Samstag, 10. Oktober 2015

Wenn es Nacht wird / When Night Falls in

 
 Ja, ja, wenn es Nacht wird im Gwundergarten wird es etwas unheimlich, gell kleiner Rabe.

When Night falls in Gwundergarten, it is getting a bit scary, isn't it little raven?

 Trotzdem wollte ich mal wissen, wer für dieses nächtliche Chaos beim Kompost verantwortlich ist und hab meine Kamera und die Taschenlampe geschnappt... okay auch ein Quäntchen Mut musste ich noch einpacken, denn es ist schon ein bisschen gruselig, allein draussen im Dunkeln.

However, I wanted to know who to blame for this chaos at the compost, that seems to happen during night. So I took my camera and a flashlight... and all my courage.

Auch wenn er durchs nächtliche Laub schleicht, glaube ich nicht, dass der Feuersalamander der nächtliche Randalierer ist.

Even when sneaking through the leaves, I don't believe  the fire salamander is the nightly rowdy at the compost.

 Ups, da ist noch einer. Vorsicht, nicht dass da noch wer auf den kleinen Drachen tritt.

Oh, there is another one. Be careful not to step on this little dragon.  

 Ein hübscher Kerl, findet Ihr nicht?

A beauty, don't you think so?
 Hmm, ob er wohl der Schuldige ist? Könnte sein - Auf alle Fälle hat er sich einen schönen Winterspeck angefressen.

If he is the guilty one? Well, at least he has put on some fat, that's great because it won't be long till winter.

Schon verdächtig, er macht sich nämlich gleich schon mal aus dem Staub.

He seems to have a guilty conscience... he makes his escape :o).

 Dieser kleine Hüpfer ist auch noch unterwegs.

This small frog hasn't gone to bed yet.

Konferenz der Weinbergschnecken? Ehm, nein, die Häuser stehen alle leer ... es handelt sich sozusagen um eine Geisterstadt. Ich hab sie nur beim Jäten zusammengelegt, damit ich nicht versehentlich drauf trete und sie kaputt mache. .

Meeting of the burgundy snails? Ehm, nope, those little houses are all empty - it's somehow a ghost town. I just have them set together while I was weeding so that I don't step on them and destroy them  accidentally.
 
 Oha, noch ein nächtlicher Unruhestifter.

Ou, there is another nightly troublemaker.
 Für ihn ist der nächtliche Gwundergarten ein einziger Abenteuerspielplatz.

For him the nightly Gwundergarten is pure adventure playground.

 "Sag mal, Noah, Du weisst doch bestimmt, wer den Kompost immer zerlegt, oder?"
"Klar, aber seh ich aus wie eine Petze?"
"Ist ja gut."

"Tell me, Noah, who is always dividing the compost in the night? You must know it, I'm sure."
"Yes, but do I look like a traitor?"
"Hmpf?"

 Noch einer, der sich aus dem Staub macht.

Another one that feels disturbed by my questioning spotlight.
 Guten Aaaaabend. Sie kriechen wirklich aus allen Ritzen... schon ein bisschen unheimlich.

Good evening, Sir or maybe Madam... who knows?
 Der Wächter im Hasenhaus: Gandalf

The guardian of the bunny home: Gandalf
 Häschen Lady Emma Hamilton hat sich schon für ein Nickerchen bereitgemacht. Sie weilt immer noch unter uns, der Abszess ist mittlerweile mal aufgeplatzt, ist kleiner geworden, aber die kleine Kämpferin gibt die Löffel nach wir vor nicht ab. Sie kriegt täglich ihre Medikamente, frisst, hoppelt rum und verblüfft mich immer wieder.

Bunny Lady Emma Hamilton has gone to bed already. She is still alive, the abscess has opened and became then smaller. She still gets her medicine and is not ready to leave this earth, she eats, hops around and amazes me every day.

 Ja, die dunklere Zeit des Jahres hat nun definitiv begonnen. Aber so schlecht ist das nun auch wieder nicht, so hab ich etwas mehr Zeit zum Nähen. Diese beiden sind letzte Woche von meiner Nähmaschine gehüpft.

The darker time of the year has definitely arrived. But that's not bad, so I've got more time to sew. Those two shoppers were finished last week. 

Meine Ferien sind nun leider vorbei, aber es gibt bereits wieder etwas Neues, worauf ich mich freuen kann: Die Buchmesse Frankfurt. Ich werde am Meet & Greet des Forever Verlages sein. Und Ihr? Besucht Ihr die Buchmesse ebenfalls? Wie ich durch die Büsche rauschen hörte, wird auch die Elke von Günstig Gärtnern in derselben Halle sein. Ich freu mich schon sie kennenzulernen. Meldet Euch doch, wenn Ihr auch da seit. So ein kleines Bloggertreffen ist doch immer wieder schön.

My holidays are over, but there is something I can look forward to: The Buchmesse Frankfurt. I'll take part of the Meet & Greet of the publishing house Forever by Ullstein. How about you? Would be so lovely to meet some of you out there.

Alles Liebe / Take care
Alex

Kommentare:

  1. Dein Noah weiss halt schon was sich gehört: petzen geht gar nicht, da hat er vollkommen recht! Da ist aber einiges los Nachts im Gwundergarten - mir gefällt der Feuersalamander am Besten! Ich bin immer wieder fasziniert von dem wunderschönen "Outfit"......nein, an der Buchmesse bin ich nicht, dafür zwei Wochen später am gleichen Ort an der Kreativmesse! Das wird bestimmt spannend und aufregend für dich und bestimmt triffst du viel Prominenz!!! Viel Spass wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach Waschbärwühlen aus.

    Leider bin ich nicht dabei, das hält mein Rücken in Frankfurt nicht aus. Früher war ich da.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    ich bin beeindruckt, was du für seltene Gäste in deinem Garten hast. Man sollte öfter mit der Taschenlampe rausgehen, aber ich fürchte, einen so schicken Feuersalamander werde ich trotzdem nicht finden.
    Eine Woche noch bis zur Messe!!! Ich freu mich schon!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Was da alles Nachts im Gwundergarten unterwegs ist , wow .
    So,so , Noah will nicht petzen , nun dann müssen wir wohl weiter rätseln wer sich da an deinem Kompost vergreift .Vielleicht ein Fuchs oder ein Marder , wer weiss.
    Die Taschen sind sehr schön geworden.
    Ich wünsch dir viel Vergnügen an der Buchmesse
    und einen schönen Sonntag
    grüessli
    caro

    AntwortenLöschen
  5. Noah looks like you have a lot of company in your garden. Have fun and be safe.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Alex
    Also ich muss schon sagen, du bist echt mutig ... aber mit Noah im Schlepptau ist so ein nächtlicher Gartenrundgang schon möglich - als Wächter :-) Heeeerrrrlich! Wer war den nun der Übeltäter? Wahrscheinlich Fuchs und Hase, die sich dort Gute Nacht sagen.
    Buchmesse - leider nein :-( Aber dir wünsche ich eine Menge Erfolg und grüsse mir die Elke schön! Wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.
    Hab einen schönen Sonntag - schiint bi euch d'Sunne?
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja ganz besondere Aufnahmen von deinem Garten. Diese Tierchen scheinen unschuldig zu sein, denn den wahren Übeltäter hat Noah bestimmt vorgewarnt!
    Ich wünsche dir viel Spass an der Buchmesse! Auch deinen zweiten Roman habe ich in Rekordzeit "verschlungen", war wieder ganz herzergreifend und spannend bis zum Ende:-)!
    Liebi Grüess und än schöne Aabig
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    sehr schön deine nächtlicher Ausflug in den Garten und was da alles klettert, krabbelt, kriecht und hoppelt bei euch im Garten, schön und wer war das nun mit dem Kompost? Noah bestimmt nicht der schaut voll brav aus.
    Liebe Grüße von Tatjana und viel Spaß auf der Buchmesse wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex,
    bei dir im Garten ist ja einiges los. Ich hab noch nie einen Feuersalamander gesehen. Bei dir sind gleich so viele unterwegs. Aber wer war denn jetzt der Übeltäter?
    Deine Taschen sind schön geworden! Das ist eine gute Zeit für Handarbeiten, gell :)
    Lieben Gruß und viel Spaß auf der Buchmesse (ich bin zu weit weg)
    Trixi

    AntwortenLöschen