Donnerstag, 4. November 2010

Herbst im Tierheim Strubeli / Fall in the animal shelter

Ja, auch im Strubeli haben sich die Blätter verfärbt. Aber noch tummeln sich Katzen und Co. draussen und geniessen die vielleicht letzten warmen Sonnenstrahlen. Der wunderschöner Kater heisst übrigens Mogli.

In the animal shelter "Strubeli" the fall has come, too. The leaves have changed colors but cat and co. are still in the outside and enjoy the warm sunshine. By the way, this beautiful cat is called Mogli.

Züsi konnte ich beim besten Willen nicht davon überzeugen nach draussen zu kommen. Viiiiiel zu anstrengend.

Cat Züsi I couldn't motivate to come outside. She was to busy taking a nap.

Noch etwas schüchtern, aber bildhübsch, oder? Das ist Tigi (wer gibt bloss den Katzen diese fantasielosen Namen *tschuldigung, falls Eure Katze auch so heissen sollte *kicher*).

Still a bit shy but isn't that one a beauty. It's called Tigi, that's the pet name for tiger ...öhm, doesn't look like one for me.
Und noch eine Katze namens Tigi. Dieser Tiger ist so richtig verschmust und sein silbernes Fell ist wunderschön.

And another cat called Tigi. This tiger is very cuddly and it's fur has the color of silver.

Hihi, ja und diese neugierige Tante heisst Amy. Verspielt und einfach zum Knutschen.

Well and this nosy cat is called Amy. She's very kittenish and just for smooch :o).

Sinabeys Augen sind der Hammer, oder? Obwohl er so hübsch ist, ist er überhaupt nicht eingebildet, im Gegenteil eher schüchtern.

Sinabeys eyes are fantastic, aren't they? And even so he's such a beauty he isn't snooty but very shy. I really love those eyes.

Salooma gehört zu Sinabey, die beiden suchen zusammen ein Plätzchen. Naja, bei diesen Augen sollte das kein Problem sein. Ich zeige Euch die beiden hier auch nur, um zu verdeutlichen, dass eben auch Rassekatzen im Tierheim zu finden sind.

Salooma belongs to Sinabey. They are looking together for a new home. But with those eyes, it shouldn't be a problem. I just show you those two cat's to make clear that also cat breed can be found in an animal shelter.

Oha, bei dieser Dame stand auf meinem Zettel "Achtung". Hihi, ich fand heraus weshalb. Zuerst schleimt sie sich miauend an und will man dann streicheln, fährt sie ihre Waffen aus. Heimtückisches Luder, aber mit Charakter :o). Der Name "Pfunzle" passt perfekt.

Well, on my list was written "Watch out". Smile, I understand now why. First she approach slimy with loud Miaus but when you want to caress her, she pulls her arms *autsch*. What a sneaky bitch, but with character.

Auch auf kleinen Pfoten ist man im Strubeli unterwegs.

There are even small feets to be found in the animal shelter.

Mutter und Kind... übrigens nicht ihr einziges.

Mother and child... by the way not her only one.


Dieses Schlitzohr heisst Mogli. Für ein Leckerli macht er auch brav Sitz.

This bandit is called Mogli. For treats he even listen to "Sit!".

Leo ist ein Fundtier. Er ist so ein verschmuster Kerl, dass seine Besitzer bestimmt nach ihm suchen.

Leo was found. He is so cuddly that I think his owner must look out for him. I hope they find each other soon.

Das ist Gina. Hach, die hätte ich echt am liebsten eingepackt. Ist sie nicht knuffig?

This is Gina. Well I would have loved to take her home with me. Isn't she sweet?

Ja und auch Boy hätte ich am liebsten eingepackt. Der arme Kerl ist ziemlich dünn geworden, seit ich ihn das letzte Mal gesehen hab. Er wirkt etwas schmuddelig und seine Stimme gleicht einem Krächzen. Aber er ist so ein Charmeur. Ich versteh gar nicht, dass er immer noch im Heim "sitzt".

And again: I would also loved to take "Boy" home with me. This poor cat has lost some weight since I last saw him. He looks a bit untidy and his voice sound like rasp. But he's so charming. I really can't understand that he's still in the shelter.

Das ist Billy. Ich mag grau-weisse Katzen... meine erste Katze Jazz hatte so ein Fell *seufz*. Ich vermisse sie noch immer und muss immer schwer schlucken, wenn ich eine Katze mit ihren Fellfarben sehe.

This is Billy. I like grey and white cats... my first cat Jazz looked like him. Well, I still miss her terribly and every time when I see a cat with a fur in her color I have to sigh heavily.


Grins, nein, das ist nicht Zotti das Urviech... sondern ein schüchternes Hundchen namens Belly.

No, this isn't The Shaggy D.A.... but a little shy dog called Belly.


So, dies war mein tierischer Tag und morgen geht's dann wieder zurück in meinen Büroalltag.
Well, this was my animal day and tomorrow I have to go back into the office.

Knuddelt Eure Fellnasen und gebt auf Euch acht.
Take care
Alex

Kommentare:

  1. Liebe ALex,
    ich kann echt verstehen wenn es dir schwer fällt nicht die ganzen Tiere einzupacken und mit nach Hause zu nehmen :) Mir würde das ganz ähnlich gehen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Alex
    Ui, da hats ja wieder Schönheiten im Strubeli. Und du hast so ein gutes Auge dafür.
    Also echt, ich hätt glaub ich zuhaus schon längst einen Zoo.
    Hab einen schönen Tag.
    Es liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Alex,

    Du hast wieder wunderschöne Fotos gemacht. Ehrlich, ich dürfte nicht ins Tierheim, würde dann am liebsten die Hälfte der Tiere mitnehmen. Der Boy hat so traurige Augen und sieht so niedergeschlagen hat, das könnte ich ja gar nicht sehen. Und dann der grau-weisse Billy, was für eine Schönheit. Nein, sie sind alle schön und Du hast sie gut in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex

    Habe heute die neuen Fotos gesehen, einfach super! Danke vielmal für Deine wertvolle Mitarbeit im Strubeli, ein schönes Bild sagt eben mehr als tausend Worte :-), liebe Grüsse Katja (vom Strubeli).

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    ich glaube ich würde jedes Mal eine Fellnase mitnehmen...diese traurigen Augen von Boy...würde sich Noah nicht über einen Spielgefährten freuen? Wenigstens haben die Tiere im Tierheim Strubeli ein schönes Freigehege, so etwas gibt es nicht überall. Wunderschöne Fotos! Züsi sieht aus wie unser Joshi.

    Liebe Grüße von Bärbel und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Alex.
    Was schöne Mietzen und nette Hunde.
    Es ist schon schlimm wieviel Tiere so im Tierheim sind egal aus welchen Gründen.
    Ich wünsche das sie alle ein schönes zu Hause finden.
    Wünsche dir einen schönes Wochenende und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex!
    Sind die alle wieder toll! Vor allem Züsi hat's mir angetan, wo ich doch schwarze Katzen so mag. Die anderen sind natürlich auch toll, die beiden Blauaugen, Wahnsinn!
    Wieder mal schöne Bilder von dir.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ALex,
    ein Buchladen mit Kaffee, oh das wäre natürlich auch was. Ich denke, dass ich dann noch viele Stunden mehr im Buchladen verbringen würde als ich das jetzt schon mache - Bücher ziehen mich auch magisch an.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex!!!

    Sind die alle zum Knuddeln!!!! Mein persoenlicher Favourite ist Belly :) Hoffe, alle finden ganz bald ein gutes zu Hause!!!!!!! Verdienen sie!!!!!!

    Dir einen schoenen Sonntag!!!

    Lieber Gruss

    Nicola

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich so die Bilder sehe, " gluschtet " es mich wieder ein Büsi zu uns zu nehmen! Und es erinnert mich an meine Kindheit; unsere zwei Katzen Mutzli und Tigerli liebte ich über alles.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Liebs Grüessli
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alex!
    Ich finds wunderbar, dass du dich so kümmerst.
    Ich glaub, ich würd jedes Mal ein Tierchen mit nach hasue nehemn;O)
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Oooops!
    Ich meinte natürlich:
    Mit nach Hause nehmen.
    Ein bisschen mehr Konzentration bitte, Frau Tummetott ;O)

    AntwortenLöschen
  13. Wie kannst du da bloß immer wiederstehen liebe Alex. So bezaubernde Fellmonster alle samt. Mein Herz würde jedes Mal schwach werden. Wunderschöne Fotos hast du gemacht. Wenn die nicht vermittelt werden damit, weiß ich auch nicht.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Alex,
    wenn ich deine Bilder sehe dann möchte ich am liebsten in die Schweiz reisen und alle Heimbewohner mitnehmen. Aber das sind leider nur Wunschgedanken. Im Laufe meines Lebens hatte ich drei Hunde. Alles Mischlinge aus unserem Tierheim. Das Tierheim wurde inzwischen aus Geldmangel geschlossen und ein Hundeleben ist viel zu kurz. Weil ich nach dem letzten Hund wieder mehr gearbeitet habe kam ein kleines Katzenbaby, das dringend ein zu Hause suchte zu uns. Jetzt sind wir den ganzen Tag zu Hause und unser Grautiger "Knöpfchen" ist die wichtigste Person im Haus. An eine zweite Katze ist nicht zu denken weil unsere eigenwillige Dame keinen Nebenbuhler akzeptiert.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Alex,
    die Fotos von den Fellnasen sind Dir richtig gut gelungen. Ich drücke die Daumen und wünsche von Herzen, dass bald alle ein neues, gutes und liebevolles Zuhause finden werden. Auch alle unsere Tiere sind/waren aus dem Tierschutz und meist haben wir über einige Umwege zusammengefunden - was für ein Glück!!!
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  16. Hi Alex.
    Schau mal in meinen Award Blog ich habe was für dich zum abholen.Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Alex,

    huch, da dachte ich doch erst, was macht denn unser Hund im Tierheim. Gina könnte die Schwester von Patch sein. Nein, was macht denn so eine Süße noch im Tierheim ?!? Da muss doch jeder schwach werden.
    Hehehe, Tigi...wirklich einfallsreich, aber trotzdem sind sie alle hübsch und ich wünsche allen ganz schnell ein schönes neues Zuhause!!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen