Mittwoch, 21. August 2013

Wellness

 
 Noah und ich lassen es uns zur Zeit gut gehn. Mein armer GG muss noch arbeiten, aber ich geniesse bereits meine Ferien... ähm, ja... sagen wir es mal so, ich arbeite einfach im Freien, aber wer könnte das hier schon Arbeit nennen, nicht? Ein bisschen Tippen und daneben Heidelbeerkuchen schlemmen und Teeli (tschuldigung, liebe Rita, dass ich das böse T-Wort verwendet habe) schlürfen.

Noah and I are enjoying the days at the moment. Because I've got already holidays and my poor hubby has to work a bit longer. However, I now use the time to work outside... well, how can I call this work: sitting in the garden, writing a story, munching blueberry pie, and enjoying a good cup of tea. Yeah, that's the way I like it.

Noah bedankt sich für all die lieben Gute-Besserungs-Wünsche. Es habe geholfen und er fühle sich sehr gebauchpinselt :o). Es geht ihm viel besser und er haut auch schon wieder tüchtig rein.

Noah says thank you to all the good wishes from you for getting well. It has helped and he feels very honored that you thought of him. However, he's much better now and has appetit again, as you can see.


 Verwöhnt wurde ich mit dieser wunderschönen Decke, welche mein Mami mir gehäkelt hat. Bin ich nicht ein Glückspilz? Vielen, vielen Dank nochmals... du bist einfach die beste :o).

I was spoiled too with this lovely blanket, crocheted by my mum. Thank you so much, you're just the best. 

Schaut mal, sie ist doch einfach der Hammer, oder?

Isn't it just gorgeous?

 Und so schön kuschelig und warm. Herbst, du kannst kommen, wenn es unbedingt sein muss.

And it is very soft and warm. Fall you can come if you have to.

Oh, natürlich musste der Chefgärtner (nachdem er saubere Pfoten hatte), die Decke auch gleich testen.

Oh, and of course our head gardener had to test the blanket too (after he had cleaned his paws of course). 

 Ja, der Kuschelfaktor ist in Ordnung.

Oh yes, the cuddling factor is okay.

 "Ist okay, darf bleiben." - "Ähm, ja, die Decke schon, aber du nicht. Runter da, Noah!" Tja, und nun beginnt wohl der Kampf, wem die Decke wirklich gehört. Ich bin noch nicht sicher, ob ich ihn gewinnen werde. Aber wer könnte dieser süssen schiefen Schnute schon böse sein.

"The blanket is fine, it may stay here." - "Ehm, well, yes but you don't. Down there, Noah, that's my blanket!" Okay, now I've got a problem. I'm sure he won't give me the blanket back *bigsigh*. But who could be angry, looking at his sweet little crooked grin.

Habt noch eine schöne Woche!
 Have a great week!

Alex 
&



Kommentare:

  1. Wie schön, dass es Noah besser geht! Hab viel an ihn gedacht. Und die Decke ist ein Traum, sag das deiner Mami. Noah soll sie nicht vollhaaren ;).

    Schmunzelnde Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, die Decke ist ja der Hammer!!!!
    Gruss dem Mami, das hat sie super gemacht!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, genau- er darf ruhig noch ein bisschen liegen bleiben da! Dieses Gesichtchen- wer kann da schon "Nein!!" sagen?? Und wo er doch grad in der Rekonvaleszenz steckt...nüchwahr?? Aber ich muss schon sagen: Die Decke ist wunderhübsch, Kompliment an dein Mami!
    Und: Schöne Ferien! Wir können uns ja gar kein besseres Wetterchen wünschen, oder? Soooooooooo schöööööööööön!!!!!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Decke!
    Kein Wunder, dass es sich dein Kater auch gleich darauf gemütlich macht.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex,
    Wunderschöne Decke. Toll. Und die Fotos mit dem Tiger sind klasse.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

  6. Ach gottseidank geht es Noah besser,da darf er doch so viel auf der neuen Decke kuscheln,wie er will...?Welches böse t-wort?LGKatja

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön das es Noah wieder besser geht :)
    Die Decke ist einfach toll und weil ich, durch meine Schwester, weiß wieviel Arbeit das ist, weiß man so eine feine Arbeit doppelt zu würdigen,gell?

    Dir einen schönen Start in den Urlaub.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    Naja, das Unwort mit "T" hätte nicht unbedingt sein müssen, aber mit dem Bild von der phantastischen Decke machst du das gleich wieder gut! Hei, die ist ein Traum - ich würde sie glatt tauschen mit meiner!!!! Grosses Kompliment an deine Mutter!Ich bin so froh, dass es Noah und offensichtlich auch dir besser geht. So ist die Vorfreude doch gleich doppelt so schön!!
    Herzlichst Rita (die gerade einen feinen Capu schlürft!!)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex, Du bist wirklich ein Glückspilz mit so einer Mami!!!!
    Die Decke ist traumhaft!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  10. Hoi Alex
    die Decke ist wunderschön von Deinem Mami
    und ich bin froh geht's dem Noah wieder gut.
    Sag ihm bloss , dass er auf dieser bezaubernden Decke seine Krallen ja drinnen lassen soll .
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,
    ich freue mich das es Noah wieder besser geht.
    Die Decke ist ein Prachtstück. Die hat deine Mami wunderschön gehäkelt. Dem Chefgärtner gefallen bestimmt die vielen hübschen Röschen auf der Decke.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. So muss Rekonvaleszenz ausklingen, Noah hat da ein gutes Gspüri. Die Decke ist einfach wunderbar und der Heidelbeerkuchen sieht lecker aus.
    Gute Ferienzeit wünscht Juralibelle

    AntwortenLöschen
  13. Dein Noah weiß schon, was ihm gut tut. Viel Zuwendung und diese Kuscheldecke. Sie sieht toll aus!

    Ich wünsche weiterhin gute Besserung und sende liebe Grüße.

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. The blanket is beautiful!!! So nice that it has roses, just like your garden is full of roses :-) We did not know that Noah was under the weather, very glad to hear that he is well again!

    AntwortenLöschen
  15. Recht habt ihr beide, genießt einfach die schönen Sonnentage. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex,
    ich seh auch ganz genau, an was du da arbeitest!!!
    Ich wünsche dir Gutes Gelingen. Draußen macht doch sowieso alles viel mehr Spaß!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex, irgendwie glaube ich, wir müssen alle mit unseren süßen Schnuten um unsere Decken kämpfen - mir geht's immer wieder genau so ... mit dem einen, entscheidenden Unterschied, dass ich längst keine soooooooooooo wunderschöne Decke habe und schon gar keine, die eigenhändig von meiner Mutter gemacht worden wäre (meien Mutter war nämlich immer ein ziemlicher Handarbeitsmuffel ... und hat das offenbar an mich vererbt, Schande!). Ganz ein tolles Stück hast du da gemacht bekommen, da steckt eindeutig viel Liebe (und Talent und Zeit) drin!!!
    ♥♥♥ Ganz liebe rostrosige Grüße, Traude (und der Nah soll sich von mir lieb geküschelt fühlen!)

    AntwortenLöschen
  18. Nah = Noah, nur damit du dich auskennst ;o)

    AntwortenLöschen
  19. Oh, die Decke ist wundervoll und wird durch Noah geradezu perfekt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Glad you are feeling better Noah! You look wonderful on that gorgeous crochet lap robe. Grandma is talented!

    AntwortenLöschen
  21. Ich freue mich zu lesen, dass es Noah besser geht. Und damit seine Genesung weiter fortschreitet, ist es wichtig, ihm alle Wünsche zu erfüllen. Wenn er meint, die Decke könnte entscheidend dazu beitragen, solltest Du sie ihm großzügig überlassen ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Alex
    Wow... die Häkeldecke ist ein wahrer Traum. Wunderschön und so lieb von Deinem Mami. Es freut mich, dass es Noah wieder besser geht. Solche Dinge sind doch immer sehr belastend.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne
    P.S.: Deine Häkeldecke kannst Du nun sicher gut gebrauchen. Es soll ja nun kälter werden....

    AntwortenLöschen
  23. Ja geniesst es noch,

    es wird spürbar herbstlich, Ooh ich habe doch noch so viele Pläne im Garten. Ich sehe mich schon meine Gartenmöbel malen, drinnen...

    Ich wünsche Dir und deinem Katterli eine kuschelige Zeit und hoffe das unser Treffen nicht bei Glühwein stattfinden muss :)
    (Bis September grosses Chaos)
    en liebe Gruess Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Alex, wie schön, daß es Deinem Noah wieder besser geht. Meine Rosie und ich haben letzten Winter auch eine fiebrige Mandelentzündung überstanden, für beide kein Spaß... Deine Decke ist wunderhübsch und Noah sieht einfach mit jedem Requisit prachtvoll aus!
    Liebe Grüße
    Christel von Country Charme

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Alex ,die Decke ist sehr schön geworden .Ich kann Noah gut verstehen das er sie nicht mehr her geben will .Freue mich das es ihm wieder besser geht .LG Ina

    AntwortenLöschen