Samstag, 23. Februar 2019

Es begann mit einem Knäuel Wolle / It started with just one ball of wool

Was macht man mit einem Knäuel Wolle, den man eigentlich gar nicht haben wollte und geschenkt bekam? Ich mochte dieses bunte Farbgemische überhaupt nicht, aber ich hatte ein Muster für einen Schal, das ich schon lange mal ausprobieren wollte.

A long time ago, I got a ball of wool as a present from a wool shop. But what should I do with it? I didn't like this mixed color but I had a pattern I wanted to give a try for quite a while. It was a pattern for a scarf.


Das Muster hat ja so viele Löcher, das wird wohl nicht so viel Wolle brauchen, um den Schal fertig zu stellen. Ja, so naiv war Frau Gwundergarten. Kaum war der Knäuel verhäkelt, fand ich das Muster gar nicht mal so übel und wollte den Schal natürlich fertig bekommen, also habe ich noch drei Knäuel nachbestellt (ja, das Werbeprinzip des Wollladens, von dem ich den Knäuel erhalten hatte, ist aufgegangen).

Well, with all those holes in it, it probably wouldn't need a lot of wool for the scarf. How naiv I was *smile*. After finishing the first ball, I did quite like the pattern and wanted to finish the scarf. Therefore I ordered another three ball (that's probably what the shop intended me to do).


Nur, das reichte noch immer nicht. Es folgte noch eine Nachbestellung und ich meine, das ich am Ende sechs bis sieben Knäuel von der Wolle, die mir doch eigentlich gar nicht gefallen hatte, verhäkelt hatte. 

But, that wasn't enough. I had to order again. At the end I crocheted about six to seven balls of the wool I didn't like at all at the begin of the project.


Und wie oft ich diesen Schal gerade am Anfang wieder aufribbeln musste, sei hier mal vornehmen verschwiegen. Mal war er zu breit, dann wieder zu schmal, dann stimmte das Muster nicht... grrrr…

How many times I had to dissolve my work again, I better don't mention. At sometime the scarf was getting too broad, then again to narrow, then I made a mistake in the pattern… and so on... grrrr.



 Aber am Ende hat's gepasst.

But at long last, it all came together and worked out rather well. I like it and ...

 Das findet auch der Herr Kater.

… and Noah seems to like it as well.

 Eines sei gesagt: Nähen braucht weniger Geduld.

But I have to say, sewing demands a lot less patience.

Gut, mit den Ösen habe ich mir einen ziemlichen Kampf geliefert, aber am Ende …

Well, I had a little fight with the eyelets, but in the end ...

 … war der Sieg mein.

… I succeeded.

Diese Tasche verfügt über zwei Innnen und zwei Aussenfächer (eines davon ziemlich gross, so dass man die Geldbörse darin verstauen kann). Ich mag diese Tasche, weil sie so gross ist, dass ich all mein Zeugs für den täglichen Überlebenskampf darin verstauen kann.

It  has two front exterior pockets (one of them quite big for a money purse) and two inside. I like this pattern, because it's a big bag in which I can stuff in all my things to survive.



 So ausgerüstet kann das Wochenende beginnen.
With scarf and handbag I'm ready for the weekend. 

Viel Spass, bei allem was Ihr tut.
Have fun by what you do.

En liebe Gruess / Take care

Alex




Kommentare:

  1. Lässiger Schal, coole Tasche, fröhliche Frau und witziger Schnutenkater- alles paletti, würde ich mal sagen! ;oD
    Der Schal ist wirklich prima- grade durch die vielen Farben passt der doch einfach zu ALLEM! Perfekt.
    Häb e scheenä Sunntig, ganz liebi Hummelzgriess!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit den Farben hast Du recht... der Schal passt wirklich zu allem... wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat *lach*. Auch Dir einen gemütlichen Sonntag. Hab's guet.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  2. Oh der Schal so umgewickelt , sowohl um deinen Hals
    als auch um das Katerchen , gefällt mir mit dem Muster
    und dem Farbverlauf richtig gut . Ich mag ja diese Farb-
    verkaufsdingef nicht so , aber hier kommt das richtig gut .
    Die Tasche auch ein Hingucker .
    Liebe Grüße und kraule dem Katerchen von mir um
    die Ohrchen bitte
    JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich erledigt, da er gerade neben meiner Tastatur rummaunzt. Er schnurrt Dir ein liebes Dankeschön. :)

      Löschen
  3. Liebe Alex,
    die Farben deines Schals sehen so fertig gehäkelt tatsächlich super aus. Sie sind nicht so grell, sondern einfach harmonisch. Deine Erlebnisse während der Herstellung kommen mir doch soooo bekannt vor. Aber ich bin doch auch jemand, der ein Teil lieber noch mal aufribbelt, wenn mir was nicht gefällt (oder Fehler drin sind).
    Die Tasche ist toll. Ich brauche auch immer große "Behältnisse", dass mein ganzer Hausstaat drin Platz hat. ;-)
    Vieli liebi Gruess
    Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja gell, man weiss ja nie, wozu man einen Schraubenschlüssel oder eine Gartenschere gebrauchen kann, daher packt man am besten alles in die Handtasche :).
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  4. Hej Alex, der Schal schaut doch genial aus und die Wolle ist echt nicht übel - im Gegenteil. Sie passt sich richtig an … finde ich jedenfalls! Und die Tasche ist eh ein Schmuckstück!
    Liebste Grüsse und heb en schöne Sunntig.
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, so verhäkelt bin ich auch glücklich mit der Wolle. Aber als ich den Knäuel gesehen habe *tschudder*… Vielleicht versucht ich mich später noch mal an dem Schal, aber ganz langweilig in uni :).
      Ou Dir en schöne Sunntig.
      Es liebs Grüessli
      Alex

      Löschen
  5. Hoi Alex
    der Schal und die Tasche sehen super aus ,
    doch Noah ist und bleibt der heimliche Star .
    Hab einen schönen Sonntag ,
    liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) Das heimlich kannst Du ruhig weglassen, er weiss es :o).
      Ou Dir en schöne Sunntig.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  6. Hallo,
    de Schal ist wirklich toll geworden. Das Muster finde ich spitze dafür. Und die Tasche finde ich wirklich großartig. Würde ich auch gerne nähen können. Einen schönen Sonntag noch... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psst, ich habe sowohl Nähen als auch Häkeln mit YouTube gelernt... Ja, ich weiss, Schleichwerbung, aber meine Handarbeitslehrerin hatte nicht so viel Geduld wie das Internet-Filmchen *grins*.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  7. Eins zieht das andere nach sich. Aber ich finde, Noah steht der Schal wirklich gut. Er scheint richtig stolz auf deine Häkelarbeit und hat sich würdig mit dem Schal in Szene gesetzt. Was nicht bedeuten soll, dass du den Schal nicht auch tragen kannst ;-).
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) Ich weiss nicht, ob er ihn noch rausrückt.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  8. Hi Alex,
    ich muss sagen, dei Farben hätte ich auch erst mal merkwürdig gefunden und viel zu bunt. Aber das Endergebnis überzeugt mich. Der Schal ist klasse geworden und steht euch beiden ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o) Danke. Aber ich weiss, dem Noah steht er besser :o).
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  9. Toll der Schal, liebe Alex!
    Er steht dir aber genauso gut,
    wie deinem süßen Noah :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen