Samstag, 25. Januar 2014

Da is er ja / Here it is

 
" Ja, wo is er denn?", haben viele von Euch gefragt. Such- und Vermisstanzeigen wurden aufgegeben, aber ich kann nun Entwarnung geben. "Da is er ja, der Winter."

"Where is he?", everybody seemed to ask in the blogs. Search and missing announcement were made, but I can clear it. "Here it is, the winter."

So sah es gestern abend bei uns aus als ich von der Arbeit heim kam. Klar, dass ich da raus musste, mit der Kamera.

That is how it looked yesterday, when I came home from work. Of course I had to go out with my camera.


 Komm, Du faule Socke, raus aus dem Häuschen, rein in den Schnee.

Come on, you lazy boy, let's go out into the snow.

 Echt jetzt?

Do I have to?

Mach Du mal Deine Fotos, ich warte hier auf dem trockenen Stein.

Okay, make your photos and I wait here on this dry stone.


Ich konnte mein Mimöschen Kater echt nicht dazu überreden auf diesem Stuhl Platz zu nehmen. Dabei hätte es so ein schönes Foto gegeben. Aber nein, der Herr wollte keinen nassen Hintern.

There was no chance, that I could convince Noah to jump on this chair. I mean, wouldn't this have made a lovely picture? But no, Noah feared a wet butt.


Das weisse Beet macht wenigstens im Winter seinen Namen alle Ehre *grins*. Okay, ein bisschen chaotisch ist es schon. Der Wind (natürlich wer sonst) hat alles ein wenig in Schieflage gebracht.

In winter my white border makes to its name *LoL*. Okay, it's a bit chaotic but this is only because of the wind (what else), it made everything looking a bit skew.

 Oh, doch nicht so eine Memme, mein kleiner Roter.

Oh, well, my little ginger one seems not to be such a wimp as I thought.

"Memme, ich? Sag das noch mal!"
"Ich hab doch gesagt, Du seist keine MEMME."

"Who called me a wimp?! Say it again and..."
"I said you seemed not to be as much a wimp as..."

"Na warte, Dich krieg ich!" Ähm, ja... er hört manchmal nicht so gut oder nur das was er will. Nach dieser Attacke hatte ich auch genug vom Schnee. Aaaber....

"Wait till I get you!" Ehm, well, sometimes he seems not to hear properly or he just hears what he wants to hear.  After this attack I was fed up with the snow too. But...


... als ich heute morgen die Fensterläden öffnete, erwartete mich dieses Märchenland.

... in the morning I woke up in this winter wonderland.

Gut, wenn ich jetzt mal nicht an die bereits ausgetriebenen Lenzrosen, Hortensienblätter, Rosentriebe, Schneeglöckchen und Co. denke (mir blutet das Herz), dann könnte man es schon fast geniessen.

If I don't think on all those plants who already started to expel like Helleborous Orientalis, Hydrangeas, Roses, Snowbells (my heart is bleeding)... I could even enjoy this view.

Den Frühstückstisch habe ich dann natürlich gleich für alle Gäste gedeckt.

Of course I made breakfast table ready for everyone in the garden.

Manche Gäste haben sich dazu ganz schön fein gemacht.

Some guests really dressed up for this event.

Nicht so gierig, Frau Amsel!

Don't be that greedy, lady blackbird!

Auch Zaungäste waren willkommen.

Onlooker where welcomed too, of course.

Manche mussten auf Warteplätze vorlieb nehmen bis...

The buffet was sometimes so busy that some guests had to stay on waiting positions.

... ein Platz am Buffet frei wurde. Abflug, sonst ist der Platz gleich wieder belegt.

And when a place became free, one really had to hurry up.

Unter Euch Lesern hat es bestimmt jemanden, der mir sagen kann, was das für ein Piepmatz ist, zwsichen dem Buchfink (links) und der Amsel (rechts). Ist das einfach ein etwas bunter Hund unter den Buchfinken?

Maybe somebody can tell me, what kind of bird is between the caffinch (on the left) and the blackbird (on the right). Could it be another caffinch maybe just a little bit more colored?


Wie auch immer, die letzte Woche steckte voller schöner Überraschungen. Dieser hübsche Christrosen Topf habe ich mir allerdings selber besorgt. Im Gartencenter wurden diese gerade als Aktion angeboten und hätte ich dieses Töpfchen einfach zurücklassen können? Ne, oder?

Last week was full of lovely surprises. Well, this Helleborus niger I bought by myself. It was for sale at the garden center, how could I have left it behind?



 Aber zurück zu den Überraschungen. Bei der Moni von creativecards hatte ich bei einem Giveaway gewonnen. Hui und schaut mal, was nebst dieser hübschen Karte alles in dem Paket war:

But back to the surprises: I won a Giveaway by Moni from creativecards . And look what was in the packet beside this lovely card:

 Da schlägt das Bastelherz höher. Vielen Dank nochmals, Moni, ich freu mich schon aufs Falten, Kleben und Verzieren.

Every crafting heart must jump by joy seeing this. Thank you very much, Moni, I can't wait to start with new teabag-booklets.

 Dann erreichte mich dieses "Grüessech" von Marika von Il Tempo Abitato...

Then I received this colorful "Grüessech" (means hello in Swiss German) from Marika from Il Tempo Abitato...

 ... mit diesem süssen "Blöckli", das viel zu schade zum Benutzen ist.

... with this lovely jotter. I won't use it, it would be a shame to do so.

 So, nun wünschen Noah und ich Euch noch ein gemütliches Wochenende.

That's it. Noah and I wish you all a cozy weekend. Take care.

Alex 
&
Noah




Kommentare:

  1. Hach, was wunderschöne Winterbilder! Und dann erst mal die vom roten Katerchen, einfach herrlich! Dein Noah ist ein ganz Süßer, aber vermutlich weiß er das schonl, oder?
    Ich würde gerne mit Deinem Winterwetter tauschen (naja, wenn ich an all die schon ausgetriebenen Pflanzen denke, dann wohl doch lieber nicht...). Hier ist es seit Tagen dermaßen grau, trüb und dunkel, also neeee. Aber wir sind ja schon mal froh, dass es nicht wie die letzten beiden Tage 24 Stunden nieselt.
    Liebe Grüße
    und hab ein schönes Wochenende.
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das wunderschön verschneit bei dir *hach*......bei dem Anblick bekommt doch Lust auf Winter. Wir haben nur so 3cm, aber immerhin sieht alles weiß aus. Dafür allerdings auch -9° am Tag und -15° letzte Nacht *bibber*........aber es soll nach dem WE etwas wärmer werden, mal gucken, ob es dann auch den Schnee wieder weghaut, was schade wäre.......Pflanzen hin oder her, denn daran kann man ja eh nüscht ändern. Alle in warme decken einpacken, geht nun wirklich nich' ;o)

    Noah ist eh mein kleiner Held. So süß mit seiner Schnute und das Bild, wo er grad zum riesenhoppser ansetzt......bzw. mittendrin ist, ist der Hammer.
    Klasse, dass deine Cam sowas kann. Ich hab' da meist verwackelte Bilder oder drück wohl zu unpassend auf den Auslöser.

    Mit Piepmätzen kenn ich mich nicht so wirklich gut aus. Ein Rotkehlchen kann es nicht sein, oder?

    Dir alles Liebe und ein wunderbares Wochenende...
    Kim

    AntwortenLöschen
  3. ...und er kommt gleich so wunderbar daher bei dir - und du hast so schöne Bilder bekommen - gleich das erste ist so faszinierend in der Stimmung.

    Das Kätzchen ist auch allerliebst :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  4. Dein Wintergarten ist wirklich traumaft... windschief ist doch wunderbar!
    und der gerade abgehobene Noah mit seinem verbisschenen Schnörchen... ich lach mich weg!
    Bei uns ist es nass und schlammig und ich muss immer wirklich aufpassen, dass es mich bei den Hühnern nicht auf den Koffer haut!
    Wünsche dir und deinen Lieben ein Wochenende vom Feinsten
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex,
    so ist Winter ein Traum gell. Schnee und Sonne mit wundervollen Eindrücken.
    Und was mir aufgefallen ist...ihr habt tatsächlich einiges an mehr an Schnee. Sonst sind wir es gewohnt davon viel zu haben. Der Noah macht sich im Schneeweiss einfach toll.

    Was das Vögelchen betrifft..es sieht ganz nach einem Bergfink aus.

    Geniesse ein tolles Winterwochenende mit deinen Lieben.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusst ich's doch: wir wohnen in den Bergen *kicher*.
      Danke für den Tipp
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  6. Liebe Alex, das Sprung-Kater-Foto ist ja genial!! Er kann also doch noch Dynamisch ;-) ... Auch die anderen Bilder gefallen mir, solche Stimmungen sind einfach immer wieder schön. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  7. Moin Alex,
    wenn, dann habt ihr es aber gleich richtig winterlich fantastisch, nicht so Pseudoschnee wie wir Nordlichter. Toll! Und Noahs Sprungfoto ist Spitze!
    Meine Katzendamen grüßen ihn - sie wollen auch nicht vor die Tür!
    LG aus dem eingefrorenen Norden

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    Sooooooo viel Schnee und bei uns war gestern Mittag schon wieder alles weg...
    Dein Roter ist echt der Knaller im Schnee!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alex,
    wir haben weder Schnee noch einen Bergfinken heute gehabt, aber es war trotzdem eisig und die Vögel haben ordentlich zugeschlagen beim Vogelfutter.
    Heute Nacht soll hier auch Schnee fallen, ich bin mal gespannt, ob ich morgen auch so ein Wunderland zu sehen kriege!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Dein Winterwunderland ist ein Traum. Und Noah macht Wintersport. "Schnee verleiht Flügel" .. sag ich doch immer.
    Bei uns nur wenig Schnee, keine Sonne, dafür aber eisiger Ostwind. Da gefriert einem das Lächeln im Gesicht, falls man es schafft, sein Gesicht noch zu so einem solchen zu verziehen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex,
    was für tolle Schneebilder, ich will auch Winter, ich will auch Schneefotos posten können, hier nur Regen und Grau in allen Schattierungen aber kein Winter in Sicht, doch kalt ist es, aber das war's auch schon.
    Die Noahfotos sind super gelungen und mir gefällt die Kombi rot auf weißem Grund ;-).
    Habt ein schönes kuscheliges Winterwochenende
    alles Liebe von Tatjana und den vielen Jungs hier

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Noooooooooaaaaaaaaaaah und natürlich hallo Aaaaaaaaalex ;-)
    neeeeeeeein Noah, du bist keine Memme. Hörst Du? KEINE Memme. Du musst Deiner Mama mal besser zuhören ;-)
    So so... Ihr habt also den Winter bei Euch. Ts ts ts... kein Wunder kommt er nicht zu uns. Aber heute Nacht soll es angeblich schneien. Na, da bin ich ja mal gespannt. Schwarzwald im Winter ohne Schnee... sowas gibt es ja eigentlich nicht so oft.
    Ich wünsche Dir... entschuldige bitte EUCH... ein wunderbares Wochenende :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Alex
    Nun weiss ich wenigstens wo der Winter ist. Bei uns gab's nur ein paar Schneeflocken ;o( Wunderschön sind Deine Winterbilder und ganz süss Dein Noah.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Winterwochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex, Dein verschneiter Garten sieht wirklich traumhaft schoen aus! Ich habe mehr als einmal schmunzeln muessen ueber die Photos von Noah mit Deinen Untertiteln. Er ist schon echt ein drolliger und liebenswerter Kerl, aehm... Kater. Dir noch einen schoenen Abend,
    Christina

    AntwortenLöschen
  15. Och... Kannst du mir nicht was schicken von dem winterlichen Weiß ? Hier ist leider gar nicht winterlich... Aber ich freu mich für dich/euch und wünsch Euch weiterhin viel Freude mit dem Schnee !!!
    GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  16. Hoi Alex
    Deine Bilder lassen mich gerade träumen ...Schneeeeeeee , so schön.
    Bei uns unten gibts kein kaltes weiss nur grau in grau , es ist einfach *grusig*.
    Dafür ist Noah wieder mal über sich hinaus gewachsen , der süsse Kerl setzt sogar zu einem Sprung an.....hast Du ihn mit einer Stinkemaus gelockt .?. kicher.
    Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag
    liebi grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Alex
    Ganz viel Schnee hat es bei euch! Bei uns ist es nur trüb und kalt, doch heute schien die Sonne und das genoss ich natürlich mit einem ausgiebigen Spaziergang!
    Danke für deinen lieben Beitrag zum Scrapkit und viel Freude damit ;)
    Einen schönen Sonntag wünscht die Moni

    AntwortenLöschen
  18. We thin Noah is brave to go out into the snow! What beautiful photos! We enjoyed them very much!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Alex,
    da kann ich mir vorstellen, dass Noah "not amused" war :-)
    Tja, der Winter will uns doch nicht verschonen, dabei hatte ich
    so drauf gehofft! Naja, hübsch isser ja :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  20. Ich kanns kaum glauben, ich mein so weit weg wohnst du ja nicht und bei dir ist alles weiss? Bei uns hats am Freitag etwas geflöckelt aber weiss wurde es nicht. So ein weisser Winter wäre viel leichter zu ertragen als ein grüner.
    Lg Carme

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Alex,
    bei uns ist seit Mittwoch nun auch der Winter eingezogen und alles ist herrlich weiß. Nur die Vögel sind schon wieder fast verschwunden, bis auf eine treue Amsel, die ich auch mit einem Apfel bei Laune halte. Das Noah nicht auf den Stuhl wollte, wo er doch so eine kuschelige Höhle zu Hause hat, kann ich mir vorstellen....so ist es ein tolles winterliches Gartenstilleben geworden.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Schneebilder, Alex. Bei anderen! Hier hat es auch geschneit, das Fegen und Schieben am Hang ist so anstrengend, ich bräuchte es nicht.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. Wow, Noah in Action! Tolles Foto. Bei uns ist auch alles schön weiss und wir geniessen das Skifahren in vollen Zügen. Gestern sogar Nachtskifahren!

    Gruss

    Monika

    AntwortenLöschen
  24. Hach, das sieht ja schon toll aus, so ein verschneiter Garten und dann dieser kunstvolle rote Klecks namens Noah mittendrin...;-)
    Hier ist der Winter immer noch nicht angekommen und so wie es aussieht, wird er wohl auch nicht mehr richtig kommen. So schön dieses Märchenland bei Euch auch aussieht, ich glaub, ich brauch jetzt echt keinen Schnee mehr...
    Der Schnappschuss von Noah, wie er so über dem Schnee schwebt, ist einfach genial!
    Ganz liebe Grüße und schönen Sonntag! Bärbel

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Alex,
    wundervolle Schneebilder von dir und Noah ist ja eh der Hammer ;-))
    Bei uns ist heute wieder Sonnenschein wie im Frühling.
    Schöööön, wenn man Schnee und Sonne genießen kann.
    Dein Vögelchen in dem Trio könnte ein Braunschwänzchen sein.
    Genieße den Schnee,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Alex
    du bist wirklich ein Glückspilz - so schöne Geschenke und so viel Schnee - was will man mehr?
    No en schöne Sunntig und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  27. Wow liebe Alex
    Das ist ja genial toll! Einerseits dieser Winter. Herrlich ... jedenfalls bei dir droben! Und dann auch noch gewonnen, sonstige Glückspost ... hej, bist ja ein richtiges Glückskind! Und der Noah haste ja wieder mal genial erwischt! So guet.
    Pfuus guet und heb en guete Wuchesxhtart.
    Ida

    AntwortenLöschen
  28. Also unsere Miezen wollen nicht mehr raus bei dem Wetter und Laufen schon mal gaaar nicht...
    Ein toller Vogel und gesehen habe ich so einen Bergfinken noch nie in echt.
    LG Euch Beiden Cordula

    AntwortenLöschen