Mittwoch, 22. September 2010

Rosen ABC / ABC of Roses - C

C wie Claire Austin

Das Klärchen ist diesen Frühling in meinen Garten eingezogen. Ich habe sie als kräftigen wurzelnackten Strauch erhalten. Mensch, war ich gespannt, wie sie blühen würde. Als ich dann die ersten Knospen entdeckte, war ich nicht mehr soooo überzeugt, das richtige Röschen gekauft zu haben, denn die sahen ja Gelb aus!? Ich wollte aber eine weisse Rose neben mein weisses Beet. Etwas resigniert, liess ich das Röschen einfach weiter wachsen und wow.... im Herbst erfreute sie mich nun tatsächlich mit diesen zauberhaften weissen Kugelblüten. Und der Duft... einfach herrlich. Jetzt hoffe ich nur noch, dass das Mädel robust ist und in meinem Garten überlebt. Claire Austin ist übrigens die Tochter meines bevorzugten Rosenzüchters und hat eine eigene Gärtnerei.

C like Claire Austin

Claire moved into my garden during last spring. She came as a strong but bare root shrub. I couldn't wait to see her flowers and to put my nose into them. But when I saw the first buds I was a bit disappointed, because they were yellow and I needed a white Rose beside my white border. So I left the rose on her own and just tried to ignore her until autumn. Well, my eyes became wide when I saw those lovely flowers in WHITE and I can't describe how delicious they smell. I only hope now that this girl is tough so she can survive in my garden. By the way, Claire Austin is the daughter of my favorite Rose Breeders and owns a nursery for shrubs in England.

Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    deine Clair ist wunderschön. Ich kann mir gut vorstellen wie erschrocken du warst als sie gelb Knospte. Mir ging das auch mal so, die Knospen hatten eine furchtbar rote Farbe aber die Blüten sind ganz zart rosa. Ich glaube ich hätte sie wieder ausgegraben, wenn die Blüten so rot wären.
    Passt halt einfach nicht in das Farbkonzept.
    Meine Henne ist eingebuddelt und mit Schneckenkorn umstreut :)
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,
    die 'Claire Austin' hat ja herrliche Blüten. Ich mag solche Pomponblüten sehr gerne. Ich drücke dir auch die Daumen, dass sie den Winter gut übersteht. Der nächste Winter wird hoffentlich nicht so kalt werden wie der letzte. Das brauche ich ja gar nicht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Alex!
    Eine wunderschöne rose hast Du da. ja, der Herr Austin hat´s schon drauf,gell?

    Ich muß gestehen das ich nicht weiß was für eine Hortensie ich da fotografiert habe, denn sie steht in einem Garten hier in der Nachbarschaft.
    Aber sie ist ganz hinreissend, grade weil es nur ein kleiner, kompakter Busch ist.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Die runden Blüten Deiner Rose sehen ganz zauberhaft aus und dann in weiss, wirklich traumhaft.
    Ganz süss finde ich auch Deine Kater Geschichte, ich kann es ganz genau verstehen, wie du Dich gefreut hast. Das kleine Kerlchen guckt auch ganz zufrieden aus seinem Körbchen, der weiss bestimmt, dass man im Winter draussen an`s Popöchen friert.

    Herzliche Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  5. Tach Alex! Ich muss zugegeben - ich lasse mir immer den Austin-Katalog zuschicken, aber das war's dann auch. Traue mich einfach nicht ran an die Engländerinnen. Naja, ok, würde auch schon am Platz scheitern. ;-) Die Claire sieht ja schon toll aus! VG Elke

    AntwortenLöschen