Sonntag, 25. November 2012

Aus alt mach neu / From Old to New

 
 Was Ihr jetzt wieder denkt, bei dem Titel *tse*... natürlich war ich nicht beim Schönheitschirurgen.
Ich liebe es, alten Dingen ein Facelifting zu geben... aber bei mir selber lasse ich lieber der Natur ihren lauf. Diese Etagere aus englischem Geschirr von der Brocki, ist gestern fertig geworden... gerade rechtzeitig für die Weihnachtsguetzli-Saison.

What are you thinking reading this title *tse*... of course I didn't went to the cosmetic surgeon! I love to give old things a new look... but at me I just let nature do its work. This Etagere with English dishes from the Secondhand-Shop I finished yesterday... just at the right time for the X-Mas cookies season.

Aus diesem alten Suppentopf aus der Brocki entstand flugs unser Adventskranz.

This old tureen from the Secondhand-Shop became our Advent wreath.

Und das ist seine Rückseite... die Weihnachtskugel stammt übrigens auch aus der Brocki... ich habe sie da irgendwann mal im Sommer ergattert.

And this is its back sight. By the way, the Christmas ball is also from the Secondhand-Shop, I found it on a hot summer day and it just followed me back home.

Auch sonst, bin ich nicht auf der faulen Haut gelegen und habe gehäkelt und...

I haven't been lazy lately. I crocheted...

 ... genäht, gestickt...

... sewed, stitched...

...und gestrickt. Diese Spüllappen sind wirklich sehr praktisch. Man kann sie 60 Grad waschen und ich finde, sie bringen einfach gute Laune in die Küche. Manchmal ist back to the roots gar nicht so schlecht, oder?

... and knitted. I love those dishcloth, they are not only very practically (you can wash them by 60 degree) but bring colors and cheerfulness into the kitchen. Sometimes it isn't bad going back to the roots.

Noah fand es an der Zeit, dass mal wieder ein paar Jööööööhs zu ihm rüber kommen und so hat er sich gleich voll in Szene geworfen... extra für Euch, wohl gemerkt.

Noah thinks it's time to get some "How cuuuuute" from you. That's why he immediately jumped into position when I turned up with my camera.


 



















 Nein, ich bin kein Fussfetischist, aber Noahs Schmuddelpfötchen finde ich einfach schnucklig

No, I'm not a foot fetishist, but Noahs dirty paws I do really love.


Das war jetzt sehr anstrengend gewesen, daher lassen wir mal die kleine Schnarchnase ausruhen.

Now, that was very exhausting for Mr. Cat, that's why I leave this snoring nose at itself.

 Die Meisen nutzen die Gunst der Stunde, wenn der Wegelagerer mal ein Päuschen einlegt. Übrigens dieses Teil hier wäre eigentlich als überdachte Winterfutter-Station gedacht. Wer es für diesen Zweck nutzen möchte, vergesse das gleich am besten wieder. Es eignet sich dafür überhaupt nicht, weil das Futter trotz Dach bei Regen nass wird. Die Piepmatze im Gwundergarten nutzen es allerdings als Trinkstation und Vogelbad.

The tits take advantage of the situation and enjoy a stop at the water station. By the way, this thing was meant to be a covered food station, but let me tell you, this is crap. Even with this little roof, the food is getting wet when it rains, so the birds in the Gwundergarten use it only as a water and bathing station.

 Ein Blick zum Himmel zeigt nun auch, weshalb der eine oder andere mit sturmen Kopf durch die Gegend läuft. Verziehen wir uns also lieber ins Haus und gönnen uns einen gemütlichen Abend vor der Glotze:

Looking up into the sky it is clear now, why some people got a headache. So lets move inside to a cozy evening in front of the telly:

Wie wär's mit ein bisschen schwarzem britischem Humor? Das ist wohl die einzigste Autosendung, die auch ich mir ansehen kann: Top Gear. Hier werden gerade Autos für Mafiosi getestet. Drei Wagen werden überprüft, ob auch eine Leiche darin Platz fände.

Why not enjoying some black British humor? I guess this is the only motor show I can enjoy together with my hubby: Top Gear. Here they are testing cars for Mafiosi. The cars were tested whether a body could be hidden in them or not.

 Noah wundert sich über mein Gegacker und bringt sich lieber bei GG in Sicherheit.

Noah is surprised by my laughter and saves himself by hubby.

Habt alle einen guten Wochenstart und geht Mafiosi mit einem Mercedes aus dem Weg... denn darin könnte man Euch gut verstecken ;o).

Have all a good start into the new week... and please, get out of the way of Mafiosi in a Mercedes... they could hide your body in there ;o).

Take care
Alex

Kommentare:

  1. Hoi Alex
    ok , zuerst ein jööööööh für Noah ,
    dann ein hmmmm für die Weihnachtsguetzli
    und ein wow !!! für für all die schönen Sachen die Du da wieder gewerkelt hast , darf natürlich auch nicht fehlen.
    Jetzt weiss ich endlich warum ich eine "intuitive" Abneigung gegen diesen Stern hab , smile.
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
    wünscht Dir caro

    AntwortenLöschen
  2. Jöööhh, da muss Noah noch ein bisschen üben.Erst Model sein wollen, und dann verschämt das Gesicht unter der Pfote verstecken. Ich empfehle ihm den Kurs "Selbstbewusstes Auftreten vor der Kamera für Katzen und andere Fellnasen".
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr kreativ und fleißig bist du. Ich verfalle bei dem Wetter eher in üble Laune statt und trauere den Sonnenstrahlen nach. Auch eine schöne Beschäftigung. ;-) Ich wünsche dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    Ach der Noah so süß!!! :-)
    Bei uns fängts auch an zu stürmen. Hab mich auf meinem
    Spaziergang ordentlich durchpusten lassen. Und großen
    Autos gehe ich jetz besser aus dem Weg ;-)
    Viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex,

    deine Etageren sind zauberhaft, ich bin ganz hingerissen.

    Der Adventskranz in der Suppenschüssel ist traumhaft schön und Noah ist, wie immer, hinreißend ;)

    Glg und einen schönen Abend,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    ich bin mal wieder begeistert, was du alles gezaubert hast.
    Und dann frage ich mich: wie schaffst du das nur alles?
    Sollte ich womöglich weniger TV gucken? ;-)
    Aber ich schwöre: Nächstes Wochenende nähe ich mal wieder was!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex
    als erstes ein jööö für Deinen Noah. Gewerkelt hast Du auch ganz schön! Verkaufst Du die Etageren auch?
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen

  8. ♥ ganz toll deine neue alte Etagiere!!!!
    die gefällt mir auch ganz gut!
    Und deine Gehäkelten Sachen,
    die sind echt schön geworden!
    Also das mit den Abwäschlümpe chani bestätige,
    die si nid nume schön,
    die Wäsche o guet ab!

    Ganz liebs Grüessli
    nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    ich liebe deine Etageren und ich hab noch immer keine. Ich selber trau mich da nicht ran und mein Mann bastelt die leider nicht für mich, aber ich find die wunderschön, in uni find ich sie besonders toll und wunderschön sind auch die Noah-Fotos, sooooo süß.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Oh - was für schöne Sachen du uns hier zeigst. :) Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex
    Hei, ei, ei - da läuft ja was bei dir!! Eines schöner als das andere und bei den Etagèren könnte ich mich echt nicht entscheiden! Und dein Noah ist sowieso unübertroffen - egal in welcher Position!! Ich freue mich auf Samstag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Alex
    Hab ich dirs schon gesagt? Irgendwann bestimmt und ich wiederhole mich hier aber sehr gerne: Deine Etagèren sind der Hammer. Am Samstag muss ich dich diesbezüglich noch interviewen! Möchte für meine beiden Freundinnen auf Weihnachten vielleicht auch mal etwas in der Art basteln. Hm, ob ich das wohl kann *grübel*. Und die anderen Sächeli natürlich auch wieder bezaubernd. Auch die Adventskranzschüssel. Hab auch noch so ein tolles Teil. Mal schaun, was ich da draus mach.
    Tja, vom Noah sprech ich jetzt mal nicht. Der hat sich ja wieder mal toll in Phose gelegt. Und dass du eine kleine Pfötchenfetischistin zu sein scheinst, kann ich nur zu gut verstehen *grins*.
    Hab eine gute Woche.
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex ,das ist ja eine klasse Idee mit dem alten Geschirr .Sieht ganz toll aus !!!Noah ist ja so ein Süßer !!LG Ina

    AntwortenLöschen
  14. Back to roots ist nie verkehrt, ich bin grad mittendrin, Alex.
    Deine Etageren sind einfach klasse, leider hab ich gar keinen Platz für sowas, eines hab ich schon auseinandergeschraubt und in den Schrank gestellt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen