Montag, 28. April 2014

God's little people

Dieses Mal nicht in eigener Sache, sondern im Namen vom Blog "God's little people". Diese drei hier suchen dringend ein Zuhause. Die drei wurden in Griechenland im Müll entsorgt. Was ich davon halte, könnt Ihr Euch denken... Die drei wurden dann von einer Helferin von God's little people betreut, doch irgendwie schien der Frau alles zu viel geworden zu sein und sie hat ein neues Leben begonnen und die drei in der Obhut von Joan zurück gelassen. Bei Joan wusseln aber bereits viel zu viele Mietzen herum und sie bekommt langsam aber sicher ärger mit den Nachbarn. Die drei sind sich ein liebevoller Umgang und Geknuddel gewöhnt. Seufz... ich würde ja am liebsten gleich alle drei adoptieren oder zumindest Honeysuckle, aber geht nicht, finden Männe und Noah. Also, wenn Ihr interessiert seit oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt... dann nehmt doch mit Joan Kontakt auf. Das muss doch irgendwie möglich sein, dass die drei ein gutes Zuhause erhalten, für was gibt es denn das grosse WWW.

This time I'm posting in the name of "God's little people". I don't write much, because Joan explains it perfectly on her own blog and in much better English :o). Only this much: those three lovely girls need urgently a new home. They could be seperated and would travel abroad. They are only 8 month old . So have a look on Joans Blog. I keep my fingers crossed that those beauties will find very quickly a new home. Thanks for your help.

Noah drückt dann mal die Pfoten.
En liebe Gruess
Alex

Kommentare:

  1. Seuuufffzzzebenso..... WIE KANN MAN NUR??? OhMann, ich denke mir grad die alleraller-allerfurchtbarste Strafe aus für jemanden, der Mietzchen in den Müll schmeisst. Und ich sag's dir: Auch wenn ich so gar nicht den Eindruck erwecke, ich werde regelrecht bösartig, wenn ich sowas höre!!
    Du kannst dir vorstellen, natürlich würde ich alle drei gleich in meine Arme schliessen- wären da nicht schon 12 andere, die kaum noch Platz finden in ebendiesen Armen! Und finanziell würde das wohl auch langsam alle Grenzen überschreiten! Also bleibt mir nix anderes, als mindestens so doll wie Noah die Daumen zu drücken. Und ich bin sicher, dass sich jemand findet. Denn genau dafür ist das Inet doch da: Um im richtigen Moment die richtigen Menschen zu finden!
    Daumen(AUA!!)quetschende Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsch den 3 süssen Knuddeltigern ein wunderbares neues zu Hause.
    Leider haben Mona und Minou keine freude an Neuzuzügen , seufz.
    Was man mit solchen Menschen tun dürfte , die den Tieren sowas antun , schreib ich lieber nicht....Du weisst ja , das ich da auch ganz bösartig werden kann und null Verständnis für solches Handeln aufbringe.
    Ich drücke ganz fest die Daumen , das sich bald jemand finden lässt.
    Liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    die sind zuckersüß, ich hoffe die armen Mäuse finden ein schönes Zuhause.
    Mit 7 Katzen sind wir mehr als gut besetzt!
    Aber du könntest doch noch mal mit Herrn Gwundergarten sprechen, vielleicht sagt sein Herz doch noch ja für eine Zweitkatze.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Ach mensch, unsereins kann sich sowas immer gar nicht vorstellen. Wie kann man sowas tun? Ich drücke auch ganz feste die Daumen, dass die süßen ein ganz tolles zu Hause finden. Vielleicht ja sogar zusammen, so wie sie da liegen mag man sie gar nicht trennen.... Wir haben auch ein Geschwisterpärchen.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex, ich wünsche den dreien auch, dass sie ins allerbeste vorstellbare Zuhause kommen - möglichst zu dritt!!! Dort, wo ich gerade ein paar Tage verbracht habe, gab es auch jede Menge Katzen, sie wirkten zum Glück aber alle wohlgenährt ... Doch ich wäre auch immer in Gefahr, mich zu verlieben und ein Miezchen "heimzuschmuggeln", wären da nicht Nina und Mäx (und herr Rostrose), die keine weiteren Katzen hier im Haus haben wollen... (Schnüff!) Nun möchte ich mich auch noch persönlich bei dir aus meinem Mini-Urlaub "zurückmelden"... Wo wir gewesen sind, ist die Flaggenfarbe übrigens weiß-rot-blau... aber da gibt's ja mehrere ;o) Hast du eine Idee?)
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und Fellchenkrauler,
    Traude
    ♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥✿♥

    AntwortenLöschen
  6. I’d love to have another tabby cat, but I am not sure my cat would agree. He is 13 years old and I think he should be allowed to age in peace and quiet :-)
    I hope the lovely cats get to find a home. My mother tried to find a home for some cats that just moved into her garden one day - but could not find anyone. She ended up taking them herself and now has 6 cats!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex,
    das geht ja gar nicht. Wenn ich nicht schon
    einen Kater hätte, dann würd ich gleich eine
    nehmen, aber er vertragt sich mit gar keinen
    anderen Katzen, war auch so ein Findelkindchen
    und total verstört und das sind halt die Spätfolgen.
    Aber ich mach mal einen Aushang bei meiner
    Cousine in der Praxis (Tierarzt).
    Übrigens hast Du einen wundervollen Blog :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Unmöglich - aber im Süden üblich. Leider wohne ich viel zu weit weg, sonst würde ich es mir überlegen - denn meine Katze klebt an mir, sie braucht eine Katze.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex...ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich ein schönes Plätzchen für die drei Süssen finden lässt. Und hoffentlich alle zusammen bleiben können. ♥♥♥

    Grüessli Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ach Alex, das ist schon ein Elend, das leider allzu bekannt ist...die drei sind so süß, wie sie da so ineinander verschlungen liegen. Ich würde sie auch sofort nehmen, wenn, ja wenn...Selbst hier, wo es massenhaft Katzenschutzvereine gibt und kastriert wird ohne Ende, gibt es noch viel zu viele arme Streuner, Henry ist ja auch so einer gewesen. Ich drücke ihnen ganz fest die Daumen, dass sie ein schönes Zuhause finden. Die 3 würden doch so gut zu Noah passen... :-)

    Ganz liebe nachdenkliche Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Sind die süss. Leider akzeptiert die Maidine keine Nebenbuhler, sie ist schon eifersüchtig auf die beiden jungen Meerschweinchen.
    Hoffentlich findet sich ein gutes Plätzchen!!!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie süss, die würden doch zu Noah passen... überredet?
    Lg Moni
    (ich habe schon 2 Katzen und die müssen sich jetzt zuerst ans Baby gewöhnen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich schon lange, aber GG hat noch Tofu in den Ohren und Noah Katzensticks *seufz*.

      Löschen
  13. Ich hoffe, sie finden ein liebevolles Zuhause, wo sie gemeinsam ihre Zeit so innig beieinander verbringen können.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. If our dogs could manage not to eat them, I'd love to have them! However.....they would be three small snacks. x

    AntwortenLöschen
  15. Ohje, wie immer sind die Tier die Leidtragenden. Wo leben die Katzen denn jetzt? das habe ich nicht so ganz verstanden. Sind sie schon in Deutschland?
    Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Alex,
    hoffentlich kommen die Süßen in gute Hände. Ich drück die Daumen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen