Mittwoch, 18. Dezember 2013

Wie Weihnachten und Geburtstag zugleich

 
 Wenn man ein Dezember-Kind ist, fallen Weihnachten und Geburtstag fast zusammen... und so kann man eigentlich gleich durchfeiern... ist doch ganz praktisch :o). Aber weshalb Weihnachten und Geburtstag für mich letzte Woche bereits an einem Tag stattfanden, davon erzähle ich später. Erstmal möchte ich Euch für die lieben Wünsche danke, für die Karten und Päcklis... ich wurde ja richtig verwöhnt... herrlich. Vielen, vielen Dank! Würde man nicht immer ein Jahr älter, könnte für mich der nächste Geburtstag gleich morgen wieder stattfinden :o).

Like X-Mas and birthday on the same day. Well, as a decembre child, this is really close together and maybe I should celebrate from one event to the other... that's kind of practical. However, the real reason why I felt lately as if birthday and X-Mas fell together, I explain a little bit further on in this post. But first of all I like to thank for all the lovely wishes, cards and gifts... I was really spoiled and for me birthday could be every day, but of course there is the fact, that one is getting older every birthday... so once a year is enough.

 Was wir gemacht haben an meinem Geburtstag? Ähm, ja das auch :o).

What we did on my birthday? Well, yes this too.
Wir wurden im Tierpark Goldau freundlich begrüsst. Klar, dass da Frau Gwundergwarten in ihrem Element war *kicher*. Ich geb's ja zu, ich werde zwar optisch älter, aber bleibe wohl immer ein Kind *seufz*.

We were welcomed very warmly in the zoo of Goldau. Of course Mrs. Gwundergarten was in her element *LoL*. It may be, that I'm getting grey haired but at heart I will stay a child forever.
 Warum wir so freundlich begrüsst wurden, zeigt sich hier: denn bei dem Vieh mit den Hörner geht die Liebe auch durch den Magen.
Für alle Tierfans kann ich den Tierpark Goldau echt nur empfehlen. Es ist schön zu sehen wie gut die Tiere da gehalten werden und eben, man darf auch auf Tuchfühlung gehen bei einigen Arten... okay, bei Wolf und Bär aus verständlichen Gründen nicht. Obwohl, aus kostentechnischen Gründen wäre es doch zu überlegen, müsste man doch nicht extra Futter mitnehmen und ein gratis Lauftraining würde auch noch drin liegen.

The reason why we were welcomed so warmly, you can see in my hands: food. One could buy some food for them and as you can see, they were rather keen on that.
I can only recommend this zoo if you love animals as I do. It is great to see how they were kept there and you can even get in touch with some species... well not with every species, wolves and bear were of understandable reasons behind fences. But thinking over it again, it would make sence to let visitors behind those fences too, because visitors wouldn't need to buy extra food for wolves and bear and would even get a running training for free.


Letzte Nacht habe ich das ökologische Gartenlicht angeknipst... 

Last night I switched on the ecologically light in my garden...

 Okay, okay, ich geb's ja zu, es war der Mond.

Okay, okay, it was just the moon.

 Und schaut Euch mal den heutigen Sonnenaufgang an.

And have a look at this stunning sunrise this morning.

 Ganz, gaaaaaanz hinten seht Ihr den Säntis, den ich herangezoomt habe.

Far, far, faaaaar away you can see the "Säntis", which I zoomed in.

 Nein, glücklicherweise kein Waldbrand, sondern himmlische Kreativität.

No, luckily this wasn't a forest fire, it's just the heavenly color palette.

 Dieses Foto können sich Rita und Ida teilen. Das Fotos ist auch von heute Morgen und ich teile den Schnee gerne mit Euch, Ihr müsst ihn einfach selber holen kommen :o).

This photo is for Rita and Ida . I just made it this morning and I really would love to share that snow with you, but you have to collect it by yourself.

 Die Weihnachtsdeko hält sich in diesem Jahr bei mir extrem in Grenzen. Irgendwie hatte ich heuer nicht wirklich Lust auf Klimbim. Und so findet die Deko mehrheitlich und auch nur in bescheidenem Rahmen draussen statt. Die Sternmagnolie hat eine Sternenkette erhalten.

I'm somehow not in the mood for X-Mas decoration this year. So most of the decoration is found in the garden. For example the Magnolia stellata received an asterisk chain.

 Und die selbstgesägte Finnenkerze, die mich einfach reut zum Anzünden, hat ebenfalls ein bisschen Weihnachtsflair erhalten. Aber schauen wir mal was sonst noch los ist im Gwundergarten:

And a big star is hanging at my  self sawed tree trunk. But let's see what else is going on in the Gwundergarten:

 Ich kann Euch also verraten, dass dieses Schild wirklich hilft. Echt jetzt! Ich habe in den letzten paar Wochen wirklich keine Schnecke mehr gesehen.

I really can recommend that sign, it is working very well (it says Snails Ban)... I haven't seen a snail for weeks.

 Dezember Rose.

Decembre Rose.
 Wisst Ihr was das ist? Es sind die Samenstände der Herbstanemone.

Do you know what that is? It's the seeds from Anemone hupehensis. 

 Ich hoffe, sie verteilen sich schön, denn das Beet könnte ruhig noch etwas davon gebrauchen.

I hope they spread well, because I could use some more of them at this place in the garden.

Fleissig war ich zwischendurch auch. Eine Rosenseife ist entstanden. Dieses Mal nur mit hellen Fetten, damit ich kein Titandioxid brauchte und ich finde, es geht auch ganz gut ohne. Auch Sonnenblumenöl liess ich dieses Mal weg, denn die letzte Seife wurde relativ schnell ranzig. Iiiek und eine ranzige Seife ist das letzte was Frau will.

A few days ago I was in my soap kitchen again and made this rose soap. This time I used just bright fats, so that I didn't have to use Titanium dioxide. Also I did it without sunflower oil because the last time I used it, the soap get rancid after only a few month. Iiiek, nobody wants a stinky soap.

Und diese hier besteht ebenfalls nur aus hellen Fetten und ätherischen Ölen. Es ist eine Lavendelseife. Ach, Euch interessiert mehr das Schälchen unter der Seife?

For this soap here I also used bright fats and essentail oils. It's a lavender soap. Oh... you're more interested in the little dish under the soap?

Okay, okay... ich zeig's ja schon richtig. Ist das nicht total herzig? Eigentlich wär's gedacht für Ringe, hat mir die Künstlerin, Ida, verraten. Aber unter meinen kleinen Seifchen macht es sich doch auch ganz gut. Vielen Dank nochmals, Ida.

Okay, okay... I show it to you. Isn't that sweet? It is made to put jewelry into it or other little things, said the artist Ida to me. But I find it rather useful with my soaps too. Thank you so much again, Ida!

 So, und nu zum eigentlichen Grund warum ich grad ein bisschen rumhüpfe und mich einfach nur freu. Ich darf im 2014 die Kolumne des Schweizer Gartens schreiben. Zuerst hat mich der Gedanke ziemlich erschreckt, weil ich befürchtete, dass plötzlich gähnende Leere in meinem Hirn herrschen könnte, aber... es geht ganz gut voran und...

But now back to the topic. The reason why I'm so happy as if X-mas and Birthday has fallen on the same day is that I was asked to write the column of the magazin "Schweizer Garten". At first I was frightend by the thought. I feared that my brain was running empty... but at the moment, I still got ideas and...
 ... letzten Freitag erschien sie dann. Also ich bin ja weder frisch, neu noch knackig, aber die Kolumne erscheint trotzdem auf dieser Seite *grins*. Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt und ich hoffe die Redaktion wird nicht mit Beschwerdebriefen geflutet.

 ... last Friday my first column was printed. It feels a bit strange to read once own words in a magazin, but it's fun too. I just hope the editorial staff won't be flooded with letters of complaint.


Nun wünsche ich allen noch einen relaxten Tag... ja, das Foto stammt auch von heute morgen :o). Anhand der geköpften Maus auf der Terrasse nehme ich an, er hatte eine anstrengende Nacht.

Now I wish you all a very relaxed day... yes, this photo is from todays morning too. Regarding the headless mouse on our terrace I guess he had a very hard and busy night.

En liebe Gruess / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Moin Alex,
    dann gratuliere ich erst mal zum Älterwerden! Auf diese Art lässt man sich das wirklich gefallen. Und dann dieser Sonnenaufgang, schwärm. Bei uns ist es gefühlt seit 3 Jahren grau.
    Noah hat sich sein Vormittagsschläfchen redlich verdient, ich werde meinen Katzen von seinem Fleiß erzählen.

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. liebe Alex
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Viel Glück und Unbeschwertheit bei deiner neuen Kolumne...Bin gespannt wo wir mit unseren Blogs in einem Jahr stehen werden...
    Herzlicher Gruss Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Also dann mal herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, herzlichen Glückwunsch zur Karriere als Kolumnistin und viel Freude dabei.
    Herrliche Bilder zeigst du uns wieder.
    Ich wünsche dir frohe Weihnachten.
    Liebe Grüße Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex,
    alles Gute noch zum Geburtstag und Glückwunsch, das du die Kolumne im Schweizer Garten schreiben darfst. Leider gibt es die Zeitschrift nur in der Schweiz. Im Zaubertor würde ich auch gerne mal vorbeischauen....immer wieder solche tollen Garten-Schilder...
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    den Samenstand der Herbstanemone habe ich sofort erkannt! :-) Hier sind sie leider noch nicht aufgeplustert, je nach Wetterlage im Winter machen sie es auch gar nicht.
    Deine Seifen sind wie immer sehr gelungen und die Schale von Ida ist perfekt dazu! Ich benutze TiO2 auch nicht so gerne und nehme lieber helle Fette, wenn die Seife, hell sein soll.

    Ui, herzlichen Glückwunsch der Gartenkolumnistin!!! Schade, dass ich die Zeitschrift hier nicht bekomme...
    Könntest Du mir bitte etwas Schnee verpacken und rüberschicken, so ein bisschen Schnee an Weihnachten wäre ganz nett. Hier soll es eher mild und regnerisch werden - bäh!

    Ganz liebe Grüße von Bärbel, deren Weihnachtsdeko sich auch sehr stark in Grenzen hält...

    AntwortenLöschen
  6. Hoi Alex
    die Seifen sehen super aus und Ida's Schälchen ist total *Herzig*.
    Aber der Mond und die Sonnenaufgänge sind ja der Hammer , wow
    und Noah sowieso , grins.
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  7. Alex, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich! <3

    Wunderschöne Bilder hast du eingestellt.
    Ich wusste gar nicht, dass der Blütenstand der Herbstanemone (die ich sehr gerne mag) so aussieht. Es passt zu dieser Pflanze, einfach wunderschön. Ich wünsche dir dass sie sich gut verteilt.

    Das mit der Kolumne, das wirst du schon machen! Ich lese so gerne bei dir mit, weil du so eine tolle Art hast zu schreiben, also, warum soll dir das nicht auch gelingen? Du wirst sehen, es werden sich sehr viele Menschen dafür begeistern.

    Liebe Grüße
    Nanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex, doppelten Glückwunsch, erst Mal nachträglich zum Geburtstag und dann wie toll zur Kolumne, das wird bestimmt toll, ich freue mich für dich.
    Tolle Fotos hast du gemacht, die mit dem brennenden Himmel sind der Oberhammer.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful photos and how wonderful to be published. What a good boy, bring you a gift!

    AntwortenLöschen
  10. Hast du es gut! Unsere Katze fängt keine Mäuse, sie riecht sie nicht - demzufolge ist da nix. Der Mäusefänger bei uns heißt Mr. Wonderful. Jeden Abend räumt er die Fallen und bestückt sie wieder mit Nutellabrot. Er ist mein Kater! Kreisch...

    Meinen herzlichsten Glückwunsch zu deinem Geburtstag. Siehst du, eine Adresse konnte ich nicht finden. Ergo kannst du von mir auch keine Karte bekommen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Henkesmahlzeit für Eure Mäuse ist aber feudal. Dein "Kater" soll nur aufpassen, dass nicht plötzlich eine Frau Gwundergarten in der Falle sitzt... bei Nutellabrot kenn ich nix.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  11. Hallo Alex,
    nachträglich alles Gute zum Geburtstag - und dann sogar eine Kolumne zum Selbigen, das kann sich doch sehen lassen!
    In den Tierpark wäre ich auch gerne mitgekommen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche nachträglich zum Geburtstag!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Alex
    Ui, das war ja ein Geburri ganz nach deinem Geschmack. In diesem Tierpark war ich noch nie ... aber schon x-mal davon gehört. Und die Morgenstimmungsbilder - hej, wie aus dem Malkasten! Wunderschön hast du die eingefangen. Danke dir auch herzlich dafür und auch dafür, dass du mir eine Handvoll Schnee überlässt ... werde ihn in das Gefrierfach tun ... denn jetzt regnet es :-((((
    Hebs guet und sei lieb gegrüsst
    Ida
    ... dein Seifchen passt ja perfekt ins Schälchen :-) - wieder zwei, die sich gefunden haben *grins*

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex,
    alles Gute nachträglich zum Geburtstag und
    vor allem auch zur Kolumne :-)
    Ganz viele liebe und gemütliche Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alex,
    auch von mir ganz herzliche Nachtrags-Geburtstagsgrüße und -Glückwünsche!!! Was den Tierpark betrifft, da wäre ich auch prima aufgehoben - ich bin, was das betrifft, ebenfalls ein Kind geblieben - mit Riesenfreude am Füttern und Streicheln und Von-felligen-Tierchen-umringt- werden... Glückwunsch auch zu deiner Kolumne! Hab noch möglichst stressfreie Vorweihnachtstage - und für das Fest wünsche ich dir viel Kerzenschimmer und Gemütlichkeit! Fellchenkrualer schicke ich natürlich auch mit!
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Herzliche Adventgrüße aus Rostrosenhausen, ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Alex,

    erstmal alles Gute nachträglich zu deinem Burzeltag :-) Den Tag scheinst du sehr gut verlebt zu haben, was man auf den Bildern so erkennen kann :-)

    Die Samenstände der Herbstanemone sehen ja sehr interessant aus, wir möchten uns nächstes Jahr eventuell auch eine in den Garten setzen ( meine Tante hat Massen davon).

    lg von Paultschi

    AntwortenLöschen
  17. Uii, dieser Post ist irgendwie an mir vorbeigeflitzt, darum ein bisschen spät aber nicht weniger herzlich auch dir alles alles Gute und viel Gfreuts im neuen Lebensjahr!! Und auch zu deiner Kolumne herzliche Gratulation! Jetzt habe ich zwei gute Gründe, mir diese Zeitschrift wieder einmal zu gönnen, ich habe meinen Garten in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt und das möchte ich im neuen Jahr ändern!!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  18. Oh Alex wo fange ich jetzt nur an?
    1. ich gratuliere nachträglich und herzlich zum Geburtstag!!!!
    2. Dann was für prachtvolle Fotos von den Sonnenuntergängen.
    3. Herzliche Gratulation auch zu deinem Beitrag im Heftli, dass ich mir sobald als geht, ergattern muss.
    4. en Guete liebe Katze.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest
    knuddel Steffi

    AntwortenLöschen