Sonntag, 15. Juli 2018

Hallo, erstmal ... / Hello, it's me

... ja, ich lasse es mir gutgehen. Ist ja schliesslich Sommer und heiss, da soll man sich nicht gross anstrengen. Aber mehr dazu später, denn Frau Gwundergarten meint, Ihr seid vielleicht interessiert an ihren Blümchen-Fotos. Nun ja, besser wir sagen ihr nicht, dass das langweiliger Kram ist, nicht wahr?

... yes, I'm enjoying life. It's summer and hot, therefore I do what I do best: relax. But more about me later, Mrs Gwundergarten thinks that you might be interested in her flower photos. Well, we don't tell her, that this is boring stuff, do we?



 Bevor Noah wieder reinquasselt, nun also ein paar Worte zu den gezeigten Foddos. Die Hortensien geben im Garten gerade Vollgas und das trotz der Hitze. Schön, das liegt wohl daran, dass Frau Gwundergarten eifrig Wasser schleppt. Hier eine meiner Lieblinge: die Eichblatthortensie.

He's such a naughty boy, isn't he? However let me show you some of the Hydrangeas in my garden. There are in full flower at the moment, eventhough it is hot and dry. Better I don't tell you, how much time I need to water them all. By the way, this is one of my favorites: The oakleaf hydrange.


 Ein Neuzugang, der leider nur mit Hydrangea macr. beschriftet war. Egal wie sie heisst, schön ist sie allemal.

This one has just moved into my garden. Unfortunately on the label was only written Hydrangea macr.. So I don't know its real name. Never mind, it's a beauty and that is all I need to know.


Auch das eine Bauernhortensie ohne weitere Bezeichnung. Ursprünglich war sie blau, fand sich dann aber in nüchternem Zustand in Rosa wieder. Das Grün liegt wohl daran, dass ihr von der durchzechten Nacht noch etwas übel ist.

This is another Hydrangea Macrophylla without a specific name. Once it was blue, but since it grows happily in my garden it turned to a joyful pink.


Diese Schönheit hier hätte schon einen Namen, aber Frau Schussel hat das Etikett verlegt und den Namen vergessen.

This beauty had a name, but shame on me, I lost the label and forgot the name. I'm just getting older and older... and not wiser, unfortunately.


Aber hier kann ich mit dem Namen glänzen: Hydrangea Ayesha.

Haha! But here I know the name: it's a Hydrangea Ayesha.


Ich habe mich immer gefragt, warum diese Bauernhortensie blau blüht, wo ich doch kein Alaun gebe. Tja, aber im Kaninchengehege daneben habe ich jeweils frischen Rindenmulch aufgetragen ... das ergibt sauren Boden und schwups macht die Hortensie einen auf besoffen.

I kept asking myself, why on earth this hydrangea kept it's blue color eventhough I didn't feed it with alum. Well, here is the conclusion: It grows beside the enclosure of the bunnies. I always put new bark mulch on the ground, which turned the soil acid after all... and bammmm the flowers got blue.


Die Waldhortensie Annabelle mit einer Lilie.

Hydrangea Annabelle with a lily.


Vor allem abends mögen wir unser mehr oder weniger weisses Beet. Hinten steht noch weisser Phlox, der mit seinem Duft verschiedene Falter anzieht.


Especially at evenings we love our white and yellow border. The fragrance of the phlox in the background attracts lots of butterfly and moths.



Ich mag Falter, egal ob Tag oder Nacht. Die Schmetterlinge umschwirren zurzeit den Lavendel und Gamander.

I love both, butterflies and moths. At the moment the butterflies buzz around the lavender and teucrium. So lovely to watch.


 Mein Guschteli (Augusta Luise) gibt noch mal Vollgas während

Rose Augusta Luise still in flower. One of the last in my garden.



... bereits die ersten Spätsommer-Blüher auftrumpfen. Ich find's ja ein bisschen früh für den Hibiscus, aber auf mich hört ja keiner.

Hibiscus. Isn't that a bit early to bloom? I don't want to say good bye to summer, yet.



 Was es sonst noch Neues gibt: Ja, der Gwundergarten ist zum ersten Mal seit fünfzehn Jahren ohne Kaninchen. Unser letztes Häschen (ja, ich weiss, es heisst korrekt Kaninchen) starb im Alter von elf Jahren... ein kleiner Methusalem. Das Gehege ist abgebaut, das Häuschen wird hoffentlich auch bald abgeholt und dann, ja dann wird wenn alles gut geht, ein Sommerhäuschen Einzug halten. Vielleicht habe ich bis dahin auch nicht mehr das blöde Gefühl, nach den Häschen schauen zu müssen, obwohl sie ja längst nicht mehr da sind.

What else has happend in the Gwundergarten? Well, I had to say good bye to the last of my bunnies, Gandalf. He died after eleven years. Yes, I miss them all and every morning and evening I have the feeling that I have to care for them. However, plans for my desired summerhouse are in progress. That's why the enclosure is already gone.

Das heisst, ganz weg sind sie ja nicht. Sie hoppeln bestimmt noch irgendwo im Garten herum und amüsieren sich über die Tollpatschigkeit des Herrn Katers und der Frau Gwundergarten.  Andere Rituale haben nun in dem Gwundergarten Einzug gehalten, gell Noah.

Well, I'm sure that all my beloved bunnies are somewhere in my garden. Laughing about the clumsiness of Noah and myself. But some new rituals have moved into the garden. Do you want to tell them about it, Noah?


Neuerdings sitzen die beiden Zweibeiner mit mir abends auf meinem Liegestuhl und warten. Ich dachte ja zuerst, sie warten darauf, dass ich für sie wieder auf herzig mache. Etwa so:

Fine. Lately every evening the tin openers sit beside me on my deck chair and they wait. First I thought, they were waiting for me to do something cute. Like this:





 Aber nein ... ich war mal wieder nur Nebensache *grmpf*. Sie warteten auf den hier:

But no ... I wasn't the reason they were sitting there :o(. They just waited for this:


Gesehen? Nicht? Okay, dann etwas langsamer und nein, der Kleine ist nicht auf Extasy.

Did you spot it? Not? Okay then in slow motion and no, the little guy isn't on ecstasy.


 Ein kleiner Igel, der jeden Abend pünktlich um halb Zehn durch den Garten flitzt und sich unter der Kletterhortensie den Bauch vollschlägt, bis der zweite Igel kommt. Dann motzen die eine Weile zusammen rum und meine Zweibeiner verfallen in ehrfürchtiges Geflüster. Da hörst du Sachen wie: "Jöh, schau mal. Ist der nicht herzig?" Und dabei meinen die nicht mich! Ich bin empört, jawohl!

It's a little hedgehog, who turns up every evening at more or less the same time. He hurries from hedge to hedge till he reaches the tree, where the bird feeders are. There he munches the left overs from the birds before a second hedgehog turns up. They do strange noises and the tin openers get very excited. They say things like: "Oh look, how cute. Isn't it sweet?" And they aren't talking about me! Isn't that unbelievable? I'm not amused about that.

So lange Noah gerade empört ist noch kurz zu diesem: Auch in Sachen Bücher gibt es Neuigkeiten, die ich Euch noch rasch mitteilen möchte. Es dürfte jene interessieren, die lieber ein Buch anstelle eines Ebooks in den Händen halten. "Der Pub der guten Hoffnung" ist ja bereits als Taschenbuch draussen, ebenso "Ein Ticket nach Schottland". Aber am 7. September 2018 werden nun auch noch "Der Himmel über den Black Mountains", "Die Rosen von Abbotswood Castle" und "Ein Bett in Cornwall" endlich als Taschenbuch erscheinen. Aber psst, ein Preisvergleich lohnt sich, manche Anbieter sind da etwas übers Ziel hinausgeschossen.

Because Noah is still depressed I take over again. Some other news depending my writing have turned up lately. Next September all my books will be available in print. I'm very happy about that.

So that's it. All is left to say is, have a nice week and take care.

Das war's auch schon wieder. Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart und "häbet Sorg".

Alex & die Schiefschnute Noah

Kommentare:

  1. Liebe Alex und lieber Noah natürlich... Schön sieht es aus in Eurem Garten, und so viele Hortensien! Ich freue mich dieses Jahr auch wieder über viele schöne Blüten meiner mit dem Garten "geerbten" und deshalb namanlosen, besonders, weil sie im letzten Jahr (mit viel anderem zusammen) erfroren waren. Wir geniessen den Garten auch in vollen Zügen mit einer guten Ausgewogenheit zwischen "mal etwas tun" und herumliegen. Lustig, wir haben auch Igel, die Abends durch den Garten flitzen, meist, wenn es schon dunkel ist. Gestern Abend ist einer unter den Tisch und hat am Fuss meines Mannes geschnuppert - da war Stillhalten nicht einfach :-) Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss nicht, was die Igel mit Füssen haben. Neulich hat auch einer an meinem Fuss, der in einem pinkfarbenen Clogg steckte geschnuppert und nein, der Igel lebt noch :).
      Es ging uns im letzten Jahr auch so mit den Hortensien. Lediglich den Rispenhortensien hatte der Frost nichts anhaben können.
      LiGru
      Alex

      Löschen
    2. Haha, da muss ja etwas dran sein :-) Liebe Igel-Grüsse, Miuh

      Löschen
  2. Ah Noah, you are adorable. Love your visitor to your garden! enjoy your summer. Purrs Skipper.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Skipper
      Noah says hello to you as well and he hopes that you are enjoying the summer too.

      Löschen
  3. Oh so viele schöne Hortensien , das weiße Beet
    ist ja richtig was fürs Auge . Ja die blühen diesen
    Sommer alle wunderbar .
    Ach das Katerchen ist ja ein süßer .
    Wir haben auch Igel , die sind aber erst sehr sehr
    spät unterwegs und meiden unsere Wege zu kreuzen .
    Und hier lese ich , das die an Menschenfüßen
    schnüffeln , ist doch irgendwie süß , wenn die so dicht
    ran kommen .
    Viel Grüsse JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist es. Obwohl in meinem Fall war es eher Zufall gewesen. Der kleine Stachelige kam im Turbo-Tempo um die Ecke geflizt und hatte wohl die Brille nicht auf :o).
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  4. Liebe Alex,
    ich habe gerade Deinen wunderschönen Hortensien bewundert. Ganz besonders habe ich mich gefreut bei Dir einen Namen zu finden...Genau diese Hortensie wächst bei einer guten Bekannten von mir, aber sie wusste den Namen leider nicht...und dann ist es schwer diegleiche zu finden. Bei Dir bin ich jetzt fündig geworden. Sie heißt Hydrangea Ayesha. Wie wunderbar ist das denn. Dann kann ich jetzt gezielt auf die Suche gehen. Ich bedanke mich ganz herzlich!!!
    Dir alles Liebe
    Heidi

    PS Wunderbar, dass Deine Bücher bald als Taschenbuch erscheinen. Ich gehöre auch zu denen, die lieber ein richtiges Buch in Händen halten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, Heidi. Dann frohes Stöbern in der Gärtnerei und falls Dir eine Hortensie Hopcorn über den Weg "läuft", die schaut ganz ähnlich aus wie die Ayesha.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  5. Hallo Alex,
    Deine Hortensien sind toll. Ich find ja vor allem die mehrfarbige am Kaninchenstall großartig!
    Viele Grüße,
    Krümel
    P.S. Bitte auch Grüße an Noah - damit er nicht schmollt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der Herr Kater fühlt sich gerade gebauchpinselt, dass er separat gegrüsst wird. Er lässt schnurrend danken.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  6. herrlich dein Hortensiengarten..

    meine eine hat dieses Jahr auch so schön geblüht ;)
    Der Igel ist ja süß
    und Noah auch ..Extrakrauler für ihn

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen