Sonntag, 1. Juni 2014

A rose is a rose is...einfach schön

 Wie versprochen geht's heute um die edlen Damen und Herren in meinem Garten und ich werde gar nicht viel dazwischen quatschen, damit Ihr einfach den Rosenduft geniessen könnt. Los geht's:

As promised, today I'm showing you the honorable ladies and gentlemen from my garden and I try not to talk too much, so that you can just enjoy the lovely roses. Off we go:

Mary Rose

 Princess Anne
 Nochmals Princess Anne, die alte Streberin.

Again Princess Anne, isn't she a beauty?

 Fimbriata, eine Nelkenrose.

Fimbriata, a rose that flowers look like  carnations.

 Mach mal hinne, die Rosen sind ja schon fast verweklt, bis Du endlich auf den Auslöser gedrückt hast.

Hurry up, Mrs Gwundergarten, the roses nearly faded until you finally pushed on the trigger.

 Gertrud Jekyll, liebevoll Trudchen genannt.

Gertrud Jekyll, lovingly called Trudchen.

 Scarman's Himalayan Musk, die erste Rambler, die erblüht ist in meinem Garten.

Scarman's Himalayan Musk, is the first rambling rose in flower in my garden this year.

Und das ist sie ebenfalls. Aufgrund des Sonnenscheins habe ich es leider nicht geschafft, die Farbe besser einzufangen. Der Duft ist umwerfend und es hat noch reichlich geschlossene Knospen, so dass die Büte bestimmt noch ein paar Wochen andauern wird *freu*.

This is the same rose. I'm sorry, but I didn't manage to catch the right color of it, the sunshine made it fade a little bit. You should smell its fragrance, it's so lovely. There are still many buds and I guess it will flower for another 4 to 5 weeks *hurra*.

 
 Die erste offene Blüte des Trauerstämmchens Paul Noel, welches in diesem Jahr stark unter Mehltau gelitten hat. Es mochte das feuchte Wetter nicht besonders.

The first flower of Paul Noel, which grows as a tree in my garden. It suffered from mildew this year and didn't like the wet weather conditions.

Miranda, die alte Zausel. Ihre Blüten sehen meistens schon ein oder zwei Tage nach dem Aufblühen leicht verwuselt aus. Ich mag sie.

Miranda. Her flowers always look a bit disheveled but I love them.

 Reich mir bitte mal ne Rose rüber... Bitte sehr, die Munstead Wood.

Could you hand over a rose, please? Here you are, the Munstead Wood.

 Ist das laaaaaaangweiiiiiilig. Die hat nix als Rosen im Kopf, sag ich Euch.... tse, tse, tse.

This is so booooring. Mrs Gwundergarten has nothing else in her mind, than her roses... tse tse tse.
 Eglantyne

 Anne Boleyn, sie wächst bei mir als Hochstämmchen.

Anne Boleyn, she grows as a rose tree too.

 Neu eingezogen ist die Scepter d' Isle.

Just moved into the Gwundergarten has the David Austin Rose Scepter d'Isle.

 Ebenfalls neu eingezogen ist die Pat Austin, sie stand schon sehr, sehr lange auf meiner Wunschliste.

Also new in my garden is the rose Pat Austin. I had her very long on my wish list and now she's here :o).

"Huhuuu, Mutti... wir sind im Fernseh!" Sorry, lieber Storchenschnabel, das ist nur eine Fotokamera, Ihr könnt Euch wieder zurücklehnen. Aber ist die Kombi mit der Pat nicht ein Augenknaller?!

"Hi, mom... we are on TV!" Sorry, my dear geranium, this is just a photo camera, you can lean backwards again. But isn't that combination from blue geranium and Pat Austin an eyecatcher?

 Sophies Rose. Sie kränkelte im letzten Jahr, scheint aber wieder Kräfte mobilisiert zu haben.

Sophies Rose. She was ailing last year but seems to have gained some strength again. 

Winchester Cathedral. Ja, die sollte eigentlich weiss blühen, aber da sie sich...

Winchester Cathedral. It should flower white but...

...im weissen Beet befindet, beschloss sie einfach mal etwas mehr Farbe zu bekennen *grmpf*.

... growing already in a white border it decided to flower in rosé *grmpf*.

Daher kann ich diesem Rosenkäfer, der gerade die Winchester als Frühstücksbuffet benutzt, nur einen guten Appetit wünschen. Lass es Dir schmecken, Junge!

Therefore I can only wish this rose beetle, who enjoys breakfast at the Winchester,  "bon appetit". Enjoy your meal, mate!

Kicher...
Ja, das findest Du natürlich wieder lustig, Noah. Sehr, nett, wirklich, sehr nett.

Giggle...
Yes, I know, Noah, this you find very funny. You're so kind, indeed.

 Dies hier wäre dann noch einen kurzen Blick ins weisse Beet... es gibt da nämlich schon auch noch weisse Pflanzen. Wer mehr über den Boykott des weissen Beetes lesen möchte, kann das in der letzten Ausgabe vom Schweizer Garten tun oder auch hier.

A quick look into the white border... there are some white flowers in it, indeed, even when others try to boycott it.

 Und da der kleine Rote nun genug hat von Rosen, zeige ich Euch noch ganz kurz ein paar andere Gartenimpressionen. Clematis Silver Moon.

And because my little red tiger is fed up with roses, I just show you some other garden impressions. Clematis Silver Moon.

 Pfingstrose, deren Name ich nicht weiss... sie wurde von den Vorbesitzern unseres Garten gepflanzt.

Peony. I don't know its name, because it was planted by the previous owners of the garden.
 
 Selbst gepflanzt, aber trotzdem keine Ahnung, wie diese Pfingstrose heisst. Sie war leider nicht angeschrieben.

Planted by me, but I don't know its name anyway. It wasn't labeled when I bought it.

 Was ist eigentlich die Mehrzahl von Allium? Alliümer? Alliums? Alien? Wie auch immer, ich mag sie, die Allia.

What is the plural from Allium? Alliums? Alien? What ever :o) I like them.

 Aber dieser Mohn hat es mir zurzeit am meisten angetan: Patty's Plum.

But my favorite flower at the moment is the poppy Patty's plum. I just adore this color.

Tja, seht Ihr, und ich dachte, ich sei die Blume ihres Lebens *seufz*.
Well, and I thought I am the flower of her life *sigh*.

 Räusper, dem gibt es wohl nichts mehr hinzuzufügen, ausser dass wir beide Euch eine rosige Woche wünschen.

Cough... well, I guess, I can't say something clever (comment Noah: as if she could ever) on that so we just wish you a rosy week. Have a great time.

Alex
&



Kommentare:

  1. Noah, ich denke, Du bist die Blume ihres Lebens. Ein Dauerblüher in kräftigem orange. Da erblassen die anderen Mimosen mit ihrem Mehltau doch.
    "Pat Austin" werde ich mir mal vormerken ... die Tage werde ich mir eine englische Rose leisten. Mal sehen, was im Angebot ist.
    Mehrere Alliums = "Allia" ... obwohl ich Alliums viel lustiger finde ;-)
    Du hast so einen schönen Garten. Eine Freude, die vielen Blümchen anzusehen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Doch, genau. Das schönste Blümchen ist dieses orange da. Ich habe nachgeschlagen, mit etwas Mühe konnte ich seinen Namen ausfindig machen: "Garfield in memoriam". Ein seltenes Blümchen, und es wächst nur da, wo es ganz viel Sonne im Form von liebevoller Zuwendung abkriegt. Und ganz wichtig: Regelmässig füttern...öhemm...düngen nicht vergessen! ;oD
    Wundervolle Rosen und anderes Gewächs hast du in deinem Garten! Eine Show, wirklich! Diese Pfingstrose, deren Name du nicht weisst, die wächst auch im Garten meiner Arbeitskollegin. Die hat sie letzthin in die Praxis mitgebracht. Soll ich sie mal fragen? *ggg* Aber ich bin sicher: Sie weiss es auch nicht. Denn ihr wird es so gehen wie mir: Alles mögliche wächst da, aber keiner weiss so genau, warum, kicher.....
    Happy Sonntag, ihr beiden!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    Mensch, hast du viele Rosen, wirklich beeindruckend.
    Blüht denn die Rosa multiflora auch brav oder eher bescheiden?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn...Du hast ja einen richtigen Rosengarten. Das wäre mein Traum...aber eben...Frau kann nicht alles haben;-). Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  5. Hey Alex
    Himmel hast du schöne Rosen...die darf ich meinen nicht zeigen , sonst erblassen die vor neid und ich hab am Schluss ein weisses Beet , kicher.
    Also dieser rot , blühende , fleischfressende *Vogel-Fang-Strauch* ist und bleibt der hübscheste im ganzen Garten .
    Ich wünsch dir noch ein schönes
    und gemütliches *sonntagen*.
    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  6. You have some beautiful roses in your garden. Noah is the best looking flower of them all!!! Sending hugs form me and purrs from Skipper. Have a wonderful week.

    AntwortenLöschen
  7. Also spätestens bei den Storchenschnäbelchen, die auch im Fernsehen kommen wollten, sass ich also vor dieser Kiste und hab Tränen gelacht. Ich weiss echt nicht Alex, auf welchem Bein du mich da erwischt hast ... waren es wohl die Zwischenrufe des lieben Noah ... oder deine oft so amüsante Vorstellung deiner wundervollen Rosenj ... ich weiss es echt nicht *obergrins*. Aber eines weiss ich mit Gewissheit, irgendwann wird dein Rosengarten auch auf meinem Rosenwandelpfad stehen, der unbedingt einmal im Jahr besucht werden will - am liebsten eben zur Rosenblüte!

    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex...ohne viele Worte....herrlich, wunderschön, zauberhaft, beeindruckend uns sooo duftend!
    Danke für den Rundgang. :-)

    Allerliebschti Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,soooooo nun hast Du mich noch mehr in Rosenträume versetzt, als ich es ohnehin schon bin. ;-) Wunderschön sind Deine Gartenbewohnerinnen.
    Wenn ich mal wieder in die Schweiz komme, dann melde mich mich vorher bei Dir. Vielleicht kannst Du mir noch ein paar tolle Tipps geben? Jetzt haben wir alles auf´s "Blaue hinaus" unternommen. Wir sind einfach nur begeistert.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex
    Könntest du nicht einmal mitmachen bei den "offenen Gärten"??? Dein Rosentraum in allen Variationen musst du doch der Oeffentlichkeit zeigen! Ist ja Wahnsinn, was du für Schönheiten zeigst! Ganz speziell angetan hats mir die Ramblerrose - ich muss sie mir immer und immer wieder anschauen! Und natürlich die ein bisschen kugelige, flauschige, orangefarbene Grazie ist der grösste Star! En schöne Obig und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex, also mal ganz ehrlich: Deine Rosen sind ja ganz nett, aber gegen diesen supersüßen Kater können die WIRKLICH nicht anstinken!!! Kreisch! Das letzte Bild von Noah ist ja der Hammer! Das musst Du Dir unbedingt aufhängen. Knuddel ihn von mir - er ist mein Held. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich schön, wie all deine Rosen blühen, während bei mir eine nach der andern kaputt geht...! Mit Sicherheit investiere ich viel zu wenig Zeit in die Gartenarbeit! Janu, habe ja jetzt erst recht anderes zu tun...;-)!
    Mit grossem Interesse habe ich natürlich auch deinen Schottlandbericht im Schweizer Garten gelesen, so toll!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. wunder prächtig blühen deine Rosen!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  14. Ui so viele wunderschöne Rosen und dann auch noch fast alle mit Namen. Ich weiss von keiner meiner Rosen den Namen(schäm) aber gefallen tun sie mir alle.
    Schöne Woche
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Alex,
    ich bin ganz benebelt von dem herrlichen Rosenduft, der mir virtuell aus Deinem Post entgegenweht! :-) Herrlich, Deine Rosen, ich beneide Dich, dass Du so viel Glück mit den englischen Rosen hast! Die Winchester Cathedral hatte ich auch mal, bei mir war sie weiß...;-) Den Storchschnabel habe ich auch! Der ist schon für sich allein ein absoluter Hingucker, aber zum Orange der Pat sieht er wirklich klasse aus!
    Auf dem letzten Foto guckt Noah ja ganz schön zerknirscht... (lach) Gib ihm mal einen lieben Knuddelkrauler von mir!

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. Einfach wunderbar einmal andere Rosen riechen (und sehen) zu dürfen. Toll sehen sie aus deine Rosen. Dein Garten sieht jetzt sicher ganz anders aus seit meinem letzten Besuch vor....hundert Jahren :-)! Und mit Freude habe ich festgestellt, dass "mein" Päuli noch lebt. Ich habe leider keinen Trauerstamm mehr, aber zum Glück noch ein Steckling, der nun in eine Blutpflaume wächst (lustige Farbkombination). Weiterhin viel Freude in deinem Rosenparadies. Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wow, so viele Sorten!
    Ach die Rosenzeit ist einfach die Schönste :-))
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  18. HA Ha ha was für ein witziger Beitrag zur Rosenpracht v.a. die Allis...du hast ja genau mein Geschmack getroffen einige stehen bei mir auch noch auf der Wunschliste auch so eine hellblaue Clematis so prächtig. Die Scepter Isle streift meinen Weg nun auch schon zum x...sten... Mal tut die gut?

    Hab ein wunderschönen Sonntag und liebe Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen