Sonntag, 8. September 2013

Inverewe Gardens

 
 Heute nehme ich Euch mit in Schottlands bekanntesten Garten: Inverewe Gardens.

Today I take you into Scotlands most famous garden: Inverewe Gardens.

Seit Ihr auch alle wieder da? "Ne, warte, mein Kumpel kommt gleich noch aus der linken Ecke."

Everyobdy here again? "Nope, my mate is just arriving... wait a minute."


 Okay, bis er da ist, beginne ich schon mal mit der traumhaft schönen Anfahrt. Der Garten lag ca. 1 Stunde von unserem Cottage entfernt, wir haben aber einen kleinen Umweg eingelegt. Unterwegs sind wir dann auf ein paar Rehe, leider ohne Hirsch, gestossen.

Okay, then let's start first with the beautiful drive to the garden. It was about 1 hour drive away from our cottage, but we had a bit longer because we made a detour. On our way we suddenly saw those deers, unfortunatley the hart wasn't with them.


Und auch das ist ein typischer schottischer Anblick.

A typical Scottish sight.

Die Schilder sind ernst zu nehmen, denn diesen "Fussgängern" hier überlässt man doch gerne den Vortritt.

The signs should better be taken seriously, because those "pedestrian" go first.


Ihr wundert Euch, dass wir grad so am Strassenrand ein Päuschen einlegen? Na dann schaut mal ein Bild weiter und ihr wisst weshalb:

 You may wonder, why we made a break just beside the street. Well, have a look at the next photo and you will know why:
Genial schön, nicht?

Stunning, isn't it?

 Einer unserer schönsten Picknick Plätze.

We couldn't have found a better place for a picnic.

Oh, da sind wir ja schon.

Finally we arrived at our destination.

 Nein, ich habe nichts gekauft. Dies aber nur, weil mein Mann mich davon weggezerrt hat. Er meinte etwas trocken, dass es noch keine Anhänger für Flugzeuge gäbe. Wann erfinden die Flugzeugbauer endlich etwas Nützliches *grmpf*.

No, I didn't buy anything. But this only because my hubby dragged me away from those plants. He meant, that there weren't any trailers for planes yet. Grmpf... when will men finally invent something useful?!

Noch kurz ein paar Worte zu dem Garten, welcher auf der Höhe von Sibirien liegt. Der Garten wurde ca. Mitte des 19. Jahrhunderts von Osgood Mackenzie angelegt, dem jüngsten Sohn des Lord of Gairloch. Der ehrgeizige Gärtner wollte einen Beweis für Schollands fruchtbare Erde erbringen, was angesichts der salzdurchtränkten Böden und der im Winter orkanartigen Stürme, eigentlich ein aussichtsloses Unterfangen war. Der einzige Pluspunkt in Osgoods Vorhaben war, dass die Ausläufer des Golfstroms fehlende Winterfröste weitgehend garantierten. Und der hartnäckige Schotte hatte Recht behalten, in Inverewe entstand ein Garten  mit subtropischen Pflanzen, der bis in den Herbst hinein eine Blütenpracht hervorbringt. Und was lernen wir daraus? Probieren geht über studieren.

But let me tell you something about the garden... I keep myself short, promised. The garden is at the same level as Siberia and was created in the middle of 19th century by Osgood Mackenzie, the youngest son from Lord of Gairloch.  Osgood wanted to proof that Scottish soil is very fertile. However, with the salty soil and the heavy storms during winter this project should have been a disaster. The only thing that was positive about it, was that because of the Gulf stream there were usually no heavy winterfrosts. At the end it turned out, that Osgood was right. In Inverewe Gardens grow subtropical plants and even now, at the end of summer, there were still a lot of flowers in bloom. And what do we learn from this? Sometimes it's worth a try.


Nun aber rein in den Garten.

But now, let's walk into the garden.
 Im Garten findet man auch Bäume, die man hier nicht wirklich erwarten würde, wie z.B. diesen Eukalyptus Baum.

There were trees I really didn't expect at this corner of the world, like this big eucalyptus tree.






 Nein, ich werde nicht neidisch, bei dem Anblick der Grösse dieser Hortensie und der Blütenpracht. Nein, nein... na gut, ein klitzekleines bisschen.

No, I'm not getting jealous seeing this big and wonderfully blooming Hydrangea... no, never ever... ehm, well may be just a tiny little bit.

 Dieser Baum hier, hat mich schlichtweg aus den Latschen gehauen. Schaut Euch nur diese zauberhaften Blüten an und das Mitten im Spätsommer.

But this tree was absolutely gorgeous. Look at those lovely flowers and at that time of the year!

Und das ist sein Name. Ich will mich noch schlau machen, ob er auch in unseren Breitengraden gedeihen würde und wenn ich dann ein Plätzchen irgendwo frei habe, muss er einfach in den Gwundergarten einziehen. Jawohl.

And this is its name. I'm gonna find out more about it. I want to know, whether it will grow here in Switzerland too and if so, then it just has to move into my garden. One thing more on my Wishlist.

 Der grösste Teil des Gartens besteht aus Wald.

Most of the garden was woodland.


 Der Wassergarten.

Water garden.

 Hier kommt schon eher wieder das Gefühl eines britischen Gartens auf.

 I already missed the british feeling in this garden, but here it came.

 Auch hier fehlte der typische Walled Garden nicht.

And the walled garden isn't missing too.

 Es lohnt sich Inverewe Gardens zu besuchen, allerdings war er für mich jetzt nicht der schönste Garten, den wir auf dieser Reise entdeckt haben. Zwei weitere Gärten werden demnächst folgen.

Inverewe Gardens is worth visiting, even when for me it wasn't the most beautiful garden we saw in Scottland. I'm soon gonna show you two more gardens.


Habt noch einen gemütlichen Sonntag. / Have a lovely Sunday.

Alex


Kommentare:

  1. Hoi Alex

    so einen Abendspaziergang durch diesen wunderschönen Garten hat gut getan und nun hab ich Hunger.....es git *Gschwelti u Chäs *
    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  2. Weißt du an welchen Film ich grade denken muss, wenn ich deine Bilder sehe? An "Verliebt in die Braut". Kennst du den? Spielt in Schottland und die Bilder am Wasser erinnern mich dran.
    Liebe Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    was für wunderbare Bilder! Ich lese gerade deine ganze Reise
    hoch und runter und freue mich über die herrlichen Landschaften :-) Der Garten ist auch einfach nur toll.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche,
    ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    das war ein schöner Ausflug in den Garten. Die Bilder von den Pflanzen und der Landschaft sind wunderschön. Der Ausblick von eurem Straßenrandpäuschen ist atemberaubend schön. Ich freue mich schon auf weitere Bilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex
    Fantastisch muss dieser Garten gewesen sein und es ist noch nicht mal der schönste ... da dürfen wir ja mal sehr gespannt auf deine weiteren Eindrücke sein. Du, was mich wundert ... macht dein Männe das eigentlich alles ohne zu Grummeln mit? Hm, Walti mag Garten ja sehr, aber ich bezweifle, dass ich ihm so viel der grünen Leidenschaft in einer Woche unter die Nase binden dürfte. Hm müsste mal einen Versuch starten ( und würde vielleicht noch überrascht).
    Ich wünsch dir weiterhin eine tolle Zeit. Sag mal, wie lange dauert sie denn noch?
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    In Schottland scheinen die Schafe ja heilig zu sein, wie in Indien.... Schöne Gärten scheint es dort zu geben. In unserem Urlaub war mein Mann auch froh, das wir mit Fahrrad unterwegs waren, und ich nichts kaufen konnte. Falls du Lust auf einen Dresdner Garten hast, kannst du ja mal bei mir vorbeischauen.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Moin Alex,
    doch, der Garten ist schön und ich bin gespannt, ob bei dir auch mal so ein 'Chilebaum' blühen wird. Nur der Anblick von Rehen amüsiert mich nicht ganz so - ist ja bekannt, dass ich mit denen auf Kriegsfuß stehe, weil die immer bei uns im Garten picknicken wollen, und das ohne diese geniale Aussicht.

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alex,
    du hast also auch einen Mann, der ohne zu Murren mit auf Gartentour kommt!
    Vor einer Woche habe ich meinen auch zum bot. Garten Würzburg schleppen können, hurra!
    Der Garten ist auch wirklich sehenswert!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alex
    Ich glaube wenn du weiterhin so tolle Bilder zeigst, die ich dann meinem Wunscherfüller unter die Nase, resp.die Augen binden kann, sind wir schon bald mit einem Bein dort!!!!!!Er achtet immer zuerst auf den Himmel (!!!!!!) und er meinte trocken: da gibts tatsächlich auch Sonnentage? Ach, das ist Schwerstarbeit - aber danke, dass du mich mit deinen herrlichen Bildern und Berichten so tatkräftig unterstützt!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  10. hi alex
    ich kann gar nicht hinschauen.... stell dir das mal vor, diese bilder und im hintergrund dudelt immer noch der dudelsack. meine kids bestellen bald "s'gäubä wägeli"!
    was muss das für ein toller urlaub gewesen sein. und dann noch die situation mit dem dudelsackspieler.... glaub mir... ich kann es mir vorstellen und ich denke ich kenne auch das gesicht deines mannes... wird sich dem "meines" ähneln wenn er heute nach hause kommt und das "geleier" immer noch läuft... "schluchz"!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alex,
    ich hätte ja wirklich nicht gedacht, dass der Golfstrom bis hoch oben nach Schottland noch solche Auswirkungen hat, dass da solche exotischen Bäume und Pflanzen gedeihen...von Südengland ist man das ja gewöhnt, aber Schottland!? Wahnsinn! Wenn ich mir so den Rasen und die Stauden auf dem einen Foto anschaue, scheint´s in Schottland in diesem Sommer auch recht trocken gewesen zu sein...Wie immer tolle Eindrücke und ich bin auf den weiteren Reiseverlauf sehr gespannt!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Alex,wow,was für wunderbare Bilder,ganz interessant,das wär eine Reise wert!Schönen Abend noch,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex ,das war ein wunderschöner Ausflug !!! Grüßle Ina

    AntwortenLöschen