Samstag, 9. Februar 2013

Märchenland / Fairyland

 Da wo Keramikkugeln eine Zipfelmütze tragen,

Where garden decorations wear stocking caps,

 
 wo Eistorten so gross sind, dass sie gerade mal so eben auf einen Tisch passen,

and wear ice cakes are that big, that they just fit on a table,


 ja, da ist mein Zuhause. Wer ich bin?

there is my home. You like to know who I am?

Huck ist mein Name.

Huck is my name.

 Kommt mit, ich zeige Euch mein Märchenland.

Lets go, I show you my fairyland.



Ach, Ihr könnt nicht fliegen? Das ist ja dumm. Na, dann macht Euch halt mal zu Fuss auf den Weg. Weit ist es ja nicht, aber bei dem Schnee, könnte es ein bisschen anstrengend werden.

Oh, sorry, you can't fly? That's sad. Well, okay, then just walk. It may be a little bit tiring through the snow, but it's not far.

 Zu Fressen gibt's hier bei uns immer genug. Das ist übrigens gerade die schöne Hilde, die sich da bedient.

There is always enough food in my fairyland. By the way the girl here at the food station is called Hilly. She's sweet, isn't she.


Ups, vorsicht, vor dem müsst Ihr Euch in acht nehmen, das ist der ober Motz, man nennt ihn auch den Paten.

Oh, and please watch out for that guy! He's the big boss, he's also called the Godfather.

Er hat alles im Blick und nichts, aber auch gaaaaaar nichts entgeht im.

He's got everything under control and doesn't miss a single thing.


Sein Trupp bewacht immer den besten aller Futterkörbe. Ist fies, nicht?

His gang is watching over the best food baskets. That's rather unfair, isn't it?

Aber meine Agentin, Lady Emma, hilft mir immer mal wieder. Ist sie nicht super getarnt? Gerade eben hat sie mir zugeflüstert, die Luft sei rein.

But I've got Special Agent Lady Emma who is helping me from time to time. Is her cover not awesome? She just told me, that the air is clean.

Also nix, wie los. Ich benutz da schon gerne mal meine Kamikaze-Anflug-Technik.

So let's not waste time. I like to use my Kamikaze approach technique.

Hey, Mädels, kommt schaut mal, was es hier Leckeres gibt!

Hey, ladies, come on over, there is some deliciouse food!
Oh, das sieht aber köstlich aus!

OH, that looks great!

Ach, fall doch nicht auf den alten Trick rein, Hilde. Huck will doch nur an Deine Federn!

Oh come on, that's an old trick, Hilly. Huck only wants to get at your feathers!


Also mich kriegt er nicht rum, nöööö! Bin ich mir viel zu fein für. Oh, aber wer pfeifft denn da von oben herab? Das ist doch nicht etwa Max Rabe?

Me he does not get around, nope! I'm toooooo good for him. Oh, but who is whistling from above? Is this Max Rabe?

Ehm, nein, ist nur der kleine Punkie: "Ich hab die Haare schön, ich hab die Haare schön..."

Oh, no, it's Punkie: "I wear my hair so nicely, I wear my hair so nicely..."

Ach, Menno, hört das Gejaule bald auf? Ruhe hier, zum Donnerwetter, so kann ja kein vernünftiger Vogel nachdenken!

Oh shut up! I can't think properly while you make such a noise!


Die Lage ist ernst, die Häschen werden bald eingeschneit. Huck, was schlägst Du vor? -
Hmm, wie wär's mit einem Schnorchel und einer Taucherbrille?

The situation is serious because the bunnies will soon drown in the snow. Have you got a good idea, Huck? -
Well, let's get them a snorkel and a mask?

 Blöde Idee, Huck. Was haltet ihr von einem Fluchtweg graben? -
Hmm, okay? Und wer gräbt? Hallo, wo seit Ihr nun alle hin verschwunden??? Okay, dann überlassen wir das Graben den Zweibeinern.

What a silly idea, Huck. But let's dig them a way out. -
Okay and who shall dig? Hello, where have you all gone???? Okay, then the humans shall do it.

Aber das kann dauern, da ziehen wohl noch manche dicke Schneewolken übers Land.

But as I know them, this can laaaaast. I guess many more snow clouds will turn up before they finally grab the shovel.




Ah, schaut, hat doch noch geklappt, der Herr des Hauses hat die Schneeschaufel doch noch gefunden :o)

Uff, finally the man of the house found the shovel :o).



Happy End also, wie es sich für ein anständiges Märchen gehört. Ich verabschiede mich mal wieder, denn da wartet noch so ein Leckerbissen auf mich.

That's just the right happy end for a fairy tale. So, sorry guys, this little heart is waiting for me.

Wünsche Euch frohes Herumhängen und einen guten Wochenstart.

Have a good start into the new week and don't forget to hang around for a while.

Take care
Huck und seine Sekretärin Alex

Kommentare:

  1. Da kann ich jetzt nur noch BOAH sagen.

    So ein Schnee! Hammer!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex
    Ich sags ja immer, schreib endlich dein 1. Kapitel deines 1. Buches! Wieder mal umwerfend, wie du den Bildern Worte gegeben hast ... Umwerfend aber auch die Schneemenge! Phu, da kam dein Peter aber wohl ganz schön ins Schwitzen!
    Heb en schöne Sunntig!
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alex
    Wunderschöne Fotos und tolle Beschreibung dazu.
    Sogar hier bei mir hat es auch mal tüchtig Schnee gegeben, sonst schneit es ja meist in allen anderen Regionen nur bei uns nicht.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  4. Was eine schöne Zauberwelt hast Du grad bei Dir im Garten liebe Alex!
    Sooo viel Schnee und Deine Vögel ..... einfach toll fotografiert!
    Du hast so eine schöne Art zu schreiben!
    Viele liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    die Eistorte als Schneehöhenmesser ist ja der Hit! Mit Vogelfutter dekoriert, wäre sie bestimmt einmalig. Aber mir scheint, bis dahin kannst Du Dich kaum vorarbeiten ...
    Wahnsinn so viel Schnee. Da bin ich froh, dass wir nur Puderzucker haben, und ich gleich meine Pappkartons von den Lenzrosen lüpfe.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  6. Whou so ein Winter!! Einfach traumhaft♥
    Habe gehôrt, dass in der CH die Skigebiete bis ins Unterland Hochbetrieb haben!!
    Wünsche dir einen wunderbar SONNigen SONNtag
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen

  7. ♥ ...hallo du da im winterlichen Märchenland....
    wunderschöne Fotos hast du für uns...
    oh ja... ich weiss... der Schnee lässt einen fast wie magisch in die Märchenwelt verfallen....
    en wunderschöna Sunntig!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Alex
    traumhaftschön sind die Bilder aus Deinem Winterwunderland-Garten und das Vogelmärchen dazu , einfach herrlich amüsant.
    Wünsche einen gemütlichen Sonntag
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alex,
    wow......bei euch liegt ja richtig viel Schnee, also da können wir hier nicht mithalten.....des sind so.......ih guck grad raus....hm, so vielleicht 3cm......also eher nicht der Rede wert ;o)
    Sag mal, wie kannst du nur so tolle Bilder, wie das mit dem fliegenden Vogel machen? Das würde mir mit meiner Cam gar nicht gelingen......die ist ja schon mit den Katzenbewegungen überfordert *seufz*
    Dein Post ist richtig zauberhaft zu lesen und anzuschauen - da hast du ein echtes Talent für!
    Hab' einen zauberhaften Sonntag und gaaaaaanz liebe Grüße ins Schoki-Land ;o)
    Kim

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alex,
    lustige Geschichten wieder mal! Hier darf die Tannenmeise auch gar nichts, da haben die Blaumeisen die Hosen an.
    Ein der Zeitschriften, die ich dir schicken kann, ist schon gekommen. Ich hoffe, die zweite lässt sich auch bald in meinem Briefkasten blicken.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Alex im Winterwunderland! Welche Rolle wohl ihr weißes Kaninchen Lady Emma bem Auftritt der weißen Königin spielt?
    http://de.wikisource.org/wiki/Alice_im_Wunderland/Viertes_Kapitel._Die_Wohnung_des_Kaninchens
    Liebe Grüße
    Sisah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex,
    Du bringst mich mit Deinen toll geschriebenen Texten im wieder zum Lachen! Ida hat Recht, Du müsstest wirklich mal ein Buch schreiben!
    Ihr habt ja megaviel Schnee! Im Vergleich dazu ist das, was wir hier haben ja ein Witz.
    Tolle Fotos! Ich beneide Euch um die Tannenmeisen.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Wnderschön Dein Wintermärchenland! Und wie immer so schön beschrieben von Dir liebe Alex.
    Wir haben heute mittag die Sonne auf dem Albis genossen, Sophia beim schlitteln mit Papa und Louisa beim sünnele mit der Mama-die kleine will partu nicht schlitteln-hach war das schön.
    Jetzt wünsch ich Dir einen schönen Nachmittag!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex
    Tolle Bilder hast Du eingestelltund so toll geschrieben! Ja, momentan ist's wirklich wie im Märchen. So gefällt sogar mir der Winter ;o)
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön ist's bei euch... Schöne Bilder und die Pipmätze lieb ich... wir haben bei uns auch ein Vogelhaus (Hawaiiihaus *grins*) aufgehängt und vom Esstisch aus lassen sich unzählige verschieden Vögel beobachten- ich mag das sehr...
    Wunderbar dein Beitrag-
    Grüssle vom Valnöt-Hus
    Franziska & Rasselbande

    AntwortenLöschen
  16. What a lovely story, Alex, I understand you have enough snow by now! It is cold in London too, and we have had a bit of snow again, but hopefully it will go away soon.
    Take care, Helene.

    AntwortenLöschen
  17. Ich lese hier schon länger mal mit und möchte heute mal einen Kommentar da lassen!
    Ich mag deine Katzen-/Hasen-/Vogelbilder und -stories sehr und heute gab es dazu auch noch Wahnsinnsschneefotos! Ich wohne in Bremen, wo man schon bei 2cm Schnee in Verzückung gerät :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo A-M
      Es freut mich ganz besonders, dass Du einen Kommentar hinterlassen hast. Ich finde es immer wieder schön, wenn sich stille Leser äussern. Danke dafür und habe noch einen gute Woche!
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  18. Servus liebe Alex aus dem Märchenland,
    wie schön und witzig und sogar mit ein bisserl Mafiaspannung angereichert das jetzt war, mich von deiner bunten Gartenvogelschar (und einer Zipfelmützenkugel) verzaubern zu lassen! DANKE! Und auch dein voriges Posting "musste" ich noch nachholen - ja, ich merk's schon, der Noah hat's wirklich nicht leicht bei dir *ggg* (unsere Katzen aber auch nicht, das ist offenbar das Schicksal von Katzen, die bei Menschen leben, die auch Vögel lieben... ;o))
    ♥ Ganz herzliche Rostrosen-Montagsgrüße, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  19. hoi alex
    hier schneits und schneits und trotzdem wirfts nicht solche haufen hin wie bei dir. vielleicht sieht es morgen nach dem aufwachen auch etwas "kuscheliger" aus hier. an piepmätzen mangelt es hier auch nicht aber ob die sich so toll unterhalten wie bei dir weiss ich nicht, ich kann leider kein piepmatzisch!
    toll, wie du das wieder erzählt und fotografiert hast. ich lese immer wieder gerne bei dir mit.
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen