Mittwoch, 29. Mai 2013

Wer? / Who?

 
 "Wer zum Henker hat die Suppe mal wieder nicht ausgelöffelt, dass es draussen wieder so ausschaut?! Trete vor, Du Unhold!"

"Who the hell hasn't spooned the soup, so that the weather outside looks like this?! Who was it!"

 Ich hab's ja auch mit diesem T-Shirt versucht... also, ich meine, ich habe Petrus ganz laaaaaaaut erklärt, dass wir nun eigentlich das Anrecht auf Sonne hätten. Doch irgendwie scheint er auf diesem Ohr taub zu sein, da kann ich meinen Schnabel noch so weit aufreissen.  (Ehm, bitte ignoriert die Katzenhaare auf dem T-Shirt, Noah wollte das T-Shirt ein bisschen umgestalten. Eigentlich sollte man ja als Katzenhalterin wissen, dass Frau besser keine schwarzen Klamotten besorgt.)

I even went to the weather god with this T-Shirt (that says: I can't explain it better... only louder!) and explained that we really deserve now some sun. But he seems to be deaf and didn't hear me, even when I opened my beak that far. (Please ignore the cat hair on the T-Shirt. Living together with a tomcat I really should know, not to buy black clothing).

Lach, ja ich weiss, man könnte jetzt in eine Depression verfallen, wenn man den wollte. Will ich aber nicht, denn ich gehöre definitiv nicht zu den Trauerklössen dieser Welt. Ich zeige Euch rasch meine Anti-Depressiva, vielleicht hilft's Euch ja auch:

LoL, yes I know, one could become depressive looking outside. But I tell you what, I'm definitely no grouch and I show you  my antidepressants, maybe they help you too:

 Man plündere den Garten oder... wenn das zu sehr schmerz oder kein Garten vorhanden ist:

Scour the garden for colourful flowers... and if it hurts too much to cut them or if you haven't got your own garden:

... plündere man die Blumenabteilung des Grossverteilers. Gut, ist man arg gefährdet ins himmeltraurige Elend zu stürzen, sollte man beides tun.

... plunder the one from the super market. Well, as you can see I did both :o). 

Man könnte sich die Regenzeit auch ein bisschen mit Sport verkürzen. Ich habe für mich diese neue Sportart entdeckt und finde sie ist perfekt auf mich abgestimmt. Vor allem die Schlange liegt mir sehr.

Well, you could spend the time until the sun appears again with some sport. I found the perfect kind of sport for me: Power Yoga...  the exercise   "Die Schlange" (the snake") is my favourite one.

Immer gut als Glücklichmacher ist natürlich unsere Schoggi! Hier verpackt in ein Cookie und wenn man zu deprimiert ist zum Backen... pssst, die gibt's auch beim Grossverteiler, wenn auch nicht ganz so lecker, wie aus dem eigenen Ofen.

If sport isn't your thing, try it with chocolate. Here it appears in form of a cookie. And if you are too depressed to bake, the super market sells them too... but they aren't as delicious as from your own stove. Nevertheless it works.


 Nach wie vor kann man sich die Zeit auch weiterhin an der Nähmaschine totschlagen. Man muss allerdings dabei beachten, dass die Nähmaschine es nicht anders versteht... und man nicht plötzlich selber tot unter der Nähmaschine liegt.

You could spend your time with your sewing machine as well, of course.

Oder aber man macht's wie Noah und verschliesst die Augen vor dem Elend der nassen Welt und wartet auf bessere Tage. Sind Katzen nicht einfach die klügeren Geschöpfe?

Or do it like tomcat Noah and close your eyes from all the wet miseries on this world and wait for better days. Cats are very clever creatures.

Mein Favorit ist allerdings zu Träumen. Seht Ihr mich, dahinten unten an der Küste? Ihr glaubt mir nicht? Na dann zoomen wir doch mal näher ran:

My personal favourite is just to dream. Can you see me? Just there at the beautiful coast. You don't believe me? Okay then I zoom it closer:


So, und wenn Ihr nun nicht tiefen entspannt seit, weiss ich echt auch nicht mehr. Wie auch immer, mir kann das feuchtfröhlich Wetter draussen nichts anhaben, denn ich bin gesund, habe zwei Beine, zwei Arme, kann sehen, riechen, schmecken und hören... ein Dach über dem Kopf habe ich auch, liebe Menschen um mich (meistens)... hej, habe ich da echt einen Grund zum Jammern?! Ne, aber ich weiss, so Optimisten können einem auch ganz gehörig auf den Nerv gehen, also tarne ich mich und stecke ganz viel Schokolade in meinen Schlund, damit jeder sieht, wie schlecht es mir geht und wie nötig ich Frustfutter habe :o)

So, and if you aren't deeply relaxed now, I really can't help you any more. However, the wet weather can't do me any harm, because I'm healthy, got two legs, two arms, can see, can smell, can taste and hear, have even got a roof over my head, got (most of the time) nice people around me... is there any reason to complain? Not really, but I do understand that such optimism can tug on ones nerves. So I do hide my true feelings behind eating lots of chocolate, so that everybody believes I'm feeling very bad and need some food for the nerves. :o)

In diesem Sinne, habt es fein und lasst Euch vom Wetter nicht ärgern... wir können es ja eh nicht ändern.

So have a lovely day and don't feel down because of the weather... we can't change it anyway.
Alex


Ein P.S. an Frau Maifelder Gartenlust. Du hast nach Deinen Sämchen von der Akalei gefragt. Ich vermute, dass es dieses hier ist, das noch ein bisschen kräftiger wachsen muss... wird schon werden. In dieser Ecke haben noch nicht alle Akalein ihre Blüten geöffnet, daher kann es auch sein, dass es eine der anderen ist. Werde Dich auf dem Laufenden halten.


Kommentare:

  1. Du triffst den Nagel wieder einmal auf den Kopf! Genau, wir lassen uns nicht unterkriegen und ehrlich gesagt, diese Temperaturen sind mir eh lieber als allzu heiss! Wobei ein bisschen Sonnenschein wäre schon gut - also bitte Sonnenschein und tiefe Temperaturen!!!!!!! Ich weiss was du jetzt denkst (dass ich einen Knall habe) - macht nichts! Mit Knall geht man leichter durchs leben! Und könntest du bitte so einen feinen Schoggi-Cookie auf die Reise zu mir schicken?? Den könnte ich momentan sehr gut vertragen. Und beim Power-Yoga mache ich auch sehr gerne mit - als Krieger!
    Herzlichste Regengrüsse von Rita (der Durchgeknallten)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das T-shirt wär was für mich;o) ILch war heute ja schon ganz glücklich dass es nicht geschneit hat...aber eigentlich hast du recht, uns geht's gut, alle sind gesund und gfrässig und irgendwann wird es auch noch Sommer.

    Grüessli

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, Katzen sind die klügeren Geschöpfe.. ;-)
    Aber die schönen bunten Blumen, die man sich im Notfall kauft, wenn die im Garten versumpft sind, die helfen mal vom Regen wegzuschauen! Mein Trick ist auch immer bei einer Gärtnerei mal in den tollen Gewächshäusern "Frühling" tanken. Ansonsten, dein Power-Yoga wär auch was für mich. :-)
    Es soll ja ab Anfang Juni besser werden!
    Liebi Grüess
    Calendula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Alex!!!!!

    JAAAA - hier auch, nass nass nass!!! Mir gefallen GANZ besonders deine Yoga Baeren und der Keks....:) Ich backe fast taeglich - hilft! Und auch sonst..:'Great for the garden' hoert man hier oft und das hat ja auch so seine Vorteile - wir haben vor 4 Wochen Rasen gelegt, beschwaeren uns also (noch) nicht.....und wie DU so richtig sagts, daran aendern koennen wir eh nichts...

    Ganz lieber Gruss!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex
    Vielen, vielen Dank für den wundervollen, antidepressiven Post. Jetzt geht es mir deutlich besser:)))). Und du hast ja so recht. Wir jammern hier auf hohem Niveau. Deine Yogabärchen find ich ja süss. Ich kenn das nur mit Kühen. Und ja, Yoga hilft mir auch. Und Schoggi natürlich;). Den Blumenladen hab ich gestern auch geplündert. Ich wünsch dir eine wundervolle Zeit und bedank mich nochmals für den Aufsteller des Tages.:)
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    ich kann den Regen auch nicht mehr sehen. Wenn es dich tröstet: Ich habe diese Woche sogar Urlaub, der nun komplett ins Wasser fällt. Was für eine Verschwendung. Da hätte man auch wegfahren können. Weit weg.
    Hat denn eigentlich einer der Rosenausläufer schon geblüht, die ich dir geschickt hatte, oder sind sie noch zu klein?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke
      Bei uns blühen noch gar keine Rosen... viel zu kalt, viel zu nasse. Aber die Rosenausläufer sind schön angewachsen. Ich muss dann nochmals nachsehen, ob allenfalls auch Knöspchen zu sehen sind. Sobald sie blühen, werde ich Dir natürlich ein Foto senden.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  7. Ja, es gibt viel Spaß, wenn draußen der Regen pladdert. Prima Vorschläge - die selbstgemachten Schokokekse habe ich schon mal umgesetzt.
    Und Noahs Haltung hat was!
    LG vom
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    ich hab nun meinen Trick auch gefunden , wie ich das Regenwetter mit einem riiiiiiesen Smile im Gesicht ertrage.
    Ich hab mich einfach mal umgepolt und rede mir ein , dass in einem Monat Winteranfang ist , ich bin tüchtig am Winterspeck anfuttern und nebenbei mach ich dann mal noch den *Berg*.
    Kommt gut , lach.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  9. Glücklicher Noah, genau so mache ich es die nächsten Tage, will und will das Wetter nicht mehr sehen. Also Vorhänge zuziehen, Weihnachtsplätzchen backen - und vom kommenden Frühling träumen.
    Irgendwann muss das Regenresolvier doch lehr sein.
    Juralibelle

    AntwortenLöschen
  10. Ich teile deine Meinung absolut - es reicht mit dem Regen!!!
    Übrigens: Ohne ein paar Katzenhaare ist man doch gar nicht richtig angezogen!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alex
    Ja, bloss nicht aufgeben und sobald die Sonne mal für 5 Minuten scheint oder wenigstens blauer HImmel zu sehen ist: NIX wie RAUS !
    Ich geh jetzt gleich mal auf einen Rundgang obwohl es immer noch grau ist aber es regnet grad mal nicht.
    Also, bis bald im Garten bei mir ;-)))
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  12. Heeeerrrrliiiiiiiiiich dein Post liebe Alex. Hätte da auch noch was .... man könnnte sich auch in den Homeshop begeben ... Hach war das schön heut!
    Nun weniger achön mit meinem Walti, er hat draussen gewartet. Nun, der Kerl fühlt sich dort immer,wie in einer Puppenstube ... das ist einfach zuviel ... hab Verständnis dafür ;-) Aber, ins Lädchen meiner Schwester in Lenzburg liess er,sich GsD abschleppen. Zeitung und Käffchen sei Dank.
    So... Und ich entschuldige mich für die vielen Tppsenfehler, sitz im Garten mit meinem iPad ... und die nächsten dicken Wolken sind bereits im Anmarsch.
    Hab trotz dem ollen Wetter eine wunderschöne Gartenzeit (um Himmelswillen, wie kann das nur gehen :-) ... )
    Liebe Grüsse ida

    AntwortenLöschen
  13. ...uf....
    egal wo ich gucke... lese oder höre...
    es geht uns wohl doch allen bald aber sicher
    ein bisschen auf den S...ck... oder?
    aber deine Blümchen... sind bestimmt echt aufheiternd... :-)

    ♥♥♥ ...liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex
    Wer hat wohl nicht die Nase voll von diesem Wetter.... Ja nun würde es wirklich reichen! Verregnet wird aber auch das Wochenende. Danke für Deinen herrlichen Post! Er ist Balsam für meine Seele....
    Am Montag habe ich am Radio gehört, dass dieses Jahr der Frühling nicht kommen kann. Er hat einen Herbstinfarkt erlitten!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein gemütliches Wochenende. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Alex,
    hier sieht es nicht anders aus...nachdem es gestern relativ schön war, haben wir heute wieder Dauerregen mit kaltem Nordwind (grmpf)! Aaaaber, es gibt Hoffnung, dass es ab Sonntag besser wird!!!
    Dann drück ich die Daumen, dass das die Nora Barlow ist! Ich habe doch noch zwei kleine Akeleienpflänzchen mit den typischen runden NB-Knopsen entdeckt. Aber sehr keimfreudig ist sie wirklich nicht, wenn ich bedenke wieviele Samen ich hier verstreut habe...

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alex
    Vieeelen Dank für Deinen amüsant-witzig-ehrlich geschriebenen Post! Es nützt wirklich nicht's zu jammern. Das Beste daraus machen, jawohlll :o) Und das Yogashirt ist ja ulkig. Schlangenübung perfekt...Bin zur Zeit von Susanne Fröhlich "Der Hund das Omen und Ich" am lesen. Herrlich amüsant, wie sie das alles beschreibt. Sehr empfehlenswert!
    Schönes Wochenende
    Grüessli Rebecca

    AntwortenLöschen
  17. hoi alex
    miiiir si mit em böötli da, mir si mit em böötli da! bei dieser hohen luftfeuchtigkeit die zur zeit draussen herrscht bin ich am überlgen ob ich meine blumentöpfe alle zu miniteiche umfunktionieren soll... die tomaten brauchen bald schwimmflügelchen und das wird dann wohl auch das einzige rote an diesen stängel sein. zusätzlich zu den blumen in der vase steht bei mir ein glas nutella und daneben ein suppenlöffel. kaffeelöffel ist in diesem fall definitiv eine zu kleine dosis...
    ahoi und ♥liche grüsse, marika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Alex,
    Ich sitze hier mit Decke unterm Dachfenster
    am Rechner und der Regen rauscht so laut aufs Dach!!
    Da ist nix mit tiefenentspannt sein ;-))
    Für morgen haben sie meinen Männern sogar das Fußball
    abgesagt. Die Plätze sind nicht bespielbar - zu matschig!
    Herrje, ich brauche Sonne :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    und einen schönen Start ins Wochenende :-)
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  19. Deinen "Antischlechtwetterrezepten" kann ich nur beipflichten, liebe Alex. Allerdings weiss ich noch ein weiteres....man begebe sich auf eine Gartenreise nach GB, wo es zwar oft auch regnet, aber die Gärten dort nass trotzdem schön aussehen!! Und nächste Woche soll es besser werden. We'll see!
    Häb's guet und liebi Grüess, Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Alex ,du hast ganz recht ,wir müssen das Wetter nehmen wie es kommt und immer etwas positives darin sehen ."Wir müssen nicht die Gießkannen schleppen "!!Statt dessen machen wir es wie du und Noah , machen es uns zuhause gemütlich .Es soll ja besser werden .Wolln wir es mal glauben .Ich wünsche euch ein gemütliches Wochenende .Grüßle Ina

    AntwortenLöschen
  21. AHHHH! ich liebe dein Blog!
    jetzt weiß ich ENDLICH welches Yoga ich machen möcht!! :o))
    genial - so wie alle deine Fotos
    Danke!!
    :o)

    AntwortenLöschen