Mittwoch, 16. Oktober 2013

Black Steel

 

 Heute möchte ich Euch eine Hortensie der besonderen Art vorstellen: Die Black Steel.

Today I like to introduce you a special kind of Hydrangea: The Black Steel.

 So klein war sie, als sie zu mir kam und zu erst musste sie ihr Dasein in einem Topf fristen, bis ich den richtigen Platz für sie gefunden hatte. Aber nur weil ich kein Platz in meinem Garten hatte, hiess das noch lange nicht, dass ich die Pflanze alleine in der Gärtnerei hätte zurücklassen können. Nein, dazu hatten es mir ihre schönen Stiele zu sehr angetan.

So small the plant was, when I bought it and it has first to grow in a pot before I found a place in my garden. But only because I had no space in my garden, I couldn't leave it behind. Those dark red shots were just too beautiful to resist.

 Eigentlich ist es eine "gewöhnliche" Hydrangea macrophylla und würde man ihr
Aluminium-Ammoniumsulfat geben, würde sie auch blau blühen. Aber in meinem Garten würde das eher künstlich aussehen und daher darf meine Black Steel blühen wie sie lustig ist. 


Actually it is just another kind of Hydrangea macrophylla and if I would work into the soil some aluminium sulfate, it would continue to bloom blue. But somehow that would rather look synthetic in my garden, so I just let it bloom the way it likes.
 

Ob schon beinahe verblüht oder nicht, ich finde ihre Blüten einfach toll.

If already faded or not, I love its flowers anyway.


Und hier seht ihr nochmals, wofür der Name steht.

And here you see again, why it got its name.



Schaut  mal, diese hübschen Kärtchen und der feine Tee habe ich bei Samtpfote Fiona gewonnen *jupi*. Ich habe mich riesig gefreut, als ich die hübschen Sachen und Sächeli in meinem Briefkasten vorgefunden habe und ja, Julia, Du hast richtig gesehen, ein Schoggi-Herzli ist bereits verschwunden... frag bloss nicht wohin *kicher*. Fiona hat Noah auch noch ein Goodeli spendiert. So herzig, er bedankt sich mit einem lauten Schnurren. Hey, Ihr beiden wir haben uns wirklich riesig gefreut und würde heute die Sonne nicht schon am Himmel lachen, Eure Post hätte sie glatt dazu gebracht. Vielen, vielen Dank!

Have a look what the postman brought me today: On the Blog from Samtpfote Fiona I won those lovely cards and delicious teas *hurra*. Even for my cat Noah was a little treat in it. What a lovely surprise, thank you so much Julia and from Noah I shall say "puuuurrrrrrrr thanks".


Und mit einem letzten Blick auf die Hortensie Black Steel wünsche ich Euch allen noch eine sonnige Herbstwoche.

And with a last look back onto the Hydrangea Black Steel I wish you all a sunny fall week.

Take care
Alex

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn :-)

    Und vielen Dank für das Posten der wunderschönen Hortensienblüten.

    AntwortenLöschen
  2. Die Pflanze sieht wirklich super aus, richtig exotisch. Ich werde kommendes Jahr auch wieder Hortensien setzen, mal sehen, welche Sorten es mir antuen. Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex... die Hortensie ist wirklich eine Schönheit ..sie würde auch gut in meinem Garten passen..denn Hortensien gehen bei mir ja immer..mal sehen was das nächste Gartenjahr bringt...falls morgen wieder bei euch die Sonne scheint,schicke sie doch vorbei..hier ist es schon tagelang ziemlich trübe ..LG Irene

    AntwortenLöschen
  4. Die wunderschönen Hortensien - ein Gewinn für jeden Garten!

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    Black Stiel würde auch passen. ;-)
    Schön sieht sie wirklich aus, auch im Verblühen - das können Hortensien einfach.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex
    Ja definitiv, sie ist eine Schönheit. Und herzliche Gratulation zum tollen Gewinn. Hm, bei Schoggi hätte mich auch nichts gehalten ;-)
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex
    Ich kann Ida nur unterstützen - sie ist definitiv eine Schönheit und passt perfekt in deinen Gwundergarten! Soso, ein Schoggi-Herzli ist verschwunden! Ob wohl der Briefträger zugeschlagen hat????????????? Ein toller Gewinn für dich und viel Freude damit wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hey Alex
    haste die Blume echt nur wegen dem schwarzen Stiel gekauft ?
    Der Rest der Hortensie sieht doch auch soooooo schön aus , grins.
    Gratulation zu Deinem *süssen* Gewinn....obwohl ja das Schoggihärzli schon fehlt .
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  9. ganz ah scheeeene FARB HOT DEI blumal... des passat gaaaanz guat in mei MINIGARTL.... mol schaun wo i sooo eine herbekomm:::: TOLLER gewinn... macht jedes mol ah freid,... gell... HOBS no fein heit.... bussale.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Hortensien - habe aber selbst kein Glück damit. Ich finde, in dem schönen Topf sieht Deine Black Steel ganz besonders hübsch aus. Aber die bleiben ja nicht so klein und handlich ...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. den Namen kann ich zwar aufgrund der Bilder nicht ganz nachvollziehen, aber sie ist wunderschön und sieht aus wie meine Lieblingshortensiensorte.
    Möge sie wachsen und gedeihen!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Alex,

    ...also das mit dem fehlenden Schoggiherzli hätte ich so auf den ersten Blick gar nicht bemerkt. :-D
    *Freu* auch wenn ihr euch freut.

    Da ich vorhabe nächsten Frühling zwei od drei weitere Hortensienstöcke zu kaufen...bin ich für diese mit den schwarzen Stielen ganz offen.

    Einen schönen Tag wünsche ich.

    Herzlichst Julia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Alex,

    bei mir dürfen Hortensien auch in der Farbe blühen, die sie mögen. Und wenn sie dann - wie in diesem Jahr - ganz von selbst hellblau schimmern, ist es doch prima. Dass eine Hortensie auch einen schwarzen Fuß" haben kann, war mir bisher unbekannt. Nun habe ich halt etwas Neues dazu gelernt.

    Liebe Herbstgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Alex,
    die Black Steel macht mit ihren Stielen (und natürlich Blüten) wirklich was her! Diese extrem blaublühenden Hortensien mag ich gar nicht, die sehen so künstlich aus. Ich habe eine "blaue" Hortensie im Garten und obwohl ich ihr nicht diesen Spezialdünger gebe und unser Boden hier eigentlich auch nicht optimal für blaue Blüten ist, blüht sie in Blau auf, geht dann aber in ein wunderschönes verwaschenes Lila über.
    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn! Das sind ja wirklich schöne Kärtchen, die Zeichnungen sind klasse!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Deine Black Steel ist eine wundervolle Hortensie und eigentlich zaubert die Natur doch die schönsten Farben, finde ich. Mir gefällt sie sehr gut und ich wünsche dir noch viele Jahre ganz viel Freude mit ihr. :-)

    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Hortensie! Unsere dürfen auch so blühen, wie es ihnen gerade gefällt! Ich mag Hortensien sehr, sie blühen immer weit in den Herbst hinein - und das, obwohl sie nicht allzuviel "Pflege" bei uns abbekommen...
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex,
    deine Hortensie gefällt mir sehr :-)
    Ich habe nur eine einfache weiße.
    Aber sie sind schon immer schön.
    Ganz viele liebe und sonnige Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  18. Jedes Jahr kommt auch bei mir eine Hortensie dazu. Am meisten Erfolg habe ich noch mit den Rispenhortensien, die in der Sonne stehen dürfen. Diese hier mit den schwarzen Stielen sieht toll aus und habe ich noch nicht gesehen.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Black steel is looking lovely :-) I would have liked to have many more hydrangeas in my garden if I had space enough, I got 4 already, but they grow very big after some years. I don’t add anything to my soil either to get mine to flower blue, so they look different every year, depending on how much I have to water them – anything from pink to dark purple, but never blue.

    AntwortenLöschen