Samstag, 18. Mai 2013

I Feel Good

 
Seufz, nein... leider stammen die folgenden Fotos nicht aus meinem eigenen Garten. Ich war zu Gast an den Päonientage in Russikon bei Walter Good. 

Big sigh... unfortunately the following photos aren't from my own garden. I visited the peony garden of Walter Good in Russikon who opened the garden for the public this weekend.

 Die Pfingstrosen hatten sich extra nochmals rausgeputzt und zuvor eine Dusche genommen :o). So und nun quatsche ich gar nicht mehr viel dazwischen sondern lasse Euch ein bisschen in den Pfingstrosen schwelgen.

The peonies took a shower before the big show. So but now I won't disturb you any longer with silly talking and simple let enjoy you those beautiful peonies.











 Also bei der Aussicht, würde ich mich ja auch mächtig ins Zeug legen um mein Köpfchen weit empor strecken zu können.

With that view I would too put all strength into growing quickly so that I could hold my head high and enjoy it.

 Diese Farbe gefällt mir sehr gut. Leider war erst eine Blüte geöffnet.

I like this color very much, but unfortunately only one flower started to bloom.

 Und die hier, war mein absoluter Favorit. Alle Pfingstrosen waren wunderbar beschriftet, nur habe ich kopfloses Huhn natürlich den Namen wieder vergessen. Aber ich denke, Herr Good würde nur ein Blick auf das Foto werfen und könnte meiner Leere im Kopf Abhilfe schaffen.

And this one was my personal favourite. All peonies were perfectly labelled, but headless as I am, I already forgot its name. But I'm sure Walter Good would only have a look on the photo and could name it.

 Und so schaut sie geöffnet aus. Der Hammer, nicht?

And that's the same kind with an open flower. Gorgeous, isn't it?


 Diese hier, hat so ein dunkles Rot, dass es fast schon Schwarz wirkte, was leider auf diesem Foto so gar nicht rüber kommt... was natürlich einzig und alleine an der Fotografin liegt.

This one here has got the colour of a very dark red... nearly black, but unfortunately you can't see that on this photo very well... but it's only me to blame for.

 Die Bienchen waren ganz fleissig und alle hatten bereits Schwingerhöschen an :o).

The bee were very busy, they were already wearing yellow pants :o).









 Auch diese ganz dunkle Sorte hätte ich am liebsten ausgebuddelt und mitgenommen. Aber erstens ist es nicht die Jahreszeit zum Pfingstrosen pflanzen und zweitens wollte ich ja auch nicht hochkant aus dem Garten rausfliegen.

This very dark one I'd really loved to dig out and take with me. But first of all its not the time to plant peonies and second I didn't want to be thrown out of the garden :o).


 So, und wen ich jetzt so richtig gluschtig gemacht habe und in der Nähe wohnt: Die offene Gartentür des Peoniengartens von Herrn Good dauert noch bis Pfingstmontag an. Das Türchen ist geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos (auch über all die verschiedenen Pfingstrosensorten) findet Ihr hier.

 If you'd like to see this lovely peony garden too, the garden door is still open until Monday. More information about it and all the peonies you find here.

 

 Aber das ist nicht der einzige Grund warum ich mich so "good" fühle. Neiiiiin, vorgestern fand ich ein Päcklein in meinem Briefkasten mit dieser goldigen Karte. Ich werde mich hüten, diese Noah zu zeigen, sonst fühlt er sich noch gebauchpinselt auf einer Karte verewigt worden zu sein und hüpft mir auch wie James Brown zu "I feel good" durch den Garten.

But this is not the only reason I feel so good. Nope.... Thursday evening I found a parcel in my letterbox with this lovely card. I'm better not gonna show it to Noah, else he dances like James Brown to "I feel good" through the garden. No... I don't want to see that.

 Vier Tomatensetzlinge waren in dem Päckli untergebracht. Wie lieb von Dir, Pascale! Vielen, vielen Dank und ich hoffe wirklich, dass ich dieses Mal meinem Ruf als Setzlingsmörderin nicht gerecht werde. Ich klemme mich in den Allerwertesten um alle vier durchzubringen und dann glücklich in ihre Früchtchen beissen zu können. Du hast mir eine riesen Freude gemacht, danke schön!

Four small tomato plants I found in the parcel. How kind from you, dear  Pascale! Thank you so much, what a surprise! And I do really hope that this time I won't kill them. I do my very best to become them big and I can't wait to taste there delicious tomatoes. You really made me smile, Pascal, thank you very much!
Und nun wünsche ich Euch allen ein langes und kuscheliges Pfingstwochenende, 

And now, I wish you all a long and cuddly Pentecost weekend,

wo Ihr reichlich Zeit findet, auch mal alle Viere von euch zu strecken.

where you find the time to stretch all Four.

Take care
Alex

Kommentare:

  1. Wow, welch ein Blütenrausch! Ich liebe Pfingstrosen in all ihrer Sortenvielfalt und Farbenprächtigkeit. Es sind wunderbare Blumen.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Pfingstwochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    toll, was es alles für verschiedene Pfingstrosenzüchtungen gibt.
    Die ganz dunkle, die immer nach unten guckt, ist sicher eine P. delavayi. Die habe ich auch im Garten - wirklich schade, dass die Ameisen immer mehr von der Blüte sehen als ich. Aber duften tut sie.
    Schönes Wochenende!
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hach Alex, du machst mich wirklich gluschtig auf mehr dieser wunderschönen Pfingstrosen. Ich habe zwei und bei der einen hats gerade mal einen Knopf ... immerhin! Im letzten Jahr war da nämlich gar nix. Und die andere, die übertrifft sich selbst. An die 20 dicke Knöpfe, die fast allesamt heut aufgegangen sind. Nun, seit drei Tagen hol ich mir mal immer wieder ein Blütchen ins Haus, so hab ich wenigstens was davon und Übermorgen ist ja wahrscheinlich Vieles hinüber ... wenn denn wirklich der grosse Regen morgen kommen soll. Übrigens, auch der Mir streckt grad alle Viere von sich ... wie Noah, herrlich. Und Alex, noch was, muss dir ein Grüässli sagen, vom kleinen "Beisserchen" samt Frauchen. Es geht ihm prächtig!
    Und nun wünsch ich auch dirmein tolles verlängertes WE und schick einen lieben Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Pfingstrosen. Ich hätte am liebsten auch alle. Bis jetzt habe ich zwei einfache Bauernpfingstrosen, die vermutlich blühen während ich in der Reha bin. Grrrmpf..
    Noah wird zum Kunstmodell. Das wäre doch eine Geldquelle. Vermiete ihn an Kunstmaler...hihi....
    Ein schönes Pfingstwochenende wünscht dir Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Oh Alex, ein Traum! Wenn ich fliegen könnte, würde ich kurz mal hin kommen...aber deine Fotos sind auch schon wunderbar!
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hoi Alex
    wow diese vielfalt an Pfingstrosen ist ja der Hammer!
    Unsere Pfingstrose hat ganz viel Blütenknöpfe aber die sind noch alle zu......ist wohl ein *Spätzünder* , grins.
    Noah ist herrlich , ich werd's ihm bald gleich tun.
    Liebi Grüess
    u schöni Pfingschte
    caro

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    was für tolle Pfingstrosen, wunderschön, ich liebe Pfingstrosen.
    Aber am allerschönsten find ich das Noahfoto, total herzig.
    Schöne Pfingsten wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    das muss ja traumhaft schön sein in dem Pfingstrosengarten. Da ist eine schöner als die andere. Ich wusste gar nicht das es so viele Sorten gibt. Ich habe nur eine einzige und die blüht noch nicht einmal.
    Habt alle ein schönes Pfingstwochenende. Macht es wie der süße Noah. Erholt euch gut.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. WunderWunderWunderschön! Ich kann mich gar nicht entscheiden! Aber ich denke, ich hätte auch am liebsten die dunklen Sorten "mitgehen" lassen!
    Und beim letzten Bild bin ich mir nicht so sicher, ob Noah nicht doch schon die Karte gesehen hat... Das ist doch ein "katerliches" "I feel good!" :-)
    LG und ein schönes Pfingstfest
    Calendula

    AntwortenLöschen
  10. Einfach ein Traum, liebe Alex, danke fürs Zeigen! Ebenfalls besonders gut gefallen haben mir sogar genau die, die du für dich ausgesucht hast. Was für ein toller Zufall, bei den vielen Herrlichkeiten, die du uns mitgebracht hast :)

    Ich wünsche dir ein kuscheligschönes Pfingstwochenende. Hier wird es so werden, denn es ist recht kühl und regnet in einem fort ...

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. hoi alex, du machst mich alle. der nächste ohrwurm. i feel good, dürü dürü dürü dü, i feeeeeeeeeel good, so good, so good, tä tä tä, dürü dürü dü....
    das aquarell ist auch hammer... schön soetwas geschenkt zu bekommen...
    schöni pfingschtä, ♥lichscht, marika

    AntwortenLöschen
  12. wow was für eine auswahl an pfingstrosen, also ich komm gleich mit einem spaten mit, wenn du dann ausbuddeln gehst!
    Grüess pascale

    Ps: stell dir einen pieper im handy: tomaten giessen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Handy... welches Handy :o)... das ist bei mir immer ausgeschalten. Ja, solche Hinterwäldler wie mich gibt es noch *grins*.

      Löschen
  13. Hach, was für wunderschöne Pfingstrosen!
    Da hätte ich auch Lust noch ein paar zu pflanzen.
    Leider ist da gar kein Platz mehr...
    Tolle Aufnahmen!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  14. Wow. Das nenne ich mal Pfingstrosen! Hier haben sie im Moment nur Knospen...
    Danke fürs Mitnehmen zur offenen Gartentür!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Bilder - danke fürs mitnehmen.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex,
    das ist ja mal eine Pfingstrosen-Auswahl!!! Sie sind alle wunderschön! Ich mag Pfingstrosen sehr gerne, meine Eltern hatten früher im Garten eine ganz dunkelrote und als Kind fand ich sie sehr beeindruckend. In meinem Garten gibt es keine Pfingstrosen und weißt Du warum? Aus Platzgründen...so eine Pfingstrose nimmt ja schon recht viel Platz in Anspruch und da ihre Blühdauer je nach Witterung doch recht kurz ist, habe ich mich dagegen entschieden, frau muss halt Prioritäten setzen bei all den schönen Pflanzen die es so gibt...;-)
    Vielen Dank auch noch für Deine aufmunternden Worte gestern! Ich habe mich sehr gefreut und mir ging es danach schon viiiel besser.:-) Du hast ja recht, die Zeit kann man dann für andere schöne Dinge nutzen (z.B. Stricken). Aber es ist schon blöd, da hegt und pflegt man die Pflänzchen wochenlang im Haus und dann kommt nach den Eisheiligen noch mal so ein Wetter!!! Jetzt reden sie schon von 2 Grad nachts am Freitag und Schnee bis 400 m (zum Glück liegen wir bei 250 m)...

    Ich drück die Daumen für Deine 4 Tomatenpflänzchen!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex
    Wow.... die Pfingstrosenbilder sind der Hammer! Ich hab nicht mal gewusst, dass es so viele Sorten gibt. Wunderschön!
    Dein Noah liegt so süss auf dem Boden. Würdest Du ihn bitte am Bauch kraulen und ihm ganz liebe Grüsse von mir ausrichten.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Ui Alex, da ziehst du mir aber gewaltig den Speck durch den Mund! Als Paeonienfan hast du mich gerade wieder "gluschtig" gemacht, dabei habe ich absolut keinen Platz mehr für solche Schätze! Aber es ist eine pure Freude diese Schönheiten zu sehen. Du hast es ja "gäbig", diese Gärtnerei so nahe zu haben!!
    Es liebs Grüessli,
    Barbara

    AntwortenLöschen