Samstag, 14. Juli 2012

Eigentlich... / Actually...

 
 ... wollte ich heute Seife sieden. Aber Noah meinte, er würde viel lieber mal wieder eine Tea Time im Garten geniessen, zumal das Wetter ja endlich mal wieder mitmacht. Hmm, wer wäre ich, meinem Kater einen Wunsch abzuschlagen. Daher bin ich mal in den Garten gedüst um zu sehen, was es denn noch so da hätte, für eine ordentliche Tea Time.

... I wanted to make soaps today. But Noah had a better idea: Tea Time in the garden. How could I resist to such a nice wish. So I went quickly into the garden to see, what's there for a delicious tea time.
 Die Vögel hatten mir noch ein paar Johannisbeeren übrig gelassen.  Das reicht für einen kleinen Blechkuchen.  Und nachdem der nun im Ofen ist, bleibt noch ein bisschen Zeit für einen Gartenrundgang. Kommt Ihr mit?

The birds have left me some currants. Well, that should be enough for a cake. And until it can be taken out of the oven let's go and have a look what else is going on in the garden.

 Nett gesagt, nennt man das wohl "es Gnusch" (ein Durcheinander).

Okay, that's a bit of a chaos... let's move on quickly.
 Die Hortensien sind in diesem Jahr ganz besonders schön. Liegt wohl am zurzeit englischen Wetter, dass wir hier in der Schweiz geniessen dürfen *grins*. Mir ist's recht, mag ich doch so Glutofenhitze überhaupt nicht.


The hydrangeas are beautiful this year, probably because of the rainy weather we've got since May. However, I'm not going to complain about that because I really don't like hot temperatures.


 Die Endless Summer. Das ist wirklich eine ganz tolle Hortensiensorte. Sie wächst so kräftig und blüht üppig, ich kann sie wirklich nur empfehlen.

Endless Summer is really a wonderful Hydrangea. It grows strong, healthy and flowers beautifully. I really can recommend it.
 Eine Clematis die ich im letzten Jahr zu der Rose New Dawn gepflanzt habe. Die New Dawn will aber an diesem Plätzchen einfach nicht wachsen... seit sieben Jahren warte ich nun auf eine Blütenfülle, aber nix ist. Auch in diesem Jahr hat bei ihr der Rosenrost wieder erbärmlich zugeschlagen. So blüht nun die Clemi ganz alleine. Die Kombi wäre aber doch der Hammer, oder?

This clematis I planted last year beside the rose New Dawn, that grows since seven year at this rose arch. But New Dawn doesn't seem to like this place, she doesn't flower nicely and this year too the rose rust has plagued it. So this clematis grows lonely at the moment, but the combination would have been lovely, wouldn't it?
 Das Bienchen hat sich wohl kopfüber in die Arbeit gestürzt.

This little bee has probably plunged headfirst into work.

 Die seltsamen Stützen, die ich im Februar bei der Hortensie Annabelle angebracht hatte, sind nun nicht mehr zu sehen. Und zum ersten Mal seit Jahren, liegen die Hortensien trotz Regen nicht am Boden. Judihuiii!

Do you remember the strange supports I put into the Hydrangea border in February? Now nothing can be seen of them, the Annabelle hides them well. And for the first time since years, the Annabelle doesn't lay on the ground, hurra!
 Meine absolute Lieblingshortensie ist die Eichblatthortensie. Ihr Blütentrauben sind einfach ein Traum. Ihr Blatt wird im Herbst rötlich gefärbt und ist gleich nochmals ein Hingucker.

My favorite Hydrangea is the Oakleaf Hydrangea. Its panicles are a dream and its foliage is getting red in autumn. A real Eye catcher.
 Eigentlich hätten sie ja blau sein sollen, die Jungfern im Grünen. Egal, sind sie halt weiss.

They should have been blue those nigellas. But who cares when they are white?
 Einige Agapanthus waren sehr früh dran mit der Blüte in diesem Jahr. Diese hier hat sich aber noch etwas Zeit gelassen mit dem Auspacken.

Some Agapanthus flowerd very early this year. But this one here let itself a bit time to unwrap its flowers.
 Das ist eine Hosta, fragt mich jetzt bloss nicht nach der Sorte. Nach den ersten zwei Jahren, wollte ich sie eigentlich aus dem Garten werfen, da ihre Blätter nicht so schön gruppiert wuchsen wie die der "normalen" Hostas. Nein, da schaute ein Blatt da aus der Erde und ein anderes wieder dort. Keine schönen Büschel, wenn Ihr wisst, was ich meine. Aber dann im dritten Jahr, hat sich die Geduld mal wieder gelohnt und die Hosta hat sich entschlossen um ihr Leben zu kämpfen. Eine Blüte in solch dunklem Lila habe ich bei einer Hosta noch nicht gesehen und sie war so schön und langlebig... ich hab mich gefreut wie Bolle und nu darf sie für immer und ewig bleiben, auch ausbreiten wenn sie mag... ja, ich geb's zu, sie hat gewonnen.

This is a hosta, but don't ask me about its name. After two years I was really thinking whether I should throw it out of my garden or not. Because it didn't have big leaves and nicely arranged like other hostas. No, its foliage came one after one out of the ground, one there and another somewhere else, nothing with a compact bush. But then in the third year, this hosta felt my doubts and fought for its life, it started to flower. I've never seen such a lovely dark lilac and I was so happy about it, that it may stay forever. It even is allowed to spread out. Yes, it won me over.
Lasst uns mal schnell zurück zum Haus gehen und schauen was der Kuchen macht.


Let's go back again to the house to see whether the cake is ready or not.

 Aha, der Kuchen ist fertig und muss nur noch etwas auskühlen.

The cake is finished but has to cool down a bit.

 Mögt Ihr Euch noch an die Gänschen erinnern, die ich nach Tilda-Anleitung genäht habe? Nun schmücken sie unseren Hauseingang.


Can you remember the geese I've sewn? I wanted to take them at the market but decided then to keep them for myself. They guard now our entrance.

 So, dann mache ich mich mal ans Tisch decken. Diese Etagere aus altem Geschirr von der Brocki ist noch nicht ganz so wie ich's mir vorgestellt habe. Ich muss da dann noch was verbessern, aber für den Moment geht's.

Let's start with preparing the tea time table. This etagere is made from old dishes from the flea market. But I'm not yet happy with it and must change some things on it. For the moment I take it as it is.
Diese süsse Kännchen (Wedgwood Geschirr übrigens... jaaaaa, bin stolz drauf *lach*) stammt ebenfalls aus der Brocki und wird eine tolle Vase abgeben.

This sweet little jug (its Wedgwood by the way... yes, I'm proud of it *LoL*) I found at the flea market too. It will become a perfect vase for the Annabelle.

 Ja, so könnt's gehn.


Yes, that could work.

 Noah hat sich bereits niedergelassen und wartet darauf, dass es nun endlich los geht. "Nun leg den blöden Fotoapparat endlich weg, Mädel."

Noah has already found his place and is waiting that Tea Time starts. "Stop making pictures, woman!"

 Noch einmal anschauen und dann reinbeissen. Leeeeeeecker!


Just one glance at the cake and yummie... away it is.

 Danke für Eure nette Gesellschaft! Und nun wünsche ich Euch einen gemütlichen Sonntag, mit was Leckerem zwischen den Zähnen.

Thank you for joining us during tea time! Have a lovely weekend with something delicious between your teeth.

En liebe Gruess / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Hallo Alex!
    Schick das gute Gartenwetter bitte auch mal hier rauf! Wenn nicht, kommt ich vorbei zum Kuchenessen. ;-)
    Das sieht nämlich mal wieder so einladend bei dir aus, da freut sich nicht nur der Noah.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    superschöne Bilder aus deinem Garten und da würde ich mich sofort gerne dazu setzen an den Kaffeetisch, alleine schon wegen dem hübschen Tischherrn, so hübsch der Noah, aber auch der Kuchen ist sehr verlockend.
    Ach ja und wolltest du nicht mal zeigen wie du das mit den tollen Etageren machst! ;-).
    Alles Liebe von Tatjana und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Hi,liebe Alex!Ein kuscheliges Platzerl hat sich Noah ausgesucht!In deinen garten gibt es immer wieder hübsche Blümchen zu sehen!...und heute machst du mir die Zähne lang mit deinem Kuchen,grins...ich komm grad von der Arbeit und hab einen riiiesen Hunger!Das blaue geschirr sieht einfach toll aus,besonders die Etagere!Schönen Sonntag wünsch ich dir!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex..bei dir regnet es nicht,es gibt leckeren Kuchen..so schöne Pflanzen und Deko..dann bleib ich doch bei diesem Mistwetter nicht zuhause,sondern beame mich zu dir:-)))meine Annabelle liegt trotz Staketenzaun fast am Boden..es hört gar nicht mehr auf zu regnen..die Etagere sieht toll aus....LG und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.. Irene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex
    ich hab mir soeben einen Cafe gemacht und mich dazu gesetzt.
    So in (vor) deinem Garten zu verweilen ist doch einfach schön.......und der Noah hat's noch nicht einmal gemerkt.....grins.
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
    wünscht dir
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,
    der Noah hat vollkommen recht gehabt. So schön gemütlich und einladend ist es bei dir. Dein Post ist wunderschön. Leider konnten wir heute nicht so schönes Wetter geniessen. Da wäre die Kaffeerunde wohl ins Wasser gefallen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag in deinem herrlichen Garten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Schööööööööööööööööööööööön.... danke daß wir mit Dir in den Garten durften!
    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Schön das Dich Dein Kater für den Garten überredet hat. Kannst ja heute Seife machen. Ich nehme an bei Dir regnets auch wie bei uns drüben...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    herzlichen Dank für die schönen Bilder aus
    deinem Paradies.
    Himmel, schaut der Kuchen lecker aus!

    Herzliche Grüße schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. So'n schönen Kuchen hätt ich heute auch gern, hab ich aber nicht. Draußen ist alles nass, aber auch wie du mag ich die Gluthitze nicht. Ich finde die weißen Nigellas sehr schön, edler als die Blauen, warum sie weiß sind weiß ich auch nicht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. So ein schöner Nachmittag
    Deine Hortensien sind prachtvoll!
    Lieber Gruss Stephanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex ,dein Kater hat schön recht !!Im Moment muss man jeden Tag ohne Regen im Garten verbringen .Die Seife wird bestimmt auch sehr gut ,kann aber auf Regentage verlegt werden .LG Ina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Alex,
    bei so schönem Wetter(bei uns hats wieder geregnet), so einem leckeren Kuchen und den traumhaften Hortensien, hätte ich auch gerne eine Pause gemacht!
    Meine New Dawn hat auch Sternrusstau, liegt sicher auch am nassen Wetter!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  14. Was leckeres hatte ich gerade zwischen den Zähnen liebe Alex und jetzt trinke ich noch ein Käfeli und zieh mir deine Islandbilder nochmals rein....die sind nämlich sowas von schön!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Ich beneide Dich um Deine Hortensien, meine mußte ich wegen dem Winter so sehr zurückschneiden, daß außer Blättern nichts zu sehen ist! Tolle Fotos!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Da hast Du uns mal wieder ein paar tolle Fotos dagelassen. Und den Kuchen kann ich förmlich riechen. Die Etagere ist wirklich ein Knaller. Hast Du sie selbst gebaut? Gut, dass einen die lieben Haustierchen immer wieder überreden nach draußen zu gehen;-)).
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen liebe Alex.
    Dein Rundgang durch den Garten hat sich gelohnt.Du hast es so schön mit den vielen Blumen ganz toll.Dein Etagere finde ich so richtig schön mit der Tasse und den Deckel.Schöne Sitzecke sogar dein katerchen fühlt sich sehr wohl kann ich ihn nicht verdenken.
    Laß dir deinen leckeren Kuchen schmecken.
    Schöne Woche mit Sonnenschein.Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  18. Your garden is so lush and beautiful!!! We are having such high temps (39C today + humidity) and very little rain. Despite frequent watering the grass is brown and the flowers wilt! Love your Nigellas and what a great hosta colour...I have only white blooms on my hostas.

    AntwortenLöschen
  19. Such a lovely tea you prepared Alex! The cake looks delicious. Your garden looks beautiful. I love all the hydrangeas. How lucky you are having good rains and not too hot. Here it is very hot and dry. I'm looking forward to fall!

    AntwortenLöschen
  20. Mi piace tanto leggerti....sento arrivare il fresco delle tue parole e delle tue immagini, dentro una estate da me davvero calda e afosa, grazie per il tuo bellissimo blog, tornerò presto a trovarti, ciao!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Alex
    Grad eben bin ich von einer waaaahnsinnig anstrengende Tour nachhause gekommen ... Und was erblick ich da? Dieser fein gedeckte Tisch. Hach wie schön! Setz mich dann mal hin und freue mich dann auf deine Gesellschaft!
    Dein Garten wie immer ein Traum! Noah weiss es auch zu schätzen.
    Hab's fein.
    Ida
    ... Ach du willst wissen wo ich war? Nun war an einer Gartenmesse ... Yessss hat gepasst!

    AntwortenLöschen