Samstag, 27. April 2019

Die perfekte Gärtnerin ... / A perfect gardener ...

 … bin ich definitiv nicht, wie dieses Beweisfoto deutlich zeigt. Hin und wieder geht halt doch auch mal das Giessen vergessen... tschuldigung, armer Basilikum.

… I'm defintely not, as this pic demonstrates. Here I forgot to water the poor basil.

Und in meinem Garten darf es auch mal wild zu und her gehen.

My garden may go wild a little bit. 

Mensch und Tier sollen darin Platz finden. Na schön, wenn ich ehrlich bin, finden darin mehr Tiere Platz als Menschen *schmunzel*.

Wild creatures and humans shall have their space in it. Well, in fact, the animals have got a little more space then the humans *smile*.

Nach dem Erfolg des ersten Igelhauses musste noch ein zweites her. Immerhin "gwaggle" zur Zeit etwa drei stachelige Gesellen durch unseren Garten.

After the first hedgehog house have been occupied successfully, I bought a second one. We have three or four hedgehogs stumbling around in our garden. They are so adorable.

Und ahnt ihr, was das für eine Kiste ist? Nein, da stecke ich nicht meinen Mann rein, wenn er mich ärgert *kicher*… was ihr wieder denkt! Es ist ein Eulennistkasten, den wir nun an unserem Atelier haben anbringen lassen. Jetzt bin ich echt gespannt, wer da am Ende einziehen wird. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Do you guess, what this might be? No, it's not the trunk I put my hubby into, when he makes me angry *LoL*… don't think such nasty things about me! It's a nesting box for owles, that we have fixed at the wall of our craft room. I hope it's gonna work and that nobody else will move in. We will see.

Dieses Gebilde wurde von einer Wildbiene errichtet. Darunter hat sie ein Schneckenhäuschen versteckt, in das sie ihre Eier gelegt hat. Das Häuschen wurde danach fein säuberlich mit Erde verschlossen und mit diesen kleinen Zweiglein getarnt. Eine Meisterleistung, findet ihr nicht?

This nest is built by a wild bee. Under the twigs there is a snail shell hidden, where the eggs of the bee are safe. What a stunning thing, this little creature made. Watch the movie on YouTube someone showed about the same topic:

In Youtube gibt es ein Filmchen dazu:



Aber zurück zum Garten:
But back now to the garden:

Seit einiger Zeit ärgere ich mich über die viel zu gross gewordene Hebe (Strauchveronika) im Sternmagnolienbeet, die sich als Platzhirsch aufführt. Sie hat nicht nur ein Tränendes Herz und diverse Iris aus dem Beet vertrieben, nein jetzt versuchte sie das gleiche noch mit einer Pfingstrose und der weissen Rose Schneewittchen. Bei Rosen hört der Spass bei mir auf, wie ihr wisst. Was weg muss, muss weg hat sich wohl die gute Hebe gedacht. Ha, aber nun ist sie diejenige, die weichen musste.

Since some time I was getting more and more disturbed by the hebe, that became much too big in the border of the star magnolia. It had already expelled a bleeding heart and some iris and it tended to do the same with a peony and a rose! And as you know me by now, my roses are sacred ground. So today was the day I removed that vicious hebe.

Aufgrund des nassen Wetters war das zwar etwas eine Schlammschlacht, aber hey, Fangopackungen sollen gesund sein. Und so habe ich die erste Hebe schon mal entfernt und die zweite tüchtig zurechtgestutzt. Natürlich muss ich da nun etwas anderes pflanzen und so war ich buchstäblich gezwungen ins Gartencenter zu fahren. :o)

Because of the rather wet weather conditions it was quite a muddy business, but fango shall be healthy. However, after getting rid of this hebe I of course must think about something new to plant in. So I really was forced to drive to the garden center.

"Himmel, Frau Gwundergarten, was hast du da alles angeschleppt?!"
"Noah, jetzt übertreib nicht, so viel ist das nicht."
"Ach ja? Warum finde ich dann in meinem Sommerhäuschen kaum noch Platz?"
Hüstel… ja, ich musste vorübergehend die Pflanzen da unterbringen, weil heute Nacht noch mal Schnee bis 700 Meter angesagt ist und das könnte uns haarscharf noch erwischen. Aber Moment mal, was heisst da mein Sommerhäusen? "Noah, du vergisst, das ist mein Refugium."
"Wenn du meinst …"

"Mrs Gwundergarten what have you done?!"
"Oh please, Noah, don't exaggerate. I really didn't buy that much."
"And why do I not find any place for myself in my summerhouse?"
Well, I had to store the plants there, because the weatherforcast said it could get some snow during the next night. I don't think so, but I rather play safe. But wait, what did he say? "Noah, this isn't your summerhouse, it's mine!"
"Well, if you believe so..."


Aber schaut selbst, der kleine Rote übertreibt mal wieder völlig, denn sooo viel habe ich jetzt wirklich nicht mitgenommen.

But please, have a look by yourself, I really haven't bought that much.

Okay, an der anderen Wand hat es auch noch ein Kistchen und im Gartenbeet wartet noch ein Osmanthus darauf gepflanzt zu werden. Und die Rose Emily Brontë habe ich noch bestellen müssen. Jaaaa, müssen! Nein, das ist keine Definitionsfrage, die muss im Gwundergarten einziehen. Diese Züchtung von David Austin hat sich mir im letzten Jahr an der Chelsea Flower Show buchstäblich an  die Nase geworfen und geht mir seither nicht mehr aus dem Kopf. Wenn ich sie im Garten habe, hat es wieder Platz in meinem Kopf für anderes. Ist doch logisch, oder?

Well, okay, there is another box on the other side and an Osmanthus is waiting outside to get planted… and I had to ordered the rose Emily Brontë a breeding from David Austin. Yes, I really had no other choice. I have smelled this rose at the Chelsea the last year and I can't get it out of my head since then. But because I couldn't get it in my garden center, I had to order it. As soon as it will arrive, my mind is ready to bunker other stuff.
Das ist ein Elfenblümchen Amber Queen.

Epimedium Amber Queen.

Es gibt die Elfenblume auch in Gelb oder …

Epimediums are available in different Colors, like yellow or ...


… weiss und das Gute an dieser Pflanze: Sie mag Schatten. Das kann nicht jeder.

… white. And the best thing is, they can handle shadow, that's more than most plants can.

 
Die weissen Bluebells blühen bei mir im Garten etwas früher als die blauen. Ist ja klar, denn die blauen müssen ja zuerst noch angemalt werden. Es gibt auch rosafarbene... aber nennt man die dann wirklich noch Bluebells? Wie auch immer, ich weiss, dass ich nichts weiss.

White bluebells are always in flower before the blue one. Well, that's not really unusual because the blue one need to get colored first. Sorry, I know, bad joke. By the way they are also available in pink, but I'm not sure that the white and pink one are called bluebell as well. I know, that I know nothing at all.

Hmm, hoffen wir mal diese Knospen der Pfingstrosen halten ihr Versprechen. Das wird ein Blütenfest geben.

I hope that the flower buds from the tree peony don't promise too much. I can't wait to see their show.

In Blüte stehen bereits die ersten Clematis.

This was the first Clematis in flower. 

Und die Taubnesseln... ob die wohl wirklich nichts hören? Vielleicht besser so, wenn die dicken Hummeln angebrumselt kommen, kann das schon ziemlich erschreckend sein.

Lamium… I really love them in my wild garden and the bees are happy with them as well. I wish they would selfseed and spread out, but till now, they don't.

Ansonsten herrschte bis letzten Donnerstag so richtig Frühlingsstimmung. Ich mag's wenn das Feld hinter dem Gartenzaun der Sonne Konkurrenz macht.

I love spring time … especially when the field behind the fence is turning as yellow as the sun. 

Aber der Himmel hat auch so einiges drauf, wie diese Morgenstimmung vom vergangenen Ostersonntag zeigt.

But the sky has its moments as well. This pic I made in the early morning of Easter Sunday.


Da hatte wohl wer im Himmel das Osterfeuer angemacht.

Looks as if somebody has light the easter fire in the sky.

Morgentoillette.

Noah doesn't care. He's busy with his morning toilet.

Die Geschichte dieser Glyzinie erzähle ich euch ein anderes Mal. Habt ein schönes Wochenende.

The story about the white wisteria I tell you some other time. Have a lovely weekend.

Alex

Kommentare:

  1. Hoi Alex
    es sieht einfach bezaubernd aus , in deinem Garten
    …..und in deinem Gartenhäuschen mit all den Pflanzen die dann noch in den Garten wollen .
    " Es isch eifach schön bi dier "
    Liebi Grüess caro

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da ist ja einiges bei Euch im Garten los! Und ich gebe zu, die Geschichte der Glyzinie interessiert mich besonders, da ich unseren Einwanderer aus dem Nachbargarten erst gestern mit entfalteten Blättern im Flieder wieder entdeckt habe, und er in diesem Jahr sicherlich noch nicht blüht …
    Ach ja, weiße Elfenblume und Taubnesseln - zwei, mit denen ich leider so gar kein Glück habe. Dafür ist unsere Baumpäonie schon fast mit ihren 5 Blüten durch. Das ging bei diesen Frühsommer-Temperaturen echt fix …
    Das mit der Bau-Biene ist ja wirklich irre. Bei uns müsste sie sich wohl mit Posthornschnecken begnügen, die Harakiri am kleinen Metallteich begehen. Denn gestern sah ich gerade mal eine Schnirkelschnecke und eine Weinbergschnecke am Wegesrand. Allerdings die fiesen Nacktschleimer waren schon ganz gut unterwegs. Und eine labte sich an den Bärlauchblüten ;-(
    Ich habe leider fast nur Bluebells im Garten, die weiße Variante ist bei mir fast verschwunden und rosa habe ich nicht reingelassen. Aber bei mir heißen sie trotzdem nur Hasenglöckchen …
    Regenerfrischte leicht sonnige Morgengrüße schickt Dir & Noah
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Noah, I love your summerhouse, all it needs is a cat tree. lol My new baby Patch has a little blep on her lip like you. Patch and Flower sends purrs to you.

    AntwortenLöschen
  4. Hoi liebe Alex
    Woe, ich staun und werde wohl noch mehr staunen wenn das mit dem Eulennistkasten gelingt. Ist ja super. Übrigens toll auch dein Schreibhäuschen mit Blümchen drin! So praktisch.
    Es härzlichs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Wunder-wunderschön, liebe Alex. Und das Bienchen als BAumeisterin - einfach nur großartig!!!
    Danke fürs Zeigen!
    ...und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. wow
    das Bienchen ist ja mächtig fleissig
    sowas habe ich noch nicht gesehen
    und euer Garten sieht so toll aus
    die Clematis mit den kleinen Blüten habe ich auch
    sie fängt an zu blühen
    kalt was es hier auch und gestern den ganzen Tag Regen
    aber der ist ja noch notwendig

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen