Freitag, 4. November 2016

UHU-Ferien / ATH-Holidays

 Leider sind sie schon wieder vorbei unsere UHU-Ferien (= ums Huus ume-Ferien, Übersetzt: Ferien ums Haus herum *lach*). Noah hat's genossen, mal nur kurz von einer Tierbetreuerin versorgt zu werden und dafür seine Zweibeiner etwas länger um sich zu haben.

Sadly our ATH-Holidays (around the house Holidays) come now to an end. Noah was happy that we stayed at home and he didn't need a pet nanny. We do everything to please him *LoL*.


 Zwischendurch sind wir natürlich schon mal an die frische Luft gekommen. So etwa letzten Montag, da ging es auf das Stanserhorn. Was für eine traumhafte Stimmung.

 Last Monday we went hiking to the Stanserhorn. It was such a gorgeous view.

 Wir sind mit der Cabrio-Seilbahn hochgefahren und dann die 1400 Meter wieder ins Tal gewandert... ehm, fragt bloss nicht wie sich unsere Beine danach angefühlt haben *lach*. Wackelpudding ahoi. Jaaaaaa... wir wissen es: Den Berg hinauflaufen wäre klüger... aber wir haben ja nie behauptet klug zu sein ;o).

We took the Cabrio Cable Car up to the top and walked back downhill... 1400 meter ... don't ask how our legs felt afterwards. Yes, we know, it would have been wiser to walk up the hill... but we did never claim to be wise.
 Unsere Nussgipfel-Raststätte. Jaaa, eine süsse Pause muss schon sein.

What a lovely place to have a rest.

In diese Suppe mussten wir rein... war aber trotzdem ein schönes Erlebnis, mal ins Nebelmeer einzutauchen.

Yes, we had to dive into this sea of mist. However, it was quite an exciting experience. 


Tja und währenddessen hat unser Roter still und leise vor sich hingegrinst.

And while we made some sport our red one smiled wisely and took a nap.


 Man sagt ihnen nach, sie seien Samtpfötchen... hmm, Drecklatschen kommt wohl eher hin *schmunzel*.

Cats were said to have velvet paws. Well, to be honest, Noah's are more of mud paws.

 In den letzten zwei Wochen hatte ich Zeit den Garten in Ruhe einzuwintern. Fällt aber nicht leicht, wenn es noch so schön blüht um einen herum.

I used the last two weeks to make my garden ready for winter. Not an easy task, when so much is still in flower around me.







 Und für die Nähmaschine blieb auch endlich mal wieder etwas Zeit. Ich habe mich an eine Handtasche aus Wachstuchstoff gewagt, bei der die Designerin in ihrem You Tube Filmchen behauptete, sie sei ja sooooo einfach *lach*. Jaaaa, wenn man eine geübte Näherin ist, also ganz anders als ich. Es hat trotzdem Spass gemacht sie zu nähen.

Finally I had the time to sew this shopping bag. It is made out of shell fabric and the designer claimed on a Youtube movie that it is very easy to sew. Ehm, well, okay, maybe for people, who are used to sew... that means not for me.

Es kann natürlich sein, dass die Tasche einfacher zu nähen gewesen wäre, wenn Frau genauer abgemessen, genauer zugeschnitten und somit auch genauer genäht hätte *hüstel*. Ja, ich habe es geschafft, alles falsch zu machen, was man falsch machen kann. Kann auch nicht jeder.


Maybe it would have been easier to sew the bag, when I had measured and cut the fabric more carefully and if I had sewed more properly. Yes, I did wrong what I possibly could do wrong.



 Ich weigere mich also, diese Tasche irgendwem aus der Nähe zu zeigen ... lieber renne ich damit weg*lach*. Aus der Ferne sieht sie doch ganz chic aus, nicht wahr? Na, nun nehmt mir nicht meine Illusionen :o).

I'm not going to show the bag anybody more closely... I rather run away with it :o). However from a little distance it looks rather nice, doesn't it? So please, don't desillusionate me :o).


 Für den Winter bin ich nun gerüstet. Dieser Fleece Loop ist richtig schön kuschelig und...

I'm ready for the snow. This loop made from a fleece fabric is very snuggling and ...


... man kann ihn sogar über den Kopf ziehen.

 ... I can even wear it as a hood.
Und noch ein Loop aus einem Trikot und einem Nicky Stoff.

Another one made from a jersey and a plush fabric.

  Und dieser hier wanderte in mein Shöppli.

And this one here ended in my little shop.

Ja, das Shöppli ist ebenfalls auf die kältere Jahreszeit vorbereitet.

Yes, my little shop is also ready for the cold season.

Das waren meine Uhu-Ferien in Kürze. Habt alle ein wunderschönes Wochenende.

This were my ATH-Holidays - hope you enjoyed them a little bit as well. Take care and have a lovely weekend.

Alex

Kommentare:

  1. Hui , das waren ja abwechslungsreiche UHU-Ferien , obwohl du hast ja so viel gewerkelt im Haus ( wunderschönes) und ums Haus , da kann man das ja schon fast nicht mehr Ferien nennen , grins . Das Nebelmeer sieht toll aus und Noah ist einfach ein *härziges* Kerlchen .
    Liebgruess caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich ziehe den Hut vor eurer Wanderleistung. Hoffe, dass es nicht zuviel Muskelkater gegeben hat. Also mir gefällt die neue Tasche und die Loops sehen alle gut aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex,
    Ich finde die Tasche toll! War sicher nicht einfach mit diesem tiefen Reißverschluss, das würde ich mir selbst nicht zutrauen! Und wenn man in so einer schönen Gegend wohnt, dann ist es gar nicht schlimm mal Zuhause zu bleiben. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. So einen Pfoten-Schal habe ich auch schon gearbeitet. Steht dir gut.
    Ich war übrigens dieses Jar in der Woche auf der Buchmesse. Viel entspannter als am Wochenende, aber für dich ja keine Option wegen des Kontakts zu deinen Lesern.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. schöne Ferien und tolle Bilder..
    wow
    ein ganzes Tal voll Schlagsahne :D
    herrrlich der Blick von oben..
    deine Tasche sieht doch toll aus.. mir gefällt sie
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Wonderful photos, and what a beautiful cat! :) Greetings from Montreal, Canada.

    AntwortenLöschen
  7. UHU-ferien... das würde ich auch gerne mal machen... aber ganz alleine... ohne familie... ui... ich glaub da könnte ich mich so richtig erholen und austoben... ich freue mich heute schon aufs rentenalter... *giggl* man müsste dann einfach noch so die fitness von heute haben... oder als katze bei dir leben... das wäre auch toll. noah hat das ganze jahr uhu-ferien...
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex
    UHU-Ferien können so schön und erholsam sein. Dein Pfoten-Schal hat es mir übrigens ganz besonders angetan. Wunderschön!
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Alex
    Ich bemerkte wieder mal, dass ich uuuunheimlich blogfaul geworden bin und drum deine neueren Posts nicht gesehen habe ... tschuldigung ... UHU-Ferien sind immer was ganz tolles und das Schöne liegt bei uns ja wirklich fast vor der Haustüre - eben auch Ferien. Toll das Eintauchen in die Nebelsuppe :-) Stanserhorn ist immer toll und die Cabriobahn etwas ganz besonderes, gell. Hebs guet und heb en guete Wuchestart.
    Ida

    AntwortenLöschen