Sonntag, 29. August 2010

Rosen ABC / ABC of Roses - C

C wie Caroubier

Die Caroubier ist eine Ramblerrose, welche ich an unseren Maschendrahtzaun gepflanzt habe. Hmm, aber ich hätte wohl besser auf meine Rosenfrau gehört und nicht zu diesem Röschen gegriffen. Die Blüte ist zwar ganz hübsch anzusehen, aber die Pflanze... sie hat kaum Blätter und kämpft ständig gegen Mehltau. Okay, meine Caroubier wurde im ersten Jahr kräftig von den Mäusen gepeinigt, aber das ist nun mittlerweile 4 Jahre her, da sollte das langsam verkraftet sein. Sie blüht einmal kräftig und manchmal zeigt sie noch das eine oder andere Blütchen hinter her. Obwohl ich von ihr nicht soooo begeistert bin, lasse ich sie am Zaun... wer weiss, vielleicht rappelt sie sich ja noch.

C like Caroubier

It's a rambler rose, which I've planted at the fence. Well, I should have believed my rose expert, when she told me, that she wouldn't recommend the caroubier rose. The flower is nice to look at, but the whole plant looks poor. She has only little foliage and is always fighting against mildew. Okay, in the first year she was attacked by mice, but this is now four years ago... she should have recovered by that. She flowers like most of the ramblers one time a year but shows sometimes one or two flowers in autumn. Although I'm not fond of her, I let her stay at the fence... one can never know, maybe she will behave better.

Kommentare:

  1. Hi Alex.
    Jedes Röschen hat einen schönen Platz verdient.
    Ist ja eine schöne.Rosenrost ist eklig meist kommt er wenn es viel regnet wie jetzt.Meine haben auch schon etwas Rosenrost.
    Die Geschichte von deinem kleinen Apfelbaum ist nett.Irgendwann hat er mal viele Äpfel.
    Schönen Sonntag noch.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir im Rosengärtchen. Habe mich sehr darüber gefreut und natürlich gleich einen Gegenbesuch abgestattet. Dein Blog gefällt mir sehr. Ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich ihn verlinkt habe.
    Wunderschöne Fotos machst du.

    LG, Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Ha, lustig dass Ramblerrose auch deutsch ist! Mag die Farbe gern.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex,
    wir haben auch einen Rosenbusch im garten der wunderschön blüht aber die letzten Jahre immer den Rost hatte und alle Blätter abgeworfen hat.
    Diese Jahr hat sie keine einzige Roststelle, obwohl das Wetter nicht so toll war. Vielleicht berappelt sich deine Caroubier auch noch. Die Blüten sind jedenfalls wunderschön.
    Schön, dass du an meiner Verlosung teilnimmst und sie auch verlinkt hast.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Öhm, Mädels, die Rose hat kein Rosenrost sondern Mehltau :o). Dass sie kaum Blätter hat, hat einen anderen Grund... keine Ahnung welchen, aber Rosenrost ist's nicht.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hi Alex,

    zweiter Kommentarversuch, der erste ist verschwunden.
    Sehe gerade, dass mir viele neue Posts von dir durch die Lappen gegangen sind. Schöne Stickereien machst du *malwiederblassvorNeid*.
    Versuche doch mal deine Rose umzusetzen, vielleicht gedeiht sie an einem anderen Platz besser. Die Erfahrung habe ich bei manchen meiner Rosen gemacht.
    Zu deiner Hostafrage: Mache nichts mit meinen Hostas. Fraßspuren haben sie auch, das sieht man auf den Fotos nur nicht so. Vom Wind zerfledderte oder der Sonne verbrannteBlätter entferne ich immer. Es wachsen dann neue nach.
    Hostas können lange am gleichen Platz bleiben. Wenn deine jetzt aber schwächelt wirde ich doch mal teile, evtl. den Platz wechseln oder müden Boden austauschen.

    Wünsche dir einen guten Wochenstart!

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alex, ein paar Tage nicht in Deinen Blog geschaut und schon wieder sooo schöne Foto! Gandalf und seine Gefährtin - was für eine schöne Geschichte und die beiden sehen aus, als würden sie schon immer zusammen gehören (zum Glück haben sie sich also gefunden). Die Möwen auf dem Handtüch, ach ich könnt gleich wieder an die Ostsee fahren, ich bin mal gespannt, ob wir Fotos von Deinen neuen "dann vollendeten" Projekten bekommen. Und Deine Rose, ja manche Rosen beglücken uns und manche ärgern uns. Vielen Dank übrigens für Dein Angebot zu den weißen Herbstanemonen, aber ich werde einfach mal hier im Norden die Augen aufhalten.
    LG und eine schöne Woche von Beate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alex,
    das wird heute bei diesen schönen Wetter bestimmt ein tolles Shooting. Fotografierst du die Tiere, die ein neues Zuhause suchen oder einfach so ?
    Wir haben unser Beiden auch auf der Homepage des Tierheims gesehen und uns in sie verliebt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen