Mittwoch, 26. Februar 2014

Überzeugt / Convinced

 Einen meiner Jungs habe ich mit der neuen Decke überzeugt. Seine Hoheit, König Noah, hat genau geprüft, ob die Decke es wert ist, dass er seinen Allerwertesten darauf setzt. Schaut selbst.

One of my boys is finally convinced of the new cover. His Royal Highness Noah has checked very carefully whether the cover is worth puting his butt on it.
Ja, ich weiss, Du hättest gern, dass mir die Decke passt. Ich bin aber nicht käuflich, Mädel...okay, vielleicht, wenn Du mit Fleischkäse oder Sahne anrückst, reden wir nochmals darüber.

Yes, I know you want that I like that cover. But you can't bribe me, girl... well, maybe if you give me some delicious meatloaf or some cream, then we could talk again about it.

Kommen wir also zu Testphase eins: Genaue Überprüfung des Materials. Gut, passt auch farblich zu meinem Schwänzchen.

Let's start with test phase 1:  Inspection of material. Okay, passed because it fits rather nicely to my tail.
Kuschelfaktor ist auch vorhanden.

It feels quite soft.

Kommen wir also zu Testphase zwei, einfach nur mal so sitzen: Checked.

Let's move on with test phase 2, just sitting there: checked.

Testphase 3: Kann man auch die Krallen reinhauen? Ja, funktioniert.

Test phase 3: Can I put my claws in it? Yes, box ticked.

Hmm... war da nicht was?

Hmm... something has moved down there... I'm rather sure.

Besser ich schau mal nach...

I better have a closer look.
... und das ganz genau.

A very close look.

Okay, ich wasche meine Pfoten in Unschuld... ich hab das Ding unter der Decke nicht ins Jenseits befördert. Dafür hast Du keine Zeugen.

Well, I wash my paws in innocence... I didn't kill that thing beneath the cover... you haven't any witness to proof that.

 
 Aber lenkt nicht ab, wir gehen weiter zu Testphase 4: Nickerchen. Dazu bedarf es ausgiebiger Vorbereitung. Zuerst einmal tüchtig strecken.

Don't change the subject, let's continue with test phase 4: Nap. For that phase I need to prepare myself carefully. First of all, stretching.

Herzhaft gähnen, damit die Luft aus dem Körper raus kann und Platz schafft für ein tiefes glückseeliges Ohmmmmmmmm.

Yawn deeply so that all air leaves your body and gives room to a blissfully Ohmmmmmmmmmm.

 Er meinte eigentlich "Schnarch" und bringt das manchmal durcheinander.

He really meant "Snorr", sometimes he gets a bit confused with those two words.
 Hmm, ja liegt sich ganz nett.

Well, yes it feels quite comfortable.


 Könntest Du mal bitte mit der blöden Klickerei aufhören und mir meinen Bauch kraulen?

Could you stop please for a minute with this stupid clicking around and give my belly a good old rub?

 Ja, diesen Bauch meine ich.

Yes, this is the belly who really needs a rub.

 Oh ja, so fall ich gleich ins Schlummerland.

Oh yes, that feels fine.

 Von Null auf Hundert im komatösen Schlaf. Ich wollt, ich könnt das auch.

From zero to one hundret in comatose sleep. I wish, I could do this too.

 Noah... ähm, könntest Du uns bitte noch mitteilen, wie Dein Testergebnis der Decke ausgefallen ist?

Noah, ehm, could you please tell us the results of your tests about the cover?

 Noah?!
 Wenn ich mir die Pfoten vors Gesicht halte, kann ich sie nicht sehen und somit ist sie auch nicht da.

If I hold my paws infront of my face I can't see her and that means she isn't here at all.


 Hihi, hab Dich nur verkohlt, Frau Gwundergarten. Die Decke ist super und darf bleiben... Du übrigens auch. (Bin ja schon froh, sonst hätte ich wirklich noch bei jemandem von Euch einziehen müssen... danke übrigens für die netten Angebote und Euer Verständnis *grins*)

Hehe... I just made fun of you, Mrs. Gwundergarten. The cover is great and may stay... well, you as well if you like. (Phew... glad to hear that. So I haven't to move to somebody of my readers... thanks anyway for the lovely offers and your compassion *smile*)

 
 Gut, dass der Herr Kater gerade ein Nickerchen eingelegt hat, so kann Frau Amsel schön weiter an ihrem Nest bauen. Ich hoffe nur, sie war klug genug, das Nest an einem sicheren Ort zu bauen.

I'm happy to know that my tomcat has fallen deep asleep, so the black bird can continue with building his nest. I hope it is clever enough to built it at a secure place.

 Habt noch eine vergnügte Woche
 Have fun and take care

Alex

&

Noah



Kommentare:

  1. Die Bilder von Noah und der Decke sind der absolute Knüller.
    Unsere Grosse kommt immer mal wieder und meint "Mama ich möcht es Büsi" da bei uns ein Büsi keinen Freigang hätte möchte ich eben keins mehr, denn ich finde die sollen raus können und Mäuse jagen gehen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi, ich hab jetzt einen äußerst vergnüglichen Nachmittag, bin nämlich höchst amüsiert über Noahs Decken-Prüf-Test. Herrliche Geschichte und tolle Fotos!
    Die Geschichte zeige ich unserem kleinen Kater lieber nicht, sonst überlegt der sich schon, was er als Testphase für meine noch in der Entstehung befindliche Quiltdecke macht...
    Liebe Grüße
    Inge, die vor sich hin schmunzelt

    AntwortenLöschen
  3. Na da hast duj a nochmals Glück gehabt;o) Noah ist halt schon ein 5 Stern Katerchen....aber einen guten Geschmack hat er, die Decke ist nämlich wirklich super schön.
    Schönen Abend

    Gruss Monika

    AntwortenLöschen
  4. NOOOOAAAAAAH :-D :-D :-D Das ist DER Katzenstar überhaupt... neben Gino natürlich. Ist ja klar (man weiß nie, ob er mitliest ;-) )
    Supertolle Geschichte :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr gewissenhafter Deckentest! Mit allen Sinnen getestet und für gut befunden. Wie auch anders bei so einem schönen Stück.
    Eine liebenswerte Fotogeschichte. Die Bilder sind göttlich und Deine Texte dazu passen wie die Faust auf's Auge.
    schmunzelnde Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Zuckersüß, dein Noah! :-)
    Ich hab mich grad verliebt!
    Ach was, einfach ALLE Katzen sind so, dass man sie einfach vergöttern muss!

    Herrlicher Post!

    LG Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  7. PS: Die Decke ist natürlich auch gaaanz toll geworden!!!! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alex
    Dein Käterchen ist ja auch nicht so ein Null-Fünf Exemplar und zu einem speziellen Kater gehört eine spezielle Decke. Und diese Decke ist speziell - speziell schön! Und das hat dein Noah jetzt doch noch eingesehen - die beiden sind wirklich ein Traumpaar und ergänzen sich in jeder Hinsicht perfekt!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Unsere lieben Katzen nehmen alles in Beschlag und wissen wo es schön und kuschelig ist ;)
    Herzliche Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alex
    Jööööö..... so härzig! Dein Noah ist wirklich süss, und wunderschön sieht Deine Decke aus.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alex
    Noah's Deckenstory ist einfach herrlich amüsant .
    Pass bloss auf das Hollywood nicht noch Dein Kater entdeckt , grins.
    Liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alex,
    ich lach mich schlapp, so lustige Bilder und erst die Texte dazu!
    Schade, dass meine werte Katze nicht so fotogen ist, man sieht halt immer nur einen schwarzen Fleck mit gelben Augen. Aber süß isse auch.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Noah
    Also du bist mir ja echt eine Nummer :-) Und dein Frauchen ja sowieso ... Herrlich herrlich herrlich!
    Liebste Grüsse und geniess einfach die Kuscheldecke, solange du sie noch alleine geniessen kannst.
    Herzlichste Grüsschen
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alex,
    ich muss ja so lachen. Noah´s Deckentest ist der Knaller. Da hast du ja echt Glück das wenigstens EINER die Decke jetzt akzeptiert ;-)))
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. *gacker* du, ich möchte gerne meine Familie überzeugen, dass wir ein weisses Buffet im skandinavischen Stil brauchen...könnte ich nicht den Noah mal............???????
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Ich schmeiss mich weg, Noah ist einfach göttlich!!!!!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Noah ist zu süß! Ich sitz hier und lach mich scheckig. Am besten schaffst du für euch Dosenöffner eine zweite Decke an.

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  18. Ein toller "Decken-Test-Kater", würde ich mir gerne mal ausleihen, tolle "Foto-Story".
    Herzliche Grüße aus dem Hegau
    Inge

    AntwortenLöschen
  19. Ach, wie schön, ich möchte mich glatt dazu legen und mit Kuscheln.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Dein Deckentester ist echt eine Schau! Super süße Bilder von deinem Noah. Und dein "Testbericht" macht das Ganze perfekt - dein Post macht wirklich Spaß!
    Lieben Gruß, Trixi

    AntwortenLöschen
  21. ICH WILL IHN AUCH - DEN MATERIALPRÜFER UND PRODUKTTESTER!!!!!! Für Noah gebe ich alle meine Decken, Oberbetten oder was weiß auch immer her! Mensch Alex, Du hast es mit Deinem Noah sooo gut getroffen - aber das weißt Du bestimmt schon, oder? Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich dachte ich ja, er hätte es mit mir gut getroffen... aber jäh nu *lach*. Nein, natürlich weiss ich, dass er ein absoluter Goldschatz ist und wenn ich mir vorstelle, dass irgendwer da draussen, diesen Kerl einfach hat ziehen lassen und nicht mal nach ihm gesucht hat (Noah ist uns ja vor Jahren zugelaufen und wir mussten ihn drei Monate als "Gefunden" ausschreiben, bevor er definitiv zu uns gehörte)... unvorstellbar. Wir werden ihn bestimmt nie wieder hergeben.
      LG
      Alex

      Löschen
  22. Ohhhhh wie Scheeeeeee!!!!!Ich hab so geschmunzelt .Könnte auch unsere Wilma erzählt haben .Emma ist da zurückhaltender .Ich wünsch euch ein schönes gemütliches Wochenende .Grüßle Ina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Alex,
    Ende gut, alles gut und die beiden, ähm ich meine natürlich ihr drei lebt glücklich und zufrieden bis die Decke... ach was, Dein Noah ist der Renner! Du solltest ihn mal zum professionellen modeln anmelden. Also bei so einem Katerchen würde ich die Decke kaufen ;-).

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  24. Haaaach liebe Alex und lieber Noah,
    ihr seid wirklich die herzallerliebsten DeckenkaufundDeckentester ;o)
    Ich könnte hundert mal rauf und runter scrollen und immer, immer wieder schauen und mich freuen und mein Herz hüpfen lassen vor Freude über diesen (wieder und wieder und wieder und wieder und....) wunderschönen Post. Liebe Alex du könnest deine Bilder zum ausdrucken geben * NATÜRLICH NUR MIT GENEHMIGUNG VON HERRN NOAH !! *
    Schlummernde Noah`s sind Seelenschmeichler pur *DANKE*
    Ich wünsche euch einen kuschelig schönen Sonntag,
    gaaaanz <3lich grüßend Renate
    PS: *räusper* war da nicht noch ein männliches Wesen im Haus ?? *kopfkratz*

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    Ich bin gerade durch Zufall auf ein Bild gestoßen bei mein schöner garten. Das Bild sieht unserem Kater Leo so verblüffend ähnlich. Schau doch einfach mal bei mir auf dem Blog vorbei.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. So eine wunderbare Serie von dem Material prüfenden Stubentiger :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Alex,
    ich lach mich kaputt!!! Was für eine herrliche Fotoserie! Noah ist so ein Süßer und mit Sicherheit der beste Deckentester, den es gibt! Die Sahne und den Fleischkäse hat er sich mehr als verdient! Ich schick mal einen ganz lieben, virtuellen Bauchkrauler zu ihm rüber...

    Ganz liebe Grüße und schönen Sonntag! Bärbel

    AntwortenLöschen
  28. Eine ganz tolle und amüsante Bildergeschichte! Sowohl Noah als auch die Decke sind zum Verlieben!
    Herzliche Frühlingsgrüße und Fellkrauler für den Herrn Kater

    AntwortenLöschen