Samstag, 14. Juni 2014

Nach dem Regen / After the rain

 Es war sogar ein doppelter Regenbogen, den ich da erwischt habe. Öhm, das kleine weiss-blaue Häuschen ignoriert Ihr bitte einfach mal *grins*.

It was a double rainbow that I caught with my camera. Well, please do ignore the little white and blue mobile WC *smile*. 

 Der Gewitterregen war mehr als willkommen im Garten.

The thundershower was warmly welcomed in my garden. 

Nun schaut alles wieder erfrischt und abgekühlt aus. Im Juni 33 Grad! Noah, was hältst Du davon?

Everything looks so clean and fresh again. We had a 33 degree and this in June! What do you think of that, Noah?

 
 Komm noch näher mit der Kamera und ich zeig Dir gleich, was ich davon halte.

If you come any closer with your camera, I gonna show you what I think of that.

Ehm, ist gut, kehren wir lieber wieder zurück zu den frischgewaschenen Blümchen. Lions Rose.

Well, okay, better go back to the freshly washed flowers in my garden. The Lions Rose. 

Brother Cadfael. 

Das nenn ich doch mal eine Glockenblume.

That's what I call a real bellflower.

Und hier ein Vollbild von der Glockenblume Sarastro, damit Ihr einen Grössenvergleich habt. Sie schaut noch ein bisschen klein aus, steht aber auch erst ein paar Wochen in diesem Beet. Mich hauen die Blüten jetzt schon um.

And here you can see its full height. It is called Campanula Sarastro. I planted it only some weeks ago, I guess it will grow much bigger. I'm very fond of its big blue blossoms.


 Die Rose Ladies Blush ist meine Favoritin. Ihr Blatt ist so gesund und dass obwohl sie im Topf leben muss, weil ich noch keinen Platz im Beet habe.

From all my roses, the rose Ladies Blush is my favorite at the time. It is so healthy, even when growing in a pot. I haven't found the right place in my garden, so it has to stay in the pot.


Ihre Blüten sind so zart und fein. Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn ich erröte, schaut das nicht so zart aus... ich gleich da eher einer Tomate... okay, daher bin ich vermutlich auch keine Lady *schmunzel*.

But look at its flower, so fine and tender. To be honest, when I blush, my face isn't of that soft rosé color... it's more like the red of a tomato... well, maybe that is the reason why I'm no lady *smile*.


 Noch so eine zarte Schönheit: Francis E. Lester. Eine Ramblerrose, die meinen Rosenbogen einnehmen darf und mit ihr scheint das endlich zu klappen.

Another beauty: Francis E. Lester. It's a rambling rose, that may take over my rose arch, which at long last seems to work.

 Francis teilt den Rosenbogen mit dieser dunkelblauen Clemi. Bin mir noch nicht sicher, ob diese Farbkombi kein Augenleiden auslöst... ich hoffe, es im nächsten Jahr zu erfahren, wenn die beiden sich munter um den Rosenbogen bezirzen.

Francis companion at the rose arch is this dark blue clematis. I'm not sure that this will enjoy the eye... I will have to wait until next year when they finally grow into each other.

Penelope steht schon eine halbe Ewigkeit in meinem Garten. Ich mag ihren Duft aber auch die zarte Farbe. Allerdings wächst sie eher in die Breite als in die Höhe.

Rose Penelope grows since many years in my garden. I like her fragrance and the soft color. It grows more in the width than in the height. 

In Kombination mit Frauenmantel ist sie für mich der Inbegriff einer romantischen Rose. Ja, ich weiss... ich bin leicht verkitscht :o). Meinem Mann bereitet das etwas Sorgen *grins*.

Planted with Alchemilla it is for me pure romance. Yes, I know, I'm a bit kitschy... which worries my hubby a lot. *LoL*

The White Fairy


 Charles de Mills steht seit letztem Jahr in meinem Garten und blüht jetzt zum ersten Mal. Ja, der hübsche Kerl hat mich bereits um seine Dörnchen gewickelt.

Charles de Mills in its first year. I love it already. What a color and what a fragrance. I hope it will have a long and healthy life in my garden.


 Die Uetersen in Kombination mit der multiflora, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Rose Uetersen in combination with rose multiflora, and it really has multi flowers... gosh.

 
 Pat Austin leuchtet über dem dunkelblauen Storchenschnabel. Pat muss noch ein bisschen wachsen, sie steht im ersten Jahr.

Pat Austin is shining over the dark blue geranium... but it still has to grow a bit, it only stands in the first year.


 Mittlerweile hat mein kleines oranges Häschen auch wieder bessere Laune. Na, dann kann ja das Wochenende beginnen.

Meanwhile my little orange bunny has a better mood. Well, then let's start into the weekend.

 Habt alle eine gute Woche und geniesst den Rosenduft, der wohl nicht mehr allzulange in der Luft liegt.

I wish you all a lovely week and enjoy the rose fragrance, I guess it won't last for ever, unfortunately. 

En liebe Gruess / Take care

Alex
&





Kommentare:

  1. Wundervolle Rosen zieren Deinen Garten. Der Regen /die Abkühlung hat so gut getan und war bitter nötig (für alle!!!). Man blüht förmlich wieder auf....Sei ganz lieb gegrüsst, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Alex
    hach die Rosenbilder sind ein Traum und Noah's Mimik einfach genial .
    Ich bin gerade von meinem Gärtchen rein gekommen . Tja was soll ich sagen....wir warten noch immer auf Regen , die Blätter sind schon fast *verkohkelt* und natürlich ist mein *Grünzeug* noch nicht so üppig wie deins......aber sie geben sich alle sammt Mühe und sind noch nicht am *Absärbeln* , kicher.
    Häb es schöns Wucheendi
    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  3. Moin Alex,
    was für ein traumhaftes ... Klohäuschen. Lach, nein, ich meine natürlich deine Rosen, die duften auch viel besser. Von solch einem Rosengarten träume ich, bei uns gedeihen im Garten eher andere Zeitgenossen.
    Dein Noah ist wie immer zum Schmunzeln.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    wie wunderschön die Rosen sind - einfach nur
    herrlich und in lauter ganz zauberhaften Farben,
    ich würde sie alle, aber auch gar alle nehmen!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Bei euch gibt der Regenbogen den Blasenschwachen das Geleit zum ersehnten Ort der Erleichterung. So was wünschte ich mir auch wenn ich unterwegs bin ...
    Deine Rosen blühen wunderschön. Die Pat Austin passt zum Häschen :-) Ich hatte die auch auf dem Wunschzettel, konnte leider keine finden. Bei mir ist es wieder Abraham Darby geworden.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ein doppelter Regenbogen, was für ein Glück - aber wir sind mal wieder von dem Kätzchen abgelenkt :-)
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  7. Wow, mal wieder wunderschöne Aufnahmen :)
    Besonders nach einem leichten Regenschauer, gehe ich gern durch den Garten, besonders wegen dem frischen Duft der in der Luft liegt.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    lg Paultschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex, genieß die schöne Zeit im Garten - der Sommer ist herrlich, oder? Ich wünsche Dir einen wundervollen Gartensonntag! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    ehrlich hättest du das Häuschen nicht erwähnt...ich wär nur auf den Regenbogen konzentriert gewesen. :-D
    Das Phänomen des doppelten Regenbogens ist schon interessant. Der zweite ist stets schwächer und eine gespiegelte Version des ersten Regenbogens.
    Der Rundgang durch deinen Garten...himmlisch...und der Noah...süss (ob das hören mag ;-))

    Wünsch dir en schöne Sunntig und gueti neui Woche.

    Allerliebschti Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex,
    was für ein toller Regenbogen, wunderschön eingefangen.
    Deine Blumen sind auch total zauberhaft und mein süßer Noah :-) aber irgendwie wirkt er dünner, hat er abgenommen?
    Alles Liebe von Tatjana hab einen schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tatjana
    Ja, das hast Du richtig gesehen. Ich war mir nicht sicher, ob es aufgrund der Hitze war... mittlerweile frisst er wieder gut und ich stopf ihm auch zwischendurch mal ein Leckerchen rein :o). Auch habe ich ihn gestern entwurmt und hoffe, dass er nun wieder ein paar Pfündchen zu legt :o). Ein bisschen hat's aber auch mit seinem Sommerkleid zu tun... er ist im Sommer immer ein "Mägerlimuck".
    Auch Dir noch einen schönen Sonntagabend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. hi alex
    ich staune immer wieder wie ihr die namen der rosen im griff habt. ich hab 2 rosenstöcke im garten und wenn ich nicht die "schildli" hätte dann wüsste ich heute schon nicht mehr wie die "damen" heissen....
    übrigens... ich hab noch nicht angefangen zu lesen (stimmt nicht, bin auf seite 4) ich lese erst wieter wenn ich das teil auch bezahlt habe... mañana mañana!
    häb's guet, ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach "wieter" was ist dasssss denn für eine sprache... muss an der späten stunde liegen...

      Löschen
    2. Da kann ich nur sagen: Weiter lesen... zahlen kannst Du dann wirklich mañana, mañana. :o)

      Löschen
  13. I love your roses. Pat Austin and the geranium go beautifully with your cat. How lovely to have a cat to match your flowers. The great gardener Christopher Lloyd didn' t like garden visitors to wear clothes that clashed with his flowers, he said it made him shudder, but I don' t think even he thought of having a matching cat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha... you just made me smile. I guess, I will have to knit myself something orange too, so that I fit as well to Pat. An interesting thought :o).

      Löschen
  14. Oooh, I love your Charles de Mills, one I would have liked for my garden too! And I like your new Campanula, very pretty. We had very hot weather too last week, but now it is barely above 20 degrees so it feels chilly. I’d love to have the warm weather back again, I don’t mind the heat. Give Noah a belly rub from me, have a good week, take care, Helene.

    AntwortenLöschen
  15. Mir kommt es ja nach dem Regen immer so vor, als ob die Natur dann explodiert, wenn sie das frische Nass aufgesogen hat.

    Danke für den wunderbaren Regenbogen und liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Alex ,der Rosenrundgang war sehr schön !!Leider ist es mit der ersten Blüte bald schon wieder vorbei .Noah finde ich immer klasse wenn er so eine Brutsch zieht und schlechte Laune hat .Die Kleinen sagen uns schon was sie wollen oder nicht .Grüßle Ina

    AntwortenLöschen
  17. Die Clematis ist so wunderschön liebe Alex. Da könnte man sich direkt und sofort verlieben. Wir hatten hier schon so lange keinen Tropfen Regen mehr und ich sehne mich direkt mal nach 2 Tage Regen, - auch wenn das bedeutet das die Baustellen zwei Tage still stehen müssten. Schick doch mal ein bisschen Regen nach Smilabergen... vielleicht klappts?
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  18. June is such a beautiful month. Your little orange bunny (that's how it's been translated....) looks so happy!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Alex,
    so einen Gewitterregen könnten wir hier auch mal gut gebrauchen, wegen mir auch gerne ohne Gewitter...;-) Es ist zwar schon lange nicht mehr heiß, aber so trocken, dass der Boden stellenweise aufreißt und der Rasen braun wird. :-(
    Wunderschön sind Deine Rosen, Du hast ja einige Neuzugänge! Penelope hätte ich auch mal fast bestellt, aber da die Moschatarosen nur "normal" winterhart sind, habe ich es dann doch lieber gelassen, nachdem mir in den letzten kalten Wintern viele Rosen erfroren sind. Hm, wenn sie bei Dir schon eine halbe Ewigkeit steht, müsste sie ja eigentlich recht winterhart sein...wie macht sie sich denn so in Deinem Garten, ist sie robust?

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bärbel
      Ja, das ist sie. Sie hat den ganz kalten Winter vor zwei Jahren super überstanden und ich meinte wir hätten da Temperaturen zwischen Minus 15 und Minus 18 Grad gehabt. Ich mag die Penelope, weil ihr Duft wirklich der Hammer ist und ihre Blütenbüschel einfach wunderschön. Sie blüht auch zuverlässig und sehr lang. Kann sie Dir nur empfehlen.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  20. Hallo Alex,
    witzig, so einen Regenbogen hatten wir vor einer Woche auch.
    Die Multiflora-Rose hat sich ja schön herausgeputzt.
    Könnte das vielleicht ein Waschbär sein, der deinen Kompost ausräumt, oder gibt es die bei euch gar nicht?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher dachte ich, die gäbe es bei uns nicht. Aber nachdem ich gerade eben erfahren habe, dass ein Wolf in Schlieren, Zürich vom Zug überfahren worden ist, schliesse ich nix mehr aus. Schön, dass der Wolf wieder zu uns gefunden hat... weniger schön, dass er dabei mit der Technik in Konflikt kam.
      LG
      Alex

      Löschen
  21. Oh, Regen könnten wir auch sehr gut gebrauchen. Bei uns ist es so trocken, dass es schon Risse in der Erde gibt *seufz*. Umso schöner ist es deine erfrischenden Bilder zu betrachten. Und das von Noah ist der Hammer! *kicher*.

    Ein wundervolles Wochenende wünscht
    Uschi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Alex,
    bei uns regnet es gerade wieder.
    Der Garten brauchts, aber die schönen Rosen. Traurig guck ...
    Ganz viele liebe rosige Sommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen