Samstag, 24. Oktober 2015

Geschäftiger Oktober / Busy October

 Der Oktober ist immer ein arbeitsintensiver Monat im Garten. Nix mit faul in der Sonne liegen und den Blätter zuschauen, wie sie die Farbe wechseln. Nein, es gibt reichlich zu tun.

October is always a busy month in the garden. No chance to lay lazy in the sun, watching the leaves changing colors. No, there is lots to do.

 Aber nicht nur ich hab reichlich zu tun. Die Jungs hier haben unseren Zaun neu geflochten und haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Sie haben meinen Pflanzen Sorge getragen, ohne dass ich leicht knurrend als Wachhund daneben stehen musste *lach*. Im Gegenteil ich konnte sogar mit Carmen gemütlich durch den Garten schlendern und einen Kaffee geniessen. (Ehm, wie war das gleich noch mal mit dem arbeitsintensiven Monat *kicher*).

But it's not only me, who has lots to do. Those guys have built our fence new. I was very happy, how they did take care about my plants without me standing beside them, slightly growling. Meanwhile I had a lovely coffee break and chat with Carmen (ehm, what did I say about that busy garden month :o) ).

 Carmen brachte mir Pflanzen vorbei. Und schaut mal: Typisch Frau Schweizer Garten hat sie noch alles liebevoll beschriftet. Es war schon fast schade, die Pflanzen auszupacken.

Carmen brought me some plants for my garden. And very typical for her, she labeled each of them very beautiful. It was a pity to unpack them.

 Dank Carmen bin ich nun also stolze Besitzerin eines Kaukasus Gamanders *yeah*! Vielen lieben Dank Carmen, ich freu mich so über den Gamander aber auch über die anderen Pflanzen.

Thanks to Carmen I'm now the proud owner of a Teucrium hircanicum *yeah*! Thank you so much, Carmen, I'm full of joy, not only because of the Teucrium but also of the other plants you brought with you.

 Guckst Du, Carmen, schon gepflanzt.

Have a look, Carmen, I planted it already.
 Aber zurück zum Zaun: Ist er nicht schön geworden. Was? Ihr könnt Euch nicht erinnern wie der alte ausgeschaut hat? Na schön, Ihr habt es so gewollt, aber beklagt Euch nicht, wenn Euch nachher die Augen schmerzen.

But back to the fence: Doesn't it look nice ? What? You can't remember the old one? Okay, you want it that way, but don't blame me if your eyes hurt afterwards.

 Ja, hat was Shabby Chic mässiges, aber man durfte den Zaun nur noch von Weitem anschauen und ja nicht berühren, sonst wäre er in sich zusammengefallen.

I know, it looks a bit like shabby chic, but you weren't allowed to touch the fence, else it would have fallen to dust.  

"Während Du Kaffee getrunken hast, habe ich natürlich alles überwacht. Ohne mich, wäre der Zaun nicht so schön geworden, wie er nun ist. Hier bin schliesslich immer noch ich der Chefgärtner!"

"While you were having your coffee break, I supervised the gardeners. I mean, I'm the head gardener here and without me, the fence wouldn't look as nice as it does now. Comprende?!"

 "Tse, wenn man nicht alles überwacht..."
"Es ist jetzt gut, Noah, wir haben verstanden."

"Tse, if one doesn't care about everything..."
"It's okay, Noah, we did understand your point." 

"Eingebildeter Fatzke! Wenn Emma und ich mich so anstellen würden?"
"Na ja, Gandalf - darf ich dich daran erinnern, wie meine Hand ausschaut, nachdem ich gestern versucht habe..."
"Keine Details, Frau Gwundergarten, das verletzt meine Privatsphäre."

"Such a conceited fop he is! If Emma and I would behave like that..."
"May I remember you, how my hand looks, after I tried yesterday to ...."
"Stop it, Mrs Gwundergarten, you would violate my private life if you continue talking!"
 Meine kleine Kämpferin. Sie weilt noch immer unter uns, schluckt brav ihre Medikamente, frisst und tut als wäre gar nix gewesen. Gut, beim Herumhoppeln merkt man langsam ihr Alter. Aber sie erfreut sich noch immer ihres Lebens und so soll's bleiben.

My little fighter. She's still with us and takes her medicine every day, she eats and behaves as if nothing had happened. Well, when she hops around you see that she is an elderly lady, but she still enjoys life and so it shall be.
 
 Heute hab ich dann noch den Eingang auf Herbst umgestellt.

Today I decorated our entrance a little bit more like autumn.

 Gänseblümchen verbreiten einfach gute Laune, findet Ihr nicht?

Daisies just makes you feel happy, don't you think so?
 Das versteht mein Mann unter Laub zusammenkehren. Hüstel, meine Erziehung hat versagt, sonst wäre das Laub jetzt nämlich weg... ist es nicht... und wenn ich es nicht wegtrage, wird es vermutlich noch im Frühling daliegen. Habe ich schon mal erwähnt, dass mein Mann Gartenarbeit nicht mag?

This my hubby understands by sweeping up the leaves. My education has failed miserably, else this heap would have been carried away... it didn't and I bet it stays there till spring. Did I ever mention that my hubby doesn't like garden work?

 Hortensie Hobergine ist auch im Herbst noch schön anzusehen.

Hydrange Hobergine is still lovely to look at in autumn. 
 Seufz, dieses Plätzchen ist einfach zu verlockend, aber noch gibt es Arbeit zu erledigen. Hach, was soll's, nur für ein kurzes Käffchen.

Sigh, this chair is very tempting for a break, but there is still work to do. But, who cares, let's have a coffee.
 Dieser Topf neben dem Stuhl ist wirklich eine Wundertüte. Was da alles drin wächst, aber ich glaube, die Fairy findet das nicht so lustig, wie ich.

This pot is quite a surprise. Many different plants are growing in it, but I guess the rose Fairy doesn't like it us much as I do.
 Das Kaffeepäuschen wurde natürlich mit einer stilechten Tasse genossen. Ist ja klar. Wo es so was gibt? Bei der Frau Chacheli-Macheri, die Ihr zurzeit am Häfelimärt in Basel besuchen könnt. Okay, diese Tasse war eine Sonderanfertigung, aber es hat noch zig andere hübsche Sachen und Sächeli.

I enjoyed the coffee break with a fitting cup. Maybe you wonder, where you can get such beautiful cups? It's made by Mrs Chacheli-Macheri. At the moment she's at the Häfelimärt in Basel, where you can visit her. Well, okay, this cup was specially made for me, but she has got many other lovely things. It's worth to join her at the market.
"War lecker."
"Hmm... ich vermute mal, ich will es nicht wissen..."

"That was delicious."
"I bet, I don't want to know it..."

 "Okay, dann zeig ich Euch jetzt noch mal wie das geht mit dem Laub zusammenkehren."

"Well, then I show you again, how the leaves are raked together."
 "He! Warum lauft Ihr alle weg?"
"Hey! Why do you walk away?"
" Pfff... da strengt man sich an und keine S... interessiert es."

"Pfff... nobody seems to care about my effort. Peasants!"
 War da was? Da war doch was?!

Was there something? I'm sure there must have been something!
 Bitte nicht nachmachen!

Do not try this!
 Da war jemand auf meinem Baum!

Somebody was on my tree!
 "Das warst Du, Frau Gwundergarten! Na warte, Dich krieg ich!"

"It was you, Mrs Gwundergarten! I'll get you!"
 Huuuargh, entschuldigt Ihr Lieben, ich muss grad flüchten...

Huuuaaargh, I'm sorry, I have to run...
... ein wütender Tiger ist hinter mir her. Daher wünsche ich Euch nur noch rasch ein gemütliches Wochenende. Geniesst den herrlich warmen Herbsttag. Und falls wir uns nicht mehr lesen, hat er mich zwischen die Krallen bekommen.

... a wild tiger is chasing me. So I just wish you all a cozy weekend and enjoy this lovely warm autumn day. If you don't read from me again, he had caught me.

Alex
&
der Rote / the Red

Kommentare:

  1. Es ist so ordentlich bei Euch - kein Wunder, wenn der Chef persönlich die Blätter einzeln zusammensucht. Hinterher hat er auch noch überschüssige Kräfte und macht Baumspringen. Unsere Katzen weigern sich auch nur einen Handschlag im Garten zu tun. Na ja, manchmal graben sie eine Wühlmaus aus. Das ist ja auch schon was.
    Gamander habe ich mir auch besorgt. Soll für Umrandungen taugen - mal schauen, wie das nächstes Jahr aussieht.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Der Zaun ist jetzt natürlich viel schöner. Hat der Kater gut beaufsichtigt. :))
    In der Sonne kann man hier nicht liegen, außer dick eingepackt vielleicht.

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Da kannst du aber froh sein, so einen rot bepelzten Chefgärtner zu haben, liebe Alex ;-))
    Den Zaun-Bau hat er jedenfalls sehr gut beaufsichtigt. Hübsche neue Pflanzen hast du bekommen. Wie schön, dass es deinen Kaninchen gut geht. Besonders der Emma. Aus der Blümchentasse schmeckt der Kaffee bestimmt noch einmal so gut. Nach so viel Arbeit liegt der Rote bestimmt schlafend und schnurrend neben dir auf dem Sofa (hihi).
    Viele Grüße
    Ursual

    AntwortenLöschen
  4. Great to see you in your garden Noah. Looks like you are really busy.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alex
    da ich keinen so tollen Chefgärtner habe ,
    muss mein Garten eben bis November warten....grins.
    Der Zaun sieht sehr schön aus und dass es Emma besser geht freut mich riesig.
    Huch und dann noch *Schleichwerbung* für mich....hab ganz rote Wangen vor Verlegenheit......Dankeschön.
    Häb en wunderschöne Sunnti
    u ganz liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,
    euer neuer Zaun sieht toll aus. Aber mal ehrlich, ohne den Chefgärtner hätten die Männer das nie geschafft ;-) Die Gartenrundgänge mit Noah sind immer soooo schön. Dein Tiger ist ganz schön fleißig. Ich freu mich das es deinen Kaninchen gut geht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. wow - wir haben jetzt doch die 24 nachzumachenversucht - versucht - und warten jetzt auf die Knotenauflösung :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Autsch *kicher*
      Ich hoffe, es geht ohne ärztliche Hilfe.
      En liebe Gruess
      Alex

      Löschen
  8. Your new fence looks really good – maybe you could send those guys over to my garden to do my fence too, it really needs replacing!
    Lovely to see Noah in the garden in the sunshine, and great to see the autumn colours of your garden. Have a great Sunday!

    AntwortenLöschen
  9. Huch, da isch aber öppis gange;-)!! Ganz schön geworden der neue Zaun, und auf die Neupflanzungen bin ich sehr gespannt!
    Ja die Emma sieht wirklich recht fit aus, ich drück weiterhin die Daumen für sie!
    Ganz än schöne Sunntig!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. Oha - da bin ich aber über einen mächtig entzückenden Blog gestolpert ;) Wunderschöne Bilder...Garten und zauberhafte Tiere, mehr braucht's ja gar nicht zum Glück!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alex
    Es ist schon toll, wenn dann die geplanten Arbeiten alle erledigt sind und das Resultat so gut aussieht!
    Noch sind nwir nicht so weit mit dem Einwintern, meine Getiegerte hilft halt nichts...
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  12. hoi alex, tja was soll ich jetzt schreiben. dass ich gartenarbeit auch so mag wie dein mann! hatte letztens rasen gemäht und vom rasenmäher gab es eine leichte "grüne spur" ich dachte, der wind erledigt dass dann... tja... die spur ist immer noch da. für mich ist es meistens zu nass - zu trocken - zu kalt - zu warm - zu windig - zu neblig - zu dunkel - zu hell, ach mir fallen immer irgendwelche ausreden ein... ist wie mit dem "gletten" auch so ein thema.... ich bewundere dich für alles was du schaffst. ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  13. Das ist aber sehr nett von Carmen, dass sie an dich gedacht hat.Ja ja, der Herbst ist arbeitsintensiv, wir wollen noch einen Baum fällen und ansonsten sind wir auch noch nicht fertig.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich lustig dein Post.Schön, dass ich deinen Blog gefunden habe:) Werde später nochmal genauer reinschauen. LG Kirsten

    AntwortenLöschen