Donnerstag, 1. Mai 2014

Regentropfen und mehr / Rain drops and more

 Es ist Schneckenwetter. Aber hey, was soll's die Natur ist froh um das Nass und Gärtnerinnen können die Tage ja auch anders nutzen. Zum Beispiel mit einem Mädelstag.

It is snails weather. But hey, nature really needed some rainy days and we can use the spare time in other ways. For example for a ladies day.

 Also nix wie los, Mädelskram-Amedisli anziehen...

Off we go! I took out my girlish arm warmers...

Ja, ich weiss, es gäbe auch ein Stativ, aber mit ein paar Verrenkungen geht's auch ohne. So sehen die Mädelskram-Amedisli angezogen aus und öhm, überseht einfach dass es nicht schön gleichmässig gestrickt ist *hüstel*. Aber wo sind wir stehen geblieben? Ach ja, Mädelskram anziehen, Freundin einpacken, Stossgebet Richtung Petrus senden und...

Yes, I know, I could have made this photo with a tripod, but with some dislocations it worked as well. That's how the arm warmers look when worn... oh, and please just be kind and overlook that my knitting isn't evenly. Hmm... where have we stopped? Oh, yes, take out your girlish clothes, take your friend, make a prayer to the sky and...


... einen Ausflug zum Gartenparadies der Gräfin von Zeppelin machen.

... make a trip to the gardencenter of the "Gräfin von Zeppelin" in Germany.

Ich hab keinen blassen Schimmer, wie Caro und ich das immer anstellen. Es regnete wirklich den ganzen Tag, aber in dem Moment als wir nach draussen gingen um die Pflanzen zu bestaunen, wurden die Regenschleussen geschlossen und wir brauchten nicht mal einen Regenschirm. Ich hab ehrlich gesagt schon daran gedacht uns beide für Anlässe im Freien zu vermieten... so nach dem Motto, wenn wir erscheinen lacht der Himmel... aber öhm, wir wollen ihn ja nicht herausfordern... nicht dass er plötzlich noch Tränen lacht.

I don't know how Caro and I do this, but everytime when we plan outdoor things we are so lucky that whenever we walk outside, the weather is dry. It rained the whole day, really, but as soon as we walked into the garden centre it stopped. We didn't even need an umbrella. I even thought about making a business out of this by renting Caro and me for outdoor events. But I don't want to overburden our luck :o)...


Ganz ehrlich! Ich habe nur eine einzige David Austin Rose mitgenommen. Da bin ich schon ein wenig stolz auf mich... ein erster Anti-Sucht-Erfolg.

I'm honest... I only took one David Austin rose home, really! I'm quite a bit proud of that, it's a first success against my obsession.

Und das ist ansonsten noch in mein Wägelchen für das Schattenbeet gehüpft. Gut, der Mohn "Pattys Plum" kommt natürlich an die Sonne. Ich war aber schon so lange auf der Suche nach ihm, dass ich den doch nicht einfach zurücklassen konnte. Ne, geht gar nicht.

Hey, Caro, danke nochmals für den tollen Mädelstag! Wie immer war's einfach u schön und mega lustig, obwohl wir fast das Schlupfloch zurück in die Schweiz nicht mehr gefunden hätten *kicher*.

And this is all I took home for my shady border. Well, okay, the poppy "Pattys Plum" will receive a place in the sun of course. But I was looking for so long for that kind of poppy that I couldn't have left it behind.

Caro, thank you so much for that lovely girlsday! It was so much fun again with you... even when we had some problems in finding our way back home to Switzerland :o).

Nun zurück in den Gwundergarten. Da ist alles noch ein bisschen nass, obwohl die Sonne mittlerweile auch mal schüchtern hintern den Wolken hervorlinst.

But now back into the Gwundergarten. Everything is still a bit wet even when the sun has blinked through the clouds for some short moments.

"Kommst Du nach draussen spielen, Frau Gwundergarten?"
"Gleich, Noah. Ich nehme ja nicht an, dass Du für mich das Badezimmer putzen willst."
"Für einmal liegst Du völlig richtig. Mach hinne, ich warte."
Fertig! Und nu lasst uns auch rausgehen zu Noah.

"Hey, Mrs. Gwundergarten, do you come out playing with me?"
"In a minute, Noah. I guess you won't help me cleaning the shower, will you?"
"No, you're right I won't. Hurry up, I'm waiting."
Done! And now let's go out to Noah.

"Ah, da bist Du ja endlich! Hast ja schon ziemlich lange gebraucht für das kleine Badezimmer."
Hatte ich schon erwähnt, dass Noah eine ziemlich Nervensäge sein kann?

"Ah, at long last you're here! You needed quite a while for that little shower."
Did I ever mentioned that Noah can be a real pain in the neck?

"Juhuuu, los geht's."
Ich rufe auch Juhu, aber eher weil ich endlich rausgefunden habe, wie ich den kleinen Racker im Sprint fotografieren kann und trotzdem ein scharfes Bild hinbekomme. Das eröffnet ganz neue Perspektiven.

"Hurra! Off we go, Mrs. Gwundergarten."
I say "Hurra" too, but only because at long last I found out how I can make proper pictures from Noah in motions. This will give me completely new options. Great!


Nein, kein Grizzlie im Gwundergarten. Lediglich der Herr Chefgärtner bei der Baumkontrolle.

No, that's not a Grizzly in the Gwundergarten. Only our head gardener checking the tree.

Öhm, ja, auch dieser Ast hält noch.

Okay, this branch will hold it's of very good quality, indeed.

"Ja, schon, aber Du könntest ihn auch mal wieder schrubben... jetzt wo Du weisst wie das geht. Hast ja gerade das Badezimmer sauber gemacht, dann könntest Du das mit meinem Lieblingskratzbaum auch machen."
"Träum weiter, Kleiner."

"Yes, you're right, but you could clean it. After having cleaned the shower you should know how this works."
"Dream on, sweetheart."


Der Todessprung... Huaaaaah, ich darf gar nicht hinsehen.

A death-defying leap... huaaaah, I can't watch it.

"Pfff... fliegen kann halt nicht jeder."
"Halt den Schnabel, Herr Specht. Wer immer mit dem Kopf gegen den Stamm hämmern muss, kann ja nicht klar denken."

"Pffft... not everybody is able to fly."
"Shut your mouth, Mr. Woodpecker. You can't think clear, after headbanging constantly against wood."

Hmm, der wäre doch eigentlich gerade noch eine leckere Mahlzeit für Zwischendurch.
"Noah! Lass den Specht in Ruh."

This woodpecker really looks delicious, would make a fine little snack, I guess.
"Noah! Leave that woodpecker in peace for god's sake."

 Pffff... nichts das Spass macht, darf ich tun. Jetzt kannst Du auch alleine durch den Garten gehen, ich hab keinen Bock mehr.

Pffft... I'm not allowed to do anything that makes fun. Now you can walk through the garden on your own. I'm fed up.

 Na ja, ganz alleine geht man durch meinen Garten wohl nie. Irgendwie fühle ich mich beobachtet.

Well, you're never alone in my garden. Somehow I feel a bit observed.

Die Schnecke findet das Wetter irgendwie auch zum Heulen. Zum Krokodils-Tränen heulen, jawohl.

The slug seems to find this weather to cry for. That's what I call a big tear.

Einige schauen auch wirklich ein bisschen begossen aus der Wäsche.

Some look pretty battered.

 Es ist ja schon ein bisschen fies, das genau zur Baumpfingstrosenblüte, der Regen die ganze Pracht vermiest. Grmpf.

It's not very kind that the weather changed into rain just at the time when the tree peonies start to bloom. Grmpf.
Na ja, vielleicht schafft es ja diese Blüte hier so richtig schön bei Sonnenschein aufzublühen.

Maybe this one will last a bit longer. I would love to see it fully bloomed in sunshine.

Manchmal macht mir unser Urwald schon fast ein bisschen Angst. Irgendwann nimmt er auch das Haus ein, das Efeu umrankt uns und bindet uns an den nächsten Baum... öhm, nein, zu viel Fantasie ist nicht gut fürs Gemüt.

Our jungle really makes me worry sometimes. Maybe it will take over our house, the ivy will grab us and tie us at the next tree... well, too much phantasy! That isn't good for the inner peace, isn't it. Sorry about that.

 Zurück zu Schönerem: eine 1. Mai Rose. Seit ich vor elf Jahren den Garten übernommen habe, ist es noch nie vorgekommen, dass die Rosen Anfang Mai bereits Blüten tragen. Verrückt!

Back to beauty: a 1st May rose. We've got this garden since eleven years and I've never seen before a rose starting to bloom at the begin of May. That's crazy!

 Der Regen hat durchaus auch seine wunderschönen Seiten.

But rain has its beauty too.

 


 Und manchmal sind doch auch Schnecken einfach nur herzig. Das angenagte Clematisblatt neben an, sehen wir jetzt einfach mal nicht, nö.

And sometimes even snails are sweet to look at. I just ignore that leaf of clematis which it has just munched.

Mit diesem Pfingstrosenstrauss bedanke ich mich bei Euch allen, dass Ihr hier immer mal wieder reinschaut und diesem Blog mit Euren Kommentaren Leben einhaucht. Ich freue mich über jedes Wort aber auch einfach über Euren Besuch hier. Es macht auch nach drei Jahren noch immer Spass zu schreiben und nein, es ist klein Blog-Geburtstag sondern einfach mal so wieder gesagt :o)

With this lovely bouquet of peonies I like to thank all of you for reading this blog and keeping it alive with your comments. I enjoy your visits and your kind words. After three years of blogging it is still fun. No, it's no blog birthday, I just liked to say thank you. :o)

Habt alle noch eine gute Woche.
Have all a good rest of the week.

Alex

Na klar, und bei mir bedankt sie sich natürlich mal wieder nicht...
Euer Noah

Of course, she didn't say thank you to me...
Yours
Noah




Kommentare:

  1. Love your photos, they are beautiful. Noah you are such a good boy. Love the photos of you in the tree, you are very lucky to have such a lovely garden. Have lots of fun. It's raining here as well. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Alex
    Hihi, und ich hab mir gedacht, dass du dir heute am 1. Mai vielleicht einen Mädelstag reinziehst ... Supi habt ihr das gemacht, Caro und du. Hui, bei der Gräfin wart ihr. So guet. Und noch besser, dass ihr wohl einen speziellen Draht zum Herrn Petrus habt.
    Also deine Fotos vom Noah sind ja wieder spitzenklasse und jetzt auch noch scharf in Bewegung. Genial. Du hast die Maschine im Griff ... und der Chefgärtner wohl seine Angestellte *grins*.
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche! Gell du hast heute auch frei ... hihi, was heisst auch ... ich habe mir heute Nachmittag einen halben Tag frei genommen - muss noch über 4 Wochen Ferien einziehen bis im September!!! (oberoberobergrins!!!).
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    ein toller Gartenpost, auch wenn es regnet...
    auch dann findet man immer tolle Motive.
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. mai.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex
    Das sieht nach einem sehr gelungen Mädels Tag aus - ist ja auch logisch, wenn du mit Caro unterwegs warst. Heute konntest du ja noch ausruhen und all deine neuen Pflanzen einbuddeln. Und Noah hat sich ja wieder voll ins Zeug gelegt - wie immer herrliche Bilder!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Hey Alex
    ich hab zu Danken für den wunderschönen Mädels-Tag.
    Der Noah legt sich ja mächtig ins Zeug , ist das seit er weiss das er *ratenscharf* abgelichtet wird ?grins
    Die Gartenbilder mit den Regentropfen sind genial und bei der Schnecke mit der riesen Krokodilsträne musste ich lachen .
    Bist Du sicher hat sich das arme Geschöpfchen nicht gleich darin ersäuft?
    Häb en schöne Aabe
    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,
    ein super Reigen von tollen (Regen-)Bildern! Die arme Schnecke mit dem Regentropfen am Kopf! Soweit kann's kommen... :-)
    Aber, hey!, seid ihr etwa in Laufen bei der Gräfin von Zeppelin-Gärtnerei gewesen? Das ist gerade hier ums Eck! Super dort, gell?
    Liebi Gruess
    Calendula

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, das Schneckenfoto, das ist so toll!
    Du wirst lachen, aber gestern abend habe ich den Text zu einem Post " ich und das Gartencenter" verfasst und nur weil ich noch keine Fotos dazu habe, ist der Post noch nicht online * kicher * sieht ganz so aus als ginge es allen gleich!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbare Bilder und ein toller Katzen-Specht-Dialog :-)

    Die Tropfen mit der Akelei gefallen mir besonders gut.

    Bei uns ist auch Schneckenwetter - und wir haben nur die eckeligen ohne Haus - bäh!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alex,
    du hast sie also auch erwischt, die Ninja-Nacktschnecken. Deine seilt sich ja auch hübsch ab und die Krokodilsträne ist nur Tarnung. ;-)
    In der Gärtnerei von Zeppelin wäre ich sicher auch nicht mit leeren Händen rausgegangen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. OHHHH IHR zwoa,,,,
    DA hast aber eine tolleeee AUBEUTE ghabt,,,
    UND sooo scheeene BUIDLN hast wieder gmacht,,,
    i mog REGENTROPFEN-BUIDLN,,,
    HOB NO AN FEINA ABEND..
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Heute ist es ja hier ganz schön tierisch, meine Liebe! Schnecken, au weia. Mr. W. hat gestern 66! Stück auf der Terrasse gesammelt, man stelle sich vor, wie viele es im Garten gibt!
    Zur Gräfin geh ich auch ab und an, du hättest mich ruhig besuchen können, es sind nur schlappe drei Stunden von dort zu mir ;))
    Viel Spaß mit deinen neuen Hostas.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex, so ein Mädelstag ist einfach genial. Der Gartencenter sieht verführerisch aus...! Da würde ich mich sicher auch wohlfühlen:-)! Deine Bilder sind wie immer wunderschön - auch bei Regenwetter!!! Wünsche Dir ein gemütliches Wochenende mit viel Sonne im Herzen. Liebes Gruessli, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  13. Noah läuft ja zu ungewohnter Topform auf. So kenne ich ihn noch gar nicht. Er freut sich über den schönen Garten und die Möglichkeiten die er bietet. So ein bisschen loses Geäst stört nicht wirklich. Und Regentropfen auch nicht. Die verzaubern die Blüten und die Fotos. Schön hat Irh es !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  14. ja die lieben Regentropfen...
    Aber hat auch sein gutes, man hat endlich Zeit solch schöne Pulswärmerli zu tragen, wie du sie hast :-)
    hihi... euer Noah ist ja echt der Knaller!!!
    Coole Bilder!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alex
    Danke für diesen herrlichen Post. Auch Regenwetter hat doch ganz tolle Seiten. Man sieht's an Deinen Bildern. Wunderschön! Deine Pulswärmerli sind allerliebst und schön, dass Ihr Euren Mädelstag so geniessen konntet.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo alex. Bei dir gibt es ja viel zu sehen. Viele schöne Fotos. Und dein Noah macht immer eine tolle Modelfigur. Deine Stulpen sind niedlich so richtig schön verspielt. Deine Gartenfotos sind toll anzusehen.
    Wünsche dir eine schöne Woche und sende dir liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Alex, wo beginn ich und mach es dennoch kurz? Also ich könnte auch so ein Mädelskram-Amedisli brauchen, das würde nämlich meinen hässlichen Handgelenksschonder kaschieren! Schön, dass ihr den Regen vertreiben konntet, aber schön auch deine regennassen Fotos! Und BITTE verrat mir den Trick, wie du Noah im Sprint erwischst - genial sind die Bilder!
    Alles Liebe, Fellchenkrauler und herzliche montägliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Alex,
    die Fotos sind klasse, vor allem die "bewegten Bilder" von Noah! Aber der absolute Knaller ist ja die Schnecke mit Krokodilsträne, ich hab mich eben weggeschmissen vor Lachen, einfach klasse!!!
    Oh, die Gärtnerei sieht sehr verlockend aus, aber ich befürchte, die ist viel zu weit von uns weg...Du hast Dich wirklich zurückgehalten, sehr brav!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen