Sonntag, 22. September 2013

Was für ein Tag / What for a day!

 
 Tja, aus und vorbei ist es... nicht nur der Herbstmärt, nein auch mein langer Urlaub. Frau könnte echt in tiefste Depressionen verfallen, wenn sie denn wollte. Aber sie will nicht, denn dazu sind die Erinnerungen einfach viel zu schön.

Over and out... not only the autumn market but also my long vacations. One really could become depressive... but I'm absolutely not in the mood for such a thing, because memories are too beautiful.

Ich weiss nicht, wie wir das verdient haben, aber die Sonne gab am gestrigen Markttag echt alles und es war einfach nur Genuss pur (okay, ich geb's ja zu, ein paar Gläser habe ich zuvor kaputt gehauen, da ja bekanntlich Scherben Glück bringen... dies noch zum Thema Aberglauben). Ein riesiges Dankeschön geht an meine Mum, die mir nicht nur bei den Vorbereitungen in den letzten Tagen davor geholfen hat, sondern auch am Stand ausharrte, während Frau Gwundergarten schon mal auf Abwege ging mit der Frau Chacheli :o)... was bin ich doch für eine Sklaventreiberin :o). Frau Chacheli, Dir auch nochmals ein grosses Dankeschön, dass Du uns die Zeit vertrieben hast, wenn man uns die Bude mal nicht gerade eingerannt hat, und das obwohl Du zurzeit wirklich genügend um die Ohren hast. Ich hab mich riesig gefreut, also Du einfach so unverhofft aufgetaucht bist.

I'm not sure how we deserved those lovely sunshine at the day of our market. Well, maybe it was just because I smashed some glasses before... it is said that shards bring luck... but I didn't do it by purpose. I'm just a bit clumsy sometimes. However, I have to say a big "Thank you" to my mum, who not only helped me to prepare the last things for our stall during the last days but who also managed the stall when I just cleared out for awhile with Mrs.  Chacheli  .I'm really a slave driver, am I? 
Mrs. Chacheli thank you so much for entertaining us, while customers didn't come along... you're just great.

 Es hat richtig Spass gemacht, da die Kundschaft nicht ausblieb und immer mal wieder ein nettes bekanntes Gesicht auftauchte. Danke Euch allen fürs Vorbeischauen!!! Es war auch schön aus der Bloggerwelt mal wieder Frau Chillibean mit Böhnchen und Frau Garten-Keramik zu sehen und einen Schwatz abzuhalten.
Spannend war es auch, ein paar neue Gesichter kennen zu lernen, die ich zuvor nur aus Mailkontakt oder aber sie mich durch meine Homepage kannten.

It was real fun, because there were a lot of people at the market. But special treats were always, when we saw familiar faces coming to our stall. Thank you all for supporting us!!! It was brilliant to have a chat with Mrs.  Chillibean and her little bean and with  Mrs. Garten-Keramik.
But it was also very exciting to meet new people I just knew by mail or they knew me because of my website. 

Ich kann nur nochmals sagen: Was für ein Tag! Er wird mir bestimmt noch lange in schöner Erinnerung bleiben und mich wieder anspornen, Neues zu schaffen für den nächsten Markt. Lach, nein, in diesem Jahr sage ich es nicht mehr... dass ich niiiiiiie wieder an einem Markt teilnehmen werde, denn mittlerweile weiss ich, das Marktfieber lässt mich sowieso nicht mehr los.

 I can only say it again: What for a day! It will stay in my heart for a very long time and will inspire me to create new things for the next market. Hehe... no, this time I'm not gonna say, that I will never do it again, because meanwhile I know that I won't get rid of that market-fever.


 Zurück bleiben nebst den Erinnerungen aber noch dieses und jenes. Die restlichen bepflanzten Sachen verschönern nun noch meinen Garten.

But not only memories are left over from the market. Nope, I've got some planted little things, that I can now enjoy in my own garden.

Alles andere, was besser zu verschicken und länger haltbar ist :o)... findet Ihr in meinem Online-Shop, welchen ich endlich mal wieder etwas bestückt habe.

Etwas zum Schmunzeln sollt Ihr aber zum Schluss doch noch erhalten. Wusstet Ihr, dass Weihnachten in diesem Jahr vorgezogen wurde? Nicht? Na, dann schaut mal diesen Weihnachtsbaum hier an :o).

But I can't leave you without giving you something to smile: Did you know, that X-Mas is earlier this year? No? But have a look at this Christmas tree.

 Erst als meine Mum und ich das Teil fertig gesteckt hatten und aus der Ferne betrachtet haben, war uns klar... Ne, Weihnachten im Herbst können wir unserer Kundschaft nicht antun. So steht nun der wohl erste Weihnachtsbaum des Jahres im Hause Gwundergarten.

Only when we were finished with this arrangement, my mum and I looked at it with some distance and we agreed that we can't confront our customers with Christmas in fall. However, I guess that now the first Christmas Tree of the year is in Mrs. Gwundergartens home.

Nun wünsche ich Euch allen einen guten Start in die neue Woche und mache Euch noch kurz darauf aufmerksam, dass der nächste Post über ein geplantes Bloggertreffen in der Schweiz berichten wird.

I wish you all a good start into the new week.

Take care
Alex

Kommentare:

  1. Hi Alex, das freut mich für Dich. Ne, nicht das der Urlaub vorbei ist, sondern das der Markttag so erfolgreich war. Mit Sonne inbegriffen. Guten Start ins Arbeitsleben und viele Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Kann mir gut vorstellen, dass so ein Markttreiben richtig Spaß macht. Leider ist das für mich ja zu weit weg. Einen guten Neustart morgen wünscht dir
    Donna G.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Alex
    der gestrige Tag war für mich Erholung pur . Mit Euch , hinter einem sooooo wunderschönen Stand , an der Sonne zu stehen war einfach , "unverhofft" , herrlich.
    Der herbstliche Weihnachtsbaum hat was....wenn er verbüht ist , kannste womöglich WH-Kügelchen dranhängen , grins.
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die kommende Woche,
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  4. Ganz, ganz schön. Hätte ich gern im Original gesehen .
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex
    Das war wirklich ein Tag wie aus dem Bilderbuch! Euer Stand war eine Augenweide und dass ihr beide grosse Freude habt am Marktleben, spürt man an euren herrlichen Bildern. Für morgen wünsche ich dir einen guten Start wieder im Berufsleben! Schön, dass du die freie Zeit so intensiv geniessen konntest.
    Herzlichst Rita (die, wie du richtig erraten hast, zwei phantastiche Tage in den Bergen erlebt hat!!)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex
    Das tönt nach einem ungemein erfolgreichen und einfach wunderbaren Märttag! Das wundert mich auch nicht, war doch Petrus wohl ein Märtfahrer und hat euch das allerbeste Herbstwetter beschehrt. Aber auch das Angebot muss stimmen und das hat es ja bei deinen wunderhübschen Sachen nun wirklich. Es war schön, dich einfach wieder mal in natura zu sehen und zu erleben, wenn auch nur kurz, dennoch hat sich die Fahrt allemal gelohnt.
    Und jetzt wünsche ich dir morgen wieder einen absolut perfekten Start in der Arbeitswelt. Sei herzlich gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex,
    von Frau Garten-Keramik durften wir ja schon einiges über diesen schönen Herbstmarkt lesen und was sie schönes mitgenommen hat. Die Katzen-Bande ist ganz toll in Szene gesetzt auf der Kiste oben. Jetzt habe ich sie mir gleich mal im Online-Shop angeschaut in voller Größe. Ganz süß.

    Einen schönen Start in die neue Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    ich freu mich, dass es so ein schöner Tag war, der Stand schaut sehr schön aus.
    Ich wünsche dir einen guten Start in den Alltag, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es ein wunderbares Herbstgesteck, überhaupt nicht weihnachtlich, imfall!
    Dein Stand sah einfach toll aus, mit der gestreiften Markise und der Wimpelkette. Es sind diese kleinen Dinge, die aus einem Stand das Besondere zaubern!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Oh, noch was, wegen dem geplanten Bloggertreffen...wenn es für die einen nicht zu weit wäre, könnten wir es auch bei mir machen und einen Abstecher in den Ateliergarten machen.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Ihr hab euch alle getroffen, wie schön! Schade dass es zu weit ist, für Treffen bin ich immer zu haben.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex,
    Du hattest ja wirklich Mega-Glück mit dem Wetter am Samstag! Ich freu mich so mit Dir, dass es ein schöner Tag für Dich und Deine Mum war. Dein Stand war aber auch ein toller Hingucker, so liebevoll dekoriert. Hach, da hätte ich auch zu gerne mal gestöbert...
    Ich wünsche Dir alles Gute für den 1. Arbeitstag!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Alex,

    einen super Markstand hattest du da, mit vielen sehr hübschen Dingen. Das Wetter ist ja zurzeit wirklich herrlich...bei uns zumindest nach dem Mittag.

    Schöne Herbstage wünsche ich dir und den deinen.

    Herzlichst Julia

    AntwortenLöschen
  14. Gell schön das wir so ein tolles Märtwetter hatten. Dein Stand sieht mega schön aus!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Moin Alex!
    Bevor mein Internet wieder schlapp macht - wie schön, dass der Markttag ein Erfolg war! Sicher hast du viele von den hübschen Lavendelkissen und Karten verkauft - ich schnupper immer noch gerne an meinem Lavendel.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex,
    das freut mich aber, dass der Tag ein voller Erfolg war.
    Schön, dass du auch nette Leute getroffen hast, das ist natürlich die Krönung von einem gelungenen Verkaufstag,
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex,
    toll, dass sieht nach viel Spaß, aber auch viel Arbeit aus.
    Und dein Herbstweihnachtsbäumchen ist wunderschön geworden ;-)!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen