Donnerstag, 30. Juni 2022

Buchverlosung: Die Gewinnerin


 Ich mache es kurz und schmerzlos: Die Gewinnerin ist 

Tanja Hammerschmidt. 

Herzlichen Glückwunsch! Tanja, ich sende dir gleich noch eine Mail, damit du mir deine Postadresse durchgeben kannst. An alle anderen: Nicht enttäuscht sein, es wird bestimmt mal wieder eine andere Verlosung geben. 

Ab heute sind die "Scones" nun in den Buchhandlungen erhältlich. Habt vergnügte Lesestunden auf der Isle of Skye. Und was mache ich jetzt? Hmmm... Däumchen drehen? 👀 Kater kraulen? Urwald alias Gwundergarten pflegen? Auf den Jakobsweg gehen? Haushalt auf Vordermann bringen? Wären alles Optionen, aber ich denke, ich setze mich mal lieber an das nächste Buch. 😎

Habt noch einen guten Wochen-Schlussspurt und vielen Dank fürs Mithibbeln.

Eure Alex

Mittwoch, 29. Juni 2022

Book Countdown: Scones zum Frühstück

 


Playlist

Morgen ist es endlich soweit und das Warten hat ein Ende. Scones zum Frühstück kann endlich "gefressen" werden. 😀

Vielleicht mögt ihr ja ein bisschen in die Musik reinhören die Max und Robyn begleitet hat. Hier die Playlist der beiden:

Wenn im Radio der Song "I´m gonna be" von The Proclaimers läuft, gibt es für Robyn kein Halten mehr. 

Max hingegen greift bei "Thunderstruck" von AC/DC zur Luftgitarre (psst... ich auch *lach*)

Aber wenn Bill Withers "Ain´t no Sunshine" läuft, brauchen die beiden eigentlich nur noch einander 💖.

Viel Spass!



Dienstag, 28. Juni 2022

Book Countdown: Scones zum Frühstück


 Robyn verdient einen Teil ihres Lebensunterhalts  damit, dass sie  ihre Kräuter, Marmeladen und Brote an einem wöchentlichen Markt verkauft. Hier verrät sie euch nun ihr Brot Rezept. Es ist einfach, genial und schmeckt köstlich.

1 kg Mehl (ich mische gerne verschiedene Mehle, mein Lieblingsrezept besteht jedoch aus 500 g Dinkel- und 500 g Bauernmehl)

1 Frischhefewürfel

3 Teelöffel Salz

2 Esslöffel Tafelmelasse

6 dl lauwarmes Wasser (je nach Mehl kann es ein wenig mehr Wasser benötigen)

Nach Belieben mit Kernen, Nüsse, Haferflocken etc. ergänzen

 Mehl in eine Schüssel geben, Salz und Melasse hinzufügen. Wenn man sich für Kernen, Nüsse etc. entschieden hat, gibt man diese hier hinzu. Gut mischen. Den Hefewürfel im lauwarmen Wasser auflösen und zur Mehlmischung hinzugeben. Tüchtig kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Sollte der Teig zu trocken sein, etwas Wasser hinzugeben. Klebt er noch zu sehr an den Fingern mit Mehl entgegenwirken. Danach ein paar Stunden ziehen lassen, mindestens eine Stunde besser aber einen halben Tag. Danach zu zwei Brotlaiben formen, die dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt werden. Bei 190 Grad in der Mitte des Ofens zirka 45 Minuten backen. Das Brot kann nach dem Abkühlen auch eingefroren werden, wenn man es nicht gleich verputzen möchte. 

Einen guten Appetit!



Montag, 27. Juni 2022

Book Countdown: Scones zum Frühstück

 


Royal National Lifeboat Institution (RNLI)

Textschnipsel aus Scones zum Früchstück:

Krass, schoss es Max durch den Kopf, wie ähnlich sich die Rettungsstationen waren. Sogar die Gerüche waren die gleichen wie in Harwich. Die wilde Mischung nach schwarzem Tee, Essen, nasser Kleidung und Meer katapultierte ihn gleich um einige Jahre zurück.

„Das hier ist der Gruppenraum, dort hinten geht es zu der Umkleide. Jo“, sprach Todd eine zierliche Rothaarige an, die am Schreibtisch gerade irgendwelchen Papierkram ausfüllte. „Das ist mein Kumpel Max. Er war Steuermann in Harwich …“

„… vor etwas mehr als vierzehn Jahren“, schaltete Max sich eiligst ein. „Hör auf, das allen ständig zu erzählen, Todd! Ich bin wirklich weg vom Fenster.“

Jo streckte ihm grinsend die Hand entgegen. „Dann stellen wir dich eben wieder ran an das Fenster. Willkommen, Max.“

„Man könnte denken, euch fehlen Leute“, seufzte Max.

„Na ja, nicht jeder ist bereit, seine Freizeit für lau zu opfern und dabei das eigene Leben zu riskieren. Freiwillige Helfer haben wir einige, aber welche mit Erfahrung zu bekommen ist eher schwierig. Falls du also glaubst, wir lassen dich einfach wieder ziehen: Vergiss es“, scherzte sie.

*****

Von der Arbeit der RNLI erfuhr ich über die BBC Doku-Serie "Saving Lives at Sea". Die Männer und Frauen leisten Unglaubliches und das meist in freiwilliger Arbeit. Die Doku ist sehr spannend und wenn euch das Thema interessiert, dann unbedingt reinschauen. Ein paar Einsätze könnt ihr auch auf der Webseite der RNLI Portree anschauen. Portree habe ich mir als Handlungsort ausgesucht, weil die beschriebenen Einsätze hier genauso hätten passieren können und die Isle of Skye gut zum Rest der Geschichte passte. 

Foto: Andrew Martin Pixabay

Sonntag, 26. Juni 2022

Buchverlosung von Scones zum Frühstück

 


Auf meinen drei Socialmedia Plattformen (Facebook, Instagram und dem Blog gwundergarten.blogspot.com) gibt es je ein signiertes Taschenbuch von „Scones zum Frühstück“ zu gewinnen. Wenn ihr in den Lostopf hüpfen wollt, so könnt ihr das bis Mittwoch, 29. Juni 2022, 12.00 Uhr tun, indem ihr ganz einfach einen Kommentar hinterlasst.

Ihr braucht das Ding weder zu teilen, noch zu liken, noch einen Handstand dafür zu machen… die Verlosung ist für euch und nur für euch. Pünktlich zur Buchveröffentlichung vom 30. Juni 2022 erfahrt ihr dann, wer die glücklichen GewinnerInnen sind. Sponsor der Aktion ist mein Verlag Saga Egmont.

Ein dickes Dankeschön nach Kopenhagen!




Book Countdown: Scones zum Frühstück

 


Portree

Textschnipsel aus Scones zum Frühstück:

In Portree herrschte reger Betrieb, obwohl heute Sonntag war. Aus den Pubs drang munteres Stimmengewirr. Da, wo es drinnen schon zu voll war, tummelten sich die Leute auch draußen mit ihren Getränken. Touristen knipsten Fotos von sich und den farbigen Häusern, die die Quay Street säumten, Hunde wurden ausgeführt, Kinder mit Softeis beglückt, und Verliebte schlenderten händchenhaltend die Straße entlang.

*****

Auch wenn ich selbst schon auf der Isle of Skye war, war ich ehrlicherweise noch nie in Portree. Die Handlung musste aber hier angesiedelt werden, da die Royal National Lifeboat Institution dort eine Station betreibt. Mehr dazu erfahrt ihr morgen.

Ich hoffe, Insider verzeihen mir, sollten meine Schilderungen nicht ganz den echten Gegebenheiten entsprechen. Da ich bei der Recherche nun so viel von Portree gesehen habe, würde ich am liebsten gleich meine Koffer packen, um selbst die Quay Street entlang zu schlendern. Die Fingal School werdet ihr übrigens in Portree vergebens suchen, sie ist eine Erfindung meinerseits. Und auch wenn es bestimmt den einen oder anderen Pub in Portree gibt, entstammt jener in der Geschichte ebenfalls meiner Fantasie.

Foto: Jacqueline Schmid by Pixabay

Samstag, 25. Juni 2022

Book Countdown: Scones zum Frühstück

 


Cassandra / Cassie

Textschnipsel aus Scones zum Frühstück:

Als Cassandra vor Maggie stand und skeptisch das Menüangebot überblickte, um sich am Ende für Salat ohne Sauce zu entscheiden, mischte Max sich ein.

„Cassandra, schön, dich wiederzusehen. Warum nimmst du nicht ein Stückchen Linsenbraten zum Salat?“

Das Mädchen rollte mit den Augen. „Weil der mindestens tausend Kalorien hat.“

„Das ist jetzt nicht dein Ernst“, lachte Maggie. „Wenn ich dich anschaue, könntest du wirklich etwas mehr auf den Rippen vertragen.“

Cassandra beachtete sie gar nicht und schaute stattdessen Max provozierend an. „Sie wissen, wenn ich fett werde, wird meine Mutter Sie grillen.“

*****

Cassies Mutter ist das bekannte Fotomodel Anna Parson. Für Anna ist es selbstverständlich, dass ihre Tochter in ihre Fussstapfen tritt und so hat sie für den Teenager auch bereits ein Fotoshooting organisiert. Doch Cassie steckt mitten in der Pubertät, voller Selbstzweifel und auf der Suche nach Anerkennung und Liebe. Für Max bedeutet Essen alles. Er liebt es neue Kreationen zu erfinden, mit Lebensmittel zu spielen, um dem Gaumen eine Freude zu bereiten. Cassie und ihre Mutter sehen in den Lebensmitteln jedoch nur Kalorien, die der Figur und somit der Karriere schaden. Da werden wohl die Fetzen fliegen.

Bild: JL_G auf Pixabay