Samstag, 28. Juli 2012

Kitsch Alaaaaaarm ...

 ... oder wenn Frauen spielen. Es hat heute früh ganz harmlos angefangen, indem ich etwas Lavendel geschnitten habe, der dann  mal in einer Seife landen soll. Da kam mir die Idee, doch gleich mal ein wenig mit der Kamera und dem Lavendel zu spielen.

... or when women play. It started all very simple this morning with cutting some lavender for one of my next soaps. Suddenly I had the idea to play a bit with the lavender an the camera.
Gestern hatte ich mir noch diese süsse Laterne gegönnt, die jetzt natürlich mit aufs Bild musste.

Yesterday I bought myself this sweet lantern, which of course had to be on the photo too.

 Dann musste das grössere Körbchen her.

Then I used a bigger basket.

 Ach ja, irgendwo hatte ich ja noch einen alten Bilderrahmen. Her damit!

Oh yes, and old picture frame was still somewhere around. Let's have it on the photo too!

 
 Ehm, und sollte ich nicht schon längst mal wieder neue Fotos für Hochzeitskärtchen machen?


Oh yes and shouldn't I have made some new photos for wedding cards long ago?


 Das Röschen ist übrigens eine Munstead Wood... es hat mich tierisch gereut sie abzuschneiden. Aber sie erfüllt schliesslich einen guten Zweck.

By the way, the rose is the Munstead Wood Rose. It hurt me cutting it off, but it is used for a good thing.

 Auch die Fairy Rose musste dran glauben.

The Fairy Rose too had loose some flowers.




Das herzige Teelicht stammt übrigens von der Boutique Adeline. Gott gebe, dass ich nie aber auch gar niiiieeeee dieses Geschäft betrete, sonst brauchen wir wohl ein grösseres Haus *lach*.(und ich einen neuen Ehemann, da er leider nicht den gleichen... wohl gemerkt guten...Geschmack wie ich hat *seufz*)

The sweet tea light I got from the Boutique Adeline. And I do really hope that I'm never going to put a foot in this lovely shop because else we would need a much bigger house (and I probably a new hubby because unfortunately we do not have the same taste *sigh*).

 Und nun raube ich Euch noch ein bisschen die Illusion. Das hier ist mein Studio und mein clever in die Welt hinausschauender Assistent.
An Caro: Auch hier hat das mit dem "Sitz" geklappt... jetzt arbeiten wir an "Lächeln".

Sorry but I have to rob you some illusions: This is my studio and my assistant who really makes a clever face.

 Heute früh war ich noch rasch in der Brocki und schaut mal, was ich gefunden habe. Dieses Schmucktruckli, das schon bald mein neues Nähkästchen sein wird. Aber zuerst müssen wir es natürlich aufhübschen... vermutlich Richtung Shabby Chic (GG rollt bei diesem Begriff mittlerweile nur noch mit den Augen *lach*). Ich zeig's Euch dann, wenn's geklappt hat.

Today I was already in the Second Hand Store and found this little treasure which soon will become my new sewing box. But first I have to chic it up, maybe like Shabby Chic (my hubby only rolls with his eyes when he hears that word out of my mouth *LoL*). I'm going to show it to you again when it worked out well.

Nicht wirklich geklappt hat es mit diesem Schild, das eine Kollegin bestellt hat. Als ich mit dem Schriftzug fertig war, habe ich bemerkt, dass ich ausversehen einen Farbfleck auf dem weissen Hintergrund hinterlassen habe... ich hätte mich vielleicht in den Hintern beissen können *grrrr*. So habe ich aus lauter Gehässigkeit gleich noch mehr Farbspritzer angebracht und nun schauts wirklich nur noch Shabby und nicht mehr Chic aus. Ich glaube, ein Fall für das Schleifpapier und für einen Neustart.

Not really worked this out: This sign was ordered by a friend. When I finished the writing I recognized that I've left a color spot on the white background *grrrrr*. Because I was so angry about it I splashed more color on the sign and now it only looks shabby and no more chic. That's a real case for the abrasive paper and a new start.
Dieses stattliche Pummelchen begegnete mir gestern auf einer Fototour. Dieses Foto werde ich nun Noah vor den Napf und mir vor den Kühlschrank hängen. Nein, so soll es bei uns niiiiiie enden *lach*. Ich muss dazu aber noch sagen, dass dieser kleine Kerl vom Charakter her ein ganz, ganz, ganz Goldiger war. So ein richtiges Büsi zum Einpacken... okay, es bräuchte dann eine etwas grössere Handtasche.

This lovely fatty I met yesterday on a photo tour. I'm going to put that photo in front of Noahs food bowl and on my refrigerator. It shall prevent us from becoming similar *LoL*. But I really have to say that this cat boy was a very lovely and dear one. A cat I'd love to put into my handbag... well it just have to be a very big one... and to take home with me.

Ihr Lieben, ich hoffe, ich habe Euch nicht zugekitscht und dass Ihr trotzdem noch ein Alptraumfreies Wochenende geniessen könnt (GG bezweifelt dies stark nach diesen Fotos).


I hope, I haven't bored you with all that Kitsch and that you still will have a lovely weekend without nightmares (my hubby doubt it strongly after those photos).

Habt es fein / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Sali Alex,
    wunderschön Deine Foto's und das Lavendelherz für die Hochzeitsringe - herrlich! Früher hat die Gattin dem müden Ehemann ein Sträusschen Lavendel unter sein Kissen getan, damit sein Feuer wieder entfacht wird - ja wenn das nichts heisst!? Ich freue mich mehr von Dir zu lesen!
    Liebi Griess Judith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex!
    Die Hochzeitsbilder sehen super aus, wirklich professionell. Die solltest du vermarkten.
    Das orangene Pummelchen ist ja niedlich. Habe heute nicht weit von uns eine mir unbekannte pechschwarze Katze getroffen, die war auch ziemlich stämmig.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Mein Favoriten-Foto ist das mit deinem Assistenten! Herrlich, wie er mit den Augen zwinkert!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex
    Also mir gefällts wenn Frau spielt und kitschiges finde ich zwischendurch wunderschön! Also dieses Lämpli hätte ich auch eingepackt - das ist ja sooo schön! Und bei der Boutique Adeline musste ich schmunzeln - als ich letzten januar in Sigriswil war, machten wir einen kleinen Ausflug und - wir standen vor verschlossener Tür bei der Adeline!!! Seitdem kenne ich die Boutique und schaue immer mal wieder dort vorbei (auf dem Netz natürlich!). Ich finds herrlich, dass wir beide doch immer mal wieder "Gemeinsamkeiten" haben!
    Ein prächtiges Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder! Und ins Brocki will ich auch mal wieder, vielleicht kommt meine Schwägerin mal mit, auf dem Rückweg könnte man in Dürnten noch ein Päuselchen machen;o)
    Zeigst dann das Nähtruckli unbedingt, gell ich hab hier ein ähnliches stehen, vielleicht muss das dann auch dran glauben.

    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Kitch as Kitch can muss manchmal sein!!!

    :-)

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  7. Also Alex,

    als Kitsch würde ich das Ganze keineswegs bezeichnen ;)
    Du hast echt ein Talent dafür die unterschiedlichsten Gegenstände perfekt in Szene zu setzen! Die Farben sind schlicht gehalten und sehr geschmackvoll gewählt.

    Vielen Dank, für die schönen Bilder, die aus der Sicht eines Kitschverächters definitiv nicht kitschig sind ;-)

    liebe Grüße

    Paultschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    ich finde Deine Arrangements wunderschön und gar nicht kitschig.
    Aber selbst wenn - ein bischen Kitsch ist gut für die Seele und bringt zudem Abwechslung :-)
    Ich bewundere Dein Geschick beim Basteln!
    Auf Dein Nähkasterl bin ich schon gespannt!
    Liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen liebe Alex.Schön sehen deine Fotos aus die mit dem Lavendel und Herzchen.
    Die Ringe auf dem Röschen sind so schön anzusehen,richtig romantisch.
    Schönes ruhiges WE und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alex, Lavendel hätte ich da auch noch. Die Idee mit der Seife wäre ja auch mal was. Hast du ein Spezialrezept?
    Den Nähkasten finde ich im Originalzustand auch sehr schön..irgendwie hat er was....
    GGLG und ein schönes Wochenende...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex
    Deine Fotos sind super und am besten gefällt mir dasjenige mit dem vertrockneten Röschen und den Ringen.
    Hihi, und ich müsste grad mal zweimal hinschauen, hab ich doch gedacht, das wär Noah im Winterpelz. Sag ihm aber nix davon, gell. Herrlich, der Gesichtsausdruck vom Noah, zum Gäussen :-)))
    Hab einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex,
    schön die Hochzeits-Kartenmotive und sehr schön der Noah und das Nähkasterl, das ist ein ganz besonders schönes Nähkasterl.
    Der rote Kater sieht ja knuffig aus, der ist nicht dick, der ist nur kräftig gebaut, soooooo süß.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Alex, den süßen Garfield hätte ich auch sofort eingepackt :o) und ich glaube, ich muss Maxwell dieses Foto ebenfalls zeigen ;o) Das mit dem Lächeln klappt bei meinen Katzen leider auch nicht so auf Wunsch... *ggg* Deien romantischen Röslein- und Lavendelbilder machen sich richtig gut, und dein Brockifund ist ja auch ein Hit. Jaja, die werten Bloggerinnen-Göttergatten werden in Sachen hübsche Deko schon manchmal auf die Probe gestellt, aber da müssen sie einfach durch :o)
    º° ✿♥ ♫° º° ✿♥ ♫° º° ✿♥ ♫° º° ✿♥ ♫° º° ✿♥ ♫°
    Liebste Rostrosen-Sonntagsgrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  14. Kein Kitsch, Alex, das braucht Frau...
    das Nähkästli verspricht jetzt schon eine Schönheit zu werden!
    Ich habe eines von meiner Grossmutter - sie hat es als kleines Mädchen von den russischen Besetzern in Deutschland gekommen. Er hat es ihr von Hand aus Holz geschnitzt...es ist zwar unterdessen etwas lotterig, aber ein alter Schatz mit Geschichte!
    LG Carmen
    (Wenn du das mit dem Badschild nicht erzählt hättest, hätte ich gedacht das muss so sein..es ist nicht schlimm, überhaupt nicht!!!!Es stört wohl nur dich, ich kenne das von meinen eigenen Arbeiten, selbst ist man nie ganz zufrieden...)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alex, ich sehe du hattest Spaß :-) lustig anzusehen die Entwicklung deiner Fotosession und wenn du Karten draus machst ist das doch sehr genial. Dein Nähkasten macht mich neidisch, Oma hatte auch so eins... ich begnüge mich mit dem ausgemusterten Plastikbeautycase meiner Tochter..;-( Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir Annette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alex
    Deine Bilder sind genial. Wunderschön sieht übrigens auch Dein Badschild aus. Lass es doch so sein! Es sieht wirklich super aus, und ich hätte den Fehler beim besten Willen gar nicht bemerkt.
    Das Nähkistchen wird ganz bestimmt auch ein toller Hingucker.
    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. also überhaupt nix von kitschig!
    ich find deine dekospielereien
    einfach wunderschön!!
    toll was du da so gezaubert hast
    und die fotos mit den ringen...
    ein traaaaauuuuum!!! 
    herzliche grüsse
    stärneschyiin 

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Alex,
    also ich schlafe trotz deiner Bilder gut :)! Frauen mögen doch fast alle etwas Kitsch! Die Bilder für die Hochzeit sind doch auch wirklich gut gelungen, bei diesem Assistenten!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Alex!Diesen traumhaft-schönen Post hab ich irgendwie versäumt,kaum ist man 1Tag nicht da,.....schön hast du die Sächelchen in Szene gesetzt,das herz ist ja besonders süß,und kitschig finde ich das ganze überhaupt nicht!Die Ideen mit den Ringen gefällt mir auch sehr gut!...das Nähkästchen wird sicher geweisselt,nehme ich an,lach!...ein echtes Pummelchen,da ist ja unser Simba noch ein bisserl schlanker!Übrigens deine Gartenbilder sind auch ganz schöööön,besonders die Annabelle!Bei uns ist am 26.Oktober Nationalfeiertag!Schöne Restwoche noch!LG Andrea!

    AntwortenLöschen