Montag, 8. August 2011

Ein Haus steht vor der Tür / A house stands in front of the door

Oder ganz einfach gesagt: Ein Türstopper in Form eines Häuschens ist gestern entstanden. Die Nähmaschine und ich hatten zwar so die eine oder andere Meinungsverschiedenheit, aber schlussendlich willigte sie ein, wenigstens was Ähnliches wie ein Haus auszuspucken. Einfach nicht zu genau hinsehen... gelle.

Or let's say it short: it's a door stopper in form of a house, which I made yesterday. My sewing machine and I had some disagreement but at the end it was willing to show me something like a house... but please, don't look toooo close :o).



Ich habe so ein Teil in unserem gemieteten Cottage in Schottland gesehen (siehe blaues Häuschen) und gewusst, das will ich auch haben. Im www fand ich schlussendlich ein Schnittmuster, der Stoff war auch schnell zur Hand und dann hiess es nix wie ran ans Werk. Das Häuschen hält uns nun die Bürotüre auf.

The inspiration came from a door stopper in the rented Cottage, where we stayed during our holiday in Scotland. This blue sweet house was standing there and I just wanted one for myself. As usually I found everything needed in the www. I printed out the pattern, bought some fabric and off I went. Now the little house keeps for us the office door open.

Auch Euch wünsche ich nichts weniger als stets geöffnete Türen :o).

So I wish you nothing less than always open doors.

Alex

Kommentare:

  1. It is an adorable house, what a fantastic idea for a doorstop!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex
    Da kann ich nur noch staunen! Wow! Super! Gratuliere Dir! Einfach genial! Nähen kann ich überhaupt nicht....
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Alex
    Ich sehe schon, du hast dich mit deiner Nähmaschine versöhnt - wirklich und wahrhaftig! Wie sonst hättest du dieses zauberhafte Teil nähen können - und es schaut wirklich wie ein Häuschen aus. Ein wirklich hübsches und auch noch so praktisches Teil!
    Hab einen gemütlichen Abend. Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Hey, wie schön!!!!
    Sag ganz ehrlich, Alex, mir kannst du es sagen: Wie schwierig ist das wirklich? Schaffe auch ich Näh-Depp sowas? ;-)
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne Idee, könnte ich aus alten Jeans machen. Was ist denn da drin???

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ja richtig niedlich deine Häuschen toll gemacht.

    Schöne Woche noch und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex,
    ich HAB ganz genau hingesehen und finde, Du und Deine Nähmaschine werdet noch ein richtig gutes Team! Das Häuschen ist klasse geworden!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen