir viel Spass beim Ausprobieren.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  2. Nicht im Ernst....du isst 12 Stück?? Okay, wenn man davon ausgeht, dass sie pro nur ca. 70 kcal haben, dann kann man das grad noch knapp verwerten. Vorausgesetzt, man isst den Rest des Tages nichts mehr, alles klar?? ;oD
    Und Mietzen, die weisswas anschleppen, die hab ich auch. Bei uns sind es quitschlebendige Mäuse, die dann, vorzugsweise zu nachtschlafender Stunde, quer durch unsere Wohnung düsen. Eine entsprechende Story darüber gab es auch schon in meinem Blog......
    Das Armband ist tooootal schön!! Ich liebe ja Schmuck, trage aber kaum welchen. Anschauen allerdings und mich dafür begeistern kann ich sehr gut! ;oD Und der Übertopf wird supertoll- den könnte man ja auch...grübel...warte.... aus dicker, naturfarbener Sisalschnur mit einer Häkelnadel Nummer Riesengross nadeln..... genau!! Aha, ich fürchte, du hast mich grad zu einem nächsten Projekt inspiriert! OhGottohGott, mein sowieso schon havarierter rechter Daumen wird sich bekreuzigen....!!
    Ich wünsche euch beiden es giemtlichs WE,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tschuldigung, armer Daumen *grins*. Nein, ich esse natürlich nicht alle 12 auf einmal... ich bin ja schon ein Schleckmaul, aber doch nicht ganz so schlimm. Allerdings, wenn ich mir überlege, das wäre doch auch eine gute Diät: Wenn man nur diese 12 Köpfe am Tag isst und sonst nix, könnte man ev. im Prinzip vielleicht sogar noch abnehmen *kicher*.
      Hab einen gemütlichen Sonntag.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  3. Liebe Alex
    Die kleine Shoppertasche sieht toll aus und die neuen Wachstücher gefallen mir Supergut......das eine und andere ist bei ihr auch auf der Einkaufsliste.....
    Viel Spass mit deinen 12.....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh Noah, I love how you play! Well done on your hunting! Your Mummy's creations are lovely. Have a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex
    Du bist aber fleissig, zuerst den Kater etwas auf Trab halten und dann noch nähen und basteln...
    Mmmmmmh Morenköpfe hatte ich schon seit Ewigkeiten keine mehr...
    Schönes Wochenende!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Da nimmst du dem Noah sein Lebendspielzeug weg? Das geht gar nicht. Egal ob Python oder Blindschleiche: das Tierchen war ehrlich gefangen. Na ja, der Herr Kater behilft sich mit anderem wie man sieht. Sport ist auch nicht unbedingt meins - habe schon Probleme mit meiner lächerlichen 3 km Laufrunde (die ich nicht jogge sondern nur zügig gehe) Trotzdem, den inneren Schweinhund schleppe ich immer mit. Vielleicht fällt mir das deshalb so schwer.
    Das Armband ist wirklich hübsch. Für mich müssten es Türkise sein aber der Aquamarin ist auch sehr schöner Stein.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex, ne... Du hast recht! Nach Langeweile sieht das wirklich nicht aus.
    Dein Noah ist aber auch ein ganz Putziger.
    Unser Leihkater kommt seit einem Monat leider nur noch sehr selten zu uns. Und ein bisschen vermisse ich ihn.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. So ein schönes Kätzchen und so herrliche Bilder !

    Der Blumenübertopf gefällt mir heute besonders.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex
    Also zur Beruhigung, nicht nur dein Noah schleppt solche Tierchen nach Hause, auch unsere Katzen legen uns immer wieder zur Überraschung solch kleine oder grosse Lebewesen auf den Fussteppich vor der Terrassentüre... den Rest kennst du ja ;(!
    Der Mini Shopper ist total herzig, du wirst mit den neuen Stoffen noch ganz schöne weitere daraus nähen, bin überzeugt!
    Ach ja, der Klebestoff kommt mir bekannt vor, sieht gut aus zu einem Teebüchlein verarbeitet!
    Wünsche dir einen gemütlichen Sonntag!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  10. Noahs Fotos sind wie immer der Hit, zu süß, der Kerl.
    Der Libellenstoff gefällt mir sehr.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,
    och nun muss er Sport machen -
    ich kann ihn guuut verstehn, wenn er das gar nicht mag :-)))
    Und deine Kolumne gefiel mir wieder so sehr!
    Sport ist Mord sehe ich auch so :-))
    Nur im Garten ist das ok.
    Ganz viele liebe gemütliche Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  12. Ich nochmal, lachend - du kannst deinen eigenen Namen nicht lesen? Das bekannteste Flensburger Schiff heißt wie du ;).
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  13. Hey Alex
    superschöne Dinge hast Du wieder gewerkelt , das Armband gefällt mir natürlich besonders gut , zwinker .
    Noah ist einfach ein Charmeur , wie der in die Kamera guckt , ist köstlich .
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex
    Wow.... Du bist wirklich immer fleissig. Wunderschöne Sachen hast Du da gezaubert. Deine Noah-Bilder sind wieder allerliebst.
    Ich wünsche Dir einen glücklichen und sonnigen Wochenstart. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Alex,

    ich hoffe wirklich das Fiona die "Phytons" draussen lässt, am besten gar nicht entdeckt. Heute Früh kam sie herein mit Dreckpfoten und einer Verletzung am Beinchen welche leicht geblutet hat. Mich nimmts ja schon Wunder was die so treibt.
    Die Tage vor Vollmond ist sie oft unruhig und hat einen Spinnvogel. Manchmal dehnen sich die Tage darüber hinaus. :-))
    Dem Noah gefällt in der Bettblumenwiese zu liegen. Coole Bilder mit ihm.
    Deine neue Wachstuchkollektion sieht toll aus.
    Übrigens liebe auch ich "Mohrenköpfe". War schon als Kind ein grosser Fan. Beim Mohrenkopfspiel gabs meist die Ammanmohrenköpfe und ich meldete mich gern immer freiwillig. :-))

    Wünsche dir eine schöne, wunderbare Woche.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alex
    Gott sei Dank ist für uns "Stoffsüchtigen" Langeweile wirklich ein Fremdwort! Du bist ja ein richtig fleissiges Bienchen und deine Teeböxli gefallen mir ausnehmend gut - wobei es ja nur die Böxli sind (du verstehst schon was ich meine, gell!!). Die Mohrenköpfe überlasse ich dir gerne - ich liebe sie gar nicht. Sie sind mir viiiel zu süss - dafür würde ich all die sauren Gummisachen und Sächeli nicht stehen lassen, obwohl sie ja ungesund sein sollen. Das finde ich aber gar nicht - mir bekommen sie ausnehmend gut und ich fühle mich pudelwohl beim "chätsche". En guete Tag und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex,
    wow sooooo fleißig und Langeweile ???? was ist das ??
    Deine gewerkelten Schätze sind klasse ;o)
    Noah war wohl wirklich nicht begeistert, das du sein Jagdglück verraten hast, man sieht es ganz deutlcih an seinem Blick *hihi* und dann auch noch Frühsport ;-/ tsss, auf welche Ideen so ein Dosenöffnerpersonal kommen kann *hihi*
    ich wünsche dir eine schöne Woche und freu mich immer soooooos ehr über deine schönen Post`s *gg*
    ganz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  18. Hallo du Liebe! Bei uns heißen die Mohrenköpfe Schwedenbomben, und dagegen hat auch noch nie jemand was gesagt :o) Aber das nur so nebenbei bemerkt, eigentlich wollte ich mich bei dir bedanken für die vielen Lacher, die mir dein Kommentar verschafft hat und auch deine witzige Kolumne! Schneckenweitwurf ist übrigens eine Disziplin, die ich ebenfalls prima beherrsche (Wir haben ein Feld hinterm Garten. Da landen die dann... Und ich bin richtig GUT in dieser Disziplin! :o)) Und dein Noah ist offenbar richtig gut in der Disziplin des Schlangen- bzw. Schleichenfangens. (Du erinnerst dich - Maxwell spielt Billard mit Chinastäbchen, wenn ihm fad ist!) Da sieht man also mal wieder, WIE sportlich wir alle miteinander sind! :o)
    Alles Liebe (samt Fellchenkraulern!) und herzliche Montagsgrüße
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  19. Hello Alex, your handy work looks so wonderful – it’s funny, I used to have things like that ‘jumping’ out of my sewing machine too, a long time ago, but for the last 20 years, not much has been jumping out my sewing machine at all….wonder why….
    Noah looks like he enjoys physical exercise just as much (as little) as my cat :-)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Alex ,Ohhhhhhh,was ein mutiger Kater !!!Er nimmt es mit Schlangen auf .Unsere Wilma hat uns eine Maus gebracht ,wir mussten sie sooooooo loben .Wir saßen grade beim Frühstück und sie hat bestimmt gedacht sie bringt uns den Belag für die Brötchen .Sind doch klasse Viechelchen .Oder ???Ich wünsche euch ein schönes Wochenende Grüßsle Ina

    AntwortenLöschen
  21. Haha, Noahs Frühgymnastik ist klasse!!! Die machen meine Fellnasen auch gern...;-)
    Oh ja, das mit der langen Suche nach der passenden Wolle kenne ich, die dauert wirklich manchmal länger als das Stricken selbst. Das Granny-Beulchen sieht aber schon sehr vielversprechend aus. Die Decke darf Noah dann aber nicht zwischen seine Krallen kriegen...
    Hmm, so einen "Mohrenkopf" würde ich jetzt auch gern verspeisen, dummerweise habe ich mir in der diesjährigen Fastenzeit zwecks Bekämpfung der winterlichen Speckrollen ein Süßigkeitenverbot auferlegt. *grmpf*

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Bärbel

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,

    du bist wirklich auch immer fleißig :-) und Noah schaut zu *lach*! Dieser Kater ist aber auch fotogen, der kleiner Poser*grins*...

    lg Paultschi

    AntwortenLöschen